Zulabet

Empfehlenswert
83/100
Ein Exklusiv Bonus sowie ein tolles Wettangebot machen Zulabet zu einem der besten neuen Wettanbieter am Markt.

Zulabet ist durchaus als Newcomer im Sportwetten Geschehen einzustufen. Der online Wettanbieter ist nämlich erst seit 2019 am deutschen Markt aktiv und versucht seither ein Bein in die Tür zu bekommen. Bei der zahlreichen Konkurrenz gestaltet sich dieses Unterfangen keineswegs leicht.

In Sachen Sicherheit und Seriosität muss sich der Sportwetten Fan bei Zulabet keinerlei Gedanken machen. Die Zulabet Website wird durch die Romix Limited betrieben und besticht durch eine EU-Lizenz. Dementsprechend wird das Unternehmen durch die maltesischen Behörden reguliert.

Um am europäischen Markt Fuß zu fassen, spielen gerade die verschiedenen Einzahlungsoptionen eine mehr als wichtige Rolle. Diese Thematik wird im folgenden Zulabet Einzahlungsratgeber genauer beleuchtet.

Die Zulabet Einzahlung im Test

Wie bereits eingangs erwähnt sind nicht nur gute Quoten, ein breit gefächertes Wettangebot und ein guter Kundensupport für einen Wettanbieter als fundamental zu bezeichnen.

Gerade um schnell ins Sportwetten Geschehen einsteigen zu können und Gelder schnell auf das Wettkonto zu transferieren, spielen die Einzahlungsoptionen eine sehr wichtige Rolle.

Zulabet Einzahlung
Genaue Infos zu den Zulabet Einzahlungsmöglichkeiten findet man erst nach einem Login.

Die Suche nach einer Übersichtsseite auf der sämtliche Optionen, die für eine Zulabet Einzahlung genutzt werden können, aufgelistet sind, blieb leider erfolglos. Erst nach dem Login sind tiefreichende Infos verfügbar.

Ein nicht registrierter Sportwetten Fan tappt somit im Dunkeln.

Die Kontaktaufnahme zum Zulabet Kundendienst sollte jedoch Aufschluss über einige Aspekte mit sich bringen.

Alle Zulabet Einzahlungsmöglichkeiten im Überblick

AnbieterMethodeSpesenDauerMin. €Max. €
Zulabet Einzahlung Visa
Visakeinesofort101158
Zulabet Einzahlung Master Card
Master Cardkeinesofort101158
Zulabet Einzahlung Paysafecard
Paysafecardkeinesofort101000
Zulabet Einzahlung Skrill
Skrillkeinesofort105000
Zulabet Einzahlung Neteller
Netellerkeinesofort105000
Zulabet Einzahlung MuchBetter
MuchBetterkeinesofort105000
Zulabet Einzahlung EcoPayz
EcoPayzkeinesofort105000
Zulabet Einzahlung Trustly
Trustlykeinesofort105000

Im Rahmen der Einzahlungsmöglichkeiten ist das Portfolio von Zulabet recht überschaubar. Während des Wettanbieter Tests mussten wir feststellen, dass die Zahlungsoption PayPal nicht gegeben ist. Gerade bei den E-Wallets gilt es somit herbe Einschnitte in Kauf zu nehmen. 

Mal abgesehen von den E-Wallets ist Zulabet aber in Bezug auf die Einzahlungsmöglichkeiten sehr gut aufgestellt und besticht durchaus anhand einer abwechslungsreichen Offerte.

Folgende Optionen stehen für eine Einzahlung zur Verfügung: Visa, MasterCard, Überweisung, online Überweisung, Trustly, Paysafecard, EcoPayz, MuchBetter, Skrill, Neteller und MiFinity.

Wie bereits erwähnt sind die Einzahlungsoptionen auf der Zulabet Website nur sporadisch gelistet.

Genauere Infos zu den Gebühren und Limits mussten beim Kundendienst erfragt werden.

Dieser versicherte jedoch, dass keinerlei Gebühren für Einzahlungen anfallen. Zu den Limits gibt es bei der detaillierten Vorstellung von jeder Zahlungsmethode genauere Informationen.

Zulabet Einzahlungen mit Kreditkarten

AnbieterMethodeSpesenDauerMin. €Max. €
Zulabet Einzahlung Visa
Visakeinesofort101158
Zulabet Einzahlung Master Card
Master Cardkeinesofort101158

Die in Deutschland wohl beliebtesten Kreditkarten Instituten werden durch VISA und MasterCard widergespiegelt. Beide sind sehr weit verbreitet und erfreuen sich bei den zahlreichen Sportwetten Fans einer stetig wachsenden Beliebtheit.

Hierbei handelt es sich um eine sichere und vor allem schnelle Art und Weise das Wettkonto aufzuladen. Die Einzahlungen können sofort für den Wettabschluss genutzt werden und landen somit umgehend auf dem Wettkonto.

Egal ob VISA oder MasterCard der Mindestbetrag für eine Einzahlung bemisst 10€. Maximal werden Einzahlungen mit einem Wert von jeweils 1158€ akzeptiert. Gebühren fallen bei Einzahlungen via Kreditkarte nicht an.

Einzahlungen mit Trustly

AnbieterMethodeSpesenDauerMin. €Max. €
Zulabet Einzahlung Trustly
Trustlykeinesofort105000

Der schwedische Zahlungsdienstleister darf natürlich im Portfolio von Zulabet nicht fehlen. Trustly zeigt gegenüber der zahlreichen Konkurrenz einen wesentlichen Vorteil auf. Um eine Aufladung des Wettkontos zu tätigen, ist nämlich keine gesonderte Anmeldung erforderlich.

Die Einzahlungen auf diesem Weg laufen weitestgehend anonym ab.

Im Rahmen des Zahlungsportfolios von Zulabet einfach „Trustly“ auswählen und den gewünschten Einzahlungsbetrag festlegen und schon geht es weiter mit dem online Banking.

Dazu benötigt der Sportwetten Fan einen online Banking Zugang zum eigenen Bankkonto. Mit der TAN wird finalisierend der Zahlungsvorgang abgeschlossen.

Das Wettguthaben ist sofort verfügbar und kann genutzt werden. Der Mindesteinzahlungsbetrag bemisst dabei 10€. Maximal dürfen 5.000€ auf das Wettkonto transferiert werden.

Einzahlungen mit Ecopayz

AnbieterMethodeSpesenDauerMin. €Max. €
Zulabet Einzahlung EcoPayz
EcoPayzkeinesofort105000

Mit PayPal ist die bekannteste E-Wallet im Portfolio von Zulabet nicht vorhanden. In dieser Sparte gilt es herbe Abstriche zu vollziehen. Mit EcoPayz, Neteller und Skrill sind zumindest Alternativen gegeben.

Wenngleich Ecopayz noch nicht denselben Bekanntheitsgrad wie PayPal aufzeigt, ist dieser Zahlungsdienstleister mehr und mehr im Kommen und mittlerweile bei fast jedem Wettanbieter vertreten. 

Um via EcoPayz Zahlungen zu vollziehen, ist grundlegend ein Benutzerkonto erforderlich. Von diesem wird dann der Zahlungsbetrag abgezogen. Sollte auf dem E-Wallet nicht ausreichend Guthaben verfügbar sein, wird das daran gebundene Bankkonto belastet. 

Der Mindesteinzahlungsbetrag liegt bei 10€. Maximal können auf diesem Weg 5.000€ transferiert werden. Gebühren fallen bei Zulabet Ecopayz Einzahlungen auf diesem Weg keine an.

Einzahlungen mit MuchBetter

AnbieterMethodeSpesenDauerMin. €Max. €
Zulabet Einzahlung MuchBetter
MuchBetterkeinesofort105000

MuchBetter verkörpert eine mobile Lösung, um Gelder auf das Wettkonto zu transferieren. Somit ist die Nutzung an ein mobiles Endgerät gebunden. Auf diesem muss eine Applikation installiert sein.

Die App verkörpert die elektronische Geldbörse. Dort ist das Benutzerkonto hinterlegt. Dieses wiederum ist an die Handynummer gebunden. Ein Benutzername oder Password sind somit überflüssig. 

Der Mindesteinzahlungsbetrag via MuchBetter bemisst 10€. Maximal dürfen 5.000€ transferiert werden. Gebühren werden bei MuchBetter Einzahlungen nicht berechnet.

Einzahlungen mit Paysafecard

AnbieterMethodeSpesenDauerMin. €Max. €
Zulabet Einzahlung Paysafecard
Paysafecardkeinesofort101000

Als anonyme Methode, um das Wettkonto schnell und sicher aufzuladen, hat sich die Paysafecard herausgestellt. Mittels der Prepaid Karte, die lediglich einen Code inkludiert, der im Rahmen einer Einzahlung eingegeben werden muss, können Gelder ohne Probleme anonym auf das Wettkonto gebracht werden.

Die Prepaid Karte kann z. B. in Tankstellen, Lottoläden, Drogerie Märkten oder Discounter käuflich erworben werden. Der Mindestbetrag liegt bei 10€ und ist identisch mit dem von Zulabet. 

Mit der Zeit hat sich Paysafecard aber weiterentwickelt und bietet mittlerweile eine komplette Internet-Website mit dem Namen „mypaysafecard“. Diese kann sowohl für Ein- als auch Auszahlungen verwendet werden. Wenngleich an dieser Stelle erwähnt werden muss, dass Zahlungen dann nicht mehr anonym verlaufen.

Der Maximalbetrag via Paysafecard liegt bei 1.000€. Gebühren werden von Zulabet keine berechnet.

Einzahlungen via Überweisung

Die klassische Banküberweisung ist bei Zulabet ebenfalls vorhanden. Im modernen Zeitalter von E-Wallets ist die Nutzung aber nicht mehr ganz so weit verbreitet, findet aber bei dem einen oder anderen Sportwetten Fan durchaus Anwendung.

Zumal für die Verwendung kein Benutzerkonto bei einem E-Wallet oder online Banking Zugang vorhanden sein muss.

Der Nachteil der klassischen Überweisung wird jedoch durch die Dauer, bis der Einzahlungsbetrag auf dem Wettkonto verfügbar ist, widergespielt. Hierbei kann es sich um mehrere Tage handeln. Der Mindesteinzahlungsbetrag liegt bei 10€ und maximal dürfen auf diesem Weg 5.000€ transferiert werden.

Weitere Optionen um das Wettkonto aufzuladen

Neben den eben genannten Optionen gibt es mit online Überweisung und MiFinity zwei weitere Möglichkeiten, um Gelder auf das Zulabet Wettkonto zu transferieren. Bei beiden Möglichkeiten sind die Limits sehr breit gefasst. Der Mindestbetrag liegt bei 10€ und maximal dürfen 5.000€ überwiesen werden.

Sowohl MiFinity als auch online Überweisen sind als sichere und absolut seriöse Zahlungsmethoden zu betiteln. 

Fazit – Einzahlungen

Im Rahmen der Einzahlungen gibt es durchaus einige negative Aspekte, die angesprochen werden müssen. In erster Linie fehlt mit PayPal das größte E-Wallet, die bei manchen Konkurrenten geboten werden.

Nichtsdestotrotz offenbart Zulabet eine ganze Reihe von Alternativen, die genutzt werden können.

Weiterhin negativ fällt auf, dass auf der Zulabet Website keinerlei Angaben zu den Limits oder aber den Gebühren der einzelnen Zahlungsmöglichkeiten geboten sind. Diese mussten beim Kundendienst mühsam erfragt werden. Immerhin stand dieser mit Rat und Tat zur Seite und machte einen sehr kompetenten Eindruck.

Abschließend kann festgehalten werden, dass durchaus eine ganze Reihe von Zahlungsmethoden vorhanden sind aber auch einige Wichtige vorenthalten werden. Die gebotenen Zahlungsdienstleister legen ein hohes Maß an Sicherheit und Seriosität an den Tag.

Alle Testergebnisse von Zulabet im Überblick