pwr.bet

Empfehlenswert
89/100
Pwr.bet ist zwar relativ neu am Sportwettenmarkt, aber garantiert mit seiner maltesischen Lizenz Sicherheit. Dazu informiert der Buchmacher über Spielsucht und Verantwortung mit Glücksspiel.

Wenngleich PWR Bet schon seit 2012 am Sportwetten Markt vertreten ist, dürfte dem einen oder anderen Sportwetten Fan dieser Wettanbieter noch nicht ganz so geläufig sein.

Dies liegt in erster Linie im schlichtweg nicht vorhandenen Marketing im deutschsprachigen Bereich begründet. In naher Zukunft soll sich dies nun ändern.

PWR Bet will den deutschsprachigen Markt erobern.

Um PWR ein wenig besser kennenzulernen, sollte grundlegend erst einmal geklärt werden, wofür die Abkürzung eigentlich steht. PWR bedeutet nicht mehr und nicht weniger als Play Win Reward (zu Deutsch: Spielen Gewinnen Belohnen). Darauf zielt es natürlich bei jedem Tippfreund ab.

Die PWR Bet Sicherheit im Test

Um den deutschsprachigen Markt mit aufzumischen, spielt der Aspekt Sicherheit eine sehr wichtige Rolle. Insofern diese nämlich nicht gegeben ist, ist es nicht empfehlenswert ein Wettkonto zu eröffnen.

Grundlegend hat PWR Bet den Sprung auf Sportwettentest.net lediglich geschafft, da hohe Sicherheitsstandards gegeben sind und ein hohes Maß an Seriosität vorliegt.

Dies sind zwei Kernkriterien und sollten diese nicht gegeben sein, ist eine Erwähnung auf der Sportwettentest.net Website überflüssig.

PWR Bet Sicherheit Lizenz
Am unteren Ende der Webseite finden sich die Hinweise für Spielerschutz oder Altershinweise.

Im Folgenden werden die fundamentalen Aspekte wie Sicherheit, Datenschutz, Spielsucht und natürlich Seriosität bei PWR Bet ein wenig genauer beleuchtet.

Vorab kann aber bereits vorweggenommen werden, dass der Wettanbieter diese Eckpfeiler von erfolgreichen Sportwetten sehr ernst nimmt und keineswegs vernachlässigt.

EU-Lizenz sorgt für Sicherheit

Die Lizensierung von PWR Bet erfolgt durch die maltesischen Behörden. Betrieben wird die Internetplattform durch die EveryMatrix Gaming Ltd. Diese erhielt ihre Lizenz am ersten August 2018 auf Malta und wird somit seither nach EU-Recht reguliert.

Malta fungiert für eine Vielzahl von Wettanbietern als willkommenes Land, um dort eine Lizenzierung anzustreben.

Dies dürfte in erster Linie auf die strengen Richtlinien bzw. Regularien, die für Sicherheit beim Kunden sorgen, zurückzuführen zu sein. Selbst im Falle einer Insolvenz ist im Regelfall für Sicherheit gesorgt und das Wettguthaben somit geschützt.

Spielsucht wird ernst genommen

Gerade im Sportwetten Bereich gilt es Spielsucht keineswegs zu vernachlässigen. Hierbei handelt es sich nämlich um einen ernstzunehmenden Aspekt. PWR Bet vernachlässigt Spielsucht zwar nicht, bietet leider aber auch keine deutsche themenrelevante Seite an.

Über den Link „RESPONSIBLE GAMING“ kann sich der Tippfreund in dieser Kategorie weiterführende Informationen einholen.

Diese sind leider nur in englischer Sprache abrufbar.

Im Allgemeinen bietet PWR Bet aber eine ganze Reihe von Möglichkeiten, um Verluste bzw. Spielsucht einzudämmen. Diese reichen von finanziellen Limits über Selbstausschluss bis hin zur Zusammenarbeit mit Glücksspielberatungsstellen.

Sämtliche Daten sind sicher

Die Verantwortlichen von PWR Bet haben die Wichtigkeit des Schutzes der personenbezogenen Daten längst erkannt. Der Wettinteressierte muss sich also keinerlei Gedanken machen, dass unbefugte Zugriffe auf die personenbezogenen Daten erfolgen.

pwr.bet
Empfehlenswert
81/100

Beim Aufruf der Website wird schnell deutlich, dass die gesamte PWR Bet Wettplattform verschlüsselt ist. Durch das „https“ – Zeichen in der URL ist zu erkennen, dass der Schutz der personenbezogenen Daten sehr ernst genommen wird.

Anhand des HTTPS (Hypertext Transfer Protocol Secure) wird eine sichere Verbindung zwischen dem Client und den Server hergestellt. Diese ist vor unbefugten Zugriffen geschützt.

Zudem setzt PWR Bet auf die Verwendung von Firewalls mit einer 128 Bit Verschlüsselung. Somit sind auch sämtliche Finanztransaktionen sicher.

Leider kaum in deutscher Sprache

Wenngleich dieser Aspekt eher weniger mit der Sicherheit und Seriosität des Wettanbieters zu tun hat, gilt es ihn dennoch in diesem Bereich zu erwähnen. Sämtliche Datenschutz- bzw. Spielerschutzaspekte sind nicht in deutscher Sprache verfügbar.

Dies bringt gewiss für nicht englisch sprechende Sportwetten Fans eine fehlende Transparenz mit sich. Andere Wettanbieter offerieren sämtlichen Internetseiten-Content in Deutsch.

Selbst die AGBs und die FAQ sind momentan nicht in deutscher Sprache verfügbar. Dies ist gewiss im Rahmen einer guten Verständlichkeit ein absolutes No Go. Es bleibt abzuwarten, ob der online Wettanbieter in diesem Bereich noch nachbessert.

Insofern der deutschsprachige Markt erobert werden soll, gilt es dies jedoch schnellstmöglich zu realisieren.

Abschließendes Fazit

Wie bereits eingangs erwähnt, gilt es in Bezug auf die Sicherheit und Seriosität keinerlei Abstriche bei PWR Bet zu vollziehen. Der Wettanbieter kann in sämtlichen Bereichen durchaus überzeugen.

Die personenbezogenen Daten eines jeden Tippfreundes sind in sicheren Händen und vor Zugriffen durch Unbefugte gesichert.

Anhand der maltesischen Lizenz ist im Allgemeinen ein seriöser und sicherer Ablauf garantiert.

Es gibt jedoch auch einen negativen Aspekt. Dieser wird durch das Fehlen von deutschen Übersetzungen der AGB, des Bereichs Spielsucht sowie der FAQ und einigen weiteren Kategorien wiedergespiegelt. Hier gibt es durchaus noch Verbesserungsbedarf.

Alle Testergebnisse von PWR Bet im Überblick