William Hill

Empfehlenswert
83/100
Wer beim Wetten auf Tradition und Transparenz setzt, ist bei William Hill genau richtig. Der britische Bookie blickt auf eine Geschichte bis ins Jahr 1934 zurück. Auch heute noch überzeugt der Traditionsbuchmacher vor allem mit einem ausgezeichneten Wettprogramm.


William Hill ist mit Sicherheit eine der ersten Adressen, wenn es um Pferdewetten geht. Deutschen Kunden nützt dies freilich nicht viel, hat doch der Booki sein einschlägiges Angebot vom Markt genommen. Mit dieser Entscheidung tritt er in die Fußstapfen seines größten Konkurrenten, Ladbrokes, der sein Pferdewettprogramm in Deutschland ebenfalls nicht mehr anbietet.

So ist es auch zu erklären, dass ein anderer Anbieter dem englischen Buchmacheroldie den Rang im Pferdewetten Test ablaufen konnte. Immerhin muss diese Einschränkung die Bewertung des Angebotes – aus einer deutschen Sicht – drücken.

Warum William Hill nichtsdestotrotz eines der besten Pferdewettprogramme stellt, ist schnell erklärt: War bereits Firmengründer William Hill in den 30er und 40er Jahren nicht von den englischen Pferderennbahnen, wo er sich als on-course Buchmacher seine Brötchen verdiente, wegzudenken, so werden auch heute noch ein Gutteil der Einnahmen mit Sportwetten aus dem Pferdewettgeschäft erwirtschaftet.

Ab den 60er Jahren, als in Großbritannien das stationäre Wettgeschäft legalisiert wurde, wechselte das Unternehmen mit seinen Angeboten von den Rennbahnen in die Shops. Mittlerweile zieht sich ein Netz aus Wettcafés über Teile des Königreichs (über 2.000) und dort zählt (fast) nur eines: das Geschehen auf den nationalen und internationalen Rennbahnen.

 


 

Während knapp 50% der stationären Einnahmen auf Spielautomaten entfallen, ist die Pferdewette mit 20% Anteil die höchste Sportwetten-Einnahmequelle, gefolgt von Fußballwetten (etwa 11 %) und Hundewetten (8%). Folglich ist es wohl kaum reine Sentimentalität, die William Hill an seinem „Ursprungsprodukt“ festhalten und besonderes Augenmerk darauf verwenden lässt.

Zwar sehen die Zahlen für die online Nutzung wieder etwas anders aus, am Angebot wird aber auch im World Wide Web nicht gerüttelt. Folglich profitieren online Kunden gleichermaßen von dem reichhaltigen William Hill Pferdewettprogramm.

 

Video oben: William Hill wirbt für das hauseigene Pferdewettprogramm und die William Hill App.

Wettangebot in Pferdestärken: on- und of-course Angebote aus GB und den „Kolonien“

Der Pferdesport ist in Großbritannien und Irland seit jeher von großer Bedeutung. Schließlich haben sich dort bereits recht früh Strukturen, im Sinne einer Professionalisierung, aber auch in Form unzähliger Rennbahnen, herausgebildet, die auch heute noch gehegt und gepflegt werden. Wer kennt sie nicht, die alljährlichen Bilder vom Royal Ascsot, wo die Hutmode der Damen fast ebenso im Zentrum steht, wie das Geschehen auf der Rennbahn?

Ihre Liebe für den Sport der Könige haben die Briten auch in die Kolonien exportiert – Südafrika und Indien etwa, Australien und die USA –, wo sich ebenfalls eine reiche Rennkultur etabliert hat. Folglich verwundert es nicht, dass die genannten Nationen bezüglich Rennsport – ergänzt um Events aus dem fast ebenso „rennverrückten“ Frankreich und bspw. aus Chile – im Brennpunkt des William Hill Sportsbooks stehen.

Pferdewetten bei William Hill

William Hill Pferdewetten

Damit ist aber erst die Oberfläche des Wettprogramms abgesteckt, in der Tiefe kommen die spezifischen Eigenheiten der Pferdewette zum Tragen: als Überbleibsel aus der Zeit, in der noch ausschließlich an den Rennbahnen gewettet wurden, hat sich die Totalisatorwette in das neue Jahrtausend gerettet. Nach wie vor kann vor Ort in einen Wettpool eingezahlt werden, aus dem nach Ende der Veranstaltung Gewinne ausgeschüttet werden.

Icon Pfeil rechts

 
Abhängig davon, wie viele Spieler am Ende mit ihrem Tipp richtig liegen, wie viel Geld sich im Pool befindet und welchen Betrag der Tipper eingezahlt hat, erhält er seinen Anteil. Folglich erfolgt die Abrechnung nach variablen Quoten, sogenannten Eventualquoten. Diese stehen erst mit Wettannahmeschluss endgültig fest, da sie sich zuvor mit jeder neuen Einzahlung in den Pool bzw. mit jedem weiteren Wettteilnehmer ändern.
 

Diese Wettform, die Totalisatorwette oder englisch „Tote“-Wette, spielt auch bei William Hill noch eine Rolle: der Bookie vermittelt an den Renntagen die Einsätze seiner Kunden auf Wunsch direkt in die „Töpfe“ der Rennbahnen.
 

Überblick: Die wichtigsten Wettarten bei Pferdewetten

  • Sieg: zu tippen ist der Sieger im Rennen
  • Platz: das getippte Pferd muss eine Platzierung erzielen
  • Sieg-Platz: das getippte Pferd muss siegen und/oder eine Platzierung erzielen
  • Exakta: zu tippen sind Sieger und Zweitplatzierter

→ Weitere Wettarten zu Pferderennen sind im Wettlexikon erklärt!

 
Abgesehen davon werden selbstverständlich auch alle Spielarten der Buchmacherwette, wie sie sich im Zusammenhang mit Pferderennen etabliert haben, ausgekostet: dazu zählen Wetten zum Starting Price (SP) sowie Wetten zu fixen Quoten. Im Zusammenhang mit letzterer Angebotsform sind neben den Wettangeboten zu aktuellen Veranstaltungen auch noch Ante Post-Wetten erwähnenswert, zu denen neben klassischen Siegwetten auch Trainer- und Jockeywetten zählen.


Fragezeichen

Was sind Totalisator Wetten? Jetzt im Wettlexikon nachlesen!


Last but not least sind noch die Virtuellen Pferderennen und die damit verknüpften Wettmöglichkeiten zu nennen, welche das Pferdewettangebot von William Hill abrunden. Um das Erlebnis möglichst echt zu gestalten, werden die Rennen nicht nur im Video Stream animiert, sondern sogar von einem Sprecher kommentiert.


Video oben: Beispiel für ein computersimuliertes Pferderennen bei William Hill. Am Anfang werden die Pferde, ihre Jockes und die Wettquoten vorgestellt, sodass Tipper genügend Zeit haben, ihre Wetten zu platzieren. Sobald die Gatter hochgehen, kommentiert ein Sprecher das Geschehen. Alle paar Minuten startet ein neues Rennen, sodass rund um die Uhr gewettet werden kann.

Wettquoten in Pferdestärken: Festquoten sind nur eine von drei Angebotsformen

Wie bereits ausführlich dargelegt, sind bei William Hill sowohl die Wetten zu variablen Quoten – in Form von Totalisatorwette und Wetten zum Starting Price – als auch Wetten zu fixen Quoten vertreten. Damit deckt der Buchmacher alle Angebotsformen ab, die es bei Pferderennen gibt.


icon zoom

Während die Totalisatorwette seit jeher streng reglementiert und den offiziellen Rennbehörden vorbehalten ist, waren die Wetten zum Starting Price in früheren Tagen das klassische on-course Angebot der Buchmacher. Abgerechnet wird nicht zu fixen Quoten, sondern die Quoten werden vom Buchmacher erst mit Wettannahmeschluss, also kurz bevor der Startschuss zum Rennen fällt, festgesetzt.


William Hill Pferdewetten: Starting Price vs fixe Quote

 
Abbildung oben: die Buchmacherangebote unterteilen sich in solche zu fixen Quoten und solche zum Starting Price. Beide sind im Sportsbook gleichberechtigt nebeneinander gestellt.
 

Der Vorteil von Festquoten liegt klarerweise darin, dass der Tipper gleich bei Wettabschluss ermessen kann, wie viel er im Gewinnfall ausgezahlt bekommt. Kunden, die ihre Wette zum Starting Price platzieren, sind demgegenüber von Schwankungen in der Preisgestaltung betroffen. Diese können natürlich – im Verhältnis zur Festquote – günstig oder auch ungünstig verlaufen.

Design, Hilfe & Bedienung in Pferdestärken: Racing TV & Radio

Die Pferdewetten sind bei William Hill gemeinsam mit allen anderen Wettangeboten im Sportsbook versammelt. Um sie aufzurufen, muss lediglich der entsprechende Punkt im waagrechten Wettmenü ausgewählt werden.

William Hill Pferdewetten

 
Abbildung oben: Die Pferdewettangebote sind bei William Hill unter einem eigenen Menüpunkt versammelt. Ein Submenü hilft bei der Navigation durch das Programm.
 

In weiterer Folge strukturieren Reiter das Angebot. Diese trennen einerseits die unterschiedlichen Angebotsformen (bspw. Totalisatorwetten, Virtuelle Wetten und Langzeitwetten) und ermöglichen andererseits eine Selektion der Angebote nach den Namen von Pferden, Jockeys und Trainern.

Angesichts dieser guten Organisation ist es ein Leichtes, sich in den Untiefen des Pferdewettangebotes zurechtzufinden. Sollte es dennoch einmal Schwierigkeiten geben oder Fragen zum Wettangebot auftreten, so gibt es eine umfangreiche Rubrik nur zum Thema Pferdewetten auf den Hilfeseiten.

William Hill Racing TV & Radio

Flankiert wird das Wettprogramm von zahlreichen Zusatzservices, wobei allen voran die Streaming Angebote Racing TV und Racing Radio zu nennen sind (siehe Abbildung oben).

Aus UK und Irland werden mit wenigen Ausnahmen fast alle Veranstaltungen live übertragen. Voraussetzung für den Zugriff auf den Livestream ist allerdings, dass der Kunde zuvor eine Wette im Wert von zumindest 1 Euro auf das Rennen platziert. Ebenfalls verfügbar sind Live Bilder für ausgewählte Veranstaltungen in Südafrika, Indien und den USA.
 

dog-hund

Zwar stellen sie keinen Zusatzservice im eigentlichen Sinne dar, sind aber im Zusammenhang mit den Pferdewetten dennoch eine Erwähnung wert: die → Wetten zu Windhundrennen. Sie weisen starke Ähnlichkeiten mit den Pferdewetten auf und sprechen als solches ein ähnliches Publikum an. Zu finden sind sie bei William Hill ebenfalls im Menü der Sportarten.

 


 

Alle Testergebnisse von William Hill im Überblick

TestbereichScoreBewertungTestbericht
Gesamtwertung:83 %gutWilliam Hill Erfahrungen
Wettquoten:91 %hervorragendWilliam Hill Wettquoten
Wettangebot:92 %hervorragendWilliam Hill Wettangebot
Livewetten Angebot:89 %sehr gutWilliam Hill Live Wetten
Einzahlung:91 %hervorragendWilliam Hill Einzahlung
Auszahlung:91 %hervorragendWilliam Hill Auszahlung
Kundenservice:89 %sehr gutWilliam Hill Kundenservice
Website Bedienung:79 %guter DurchschnittWilliam Hill Website
Performance/Ladezeit:92 %hervorragendWilliam Hill Ladezeiten
Neukundenbonus:78 %guter DurchschnittWilliam Hill Bonus
Sicherheit:89 %sehr gutWilliam Hill Fakten & Infos
Fußballwetten:93 %hervorragendWilliam Hill Fußball Wetten
Tenniswetten:93%hervorragendWilliam Hill Tennis Wetten
Pferdewetten:89%sehr gutWilliam Hill Pferde Wetten
Finanzwetten:84%gutWilliam Hill Finanz Wetten
Eishockeywetten:86%sehr gutWilliam Hill Eishockey Wetten
Mobile Wetten:83%gutWilliam Hill Mobile Wetten

zum ausführlichen William Hill Testbericht