Mr Green Sportwetten Test Bewertung

Die Website stellt das optische Aushängeschild eines jeden Wettanbieters dar: Immerhin soll diese nicht nur dafür Sorge tragen, dass das Tippen wie am Schnürchen funktioniert.

Mit einer ansprechenden Optik tritt der Webauftritt darüber hinaus im besten Falle auch als ein Wohlfühlfaktor in Erscheinung – im gewissen Sinne isst das Auge ja auch beim Wetten mit.

Zu guter Letzt kann dann noch ein hoher Wiedererkennungsfaktor dafür sorgen, dass sich ein Kunde bei seinem bevorzugten Wettanbieter nach einiger Zeit tatsächlich wie zu Hause fühlt.

Angesichts solch gewichtiger Faktoren ist es natürlich nur recht und billig, dass die Sportwetten Testredaktion auch den Webauftritt von Mr Green einer umfänglichen Prüfung unterzog.

 
zum Wettanbieter Mr Green
 

Dass dieser kritische Blick auch so manchen kleineren Mangel zum Vorschein brachte, ist dabei vor allem dem Umstand geschuldet, dass die Konkurrenz teils exzellente Alternativen zu bieten hat.

 

Auf der Startseite ist seeeehr viel los…

Hinsichtlich des gewählten farblichen Konzepts macht Mr Green nach unserem Dafürhalten zunächst einmal aber eine ganze Menge richtig:

Neben dem omnipräsenten Logo wird auch von den sich durch den gesamten Web-Auftritt ziehenden grünen Balken und Leisten der hohe Wiedererkennungseffekt garantiert.

Dabei erscheint es als besonders vorteilhaft, dass sich die farbliche Gestaltung trotz des „Hingucker-Effekts“ auch nach längerer Nutzung noch immer als gefällig und unaufgeregt erweist.

 

Startseite von Mr Green

Abbildung oben: Schön, aber nicht immer übersichtlich: Die Startseite von Mr Green


 
An optischen Aufregern mangelt es bei Mr Green dennoch nicht: So präsentiert sich bereits die – obendrein nur über einen ärgerlichen Umweg erreichbare – Startseite ein wenig überfrachtet.

Da sich hier neben den sowohl oben als auch unten aufgeführten Highlights etliche Buttons mit weiteren Top-Events schieben, bleibt ein etwas unaufgeräumter erster Eindruck zurück.

Zu diesem trägt auch die Tatsache bei, dass Mr Green rechtsseitig seine aktuell laufenden Aktionen etwas zu überdimensional promotet.

Das resultierende Gewimmel hat zur ungewöhnlichen Folge, dass die (meist besonders interessanten) momentan laufenden Livewetten erst nach einigem Scrollen erreichbar sind.

 

Die Live-Website wirkt überladen

Auch im zugehörigen Livewetten-Center setzt sich dann der Eindruck fort, dass Mr Green bei der Gestaltung der Website vielleicht etwas zu konsequent aufs Ganze ging.

Angesichts der „eingeklappten“ Sportarten ergibt sich hier zunächst zwar ein minimalistisches Bild – nach dem Aufruf eines einzelnen Events sieht die Sache aber schon wieder anders aus.

Vier nebeneinander platzierende Spalten provozieren hier die Gefahr, dass das eigentliche Wetten schnell einmal zur verzichtbaren Nebensächlichkeit gerät.

 

Livewetten bei Mr Green

Abbildung oben: Das Livewetten-Center: Wo geht es hier noch mal zur nächsten Wette?


 
Dies ist vor allem deshalb unverständlich, weil der den Statistiken vorbehaltene rechte Rand oftmals nur einen sehr eingeschränkten Informationsgehalt besitzt.

 

Trotz allem: Das Positive überwiegt!

Als etwas störend haben wir zudem den nach der Auswahl einer Wette ins Bild ploppenden Wettschein entlarvt, von dem fast ein Drittel des Bildschirms in Beschlag genommen wird.

Bei der Zusammenstellung einer Kombiwette müssen Tipper den Betslip somit nach jeder Auswahl eigens minimieren, um sich einen Überblick über weitere Wettmöglichkeiten verschaffen zu können.

Icon Thumb UpBei all diesen kritischen Anmerkungen erscheint der Hinweis wohl geboten, dass der Web-Auftritt trotz der erwähnten Verbesserungspotentiale natürlich dennoch Hand und Fuß besitzt.

So wird nicht nur die Navigation nie von unnötigen Extravaganzen gestört, auch die Tippabgabe läuft – insbesondere bei den Einzelwetten – in der zu erwartenden unkomplizierten Weise ab.

Obendrein hat sich Mr Green für die übersichtliche Gestaltung der persönlichen Kontoverwaltung ein großes Lob verdient.

Auch der FAQ- und Service-Bereich spielt hinsichtlich der (optischen) Nutzerfreundlichkeit und des Informationsgehalts schon jetzt in der ersten Liga mit.

 

Fazit zur Mr Green Website Bedienung

Bei der Gestaltung der Website hat Mr Green bisweilen etwas zu viel gewollt, woraus gelegentliche Einschränkungen der Übersichtlichkeit resultieren.

Dem eigentlichen Sinn und Zweck steht der Seitenaufbau dennoch nicht im Weg: Von der Anmeldung bis zur Tippabgabe geht die gesamte Bedienung weitgehend intuitiv vonstatten.

Ganz besonders wissen zudem all jene Bereiche der Website zu gefallen, in denen keine Vielzahl an Buttons, Bannern und PR-Getöse die Aufmerksamkeit stört.

 
Mr Green Bonus abholen
 

 

Alle Testergebnisse von Mr Green im Überblick

TestbereichScoreBewertungTestbericht
Gesamtwertung:83 %gutMr Green Erfahrungen (folgt)
Wettquoten:89 %sehr gutMr Green Wettquoten
Wettangebot:88 %sehr gutMr Green Wettangebot
Livewetten Angebot:82 %gutMr Green Live Wetten
Einzahlung:81 %gutMr Green Einzahlung
Auszahlung:77 %guter DurchschnittMr Green Auszahlung
Kundenservice:83 %gutMr Green Kundenservice
Website Bedienung:81 %gutMr Green Webseite
Performance/Ladezeit:80 %gutMr Green Ladezeiten
Neukundenbonus:83 %gutMr Green Bonus
Sicherheit:87 %sehr gutMr Green Sicherheit
Fußballwetten:84 %gutMr Green Fussball Wetten
Tenniswetten:83 %gutMr Green Tennis Wetten
Eishockeywetten:85 %sehr gutMr Green Eishockey Wetten
Mobile Wetten:84 %gutMr Green Mobile Wetten

 

zum ausführlichen Mr. Green Testbericht