Bwin

Empfehlenswert
83/100
Bwin gehört zu den größten und bekanntesten Wettanbietern überhaupt. Ein Umstand, der nicht zuletzt vom fantastischen Wettangebot und ausgezeichneten Livewetten herrührt.

Der Sportwettenanbieter Bwin bietet seinen Kunden eine Fülle an verschiedenen Einzahlungsmöglichkeiten zur Auswahl an.

Dabei kann als positiver Punkt angemerkt werden, dass der Buchmacher Einzahlungen durch die Bank ohne Verrechnung von Spesen durchführt.

Die Bwin Einzahlung im Test

Für beinahe alle Zahlungsoptionen gilt, dass Einzahlungen auf das Wettkonto im Minimum 10 Euro betragen müssen.

Die oberen Limits sind von der Zahlungsmethode abhängig.

In Summe bietet der Bookie mit österreichischen Wurzeln eine bunte Auswahl an den gängigsten und sichersten Zahlungsmöglichkeiten im Internet an – allen voran sollen hier die Kreditkarte, diverse E-Wallets, sowie Prepaidkarten oder Sofortüberweisungen genannt werden.

Was wir tatsächlich in der Liste der Zahlungsoptionen vermissen, ist die traditionelle Banküberweisung.

18+ | AGB gelten

Diese wurde offenbar durch „modernere“ Optionen ersetzt. Hier die Varianten zur Einzahlung auf ein Bwin-Wettkonto im ganzen Umfang:


Alle Bwin Einzahlungsmöglichkeiten im Überblick

AnbieterMethodeSpesenDauerMin. €Max. €
Bwin Einzahlung Master Card
Master Cardkeinesofort102.000
Bwin Einzahlung Diners
Master Cardkeinesofort102.000
Bwin Einzahlung Maestro
Maestro Visakeinesofort102.000
Bwin Einzahlung Paysafecard
Paysafecardkeinesofort51.000
Bwin Einzahlung Entropay
Entropaykeinesofort101.000
Bwin Einzahlung Paypal
Paypalkeinesofort102.000
Bwin Einzahlung Skrill
Skrillkeinesofort102.000
Bwin Einzahlung Skrill 1-Tap
Skrill 1-Tapkeinesofort102.000
Bwin Einzahlung Neteller
Netellerkeinesofort102.000
Bwin Einzahlung Sofortüberweisung
Sofort Überweisungkeinesofort102.500
Bwin Einzahlung Giropay
Giropaykeinesofort105.000
Bwin Einzahlung Fast Banktransfer
Fast Bank Transferkeine1-4 Werktage2070.000

Die Daten in der Tabelle entsprechen dem derzeitigen Stand der Dinge, wurden sorgfältig geprüft und in der Praxis von uns getestet. Sollten sich Änderungen bei den Bwin Einzahlungen ergeben werden wir das zeitnah in der Übersicht aktualisieren.

Im folgenden Abschnitt finden Sie eine ausführliche Beschreibung mit allen Details zu den einzelnen Einzahlungvarianten sowie unsere Erfahrungen mit der jeweiligen Methode bei den Bwin Einzahlungen.


 

Einzahlung mit Kreditkarten

AnbieterMethodeSpesenDauerMin. €Max. €
Bwin Einzahlung Visa
Visakeinesofort102.000
Bwin Einzahlung Master Card
Master Cardkeinesofort102.000
Bwin Einzahlung Diners
Master Cardkeinesofort102.000

Dass der Einsatz der Kreditkarte eine beliebte Option im Zahlungsverkehr darstellt, ist weitgehend bekannt.

Sowohl im klassischen Handel, als auch bei Zahlungen im World Wide Web wird gerne zur Kreditkarte gegriffen.

Wie die folgende Grafik belegt, ist diese Tendenz über Jahre hinweg stetig steigend und so kommt es nicht von ungefähr, dass auch die Wettanbieter die Erfahrung machen, dass besonders häufig zur Karte gegriffen wird.

Infografik: Umsätze durch Zahlung mit Kreditkarte
Infografik Kreditkarte Zahlungen Deutschland
Infografik: Bezahlung mit Kreditkarte – Die Kreditkarte kommt stetig steigend zum Einsatz – so auch bei den Wettanbietern.

So auch beim Wettanbieter Bwin, der sich diesbezüglich besonders gut gerüstet zeigt und gleich drei verschiedene Optionen zur Zahlung anbietet.

Mit Visa, Mastercard und Diners deckt der Bookie das größte Spektrum der Kreditkarten-Besitzer ab und bietet diesen eine einfache und vor allem spesenfreie Option zur Aufladung des Wettkontos.

Das gewünschte Guthaben wird schließlich sofort dem Wettkonto gutgeschrieben und steht augenblicklich zum Wetten zur Verfügung.


 

Einzahlung mit Debitkarten

AnbieterMethodeSpesenDauerMin. €Max. €
Bwin Einzahlung Maestro
Maestro Visakeinesofort102.000

Ähnlich der Kreditkarte kommt die Debitkarte Maestro zum Einsatz.

Es müssen bei der Zahlung auf der Online Plattform von Bwin lediglich die Kartennummer, ihr Gültigkeitsdatum, sowie die Kartenprüfnummer angegeben werden und schon wird der gewünschte Betrag dem Wettkonto gutgeschrieben.

Der wesentliche Unterschied zur Kreditkarte ist allerdings, dass das Bankkonto sofort mit dem Betrag belastet wird, während die Kreditkarte ein Zahlungsziel von bis zu 30 Tagen ermöglicht.

Icon Info

Bei Bwin können mittels Maestro-Debitkarte Beträge zwischen 10 und 2.000 Euro als Guthaben auf das Wettkonto gebucht werden.


 

Einzahlung mit Paysafecard

AnbieterMethodeSpesenDauerMin. €Max. €
Bwin Einzahlung Paysafecard
Paysafecardkeinesofort51.000

Wie der englische Name Prepaidkarte bereits verrät, muss hier im Vorhinein gezahlt werden.

Bei dem prominentesten Vertreter der Prepaidkarten in Deutschland und Umgebung, der Paysafecard, muss somit vor der Benutzung der Betrag, der auf der Karte gespeichert werden soll, beglichen werden.

Wie kann man sich das vorstellen? Paysafekarten sind im Handel bei diversen Verkaufsstellen oder im Internet käuflich erwerbbar.

Durch den Kauf einer Karte wird der bezahlte Betrag auf ebendieser gespeichert und kann in Folge für Zahlungen im Internet – wie beispielsweise auf der Website von Bwin – zum Einsatz gebracht werden.

Dafür muss schließlich in der dafür vorgesehenen Online Maske der auf der Karte aufgedruckte Sicherheitscode eingeben werden.

In Folge kann der Buchmacher den Betrag dem Wettkonto ohne nennenswerte Zeitverzögerung gutschreiben.

Zahlung Paysafecard Vorgang

Der Vorteil an der Zahlung mit Paysafecard ist, dass grundsätzlich kein externer Zahlungsdienstleister oder auch keine Kreditkarte notwendig ist, um eine Karte mit entsprechendem Guthaben in seinen Besitz zu bringen.

Somit stellt diese Variante die einzige Möglichkeit dar mit Bargeld das Wettkonto zu bereichern.


 

Einzahlung mit Entropay

AnbieterMethodeSpesenDauerMin. €Max. €
Bwin Einzahlung Entropay
Entropaykeinesofort101.000

Bei Entropay handelt es sich um eine moderne Ausprägung der klassischen Prepaidkarte.

Denn Entropay verfolgt vom Prinzip her den Ansatz der Karte, die vorab mit Guthaben versehen wird, um schließlich Zahlungen im Internet zu tätigen.

Der große Unterschied ist allerdings, dass der User niemals eine reale Karte in Händen hält. Bei Entropay handelt es sich um eine virtuelle Prepaidkarte, die gekauft bzw. aufgebucht werden kann, nachdem ein Account bei dem Zahlungsdienstleister erstellt wurde.

Bei Entropay handelt es sich um eine virtuelle Prepaidkarte, die gekauft bzw. aufgebucht werden kann, nachdem ein Account bei dem Zahlungsdienstleister erstellt wurde.

Ist man schließlich im Besitz einer solchen virtuellen Karte, müssen bei Bwin auf der Wettplattform die dazugehörige Kartennummer, sowie die Prüfnummer und der gewünschte Betrag angeben werden, um die Zahlung abzuschließen.


 

Einzahlung mit Paypal

AnbieterMethodeSpesenDauerMin. €Max. €
Bwin Einzahlung Paypal
Paypalkeinesofort102.000

Wird die Zahlungsoption PayPal auf der Wettseite von Bwin gewählt, so kann sich der User sicher sein, sich in guter Gesellschaft zu befinden.

Geht es um Zahlungen im Internet, so fällt im Bereich der elektronischen Geldbörsen – vor allem im deutschsprachigen Raum – die Wahl gerne auf diese Zahlungsmöglichkeit.

Um eine Zahlung mittels PayPal in die Wege zu leiten, muss ein Account bei dem Dienstleister bestehen.

Ist dieser Umstand gegeben, so kann bei Bwin die Aufbuchung eines Betrages zwischen 10 und 2.000 Euro veranlasst werden.

Icon Fazit

Unabhängig davon, ob nun mit PayPal oder einer alternativen Zahlungsmethode Guthaben auf das Wettkonto gebucht warden soll, ist es unerlässlich, dass ein Wettkonto beim Buchmacher Bwin besteht.

Wie wird ein Konto bei Bwin eröffnet? Das Video erklärt den Vorgang Schritt für Schritt:


 

Einzahlung mit Skrill

AnbieterMethodeSpesenDauerMin. €Max. €
Bwin Einzahlung Skrill
Skrillkeinesofort102.000
Bwin Einzahlung Skrill 1-Tap
Skrill 1-Tapkeinesofort102.000

Der Zahlungsdienstleister Skrill ist mit Schwerpunkt in Europa tätig und ermöglicht seinen internationalen Kunden die Durchführung von Zahlungen basierend auf ihrer E-Mail-Adresse auf sicherem und schnellem Wege.

Um Skrill nutzen zu können, muss somit vorab ein (kostenloser) Account bei dem Zahlungsdienstleister angelegt werden.

Das funktioniert über die Website von Skrill. In Folge können Online Zahlungen durch die im Account hinterlegte E-Mail-Adresse abgewickelt werden.

Dafür gibt es zwei Möglichkeiten: denn neben dem klassischen Angebot von Skrill können User, die es besonders eilig haben mit ihrer Überweisung Skrill-1-Tap nützen.

Ist diese Funktion aktiviert, kann die Zahlung mit nur einem Mausklick bestätigt und abgeschlossen werden.

Sportwetten Einzahlungen mit Skrill 1-Tap

Für beide Varianten gilt in jedem Fall, dass ab einem Wert von 10 Euro eine Zahlung auf das Wettkonto von Bwin durchgeführt werden kann. Das funktioniert so:

  • Auf der Wettplattform von Bwin einloggen oder registrieren
  • Einzahlung wählen
  • Als Zahlungsoption das Symbol Skrill oder Skrill-1-Tap anklicken
  • Gewünschten Zahlungsbetrag definieren, Währung auswählen
  • Durch Klicken auf den Button Einzahlen, wird der User zu Skrill weitergeleitet
  • Eingabe der E-Mailadresse, Bestätigung und Abschluss der Zahlung
  • Der Betrag erscheint im Wettkonto als Guthaben


 

Einzahlung mit Neteller

AnbieterMethodeSpesenDauerMin. €Max. €
Bwin Einzahlung Neteller
Netellerkeinesofort102.000

Neteller ist ein Zahlungsdienstleister, dessen Angebot in 160 Ländern in Anspruch genommen werden kann.

Der seit 1999 operierende Online-Finanzdienstleister zählt zu den weltweit größten innerhalb der Branche der elektronischen Geldbörsen.

Icon Fragezeichen

Wie funktioniert eine Zahlung mit Neteller nun? Dafür muss vorab ein Account auf der Website oder durch die App des Zahlungsdienstleisters erstellt werden. In Folge kann mit den dort angegebenen Zugangsdaten die Zahlung auf der Wettseite von Bwin abgewickelt werden.

Mit der Zahlungsoption Neteller kann das Wettkonto bei Bwin um einen Betrag zwischen 10 und 2.000 Euro bereichert werden.


 

Einzahlung mit Sofortüberweisung

AnbieterMethodeSpesenDauerMin. €Max. €
Bwin Einzahlung Sofortüberweisung
Sofort Überweisungkeinesofort102.500

Sofortüberweisung.de bietet die Möglichkeit online Banktransaktionen auf sicherem Wege durchzuführen. Sicher heißt in diese Fall, dass der Zahlungsdienstleister über ein TÜF-Zertifikat für geprüften Datenschutz verfügt.

Einzahlung Bwin Sofortüberweisung

Um eine Zahlung mit diesem Dienst abzuwickeln, muss kein externer Account erstellt werden. Es kann direkt auf der Wettplattform von Bwin die entsprechende Zahlungsoption gewählt und das dafür vorgesehene Formular ausgefüllt werden.

Dieses verlangt die Eingabe des gewünschten Einzahlungsbetrages (10 – 2.500 €), sowie den IBAN und BIC des persönlichen Kontos.

Mit der Bestätigung der Zahlung kann das Geld durch sofortüberweisung.de sofort dem Buchmacher zugeführt werden. Es entsteht daher auch kaum eine Zeitverzögerung bis das eingezahlte Guthaben auf dem Wettkonto zur Verfügung steht.


 

Einzahlung mit Giropay

AnbieterMethodeSpesenDauerMin. €Max. €
Bwin Einzahlung Giropay
Giropaykeinesofort105.000

Mit Giropay kann online sicher und schnell mit den eigenen Bankdaten und ohne extra Acccount eine offene Rechnung im Internet beglichen werden.

Die Voraussetzung ist lediglich, dass der User, der mit Giropay bezahlen möchte, ein Konto bei einem (deutschen) Finanzinstitut hat, das mit dem Zahlungsdienstleister kooperiert.

Ob die eigene Bank mit Giropay zusammenarbeitet, kann durch einen kurzen Check auf der Website von Giropay herausgefunden werden.

Wenn dem so ist, kann diese Option ab einem Betrag von 10 Euro spesenfrei zur Aufbuchung des Wettkontos in Betracht gezogen werden.

Information für Österreich:
Zahlung EPS

Die Alternative zu Giropay für Kunden mit österreichischem Bankkonto lautet EPS. Mit diesem Zahlungssystem, das ebenso wie Giropay funktioniert, können User aus der Alpenrepublik auf eine Alternative ausweichen.

Zudem bietet der Bookie mit österreichischen Wurzeln für Kunden aus seinem Gründungsland die Zahlungsmöglichkeit Paybox an – das ist eine Variante, um mittels Mobiltelefon bzw. Handyrechnung das Wettkonto aufzuladen.


 

Einzahlung mit Fast Banktransfer

AnbieterMethodeSpesenDauerMin. €Max. €
Bwin Einzahlung Fast Banktransfer
Fast Bank Transferkeine1-4 Werktage2070.000

Der Zahlungsoption „Fast Bank Transfer“ dient als Alternative zu der bei Bwin nicht angebotenen klassischen Online Überweisung.

Das Prozedere entspricht dabei jenem der herkömmlichen Überweisung, mit der Ausnahme, dass das Geld meist schneller an seinem Bestimmungsort landet.

So dauert es im längsten Fall bis zu 4 Tage, bis das Guthaben auf dem Wettkonto erscheint. Dafür muss zuvor mit dem individuellen Online Banking-Zugang bzw. bei der Bank eine Überweisung beauftragt werden.

Icon Risiko

Diese kann zum Zweck des Aufladens eines Bwin-Kontos einen Wert zwischen 20 und 70.000 Euro haben. Für diese Transaktion erstellt Bwin eine einzigartige Referenznummer, die bei der Überweisung angegeben werden muss. Dadurch kann der Buchmacher das Geld dem gewünschten Wettkonto zuordnen.

Bwin
Empfehlenswert
83/100

Alle Testergebnisse von Bwin im Überblick

18+ | AGB gelten