Unibet

Sehr empfehlenswert
86/100
Seit mehr als zwei Dekaden mischt der skandinavisch-stämmige Buchmacher nun schon im Wettgeschäft mit. Besondere Vorzüge: Ausgezeichnete Reputation, Top-Quoten und ein riesiges Langzeitwetten-Angebot.

Der in Schweden gegründete und auf Malta lizenzierte Wettanbieter Unibet ist bereits seit den 1990er-Jahren im Internet vertreten.

Damit zählt der skandinavische Buchmacher neben Interwetten, Bwin oder Sportingbet zu den Pionieren der Branche.

Die Unibet Wettquoten im Test

Mittlerweile hat sich das Umfeld stark geändert und viele neue Wettanbieter haben sich in den vergangenen Jahren aufgemacht, den Markt zu erobern.

Diese Konkurrenz macht den alteingesessenen Buchmachern das Leben zunehmend schwer.

Dennoch sind die Routiniers den Newcomern in einigen Bereichen noch voraus.

Das betrifft in vielen Fällen den Umfang des Wettangebots, vor allem die Ausstattung der Livewetten, aber auch den Umgang mit den Kunden.

Unibet

Sehr empfehlenswert
100€
im Test
im Test Unibet besuchen


Der harte Kampf um die besten Quoten

Im Bereich der Wettquoten ist in den vergangenen Jahren ebenfalls viel in Bewegung gesetzt worden.

Der Konkurrenzdruck führt dazu, dass die Wettanbieter immer mehr an die Grenzen gehen.

Das ist am jeweils angewendeten Quotenschlüssel gut abzulesen.

Während noch im Jahr 2012 ein Quotenschlüssel von 95 Prozent als außerordentlich großzügig eingeschätzt wurde, so sind heute Werte von 98 Prozent und mehr bei Topspielen im Fußball keine Seltenheit mehr.

Der Wert des Quotenschlüssels besagt, dass jener Prozentanteil der Wetteinsätze an die Kunden als Gewinne ausbezahlt wird.

Der Rest auf 100 Prozent verbleibt als möglicher Gewinn beim Wettanbieter.

In manchen Fällen führt der Trend bereits dazu, Spiele mit einem Auszahlungsschlüssel von über 100 Prozent anzubieten, womit der Buchmacher sogar einen Verlust einkalkuliert.

Diese Höchstwerte erreicht beispielsweise der deutsche Wettanbieter Bet3000.

Diese sind freilich nur vereinzelten Angeboten vorbehalten und werden nicht flächendeckend über das gesamte Wettprogramm angewendet.


Unibet: Bei den Wettquoten solide

Dennoch müssen die Konkurrenten aus dem Wettbusiness dabei mitziehen, um nicht auf der Strecke zu bleiben. Das gilt auch für Unibet.

Noch vor einigen Jahren war der skandinavische Anbieter von Sportwetten mit einem Quotenschlüssel von 93 Prozent gut mit dabei, heutzutage würde er sich damit am unteren Ende der Skala bewegen.

Daher hat auch Unibet seine Wettquoten entsprechend angepasst.

Bei Spielen in der Champions League oder der englischen Premier League werden daher mittlerweile Quoten im Bereich von bis zu 96 Prozent oder auch knapp darüber erreicht.

Die Deutsche Bundesliga wird mit etwa einen Prozentpunkt niedriger angeboten, die Spiele der 2. Bundesliga weisen einen Quotenschlüssel von etwa 94 Prozent auf.

Unibet England Wettquoten
Abbildung oben: Die höchsten Quoten bietet Unibet neben den Spielen zur Champions League in der englischen Premier League an.

Mit einem ähnlichen Quotenniveau kann auch bei Spielen der höchsten Spielklasse in der Schweiz oder in Polen gerechnet werden, während die Partien der Europa League mit etwa 92-93 Prozent noch etwas darunter liegen.

Insgesamt liegt Unibet mit diesem Quotenschlüssel im soliden, mittleren Bereich.

Diese Werte reichen allerdings nur selten aus, um in Quotenvergleichen mit anderen Wettanbietern Bestquoten zu erzielen.

Das liegt auch daran, dass weder die Quoten für Favoritensiege noch jene für Außenseitertipps in besonderem Maße über die Angaben der Konkurrenz hinausragen.


Top bei Eishockey-Wetten

Diese Bewertung trifft allerdings vor allem auf die Quoten im Fußball, der bei nahezu allen Wettanbietern den größten Anteil am Wettprogramm einnimmt.

Allerdings werden auch Wetten zu anderen populären Sportarten gerne angeboten und vor allem im Tennis und beim Eishockey kann Unibet punkten.

 Als Buchmacher mit skandinavischen Wurzeln liegt der besondere Bezug zum kampfbetonten Spiel mit dem Puck nahe.

Daher ist es keine Überraschung, dass Unibet bei den Eishockey-Wetten einige Mitbewerber übertrumpfen kann.

So erreichen die Spiele der Topligen aus Nordamerika (NHL) oder Russland (KHL) einen Quotenschlüssel von über 94 Prozent.

Damit liegen diese Werte höher als jene von den meisten Fußballbewerben.

Eishockey Wettquoten von Unibet im Sportwetten Test
Abbildung oben: Bei Eishockey wird von Unibet zum Teil ein Quotenschlüssel von über 94 Prozent erreicht. Mit solchen Werten können nur wenige Mitbewerber aufwarten.


Gutes Quotenniveau bei Livewetten

Einen besonders hohen Stellenwert nehmen bei Unibet die Livewetten ein.

Das zeigt sich unter anderem daran, dass man beim Aufrufen der Website sogleich zu den aktuell stattfindenden Ereignissen gelangt und auch die Website auf Livewetten hin optimiert wurde.

Daumen hoch

Während Unibet bei den Wettquoten zu den Pre-Match-Wetten nicht zu den Top-Anbietern zu zählen ist, so ändert sich das bei den Live-Wetten.

Denn bei den meisten Mitbewerbern werden die Quoten um etwa 2 Prozentpunkte abgesenkt, sobald aus den Vorab-Wetten Livewetten werden.
 

Bei Unibet hingegen bleibt das Quotenniveau auch im Live-Bereich annähernd erhalten, sodass kaum Unterschiede feststellbar sind.

So ist ein Quotenschlüssel von 94 Prozent bei den Livewetten von Unibet keine Seltenheit und selbst für Mitteleuropa wenig bedeutende Begegnungen in Asien weisen oft einen Quotenschlüssel zwischen 92 und 93 Prozent auf.

Unibet Live Wettquoten
Abbildung oben: Hohe Quoten bei den Live-Wetten von Unibet. Auch für Spiele im asiatischen Raum wird zum Teil ein Quotenschlüssel von über 93 Prozent angewendet.


Fazit zu den Unibet Wettquoten

Der in Skandinavien gegründete Wettanbieter Unibet zeichnet sich im Bereich der Wettquoten durch eine große Stabilität aus.

Bei Topereignissen im Fußball wie Champions League oder Premier League treten zwar Wettquoten von über 96 Prozent auf, aufgrund der großen Konkurrenz in diesem Bereich sind Bestquoten in Wettanbieter-Vergleichen aber eher selten anzutreffen.

Im Allgemeinen beträgt der durchschnittliche Quotenschlüssel etwa zwischen 93 und 94 Prozent.

Damit zählt Unibet zwar bei den Pre-Match-Wetten im Fußball nicht zur absoluten Spitze, mit einem ähnlichen Quotenniveau aber sehr wohl im Tennis und im Eishockey, wo nur wenige Konkurrenten mit dem schwedischen Buchmacher mithalten können.

Ähnlich wie das Verhältnis zwischen den Quoten beim Fußball und anderen Sportarten wird bei Unibet auch jenes zwischen Pre-Match- und Live-Wetten-Quoten gehandhabt.

Denn im Gegensatz zu den meisten anderen Wettanbietern behält Unibet die Vorab-Quoten im Livebereich weitgehend unverändert bei.

In einzelnen Fällen kann es sogar zu einer Erhöhung kommen, womit der schwedische Buchmacher auf dem Gebiet der Live-Wetten zu den Topanbietern der Branche zählt.

Unibet
Sehr empfehlenswert
86
/100


Alle Testergebnisse von Unibet im Überblick

 
zum Wettanbieter Unibet