Digibet

Empfehlenswert
79/100
In Sachen Einzahlung bietet Digibet seinen Kunden eine große Auswahl an Möglichkeiten an. Darunter ist auch PayPal zu finden. Spesen werden jeweils keine verrechnet.

Wichtige Info: Der Buchmacher Digibet bietet aktuell keine Sportwetten auf dem deutschen Markt an. Wir empfehlen daher einen anderen Wettanbieter.

Nach dem sehnlich erwarteten Relaunch wagt Digibet einen neuen Anlauf auf dem deutschen Markt. 

Unter neuer Führung hat sich einiges verändert, der größte Unterschied zu früher ist das überaus moderne Design, aber auch an anderen Stellschrauben wurde gedreht. 

Viele Tipper mit Bezug zu Digibet dürfte der neuerliche Einstieg freuen, doch kann sich der Bookie behaupten? Und wie sieht es mit der Attraktivität neuer Spieler aus? 

Das der Anbieter im Bereich Zahlungen Qualität liefern muss, versteht sich von selbst. Die besten der Branche überzeugen in diesem Segment mit einer Vielzahl an unterschiedlichen Methoden. 

Die Bedingungen wie Limits, Dauer oder Gebühren spielen freilich eine ebenso wichtige Rolle.

Im Rahmen einer Überprüfung gilt es herauszufinden, inwieweit Digibet qualitativ überzeugt und wie es um die Einzahlung bestellt ist.

Die Digibet Einzahlung im Test

Digibet ist alles andere als ein Neuling in der Wettbranche, doch nach jahrelanger Abstinenz kommt es nun zu einem Neustart – mit neuem Design, neuer Führung und einigen anderen Veränderungen. 

Gerade im Bereich der Zahlungsmethoden erwarten Freunde des Wettgeschehens Transparenz und das auf sämtlichen Ebenen. 

digibet einzahlungen
Alle Zahlungsmethoden und der Hinweis auf die Wettlizenz finden sich im Footer von Digibet.

Doch nicht alle Wettanbieter der Branche praktizieren dieses Konzept und können sich daher nicht aus der Masse hervorheben. Nicht selten kommt es gar vor, dass User erst nach der Registrierung die Zahlungsmodalitäten erfahren. 

Dies ist bei Digibet anders, denn User können sich bereits vorab grundlegend informieren. 

Die Zahlungsmethoden sind allesamt aufgelistet und auch zur Dauer erfahren Interessierte Wetter einige Informationen. 

Ein erster Blick offenbart aber auch, dass beim Bookie nicht so transparent gearbeitet wird – zumindest im Vergleich mit den führenden Plattformen der Branche. 

So erhalten Tipper über die Website keinerlei Informationen zu den anfallenden Gebühren.  Gleiches gilt für die Limits bei Digibet, was schade ist und das Gesamtbild etwas trübt. 

Im großen Digibet Test hat sich aber bereits herauskristallisiert, dass der Anbieter nach dem Relaunch zwar einige Stärken aufweist – dass es unter neuer Führung aber noch immer eklatante Schwächen gilt. 

Das Paypal fehlt, darf ebenso wenig unerwähnt bleiben. Gerade Wetter aus Deutschland dürfte dies missfallen, ist der Zahlungsdienstleister aus Amerika doch eine der meistgenutzten Anbieter. 

Auch sonst gibt es die ein oder andere Schwäche, die im Rahmen des Tests an den Tag gekommen sind. 

Alle Digibet Einzahlungsmöglichkeiten im Überblick

AnbieterMethodeSpesenDauerMin. €Max. €
Einzahlung Visa
Visa0.25 %sofort10unbegrenzt
Einzahlung Master Card
Master Card0.25 %sofort10unbegrenzt
Einzahlung Paysafecard
Paysafecardkeinesofort10unbegrenzt
Einzahlung Skrill
Skrillkeinesofort10unbegrenzt
Einzahlung Neteller
Netellerkeinesofort10unbegrenzt
Einzahlung Klarna
SOFORTÜberweisungkeinesofort10unbegrenzt
Einzahlung Trustly
Trustlykeinesofort10unbegrenzt

Nach mehrmaliger Kontaktaufnahme mit dem Kundendienst gelang es der Sportwettentest Redaktion doch noch, die Zahlungsmodalitäten zu erfragen. 

Dabei hat sich gezeigt, dass Digibet zumindest bei der Dauer und den Limits recht ansprechend agiert. 

Die Mindesteinzahlung fällt mit 10€ nicht zu hoch aus, während bei den maximalen Einzahlungen keine Grenzen gesetzt sind. Im Rahmen des Chats mit dem Kundenservice hat sich aber noch etwas herausgestellt und das gefällt keineswegs: 

So müssen User die erhobenen 0,25% Gebühren für die Einzahlungen bezahlen. Der Großteil der Branche hat sich den Gebühren bereits vor einiger Zeit entledigt. 

Daher ist Digibet einer der wenigen und das ist ein mit entscheidender Grund für die aktuelle Bewertung. 

Dieser negative Aspekt ist keinesfalls vorbildlich und trübt die Stimmung ein wenig. 

Digibet Einzahlung mit Kreditkarten

AnbieterMethodeSpesenDauerMin. €Max. €
Digibet Einzahlung Visa
Visa0,25 %sofort10unbegrenzt
Digibet Einzahlung Master Card
Master Card0,25 %sofort10unbegrenzt

Über die Jahre hat sich die Einzahlung mit der Kreditkarte zu einer der meistverwendeten Methoden in der Branche entwickelt.

Gerade im deutschsprachigen Raum ist die Nutzung von Mastercard und Visa weit verbreitet und nicht mehr wegzudenken. 

Ganz allgemein lässt sich festhalten, dass User für die Abwicklung mit der Kreditkarte 0,25% Spesen bezahlen. 

Wie hoch der exakte Betrag der Gebühren am Ende ausfällt, das hängt von der Höhe der getätigten Einlage ab. 

Sieht man einmal von den Gebühren ab, so gibt es bei den Einzahlungen dennoch lobende Aspekte und die sollen nicht unerwähnt bleiben. 

Andere Buchmacher verlangen Mindesteinzahlungen von 20€ oder mehr, während die maximale Einzahlung begrenzt ist.

Digibet agiert hier absolut benutzerfreundlich und lässt Einzahlungen in unbegrenzter Höhe zu. Dementsprechend fällt das Urteil zur Einzahlung mit der Kreditkarte ganz ordentlich aus. 

Digibet Einzahlung mit Paysafecard 

AnbieterMethodeSpesenDauerMin. €Max. €
Digibet Einzahlung Paysafecard
Paysafecardkeinesofort10unbegrenzt

Entscheiden sich User für eine Digibet Einzahlung, so steht weit mehr als nur die Kreditkarte zur Verfügung. 

Unter anderem haben Tipper die Gelegenheit, Zahlungen mit der Paysafecard abzuwickeln. 

Die Paysafecard hat sich zu einer gern genutzten Alternative entwickelt und ist die Lösung, um anonym zu bezahlen. Entscheiden sich Tipper letztendlich für diesen Weg, so sind Gedanken an Betrug oder Weitergabe der persönlichen Daten überflüssig. 

Der besondere Vorteil in der Nutzung der Paysafecard besteht darin, dass die Karten nahezu überall erhältlich sind. 

Ob im Supermarkt, an der Tankstelle oder einfach im Internet – dieser Bezahlweg ist die Lösung im Netz, um sicher und ohne Weitergabe irgendwelcher Daten Zahlungen abzuwickeln. 

Bei der Paysafecard gibt es jedoch die Limits zu beachten. So sind Zahlungen ab einem Betrag von 10€ möglich, maximale Limits gibt es keine. 

Immerhin gibt es bei der Digibet Einzahlung mit der Paysafecard keine Gebühren, die von den Usern getragen werden müssen. 

Digibet Einzahlung mit Skrill, Skrill 1-Tap & Neteller

AnbieterMethodeSpesenDauerMin. €Max. €
Digibet Einzahlung Skrill
Skrillkeinesofort10unbegrenzt
Digibet Einzahlung Neteller
Netellerkeinesofort10unbegrenzt

Bei Neteller und Skrill handelt es sich um E-Wallets, welche inzwischen speziell auf dem deutschen Markt gern genutzt wird. 

Beide Zahlungsdienstleister stellen eine bewährte Alternative dar und machen das Fehlen von PayPal ein wenig erträglicher. Diese drei Methoden haben einen ganz entscheidenden Vorteil und der lässt sich nicht wegdiskutieren. Was damit gemeint ist? 

Nun, diese Zahlungsmodalitäten erleichtern den Zahlungsvorgang. Noch dazu brauchen User kein Bankkonto anzugeben, denn die Buchungen erfolgen über das Konto des E-Wallets. 

Dies ist eine innovative Methode, mit der sich die User mit lediglich einem Klick ins Konto einzuloggen.

Ein Fingertipp genügt hierbei bereits aus und schon steht das Geld bei Digibet zur Verfügung. 

Die Limits bei den E-Wallets sind identisch mit denen der anderen Methoden, dafür fallen keine Gebühren. 

Digibet Einzahlung mit Klarna / Sofortüberweisung

AnbieterMethodeSpesenDauerMin. €Max. €
Energybet Einzahlung Klarna
Klarnakeinesofort10unbegrenzt
Digibet Einzahlung Sofortüberweisung
Sofortüberweisungkeinesofort10unbegrenzt

Um bei Digibet Einzahlungen zu leisten, können User auch die populäre Zahlungsmethode Sofortüberweisung nutzen. Um diese Zahlungsmethode zu nutzen, brauchen Tipper zwangsläufig ein Konto mit Online Banking. 

Da so gut wie jeder Tipper inzwischen ein Konto mit solchen Funktionen besitzt, hat sich dieser Bezahlweg zu einer gern genutzten Alternative entwickelt. 

Wer ein Konto bei einem Bookie besitzt und Sofort nutzen möchte, der muss auf einen Aspekt achten – das Banking muss mit Klarna kooperieren. 

Die eigentliche Abwicklung ist vollkommen einfach gehalten und dürfte selbst Neulingen keine Probleme bereiten. 

Um die Abwicklung einzuleiten, brauchen sich User nur bei Digibet einloggen und Sofort als Zahlungsmethode auszuwählen. 

Sobald der Betrag bestätigt ist, steht noch der Login ins Bankkonto an.

Die Abwicklung der Zahlung erfolgt durch Eingabe eines PIN. 

Bei der Sofortüberweisung steht der Betrag direkt parat und kann für das Platzieren der Wettscheine genutzt werden. Die Limits sehen bei dieser Methode gleich aus, während User keine Gebühren bezahlen müssen. 

Einzahlungen mit Trustly 

AnbieterMethodeSpesenDauerMin. €Max. €
Digibet Einzahlung Trustly
Trustlykeinesofort10unbegrenzt

Trustly ist ein Dienstleister mit schwedischen Wurzeln, der sich zu einem revolutionären Anbieter entwickelt hat.

Das Besondere an dieser Zahlungsmethode besteht darin, dass die Zahlung ohne Weitergabe der persönlichen Daten erfolgt. 

Nicht umsonst gilt Trustly als eine der schnellsten Lösungen, um Einzahlungen abzuwickeln. 

Interessant ist zudem, dass User keine Gebühren bezahlen müssen. Maximale Limits sind ebenso wenig vorhanden. Digibet und Trustly – das passt.

Wer also simpel und ohne Probleme Einzahlungen leisten möchte, der ist bei Trustly an der richtigen Adresse. 

Digibet Einzahlungen mit anderen Wegen

Wer sich einmal intensiver mit der Einzahlung bei Digibet beschäftigt hat, der kann noch einen weiteren Weg nutzen. 

Tipper können bei Digibet auch mit EcoPayz oder alternativ GiroPay bezahlen. Gerade GiroPay ist eine Lösung, die im deutschsprachigen Raum eine willkommene Alternative darstellt.

Alle Testergebnisse von Digibet im Überblick