Unibet Wettangebot Erfahrungsbericht

Unibet Sportwetten Test BewertungBereits seit 1997 bietet Unibet Sportwetten im Internet an und zählt so, gemeinsam mit Interwetten, zu den Wegbereitern des damals erst in den Kinderschuhen steckenden Markts für Online Sportwetten.

Der traditionelle schwedische Wettanbieter ist klarer Branchenführer in den skandinavischen Ländern und mittlerweile, wegen seines breiten Angebots, nicht nur im hohen Norden ein etablierter Anbieter.

Mit einem internationalen Stamm von über fünf Millionen Wettkunden sind die Skandinavier auch in ganz Europa einer der wichtigsten Akteure im Sportwetten-Business.

Dieser Meinung scheinen ebenso die Investoren an der Stockholmer Börse zu sein. Dort ist der Schweden-Bookie nämlich bereits seit mehreren Jahren notiert.

 

 

 

Top-Position für die Top-Events von Unibet

Ein wichtiger Grund für die Beliebtheit von Unibet ist zweifelsohne das hervorragende Wettangebot, das der Buchmacher seinen vielen Kunden zur Verfügung stellt.

Bei der Präsentation ihres gesammelten Sortiments gehen die Skandinavier, im Unterschied zu vielen Mitkonkurrenten, ganz eigene Wege. Ruft man das Sportsbook auf, dann erscheint ganz oben nicht die Liste aller vorhandenen Wett-Sportarten.

Der kompletten Aufzählung vorangestellt sind die unter den Kunden beliebtesten Wettbereiche.

 

Wetten Angebot Unibet

Bild oben: Die Top-Hits im Betbook von Unibet sind immer ganz oben in der Liste der verschiedenen Sportarten angegegeben.

 

Dabei zeigt sich die deutsche Sprachversion der Website ganz auf den Geschmack des Wettpublikums in diesen Breiten zugeschnitten. Das bedeutet zuerst einmal Fußball so weit das Auge reicht.

Welche Konkurrenzen rund um das Leder das die Welt bedeutet es in der Aufstellung ganz nach oben schaffen, das hängt nicht nur von deren Beliebtheit ab, sondern ebenso von der Aktualität der damit verbundenen Ereignisse.
 

Icon InfoSteht also in einer Liga oder einem europäischen Pokal-Bewerb bald ein Spieltag an oder wurde gerade einer absolviert, dann ist das Interesse des Wettpublikums natürlich besonders groß daran.

 
Läuft nicht gerade eine Welt- oder Europameisterschaft, so teilen sich diese vordersten Plätze natürlich die Platzhirsche im europäischen Fußball auf: Champions League, Europa League, Wetten auf die Deutsche Bundesliga, Premier League, La Liga und Serie A.

 

Riesige Auswahl an Tennis Wetten

Welche andere Wettsportart sich zu den fußballerischen Highlights gesellen darf, das hängt meist von der Aktualität eines Ereignisses ab.

So kann im Vorfeld eines wichtigen Tennis-Turniers das Duell mit der gelben Filzkugel ins Spitzenfeld aufrücken, während manchmal ein spannender Grand Prix in der Formel 1 den Motorsport zu solchen Ehren verhilft.

 

Wetten Angebot aus dem Bereich Tennis bei Unibet

Bild oben: Antepost-Wetten auf den Sieger eines anstehenden Tennis-Turniers sind beim Wettanbieter Unibet sehr häufig anzutreffen.

 

Tennis Schläger

Nach den beliebtesten Angeboten findet man in der linken Menüleiste die komplette Unibet Wettpalette. Die einzelnen Sportarten werden dabei alphabetisch von oben nach unten sortiert. Ausnahmen gibt es wiederum für die Top-Sportarten Fußball, Tennis und Basketball, die ihre Spitzenpositionen, trotz alphabetischer Nachrangigkeit, nicht aufgeben müssen.

 
Vor allem die Tenniswetten sind sowohl im hohen Norden als auch in Mitteleuropa sehr beliebt, was deren prominente Platzierung durchaus erklärt.

Nach Fußball ist der weiße Sport im deutschen Sprachraum die zweitbeliebteste Wettdisziplin und kann 5 bis 10 Prozent allen Wettumsatzes allein für sich verbuchen

 

Icon Hockey PuckNicht fehlen dürfen in einem Betbook aus dem nach Pucksport verrückten Schweden klarerweise Eishockey Wetten in ausreichender Qualität und Anzahl. Für beides ist bei Unibet durchaus gesorgt.

Dabei kann die Auswahl an verschiedenen Ligen und Wettbewerben fast mit dem Programm der Spitzen-Bookies in diesem Bereich, bet365 und Interwetten, konkurrieren.

 

Mit diesen 5 Sportarten erzielt Unibet die meisten Wettumsätze

  1. Fußballwetten (rund 60% der Wetteinsätze)
  2. Tenniswetten (10% vom Gesamtumsatz)
  3. Eishockeywetten (8% der Einsätze auf Sportwetten)
  4. Wetten auf Pferderennen (7% der abgegebenen Wetten)
  5. Handballwetten (knapp 5% vom Gesamtumsatz beim Wettanbieter)

 

Eishockey wird bei den Schweden groß geschrieben

Neben den üblichen Verdächtigen, wie der nordamerikanischen National Hockey League (NHL), der russischen Kontinentalen Hockey Liga (KHL), internationalen Turnieren sowie den obersten Spielklassen aus Schweden, Finnland und Tschechien, sind ebenso die ersten Ligen aus Deutschland, Österreich, der Schweiz, Polen, Norwegen, Frankreich und Dänemark vertreten.

Eine besondere Überraschung, wohl auch für eingefleischte Fans von Eishockeywetten, wird das Aufscheinen von Matches aus der Asia League Ice Hockey (ALIH) sein. Dort tummeln sich Großteils Teams aus Japan, China und Südkorea.

 

Eishockey Wetten im Angebot von Unibet

Bild oben: Vor allem die deutschen Eishockey- und Tippfreunde werden sich darüber freuen, dass auch die DEL im Betbook von Unibet vorkommt.

 

Dass im Sportsbook von Unibet geklotzt und nicht gekleckert wird zeigen die weiteren Fußballwetten. Alle bewohnten Kontinente sind hier mit Spielklassen vertreten – besonders umfangreich klarerweise Europa.

Von Portugal bis Russland und von Island bis zur Türkei erstreckt sich hier das Angebot an Wetten auf den Sport mit dem runden Leder.
 

icon FußballDie Fußball Wetten von Unibet müssen sich auch keineswegs verstecken – ganz im Gegenteil. Der Wettanbieter überzeugt in diesem Bereich mit einer hervorragenden Auswahl an Wettmöglichkeiten auf Fußballspiele aus allen möglichen Ländern und Ligen. Prominente Fußball-Nationen sind sogar mit mehreren Ligen und Wettbewerben vertreten.

 
So reicht die Palette in England bis hinunter in die achte Liga und damit den semi-professionellen Bereich. Aus Deutschland sind immer noch fünf verschiedene Leistungsklassen, bis zur in die Oberliga, vertreten.

In Österreich sind die höchsten drei Spielklassen dabei aus der Schweiz dagegen nur die Eliteklasse.

 

Tipps auf den nächsten Oscar-Preisträger

Ausreichend Raum bekommen die beliebten US-Sportarten Baseball, Basketball und Football. Die großen Eliteligen aus den Vereinigten Staaten sind dabei klarerweise Fixstarter.

Denn ohne MLB (Baseball), NBA (Basketball) und NFL (Football) würden bei jeder dieser Sportarten zweifellos die Branchenführer fehlen.
 

icon FootballDoch darüber hinaus stehen Wettfreunden bei Unibet die japanische Baseball-Liga, die kanadische Football Liga und US-amerikanische College Football-Liga sowie eine ganze Reihe von Basketball-Spielklassen, von den USA über Europa bis nach Südostasien und Australien, zur Verfügung.

 
Verzichten müssen Tipper aus dem deutschen Sprachraum dagegen auf Wetten auf klassische Pferderennen. Diese erfreuen sich beim Wett-Publikum in Mitteleuropa nicht ganz der selben Beliebtheit, wie unter jenem in Skandinavien oder Großbritannien.

Aus diesem Grund streichen manche Anbieter die Pferdewetten, die sie auf der englischen Website anbieten, aus ihrem deutschsprachigen Sportsbook einfach heraus.

Trabrennen befinden sich dagegen schon im Wettprogramm vom Unibet. Dabei handelt es sich zumeist um Läufe aus den drei skandinavischen Ländern Finnland, Norwegen und Schweden.

 

Video oben: Unibet ließ Experten für seine Kunden analysieren wie Rote Karten in einem Fußball-Match das Spielgeschehen beeinflussen.

 

Dafür greift Unibet im außersportlichen Bereich wieder einmal richtig in die Vollen. Bei der reichhaltigen Palette an Gesellschaftswetten lässt sich die skandinavisch-englische Prägung des Unternehmens keinesfalls leugnen.
 

icon PokalOb der Sieger des Eurovision Song Contests oder jener bei einer Casting Show, der Gewinner eines Oscars oder eines Nobelpreises – auf all sie kann man bei den Schweden wetten und erhält dafür ansehnliche Quoten.

 

Das Wettangebot lässt kaum Wünsche offen

Die Auswahl an verschiedenen Spezialwetten bzw. Sonderwetten lässt bei Unibet ebenso kaum Wünsche offen. Bei den wichtigsten Fußball-Ligen kann aus über 50 unterschiedlichen Wettarten gewählt werden.

Das Angebot ist damit zwar nicht ganz so vielfältig wie beispielsweise bei Bet365, reicht aber zumeist sogar für sehr anspruchsvolle Freunde von Sportwetten vollkommen aus.

 

Daumen hochMehr als 30 verschiedene Sportarten finden sich insgesamt im Unibet Wettangebot, darunter einige Exoten, die in unseren Breitengraden nicht ganz so viel Interesse hervorrufen werden, wie das finnische Pesapällo, Gaelic Sports oder Bandy.

 

die besten Wettquoten bei Unibet Sportwetten

Bild oben: In einer vollkommen eigenen Kategorie präsentiert Unibet seine gerade aktuellen ‘Quotenhits’.

 

Besonders hervorzuheben sind noch die Bereiche Tenniswetten und Wintersport, hier genießt Unibet zu Recht einen hervorragenden Ruf im punkto Qualität des Wettangebotes.
 

icon SmileyFazit: das Unibet Wettangebot überzeugt in jederlei Hinsicht, der schwedische Wettanbieter zählt auf diesem Gebiet sowohl qualitativ als auch quantitativ zu den absolut Besten am Sportwetten Markt!

 

 

 

Alle Testergebnisse von Unibet im Überblick

TestbereichScoreBewertungTestbericht
Gesamtwertung:86 %gutUnibet Erfahrungen
Wettquoten:84 %gutUnibet Wettquoten
Wettangebot:92 %hervorragendUnibet Wettangebot
Livewetten Angebot:94 %hervorragendUnibet Live Wetten
Einzahlung:84 %gutUnibet Einzahlung
Auszahlung:88 %sehr gutUnibet Auszahlung
Kundenservice:84 %gutUnibet Kundenservice
Website Bedienung:82 %gutUnibet Website
Performance/Ladezeit:79 %guter Durchschnitt Unibet Ladezeiten
Neukundenbonus:83 %gutUnibet Bonus
Sicherheit:94 %hervorragendUnibet Fakten & Infos
Fußballwetten:92 %hervorragendUnibet Fußball Wetten
Tenniswetten:90 %hervorragendUnibet Tennis Wetten
Eishockeywetten:90 %hervorragendUnibet Eishockey Wetten
Pferdewetten:60 %schwachUnibet Pferde Wetten
Mobile Wetten:93 %hervorragendUnibet Mobile Wetten

 

zum ausführlichen Unibet Testbericht

 

Martin hat das Unibet Wettangebot getestet und bewertet

Martin

Martin ist bereits in der Medienwelt aktiv seit er von der Schule auf die Welt losgelassen wurde. Seine Profession als Soziologe und Leidenschaft zum Fußball verbindet er, indem er in beiden Bereichen nicht arbeitet, sondern lieber schreibt. Nach einigen anderen journalistischen Stationen ist er nun seit 2014 nicht nur privat sondern endlich auch beruflich ein Sportfreund.