Unibet

Sehr empfehlenswert
86/100
Seit mehr als zwei Dekaden mischt der skandinavisch-stämmige Buchmacher nun schon im Wettgeschäft mit. Besondere Vorzüge: Ausgezeichnete Reputation, Top-Quoten und ein riesiges Langzeitwetten-Angebot.

Datiert das Gründungsjahr von Unibet auch eine Weile, nämlich in die Dekade der 1990er zurück, so hat sich bis heute das Band zum ursprünglichen Zielmarkt, der Heimat des Gründers von Unibet, Anders Ström, nicht gelöst: das gesamte Wettangebot zeugt von einer starken Verbundenheit mit den skandinavischen Ländern. Nicht umsonst ist der Norden Europas in allen Glücksspielsegmenten der größte Umsatzgenerator des Wettanbieters (erwirtschafteter Anteil am Bruttogewinn 2012: 54%).

Hinsichtlich der Pferdewette lässt sich auch ein ganz persönliches Interesse Ströms dokumentieren: Er schließt seine ersten Wetten auf Trabrennen ab, arbeitet lange Jahre als Trabrennsportredakteur und ist selbst Halter von Rennpferden.

 


 

Wenngleich sich der Konzern mittlerweile aufgrund seiner Größe mit Sicherheit von der Leidenschaft Ströms emanzipiert hat und seine Angebot aufgrund wirtschaftlicher Überlegungen gestaltet, so ist es dennoch erstaunlich, dass sich bezüglich der Pferdewette die lenkende Hand Ströms hineindenken lässt.
Der Pferderennsport ist bei Unibet prinzipiell unterrepräsentiert, doch was sich vorfindet, spiegelt klare Präferenzen in Richtung Skandinavien und Trabrennen wieder. Fehlt also besseres Wissen, so lässt sich hinter der mageren Selektion und ihrer eindeutigen Ausrichtung nicht nur wirtschaftliches Kalkül sondern durchaus auch eine persönliche Liebhaberei vermuten.

Wettangebot in Pferdestärken: Fokus auf skandinavischen Trabrennsport

Die Wettangebote bei Unibet zum Pferderennsport lassen sich an den meisten Tagen an nur einer Hand abzählen. An dem Stichtag unseres Testberichts werden beispielsweise lediglich zwei Rennen – beide aus dem Trabrennsport –, mit jeweils Sieg- und Platzwetten geführt. Dabei handelt es sich um Langzeitwettangebote zu Veranstaltungen in Schweden und Finnland, die eine Woche bzw. neun Monate in der Zukunft liegen. Gewettet werden kann also nur nach off-course-Buchmachertradition, auf eine Vermittlung in den Wettpool der Rennbahn oder auf Starting-Price-Angebote wird verzichtet.

Unibet Pferdewetten

Bild oben: Auszug aus dem insgesamt etwas mageren Pferdewett-Programm von Unibet: Sieg- und Platzwette mit Oddset-Quoten.
 

Wettquoten in Pferdestärken: Starkes Gefälle im Quotenschlüssel

Bei diesem doch recht übersichtlichen Wettprogramm zum Pferderennsport haben wir es uns nicht nehmen lassen, betreffend Quotenschlüssel nicht nur eine Stichprobe zu ziehen, sondern diesen gleich für alle Angebote zu ermitteln. Das Ergebnis fällt relativ ernüchternd aus und lässt zwei Muster erkennen: Je länger die betreffende Veranstaltung in der Zukunft liegt, desto schlechter ist der Auszahlungsschlüssel (Siegwette: bspw. 82% für ein zeitlich nahes und 59% für ein zeitlich fernes Ereignis) und Siegwetten weisen eine etwas bessere Payout-Ratio auf als Platzwetten zu derselben Veranstaltung.

Design, Hilfe & Bedienung in Pferdestärken: Gute Usability dank fehlender Vielfalt und Tiefe

An dem modernen, stylischen Design der Unibet-Website ändert sich naturgemäß auch in der Tiefe des Wettprogramms nichts. Dies ist aber auch der einzige Pluspunkt, welchen Unibet im gegenständlichen Abschnitt unseres Tests erringen kann. Denn die gute Orientier- und Bedienbarkeit innerhalb des Angebots zum Pferderennsport ist nicht einer ausgeklügelten Organisation der Inhalte, sondern vielmehr der fehlenden Auswahl geschuldet. Vier Wettangebote zu zwei Veranstaltungen übersichtlich zu gruppieren ist durchaus keine Kunst. Folglich lassen sich guten Gewissens auch keine Pluspunkte vergeben.

Unibet Pferdewetten Menü

Bild rechts: Menü zum Unibet Pferdewettprogramm. Das Finnish Trotting Derby in Finnland (Trabrennbahn Vermo, Helsinki) und das Elitloppet in Schweden (Trabrennbahn Solvalla, Stockholm) sind zum Zeitpunkt unseres Tests die einzigen ins Programm aufgenommenen Bewerbe.

Zudem garantiert die Selektion an bekannten Wettarten (Sieg und Platz) und nur einer einzigen Wettform (ausschließlich Wetten zu fixen Quoten, aber keine Totalisator- und SP-Wetten), dass sich auch bei Wettneulingen keine Verwirrung einstellt. So ist auch das Erfordernis eines guten Hilfecenters gar nicht erst gegeben.

Alle Testergebnisse von Unibet im Überblick

TestbereichScoreBewertungTestbericht
Gesamtwertung:86 %gutUnibet Erfahrungen
Wettquoten:84 %gutUnibet Wettquoten
Wettangebot:92 %hervorragendUnibet Wettangebot
Livewetten Angebot:94 %hervorragendUnibet Live Wetten
Einzahlung:84 %gutUnibet Einzahlung
Auszahlung:88 %sehr gutUnibet Auszahlung
Kundenservice:84 %gutUnibet Kundenservice
Website Bedienung:82 %gutUnibet Website
Performance/Ladezeit:79 %guter Durchschnitt Unibet Ladezeiten
Neukundenbonus:83 %gutUnibet Bonus
Sicherheit:94 %hervorragendUnibet Fakten & Infos
Fußballwetten:92 %hervorragendUnibet Fußball Wetten
Tenniswetten:90 %hervorragendUnibet Tennis Wetten
Eishockeywetten:90 %hervorragendUnibet Eishockey Wetten
Pferdewetten:60 %schwachUnibet Pferde Wetten
Mobile Wetten:93 %hervorragendUnibet Mobile Wetten

zum ausführlichen Unibet Testbericht