Mr Green Eishockey Wetten – Hockey bei Mr Green

Mr Green Sportwetten Test BewertungAngesichts der Omnipräsenz von Fußballwetten mag schnell mal das Gefühl aufkommen, dass sich die ganze Wett-Welt nur ums runde Leder dreht.

Dem ist freilich nicht so. Auch der Eishockey-Sport ist bei vielen Buchmachern groß vertreten.

Mr. Green ist hier keine Ausnahme, was aber nicht sonderlich wundert, wenn man die Herkunft des Bookies berücksichtigt.

Gegründet wurde dieser nämlich in Schweden und damit in einem Land, in dem Eishockey Nationalsport ist und König Fußball zum Prinzen degradiert wurde.

Entsprechend umfangreich wird das Hockey-Segment bei Mr. Green abgedeckt.

 

 

Das Eishockey Wettangebot überzeugt

Das äußert sich aber weniger darin, dass der Buchmacher seine Offerte mit unzähligen kleinen Ligen aufpoliert. Vielmehr liegt der Fokus auf die Kernmärkte, bei denen Mr. Green dafür sehr in die Tiefe geht.

Logisch, dass dies besonders auf den schwedischen Markt zutrifft.

Hier geht der Online-Bookie mit seiner Offerte bis in die 3. Leistungsstufe hinab – bei Eishockey-Wetten keinesfalls die Norm.

Auch die anderen populären (europäischen) Märkte wie Tschechien, Schweiz, Finnland, Russland sind mindestens mit den ersten beiden Ligen vertreten.


Button DeutschlandEtwas enttäuschend ist es daher schon, dass Deutschen Eishockeyfans dagegen lediglich die DEL serviert wird, nicht aber der dazugehörige Unterbau.


Weniger wichtige Märkte klammert Mr. Green sogar gänzlich aus. So waren in unserem mehrwöchigen Testzeitraum Eishockey-Partien aus Italien genauso wenig aufzufinden wie welche aus Frankreich oder Großbritannien.

Wobei eher davon auszugehen ist, dass besagte Märkte offenbar nur vorübergehend aus dem Programm genommen wurden…

Schließlich wird ja auch der ungarischen Erste Liga oder der asiatischen Asia League ein Platz im Wettangebot eingeräumt. Wieso dann nicht auch anderen, weniger bedeutsamen Eishockey-Märkten?

 

Mr Green Eishockeywetten Angebot

Abbildung: Im Eishockey-Center von Mr. Green ist alles vertreten, was Rang und Namen hat. Vor allem Fans des schwedischen Hockeys kommen voll auf ihre Kosten.


 

Dem „Otto Normalverbraucher“ wird es aber ohnehin recht egal sein, ob auf die eine oder andere kleiner Liga verzichtet wird, solange NHL, KHL und WM vertreten sind.

Genanntes Trio ist selbstverständlich im Wettangebot von Mr. Green inkludiert; ebenso wie die nordamerikanische Entwicklungsliga AHL sowie diverse kanadische Leistungsklassen.

 

Mr Green Eishockey Spezialwetten: Fokus auf NHL

Wie im Fußball gilt auch beim Eishockey bei der Spezialwetten-Auswahl das Credo: Nachfrage schafft Angebot.

Soll heißen, je populärer eine Liga ist, desto mehr Wettmärkte stehen pro Spiel zur Verfügung.

So weisen etwa Spiele aus Lettland eine deutlich geringere Wettauswahl auf als NHL-Partien. Das ist aber normal und bei keinem Konkurrenten anders.

 

Spezialwetten Eishockeywetten Mr Green
Abbildung: Spezialwetten-Auszug einer NHL-Begegnung. Die Auswahl kann sich sehen lassen!

 

Wie viele Spezialwetten genau pro Spiel verfügbar sind, muss jedoch je Event nachgezählt werden, nachdem Mr. Green – anders als viele seiner Konkurrenten – bei den Spielen nicht die genaue Gesamt-Anzahl an Wettmärkten anführt, sondern alles einzeln aufgliedert (siehe Screenshot).

Die Auswahl ist allerdings vor allem bei NHL, KHL und den großen europäischen Ligen mehr als zufriedenstellend.

 

Icon InfoNeben „Altbewährtem“ wie Over/Under Wetten, Torwetten und Handicap gibt es auch zahlreiche speziellere Märkte. Dazu gehören Drittelwetten, Match-Ereignisse, Score/Wincast und auch Wetten auf mögliche Torschützen.

 

Leider hat die deutsche DEL bei Mr. Green aber offenbar nicht den größten Stein im Brett.

Die Spezialwetten-Auswahl ist im Vergleich zu anderen Ligen stark reduziert. Die wichtigsten Wettmärkte sind aber für jedes DEL-Spiel verfügbar.

Auch bei den Langzeitwetten geht die Offerte für Fans deutschen Eishockeys nicht über die reine Meisterwette hinaus. Dies ist allerdings kein Alleinstellungsmerkmal der DEL, sondern bei so gut wie allen angebotenen Ligen so.

Nur bei besonders populäre Ligen und Bewerben wie der NHL und KHL geht das Antepostwetten-Angebot über die klassische Meisterwette hinaus, wobei sich die Auswahl dennoch stark in Grenzen hält.

Mehr als Tipps auf die Sieger bestimmter Conferences bzw. einzelner Feature-Wetten gibt es auch dort nicht.

 

 

 

Wettquoten als die große Stärke

Mr. Green hinterließ bei unserem Gesamttestbericht in dieser Kategorie bereits einen äußerst guten Eindruck.

 
Icon VorteileHeruntergebrochen auf die Eishockeywetten können wir uns nur nochmal wiederholen: Der Quotenschlüssel (Erklärung: Wwas ist der Quotenschlüssel?) ist mehr als solide und liegt im oberen Bereich.
 

An der Spitze rangieren, wie könnte es anderes sein, Wetten zur NHL, die im Durchschnitt eine überragende Pay-out-Ratio von 94-95 % aufweisen.

Dicht dahinter folgen die Spiele der KHL, der finnischen Liiga und der schwedischen SHL, die allesamt einen Wert von 94% erreichen – einzelne Ausreißer nach oben und nach unten freilich Inbegriffen! Die deutsche DEL kommt immerhin auf solide 93.

 

Mr. Green Auszahlungsschlüssel

Ligen Auszahlungsschlüssel
Deutschland DEL ca. 93 Prozent
USA/Kanada NHL ca. 95 Prozent
Russland/Europa KHL ca. 94 Prozent
USA/Kanada AHL ca. 92 Prozent
Finnland Liiga ca. 94 Prozent
Schweden SHL ca. 94 Prozent

 

Mit etwas weniger müssen dagegen Tipper auf AHL-Spiele auskommen. Unter die 90%-Marke fallen aber auch hier kaum Spiele.

Anders sieht es in vielen europäischen zweiten bzw. in exotischeren Ligen aus. Hier sind Quotenschlüssel von weniger als 90 % keine Seltenheit. Die Schweizer B-Liga etwa erreicht nur noch 89%.

Grund, sich darüber zu echauffieren, gibt es dennoch keinen, schließlich ist es wie bei den Spezialwetten üblich, dass weniger populäre Spiele bzw. Ligen mit einem reduzierten Quotenschlüssel versehen werden. Das ist übrigens auch bei Livewetten der Fall.


Icon Thumb UpUmso interessanter ist es, dass dieser „natürliche“ Quoten-Abfall bei Mr. Green äußerst gering ausfällt. So wies bei unserer Stichprobe ein russisches Nachwuchs-Duell als Live-Event eine stolze Pay-out-Ratio von fast 93% auf.


 

Livewetten: Viel Auswahl, aber keine Streams

Bei den Livewetten lässt sich Mr. Green nicht lumpen; de facto finden Eishockey-Fans zu jeder Zeit Livewetten-Events vor.

Je „spezieller“ die Tageszeit, desto exotischer werden aber für gewöhnlich die angebotenen Spiele.

So kann auch an einem Werktag um 10 Uhr vormittags durchaus live auf Eishockey gewettet werden, das beschränkt sich dann aber beispielsweise auf Partien aus der russischen Nachwuchsliga.

 

  • Das liegt aber einerseits daran, dass bekanntere Profiligen in Europa ihre Spiele eher abends terminieren, was auch auf die NHL zutrifft, bei der Spiele aufgrund der Zeitverschiebung auch mal um 4 Uhr Morgens stattfinden können.
  •  

  • Andererseits wird Eishockey global gesehen nur in wenigen Ländern auf einem Niveau betrieben, das für Wetten auch geeignet ist.

 

Doch nicht nur das Angebot an sich überzeugt, auch die Auswahl an Spezialwetten zu den Live-Ereignissen ist mehr als ausreichend.

Auch hier gilt wieder: Je populärer das Spiel, desto mehr Spezialwetten-Märkte werden offeriert. Die Spezialwetten-Klassiker werden Eishockey-Tipper jedoch selbst bei exotischeren Spielen nicht vermissen.

Grundsätzlich lässt sich vom Angebot im Pre-Match-Bereich schon relativ gut ableiten, mit welcher Auswahl zum Spielbeginn zu rechnen ist.

 
icon nicht-checkBewegtbilder werden Eishockey-Aficionados bei Mr. Green dagegen nicht auffinden. In puncto Livestreams schauen Tipper mit deutscher oder österreichischer IP buchstäblich in die Röhre.
 

Alternativ können via Statistik Center wertvolle Infos zum Spiel holen, Live-Stats bot der Wettanbieter während unseres Tests aber nur für ausgewählte Ereignisse an.

Das ist insofern schade, als man somit bei einigen Spielen vom Bookie selbst lediglich über den aktuellen Spielstand informiert wird, mehr aber nicht – ein Umstand, der dem Livewetten-Erlebnis nicht sonderlich zuträglich ist.

 

Fazit zu den Mr Green Eishockey Wetten

Icon ZertifikatMr.Green ist seine schwedische Abstammung nicht abzusprechen. Ganz wie man das von einem Bookie aus dem hohen Norden erwartet, kommt den Eishockeywetten eine gehobene Rolle im Betbook zugute.

Der Wettanbieter weiß in vielen relevanten Bereichen zu überzeugen, etwa bei den Quoten oder auch bei den Livewetten. Beim Wettangebot ist Mr. Green ebenfalls gut aufgestellt.

Das gilt insbesondere für die Top-Ligen, wobei Schweden sogar bis zur dritten Liga abgedeckt wird.

DEL-Fans müssen aber mit Abstrichen leben: Wirklich tiefgehend ist hier das Angebot nicht, vor allem bei den Spezialwetten fallen einige Wettmärkte im Vergleich zu NHL und Co. heraus.

Was die Langzeitwetten angeht, so geht das Angebot im Grunde nicht über die klassische Meisterwette hinaus. Ausnahmen bestätigen die Regel – doch selbst dann ist es zumeist bloß ein Lagzeitwetten-Markt mehr.

Zusammenfassend sind die Eishockeywetten bei Mr. Grenn aber sehr zu empfehlen, nicht zuletzt aufgrund des hohen Quotenniveaus.

 

 

Alle Testergebnisse von Mr. Green im Überblick

 

TestbereichScoreBewertungTestbericht
Gesamtwertung:83 %gutMr Green Erfahrungen (folgt)
Wettquoten:89 %sehr gutMr Green Wettquoten
Wettangebot:88 %sehr gutMr Green Wettangebot
Livewetten Angebot:82 %gutMr Green Live Wetten
Einzahlung:81 %gutMr Green Einzahlung
Auszahlung:77 %guter DurchschnittMr Green Auszahlung
Kundenservice:83 %gutMr Green Kundenservice
Website Bedienung:81 %gutMr Green Webseite
Performance/Ladezeit:80 %gutMr Green Ladezeiten
Neukundenbonus:83 %gutMr Green Bonus
Sicherheit:87 %sehr gutMr Green Sicherheit
Fußballwetten:84 %gutMr Green Fussball Wetten
Tenniswetten:83 %gutMr Green Tennis Wetten
Eishockeywetten:85 %sehr gutMr Green Eishockey Wetten
Mobile Wetten:84 %gutMr Green Mobile Wetten
 

zum ausführlichen Mr Green Testbericht

 

Matthias hat die Mr. Green Eishockeywetten getestet und bewertet

Matthias

Matthias setzte seine ersten Schritte in den Sportjournalismus bereits wenige Monate nach bestandener Matura und sammelte als Praktikant bei einem renommierten Sportportal wertvolle Erfahrungen. Nach einem kurzen Abstecher in die Radio-Branche kehrte er schließlich in den Online-Journalismus zurück und arbeitet fortan als Freier Redakteur mit Vorliebe für Fußballthemen, ehe es ihn anschließend zu den Sportfreunden verschlug. Seither beschäftigt er sich auch mit dem Thema Sportwetten intensiv und hat in seinen Testberichten bereits einige Wettanbieter auf Herz und Nieren überprüft.