EM 2020 Wettquoten: alle Quoten zur Fußball EM

Auf dieser Seite finden Sie einen Vergleich der Wettquoten zur Fußball Europameisterschaft 2020.

Die besten Wettquoten zu jeder Mannschaft scheinen dabei in roter Farbe auf. Sämtliche Quoten werden von uns laufend aktualisiert und entsprechen dem letzten Stand.

 

➜ Frankreich Europameister? – Quote 4,50 bei Bet365!


 

Welche Mannschaft wird Europameister 2020?

EM 2020 Quoten Interwetten EM 2020 Quoten Bet365 EM 2020 Quoten Unibet EM 2020 Quoten Betfair EM 2020 Quoten Betway EM 2020 Quoten Betano EM 2020 Quoten Tipico
zum Anbieter zum Anbieter zum Anbieter zum Anbieter zum Anbieter zum Anbieter zum Anbieter
Frankreich 4,40 4,50 4,50 4,50 4,50 4,50 4,50
England 5,50 5,50 5,50 5,50 5,50 5,75 5,50
Spanien 7,75 8,00 8,50 8,00 8,50 8,00 8,00
Deutschland 8,25 8,00 9,00 8,00 8,50 8,00 8,00
Belgien 7,75 8,00 8,00 7,00 8,00 8,00 8,00
Holland 10,0 10,0 11,0 9,00 10,0 11,0 10,0
Italien 15,0 17,0 15,0 17,0 15,0 15,0 15,0
Portugal 16,75 17,0 17,0 15,0 17,0 20,0 17,0
Kroatien 25,0 26,0 26,0 26,0 21,0 25,0 25,0
Schweiz 66,0 81,0 81,0 51,0 67,0 75,0 70,0
Serbien 88,0 81,0 101 81,0 81,0 125 100
Türkei 100 101 101 51,0 101 100 80,0
Österreich 105 101 201 101 201 125 100
Bosnien-H. 175 201 151 151 151 200 200

* Quoten Stand vom 14.6.2019, 12:20 Uhr. Angaben ohne Gewähr. Sämtliche Quoten unterliegen laufenden Anpassungen und können sich mittlerweile geändert haben.

EM 2020 Qualifikation – alle Quoten & Wetten:

  • EM 2020 Qualifikation Wettquoten Gruppe A
  • EM 2020 Qualifikation Wettquoten Gruppe B
  • EM 2020 Qualifikation Wettquoten Gruppe C
  • EM 2020 Qualifikation Wettquoten Gruppe D
  • EM 2020 Qualifikation Wettquoten Gruppe E
  • EM 2020 Qualifikation Wettquoten Gruppe F
  • EM 2020 Qualifikation Wettquoten Gruppe G
  • EM 2020 Qualifikation Wettquoten Gruppe H
  • EM 2020 Qualifikation Wettquoten Gruppe I
  • EM 2020 Qualifikation Wettquoten Gruppe J
  •  

    EM 2020 Wettanbieter Favoriten:

  • Die Favoriten für die EM 2020
  • Die Wettquoten für den Europameister 2020
  • Vorteile & Nachteile von Wetten auf die EM 2020
  •  

    Modus, TV-Zeiten und Austragungsorte der EM 2020:

  • Der neue Quali-Modus der EM 2020
  • Wer überträgt die EM-Quali-Spiele im Fernsehen?
  • Zahlen & Fakten zur EM 2020 Qualifikation
  •  

    Nachdem bei der WM 2018 ausschließlich europäische Mannschaften die Top 4 bestückten, sollte sich auch die kommende Europameisterschaft zu einem qualitativen Leckerbissen entwickeln.

    Aber bis dahin muss erst einmal die Qualifikation gespielt werden…

     
    EM 2020 Wettquoten
    Foto: Deutschlands Bundestrainer Jogi Löw muss mit seiner Mannschaft die Quali-Gruppe C erfolgreich meistern. (Copyright: Swen Pförtner / dpa / picturedesk.com)
     

    Wie funktioniert die EM 2020 Qualifikation?

    Nach der überstandenen Premiere der Nations League folgt für die Nationalmannschaften die Auslosung der tatsächlichen Qualifikation der Europameisterschaft 2020, bei der sich 20 Mannschaften qualifizieren können.

    Vier Plätze werden mittels der im Frühjahr 2020 ausgetragenen Nations League-Playoffs ermittelt.


    Icon OrganigrammDoch es wird noch komplexer, denn erstmals überhaupt wird die Europameisterschaft von mehr als zwei Gastgebern veranstaltet.

    Mit Aserbaidschan ist ein Gastgeber vertreten, der sich gar noch nie für eine EM-Endrunde qualifizieren konnte.


    Dazu kommen zum Beispiel noch Ungarn, das ebenfalls Gastgeber für die EM 2020 vorgesehen ist, sowie Irland und die Schotten.

    Letztere waren zuletzt 1996 (!) bei einer EM-Endrunde dabei.

    Dementsprechend ist es nicht sehr unwahrscheinlich, dass ein Veranstalter tatsächlich nur als Gastgeber an dieser Europameisterschaft mitwirken darf.

    Um dies zu verhindern, gilt es die anstehende Qualifikation zu überstehen.


    100 € Neukundenbonus
    plus 2 Gratiswetten

    Bei LeoVegas

    * Bedingungen & AGB beachten! | 18+

    zum Inhaltsverzeichnis



     

    Wettquoten EM 2020 Quali Gruppe A: Quoten Vergleich

    EM 2020 Quoten Interwetten EM 2020 Quoten Bet365 EM 2020 Quoten Unibet EM 2020 Quoten Betfair EM 2020 Quoten Betway EM 2020 Quoten Betano EM 2020 Quoten Tipico
    zum Anbieter zum Anbieter zum Anbieter zum Anbieter zum Anbieter zum Anbieter zum Anbieter
    England 1,00 1,02 1,02 1,02 1,01 1,01 1,01
    Tschechien 13,5 15,0 15,0 21,0 15,0 13,0 15,0
    Bulgarien 290 501 501 151 151 500 250
    Montenegro 170 251 251 101 151 250 150
    Kosovo 56,0 151 51,0 226 81,0 80,0 100

    * Quoten Stand vom 14.06.2019, 12:36 Uhr. Angaben ohne Gewähr. Die Quoten unterliegen laufenden Anpassungen und können sich mittlerweile geändert haben.

    zum Inhaltsverzeichnis


    Wettquoten EM 2020 Quali Gruppe B: Quoten Vergleich

    EM 2020 Quoten Interwetten EM 2020 Quoten Bet365 EM 2020 Quoten Unibet EM 2020 Quoten Betfair EM 2020 Quoten Betway EM 2020 Quoten Betano EM 2020 Quoten Tipico
    zum Anbieter zum Anbieter zum Anbieter zum Anbieter zum Anbieter zum Anbieter zum Anbieter
    Portugal 2,50 2,25 2,20 2,20 2,10 2,20 2,20
    Ukraine 2,10 2,20 2,20 2,25 2,25 2,20 2,20
    Serbien 5,00 5,00 5,50 4,50 5,00 5,00 5,00
    Litauen 1001 1001 501 501 1000 1000
    Luxemburg 751 751 251 751 750 500

    * Quoten Stand vom 14.06.2019, 12:36 Uhr. Angaben ohne Gewähr. Die Quoten unterliegen laufenden Anpassungen und können sich mittlerweile geändert haben.

    zum Inhaltsverzeichnis


    Wettquoten EM 2020 Quali Gruppe C: Quoten Vergleich

    EM 2020 Quoten Interwetten EM 2020 Quoten Bet365 EM 2020 Quoten Unibet EM 2020 Quoten Betfair EM 2020 Quoten Betway EM 2020 Quoten Betano EM 2020 Quoten Tipico
    zum Anbieter zum Anbieter zum Anbieter zum Anbieter zum Anbieter zum Anbieter zum Anbieter
    Niederlande 3,50 4,00 4,00 3,60 4,00 4,00 4,00
    Deutschland 1,28 1,25 1,25 1,30 1,22 1,25 1,25
    Nordirland 30,0 17,0 17,0 15,0 19,0 18,0 17,0
    Estland 1001 3001 501 1001 1000 1000
    Weißrussland 1001 3001 501 1001 1000 1000

    * Quoten Stand vom 14.06.2019, 12:36 Uhr. Angaben ohne Gewähr. Die Quoten unterliegen laufenden Anpassungen und können sich mittlerweile geändert haben.

    zum Inhaltsverzeichnis


    Wettquoten EM 2020 Quali Gruppe D: Quoten Vergleich

    EM 2020 Quoten Interwetten EM 2020 Quoten Bet365 EM 2020 Quoten Unibet EM 2020 Quoten Betfair EM 2020 Quoten Betway EM 2020 Quoten Betano EM 2020 Quoten Tipico
    zum Anbieter zum Anbieter zum Anbieter zum Anbieter zum Anbieter zum Anbieter zum Anbieter
    Schweiz 1,95 2,10 2,10 2,00 2,00 2,10 2,00
    Dänemark 2,30 2,37 2,35 2,37 2,25 2,30 2,40
    Irland 5,00 5,00 5,00 5,00 5,50 5,00 5,00
    Georgien 1001 1001 501 1001 1500 500
    Gibraltar 4501 5001 2501 5000 4000

    * Quoten Stand vom 14.06.2019, 12:36 Uhr. Angaben ohne Gewähr. Die Quoten unterliegen laufenden Anpassungen und können sich mittlerweile geändert haben.

    zum Inhaltsverzeichnis


    Wettquoten EM 2020 Quali Gruppe E: Quoten Vergleich

    EM 2020 Quoten Interwetten EM 2020 Quoten Bet365 EM 2020 Quoten Unibet EM 2020 Quoten Betfair EM 2020 Quoten Betway EM 2020 Quoten Betano EM 2020 Quoten Tipico
    zum Anbieter zum Anbieter zum Anbieter zum Anbieter zum Anbieter zum Anbieter zum Anbieter
    Kroatien 1,35 1,40 1,40 1,30 1,33 1,40 1,35
    Wales 7,25 8,00 9,00 9,50 8,00 8,00 8,00
    Slowakei 7,25 8,00 8,00 8,00 7,50 8,00 8,00
    Ungarn 7,50 7,00 6,50 7,00 8,00 7,00 7,50
    Aserbaidschan 1001 1001 501 751 1000 1000

    * Quoten Stand vom 14.06.2019, 12:36 Uhr. Angaben ohne Gewähr. Die Quoten unterliegen laufenden Anpassungen und können sich mittlerweile geändert haben.

    zum Inhaltsverzeichnis


    Wettquoten EM 2020 Quali Gruppe F: Quoten Vergleich

    EM 2020 Quoten Interwetten EM 2020 Quoten Bet365 EM 2020 Quoten Unibet EM 2020 Quoten Betfair EM 2020 Quoten Betway EM 2020 Quoten Betano EM 2020 Quoten Tipico
    zum Anbieter zum Anbieter zum Anbieter zum Anbieter zum Anbieter zum Anbieter zum Anbieter
    Spanien 1,02 1,083 1,08 1,05 1,05 1,08 1,07
    Schweden 12,0 11,0 10,0 11,0 11,0 9,00 9,00
    Norwegen 35,0 34,0 34,0 34,0 26,0 30,0 35,0
    Rumänien 22,0 26,0 26,0 26,0 29,0 22,0 25,0
    Färöer 4501 2001 501 2501 7500 3000
    Malta 2501 5001 501 1501 5000 1500

    * Quoten Stand vom 14.06.2019, 12:36 Uhr. Angaben ohne Gewähr. Die Quoten unterliegen laufenden Anpassungen und können sich mittlerweile geändert haben.

    zum Inhaltsverzeichnis


    Wettquoten EM 2020 Quali Gruppe G: Quoten Vergleich

    EM 2020 Quoten Interwetten EM 2020 Quoten Bet365 EM 2020 Quoten Unibet EM 2020 Quoten Betfair EM 2020 Quoten Betway EM 2020 Quoten Betano EM 2020 Quoten Tipico
    zum Anbieter zum Anbieter zum Anbieter zum Anbieter zum Anbieter zum Anbieter zum Anbieter
    Polen 1,16 1,25 1,15 1,16 1,20 1,20 1,25
    Österreich 5,50 5,50 6,50 5,50 6,00 5,00 5,50
    Israel 10,0 12,0 15,0 13,0 11,0 11,0 9,00
    Slowenien 80,0 67,0 101 67,0 81,0 100 70,0
    Mazedonien 501 501 251 501 300 300
    Lettland 4501 5001 501 1001 5000 2000

    * Quoten Stand vom 14.06.2019, 12:36 Uhr. Angaben ohne Gewähr. Die Quoten unterliegen laufenden Anpassungen und können sich mittlerweile geändert haben.

    zum Inhaltsverzeichnis


    Wettquoten EM 2020 Quali Gruppe H: Quoten Vergleich

    EM 2020 Quoten Interwetten EM 2020 Quoten Bet365 EM 2020 Quoten Unibet EM 2020 Quoten Betfair EM 2020 Quoten Betway EM 2020 Quoten Betano EM 2020 Quoten Tipico
    zum Anbieter zum Anbieter zum Anbieter zum Anbieter zum Anbieter zum Anbieter zum Anbieter
    Frankreich 1,12 1,14 1,14 1,11 1,11 1,13 1,13
    Island 10,5 11,0 12,0 11,0 11,0 11,5 12,0
    Türkei 6,00 7,00 7,00 7,50 6,00 7,50 6,50
    Albanien 200 251 251 251 101 250 250
    Moldawien 4501 3001 2501 5000 3000
    Andorra 4501 5001 5001 5000 4000

    * Quoten Stand vom 14.06.2019, 12:36 Uhr. Angaben ohne Gewähr. Die Quoten unterliegen laufenden Anpassungen und können sich mittlerweile geändert haben.

    zum Inhaltsverzeichnis


    Wettquoten EM 2020 Quali Gruppe I: Quoten Vergleich

    EM 2020 Quoten Interwetten EM 2020 Quoten Bet365 EM 2020 Quoten Unibet EM 2020 Quoten Betfair EM 2020 Quoten Betway EM 2020 Quoten Betano EM 2020 Quoten Tipico
    zum Anbieter zum Anbieter zum Anbieter zum Anbieter zum Anbieter zum Anbieter zum Anbieter
    Belgien 1,07 1,083 1,08 1,10 1,08 1,07 1,08
    Russland 6,25 8,00 7,00 6,00 7,00 8,00 7,50
    Schottland 40,0 51,0 51,0 101 41,0 50,0 50,0
    Zypern 501 501 501 151 500 500
    Kasachstan 1001 1001 501 251 1000 1000
    San Marino 4501 5001 5001 5000 3000

    * Quoten Stand vom 14.06.2019, 12:36 Uhr. Angaben ohne Gewähr. Die Quoten unterliegen laufenden Anpassungen und können sich mittlerweile geändert haben.

    zum Inhaltsverzeichnis


    Wettquoten EM 2020 Quali Gruppe J: Quoten Vergleich

    EM 2020 Quoten Interwetten EM 2020 Quoten Bet365 EM 2020 Quoten Unibet EM 2020 Quoten Betfair EM 2020 Quoten Betway EM 2020 Quoten Betano EM 2020 Quoten Tipico
    zum Anbieter zum Anbieter zum Anbieter zum Anbieter zum Anbieter zum Anbieter zum Anbieter
    Italien 1,03 1,10 1,10 1,07 1,11 1,10 1,10
    Bosnien 20,0 15,0 15,0 21,0 15,0 15,0 15,0
    Finnland 12,0 10,0 9,00 13,0 10,0 10,0 10,0
    Griechenland 50,0 34,0 34,0 17,0 26,0 35,0 30,0
    Armenien 251 251 401 101 250 250
    Liechtenstein 4501 5001 2501 5000 3000

    * Quoten Stand vom 14.06.2019, 12:36 Uhr. Angaben ohne Gewähr. Die Quoten unterliegen laufenden Anpassungen und können sich mittlerweile geändert haben.

    zum Inhaltsverzeichnis


    Die Favoriten für die EM 2020

    Es ist auf den 60. Geburtstag der UEFA zurückzuführen, dass die 16. EM-Ausgabe mehr denn je dem europäischen Gedanken Rechnung trägt – die 51 angesetzten Partien werden schließlich in insgesamt zwölf verschiedenen Ländern absolviert.

    Nachdem sich die Spielstätten der Gruppenspiele sowie der ersten beiden K.-o.-Runden von Bilbao bis Baku erstrecken, werden lediglich die vier besten Teams im Wembley-Stadion zusammengeführt.

     

    Das sind die 12 Austragungsorte der EM 2020:
    London, München, Amsterdam, Baku, Bilbao, Budapest, Dublin, Glasgow, Kopenhagen, Bukarest, Sankt Petersburg, und Rom.

     

    Am heftigsten wird das Feuer der EM-Vorfreude daher wohl im Mutterland des Fußballs flackern:

    Da die drei entscheidenden Spiele in London steigen, dürfen sich die Engländer zumindest als heimlicher Gastgeber der Europameisterschaft fühlen.

    Entsprechend groß ist die Motivation der Three Lions, es zwei Jahre nach der WM 2018 erneut bis in die Vorschlussrunde zu schaffen – um dann ab dem Halbfinale mit dem Heimvorteil im Rücken um den Titel mitzuspielen.

     

    England bleibt in der EM-Qualifikation ungeschlagen!
    1.50

    Bei Betano

    * Quoten Stand vom 14.06.2019, 12:36 Uhr. Angaben ohne Gewähr. Die Quoten unterliegen laufenden Anpassungen und können sich mittlerweile geändert haben.
     

    Doch obwohl die junge Mannschaft schon in Russland Hoffnungen auf eine goldene Zukunft des englischen Fußballs schürte, zeigen sich die Wettanbieter eher skeptisch, wenn es um die EM-Erfolgsaussichten geht.

    Bevor Qualifikation beginnt, scheinen nach den Annahmen der Buchmacher vor allem die Teams aus Frankreich, Deutschland, Spanien und Belgien für eine Top-4-Platzierung prädestiniert zu sein.

    Dabei kann es nicht überraschen, dass sich die Equipe Tricolore vorerst den Platz an der Sonne gesichert hat: Als Welt- und amtierender Vize-Europameister sind Les Bleus immerhin längst im Begriff, einer ganzen Ära ihren Stempel aufzudrücken.

    Die beneidenswerte Jugend der meisten Leistungsträger dürfte überdies dafür sprechen, dass der Zenit für die goldene Generation noch in weiter Ferne liegt – weshalb es wohl auch 2020 für den Sprung auf den Thron vor allem die Franzosen zu schlagen gilt.

     

    Zählt Deutschland noch zu den EM 2020 Favoriten?

    Ungeachtet der katastrophal verlaufenen Weltmeisterschaft wird ein solcher Favoritensturz am ehesten der DFB-Auswahl zugetraut, die sich nach den optimistischen Prognosen der Experten schon bei der EM-Endrunde neu erfinden wird.

    Als zentraler Erfolgsfaktor könnte sich das Leisten der fälligen Wiedergutmachung erweisen – immerhin stehen die Kurzarbeiter der jüngsten WM in der Pflicht.

     

    8.00
    Deutschland wird
    Europameister

    Bei Bet365

    * Quoten Stand vom 14.06.2019, 12:36 Uhr. Angaben ohne Gewähr. Die Quoten unterliegen laufenden Anpassungen und können sich mittlerweile geändert haben.
     

    Wie schwer sich ein solcher Neuanfang gestalten kann, wissen beispielsweise die Spanier zu berichten, die nach einer langen Phase der Dominanz bei keinem der letzten drei Turniere (WM 2014, EM 2016, WM 2018) über die Teilnahme am Achtelfinale hinausgekommen sind.

    Trotz dieser Durststrecke wird La Roja von vielen Buchmachern aber noch immer als eine feste europäische Größe wertgeschätzt…

     
    icon coinsIm Ranking der Europameister-Langzeitwette findet sich der Doppel-Champion von 2008 und 2012 sogar noch vor dem WM-Dritten aus Belgien ein.
     

    Dass den Ergebnissen der in Russland absolvierten Weltmeisterschaft bei der Taxierung der künftigen Erfolgsaussichten nur eine untergeordnete Bedeutung beigemessen wird, lässt sich aber noch besser an den die Kroaten betreffenden Erwartungen nachvollziehen.

     

    Welche Chancen hat Titelverteidiger Portugal?

    Nach dem märchenhaften Sommer 2018 ahnen die recht hohen Titelquoten einen bevorstehenden Leistungsabfall voraus – nach den einschlägigen Prognosen dürfen sich die Karierten bei der EM allenfalls den Sprung in das Viertelfinale erhoffen.

    Nicht weniger arg droht es allerdings auch den amtierenden Titelverteidiger aus Portugal zu erwischen, der sich vier Jahre nach seiner Krönung mit der Titulierung als bloßer Geheimfavorit abspeisen lassen muss.

     

    Portugal wird Europameister
    17.0

    Bei Tipico

    * Quoten Stand vom 14.06.2019, 12:36 Uhr. Angaben ohne Gewähr. Die Quoten unterliegen laufenden Anpassungen und können sich mittlerweile geändert haben.
     

    Quotentechnisch findet sich die Selecao damit auf einer Stufe mit den Niederländern ein, für die es nach zuletzt zwei verpassten Turnieren zunächst einmal aber die Qualifikation zu wuppen gilt.

    Den in Russland gleichfalls zum Zuschauen verdammten Italiener haben die Buchmacher den Quali-Ausrutscher hingegen weit weniger übel genommen.

    Geht es nach den Langzeitwetten zur EM 2022, ist die Squadra Azzurra möglicherweise schon im Wembley-Stadion wieder dick im Geschäft.

    zum Inhaltsverzeichnis


    Vorteile & Nachteile von Wetten auf die EM 2020 Qualifikation

    Die Vorteile:

     
    Icon VorteileGroße Nationen setzen sich in der Gruppenphase oft problemlos durch. Große Überraschungen gibt es nur selten.
     
    Icon VorteileEs gibt viele unterschiedliche unterhaltsame Langzeitwetten. So kann beispielsweise auf den Gruppensieger getippt werden, aber auch darauf wer aufsteigt und wer nicht.
     
    Icon VorteileBei Top-Teams, die wenig rotieren und auch gegen deutlich schwächere Teams in Bestbesetzung auftreten, kommt es gerne mal zu Torfestivals.
     
    Icon VorteileDa viele Spiele zeitgleich angepfiffen werden, eigenen sich Quali-Matches ideal für Kombiwetten und die Nutzung der Cashout-Funktion.
     
    Icon VorteileGroße Nationen setzen sich in der Gruppenphase oft problemlos durch. Große Überraschungen gibt es nur selten.
     
    Icon VorteileIn wohl kaum einem anderen Bewerb gibt es teilweise dermaßen große Qualitätsunterschied wie bei Quali-Spielen. Dementsprechend können selbst surreale wirkende Wetten wie „über 5,5 Tore“ dienlich sein.
     

    Die Nachteile:

     
    Icon VorteileAufgrund der teils großen Qualitätsunterschiede kommt es oftmals vor, dass Favoriten-Siege nur sehr niedrigen Quoten angeboten werden.
     
    Icon VorteileEinige Top-Teams nehmen vermeintlich schwache Gegner auf die leichte Schulter und schon einige Starspieler, was ab und an zu Ausrutschern führen kann.
     
    Icon VorteileDurch den Gruppenmodus kann es vorkommen, das Mannschaften, die sich bereits vor dem letzten Spieltag qualifizieren konnten, die letzten Begegnungen nicht all zu Ernst nehmen, was Einschätzungen sehr schwer macht.

    zum Inhaltsverzeichnis


    Der neue Quali-Modus der EM 2020

    Eine weitere Neuerung ist der Quali-Modus, bei dem es aufgrund der Einführung der Nations League einige Veränderungen gab. Die Gruppenspiele der EM Qualifikation finden nun von März bis November 2019 statt.

    In dieser spielen alle Mannschaften innerhalb einer Gruppe zwei Mal gegeneinander in einem Hin- und einem Rückspiel. Am Ende entscheidet die Punktezahl über die bessere Platzierung.

     

    Die besten Wettanbieter im Vergleich

     

    Sollten zwei Teams nach allen Spieltagen gleich viele Punkte gesammelt haben, so entscheidet der direkte Vergleich.

    Die Sieger und Zweitplatzierten aller zehn Quali-Gruppen qualifizieren sich direkt für die EM-Endrunde. Damit wären 20 der 24 Plätze der Europameisterschaft vergeben.

    Die restlichen vier Startplätze werden daraufhin in der Playoff-Runde der Nations League Ende März 2020 ausgespielt, bei denen alle 16 Nations League-Gruppensieger teilnehmen.

    zum Inhaltsverzeichnis


    Spieltermine & TV-Zeiten der EM 2020 Qualifikation

    Die Qualifikation zur EM-Endrunde wird sowohl im Free-TV als auch im Pay-TV ausgestrahlt.

    Zwar haben ARD und ZDF die Übertragungsrechte verloren, jedoch fand sich mit RTL ein Käufer, der den heimischen Fußball weiterhin im kostenlosen TV-Programm hält.

    RTL sicherte sich dabei zwei Pakete, mit denen sie nicht nur die Quali-Spiele des DFB-Teams der EM 2020 übertragen dürfen, sondern auch die der WM 2022.

    Wer sich für die restlichen Begegnungen der EM-Quali interessiert, bei denen die deutsche Nationalmannschaft nicht involviert ist, der kann dies lediglich über DAZN tun.

    Der noch recht junge Streaming-Dienst hat Pakete der UEFA beworben, die sie dazu berechtigen alle EM-Quali-Spiele, ohne den Partien des DFB-Teams, exklusiv in Deutschland anzubieten.

     

    Icon Kalender

    Die Termine der EM 2020 Qualifikation

    Die EM-Quali Gruppenphase:

    • 1. Spieltag: 21. – 23. März 2019
    • 2. Spieltag: 24. – 26. März 2019
    • 3. Spieltag: 7. – 8. Juni 2019
    • 4. Spieltag: 10. – 11. Juni 2019
    • 5. Spieltag: 5. – 7. September 2019
    • 6. Spieltag: 8. – 10. September 2019
    • 7. Spieltag: 10. – 12. Oktober 2019
    • 8. Spieltag: 13. – 15. Oktober 2019
    • 9. Spieltag: 14. – 16. November 2019
    • 10. Spieltag: 17. – 19. November 2019

    Die Nations League-Playoffs:

    • Halbfinale – 26. – 28. März 2020
    • Finale – 29. – 31. März 2020

     
    Ähnliches gilt übrigens auch für Österreich und die Schweiz, wo der ORF bzw. SRF die Spiele ihrer jeweiligen Nationalmannschaft übertragen, während DAZN die restlichen Begegnungen der EM-Quali zeigt – je nach Wohnort exklusive der Spiele von Österreich bzw. der Schweiz.

    zum Inhaltsverzeichnis


    Zahlen & Fakten zur EM 2020 Qualifikation

     
    Icon VorteileDeutschland hat sich erst ein einziges Mal auf sportlichem Wege nicht für eine EM qualifizieren können. Durch eine Niederlage in Jugoslawien und ein 0:0 in Albanien, scheiterte das DFB-Team in der EM-Quali von 1968.
     
    Icon VorteileMit 12 Teilnahmen ist Deutschland die Nation mit den meisten erfolgreichen EM-Qualifikationen, gefolgt von Russland (UdSSR) mit 11 und Spanien mit 10.
     
    Icon VorteileSchottland konnte sich zuletzt für die EM 1996 qualifizieren. Kein anderes Team, dass sich zuvor für eine EM-Endrunde qualifizieren konnte, macht derzeit eine längere Durststrecke durch als die Schotten.
     
    Icon VorteileDen Rekord für die längste Serie an Nicht-Qualifikationen einer Mannschaft, die sich zuvor schon mal für eine EM qualifizieren konnte, hält Ungarn. Die „Magyars“ konnten zwischen 1972 und 2016 gleich 10 EM-Endrunden in Folge nur vor dem Fernseher verfolgen.
     
    Icon VorteileKeine andere europäische Nation hofft nun schon länger auf eine Teilnahme als Luxemburger. Die Benelux-Nation konnte sich noch nie für eine Europameisterschaft qualifizieren und haben damit alle 14 Endrunden verpasst.
     
    Icon VorteileDavid Healy (Nordirland, EM-Quali 2008) und Robert Lewandowski (Polen, EM-Quali 2016) halten den Rekord für meisten geschossenen Tore in einer EM-Qualifikation. Beide erzielten jeweils 13 Treffer.
     
    Icon VorteileDeutschland hält den Rekord für den größten Siegesvorsprung in einem EM-Quali-Match. Mit 13:0 besiegte das DFB-Team San Marino im Jahr 2006.
     
    Icon VorteileSeit der Aufstockung von 32 auf 48 Quali-Teilnehmern gelang es 4 Teams sich ohne Punktverlust zu qualifizieren – Tschechien mit 10 Siegen (2000), Frankreich (2004) und Spanien (2012) mit 8 (2012) und Deutschland mit 10 (2016).


    Das könnte Dich auch interessieren:

    Die WM 2022 Quoten – Wer wird Weltmeister?
    Nations League – alle Tipps & Quoten

     

    Gerald hat die Wettquoten zur EM 2020 zusammengestellt

    GeraldGerald begann seine Berufslaufbahn in der EDV-Branche, in der er in langjähriger Tätigkeit verschiedene Funktionen ausübte. Später wechselte er das Fach, um sich dem Sport zu widmen. Zunächst als Redakteur mit Vorliebe für Daten, Zahlen & Fakten, was ihn in weiterer Folge an das Thema Sportwetten heranführte. Auf diesem Gebiet lernte er die verschiedenen Online-Wettanbieter kennen und weiß um deren Stärken und Schwächen.