bwin

Empfehlenswert
83/100
Bwin gehört zu den größten und bekanntesten Wettanbietern überhaupt. Ein Umstand, der nicht zuletzt vom fantastischen Wettangebot und ausgezeichneten Livewetten herrührt.

Wer sich ernsthaft mit dem Thema Wetten beschäftigen möchte, kommt an Bwin natürlich nicht vorbei.

Auch wir haben es in den vergangenen Jahren immer wieder mit der nach eigenen Angaben „größten Sportwetten-Arena der Welt“ zu tun bekommen und verfügen dank der regelmäßigen Nutzung des Angebots längst über einen reichhaltigen Erfahrungsschatz mit diesem arrivierten Buchmacher.

Erfahrungen mit Bwin

Diesen wollen wir an dieser Stelle teilen – immerhin gibt es zu diesem Buchmacher einiges zu berichten.

Die gesamten Informationen sprengen leider die Dimension unseres „klassischen“ Bwin Testberichts zwangsläufig.

Zum Wettanbieter Bwin

18+ | AGB gelten

Stärken und Schwächen von Bwin im Überblick

Da wir uns in diesem Erfahrungsbericht nicht an die sonst im Internet gebotene Kürze halten, haben wir für eilige Leser zunächst die zentralen Stärken und Schwächen von Bwin kurz zusammengefasst.

Im Folgenden nutzen wir dann die Gelegenheit, zu allen Aspekten ausführlich ins Detail zu gehen.

Das gefällt uns bei Bwin besonders gut:

  • mehr als 10 Millionen Kunden absolut vertrauenserweckend, seriös und etabliert
  • ein sensationelles Wettangebot, mit dem in dieser Fülle allein Bet365 mithalten kann
  • hervorragendes Fußball-Angebot, u. a. mit Amateur, Jugend- und Frauenfußball
  • toller Livewetten-Bereich, der zudem sehr viele Livestreams umfasst
  • gut gestaltete Website, trotz der großen Auswahl droht keine Orientierungslosigkeit

Das gefällt uns bei Bwin weniger gut:

  • Quotenschlüssel nur durchschnittlich, andere Anbieter zahlen höhere Gewinne aus
  • Nicht alle Zahlungsarten gebührenfrei
  • beim Kundenservice wird eine Livechat-Funktion vermisst

 
Mit der Gründung im Jahre 1997 – damals noch unter dem Namen bet-and-win – erblickte Bwin genau zu jenem Zeitpunkt das Licht der Welt, als sich das Wettgeschäft massiv ins Internet verlagerte.

Folgerichtig hat sich das Unternehmen von Beginn an voll und ganz darauf konzentrieren können, sich von dem gerade erst aus dem Ofen geholten Kuchen ein möglichst großes Stück zu sichern. 

icon money

Dabei sorgte der rasche Börsengang im Frühjahr 2000 dafür, dass Bwin für die erforderlichen Investitionen ausreichend Kapital zur Verfügung stand.

Nach der Fusion mit der Gamingfirma PartyGaming im März 2011 wurde die Bwin-Aktie an der Londoner Börse unter den Namen bwin.Party gehandelt; trotz der gesteigerten Aktivitäten im Glücksspiel-Sektor steuern die Sportwetten noch immer einen Löwenanteil zum Umsatz des über 1.500 Mitarbeiter umfassenden Unternehmens bei.

Infografik Bwin Umsatz 2008 bis 2014
Infografik: die Wettumsätze von Bwin in den Jahren 2008 bis 2014. Nach der Fusion mit PartyGaming erreichte der Konzern im Jahr 2012 die bisherigen Rekordergebnisse, seither ist der Umsatz aber wieder – teilweise stark – rückläufig.

Seit 1. Februar 2016 ist Bwin Teil von GVC Holdings, der auch der Wettanbieter Sportingbet angehört.

Die auf der Isle of Man ansässige Sportwettenfirma hatte sich, nachdem Bwin zum Verkauf gestellt wurde, in der Bieterschlacht gegen 888 durchgesetzt.

Darum ist Bwin so erfolgreich

Der Aufstieg von Bwin zum millionenfach genutzten Wettanbieter wurde unter anderem von dem äußerst geschickten Marketing begünstigt:

Wo immer in den vergangenen Jahren ein großes sportliches Ereignis über die Bühne ging, hatte zumeist auch das österreichische Unternehmen seine Finger im Spiel.

Hierzulande kam dem Anbieter nicht zuletzt der Umstand zugute, dass er selbst in Zeiten starker staatlicher Regulierung kurioserweise über eine gültige DDR-Wettlizenz verfügte, die dessen Tätigwerden auf dem deutschen Wettmarkt de facto legalisierte.

bwin Partner

Bwin hat viele Jahre auf die Werbewirkung großer Namen aus dem Sport vertraut. Mit Juli 2016 hat der Buchmacher aber alle Aktivitäten im Fußballsponsoring eingestellt.

Doch natürlich nutzt die beste Werbung nichts, wenn sich das eigentliche Produkt als minderwertig entpuppt.

Bwin ist es im Zuge seines rasanten Aufstiegs insbesondere durch sein umfangreiches Wettangebot gelungen, vielerorts längst als Synonym für Sportwetten wahrgenommen zu werden.

Darüber hinaus hat auch das immer wichtiger werdende Livewetten-Angebot viele Kunden überzeugt:

Bei diesem sorgt etwa die rege genutzte Chat-Funktion dafür, dass sich Tipper ganz unterschiedlicher Herkunft kennenlernen und fortan gemeinsam auf Quotenjagd gehen – was dann natürlich erneut dem Wettanbieter zugutekommt.

Die besonderen Stärken von Bwin

Bwin legt an sich selbst den Anspruch an, mit seinem Angebot die gesamte Welt des Sports abzudecken:

Und wer die Entwicklung des Wettprogramms in der jüngeren Vergangenheit aufmerksam verfolgte, muss dem Wettanbieter zugestehen, dass dies in der Tat immer besser gelingt. 

Icon Thumb Up

So wurde die Anzahl der täglich offerierten Wetten innerhalb weniger Jahre von bereits imposanten 30.000 auf nunmehr unglaubliche 90.000 in die Höhe getrieben:

Vor allem das raumgreifende Bwin Livewetten-Angebot ließ die Zahl der Wettmärkte regelrecht explodieren.

 Tipper können sich somit darüber freuen, dass weder vor Spielbeginn noch in „Echtzeit“ Wett-Wünsche offenbleiben; mit mehr als 30 im Programm befindlichen Sportarten bleibt das Angebot dabei keineswegs nur auf das obligatorische runde Leder beschränkt.

Dennoch spielt Bwin seine Stärken dann insbesondere aber doch beim Thema Fußball mit voller Power aus – da hier weltweit zudem Jugend-, Frauen- und Amateurspiele im Repertoire erhalten sind, rollt bei diesem Wettanbieter praktisch zu jeder Tages- und Nachtzeit der Ball.

Fußballwetten im Programm von Bwin
Abbildung: Ausschnitt aus dem Bwin Fußball Wettangebot. Im Programm finden sich Fußballspiele von allen Kontinenten (hier Australien), wodurch sich ein 24 Stundenprogramm bewerkstelligen lässt.

Eine vergleichbare Fülle wird von Bwin natürlich auch aufgefahren, wenn es um die Spezialwetten geht – dennoch scheint selbst hier das maximal Mögliche noch lange nicht ausgereizt zu sein.

Sorgte es bereits für leichtes Kopfschütteln, als der Anbieter erstmals eine dreistellige Anzahl von verschiedenen Wettarten auf Partien der europäischen Elite-Ligen bot, wird mittlerweile regelmäßig die 200er-Marke geknackt.

Somit ist es ganz gewiss nicht übertrieben, das Bwin-Angebot als Eldorado für detailverliebte Sportfans zu bezeichnen.

Die Spezialwetten von Bwin im Fokus

Wie soeben angedeutet, wird den Fußballwetten bei Bwin der mit Abstand größte Platz eingeräumt – demnach lohnt es sich an dieser Stelle auch, noch einmal näher auf die vielfältigen Wettmöglichkeiten einzugehen.

Schließlich lässt erst ein etwas intensiverer Blick unter die Haube überhaupt erahnen, welche Auswahl der Anbieter seinen Kunden zur Verfügung stellt.

Am Beispiel eines „gewöhnlichen“ Bundesligaspiels wollen wir deshalb exemplarisch zeigen, was sich hinter den – in diesem Fall – sage und schreibe über 140 offerierten Spezialwetten verbirgt.

Fußball Wettangebot auf der Bwin Webseite
Spezialwetten soweit das Auge reicht: Ausschnitt aus dem üppigen Programm an Sonderwetten beim Wettanbieter Bwin.

Die „großen Klassiker“ bei den Fußballwette wie die Dreiwege-, die Zweiwege- und die Doppelte-Chance-Wette steuern angesichts der enormen Fülle natürlich nur einen vergleichsweise kleinen Anteil zum gesamten Wettangebot bei. 

Icon Detail

Auch mithilfe der selbstverständlich ebenso verfügbaren Handicapwetten (bei denen sogar auf hohe Siege der Außenseiter gewettet werden kann) sowie der vielfältigen Tor- und Ergebniswetten kommt die Zahl der Wettmärkte gerade einmal mit knapper Not an einen dreistelligen Wert heran.

 Große Aufmerksamkeit wird dafür den Torschützen- und Scorecast-Wetten (bei denen der Torschütze und das exakte Ergebnis zu treffen sind) eingeräumt; obendrein bildet Bwin selbst vermeintliche „Nebensächlichkeiten“, beispielsweise die Anzahl der gelben Karten in den jeweiligen Halbzeiten, in beinahe erschöpfender Gänze ab.

bwin Bundesliga Wetten
Bild: Auswahl an Tippmöglichkeiten zur deutschen Bundesliga. Auch ohne Schlagerspiel schafft es Bwin, die verfügbaren Wettoptionen auf über 140 Möglichkeiten hinauf zu schrauben.

Nun darf man gewiss darüber streiten, ob ein solch ausuferndes Wettprogramm überhaupt sinnvoll ist – zumal sich hier so manche reine Zufallswette in das Angebot verirrt, von der jeder professionelle Sporttipper aus guten Gründen seine Finger lässt.

Dennoch gibt es durchaus abseitigere Wetten, die sich auch bei uns einiger Beliebtheit erfreuen.

Aufgrund der attraktiven Gewinnchancen halten wir beispielsweise jene Wetten für sehr interessant, die gleich zwei Spielereignisse in einen Tipp zusammenfügen.


Icon Fußball

 So sind etwa die Wetten „Team A gewinnt und es fallen mehr als 2,5 Tore/ 3,5 Tore“ gerade bei Spielen deutlicher Favoriten immer eine Überlegung wert:

Zunächst bescheidene Fussball Quoten lassen sich durch ein kleines Plus an Risiko häufig schon in merklicher Weise nach oben korrigieren. 


Überhaupt gelingt es dem Buchmacher dank vieler dieser Wettangebote, den zentralen Kritikpunkt an Bwin – nämlich den nur durchschnittlichen Quotenschlüssel – ein wenig in den Hintergrund zu drängen.

Während wir die bereits erwähnten Scorecast-Wetten aufgrund des reinen Glücksspiel-Charakters meiden, scheinen unter anderem die verfügbaren Handicapwetten geeignet, ein bisschen aus eigener Kraft an den Quoten zu drehen.

Bwin Handicap Wetten
Abbildung: unterschiedliche Handicapwetten zum Spiel Gladbach gegen Bayern München aus der deutschen Bundesliga.

Dies gilt natürlich vor allem dann, wenn es gute Gründe für die Annahme gibt, dass ein vermeintlicher Außenseiter für eine etwas größere Überraschung sorgen könnte.

Obwohl das Bet365 Wettangebot bei den Handicap-Wetten noch stärker in die Vollen geht, ist wohl prinzipiell davon auszugehen, dass fast jeder regelmäßige Tipper eine spezielle Lieblingswette hat, die ihn zumindest von Zeit zu Zeit wieder bei Bwin vorstellig werden lässt.

Bei den Live-Wetten ganz vorne dabei

Auch bei den Livewetten ragt Bwin vor allem dank seines Wettangebots aus der Masse hervor, bei dem sich der Anbieter sowohl in der Breite als auch in der Tiefe die Bestnote verdient.

So ist der Wettkalender unter anderem deshalb proppenvoll, weil sich immer wieder Amateur- und Jugendspiele in den Echtzeitmodus verirren – gerade zu den üblichen Stoßzeiten an den Wochenenden laden hier regelmäßig über hundert Partien parallel zur Tippabgabe ein.

Angesichts dieser Fülle ist es dann umso beeindruckender, dass obendrein auch das Angebot an Spezialwetten häufig eine hohe zweistellige Zahl an Wettmärkten umfasst.

Bwin Live Wetten
Abbildung: Ausschnitt aus dem Live Wettprogramm von Bwin Sportwetten. Auch hier zeigt der Wettanbieter eine sehr große Vielfalt an unterschiedlichen Wettmöglichkeiten.

Darüber hinaus sorgen die zahlreichen Livestreams für enormen Komfort.

Da beispielsweise deutsche Kunden alle Partien der spanischen BBVA, der italienischen Serie A und der französischen Ligue 1 direkt am heimischen PC verfolgen können, tut sich Bwin hier fast schon als eine Fernsehstation mit angeschlossener Wettmöglichkeit hervor.

Da die bewegten Bilder zudem inzwischen auch auf mobilen Endgeräten abrufbar sind, werden den Nutzern räumlich keinerlei Beschränkungen mehr auferlegt – für die Nutzung der Livestreams ist es allerdings vonnöten, dass das eigene Wettkonto über ein Guthaben verfügt.

bwin Livewetten
Bild: Livewetten bei Bwin. Für viele Events gibt es einen Livestream. Ist dieser nicht verfügbar, werden dennoch alle Informationen grafisch dargestellt.

Neben dieser – durchaus nachvollziehbaren Einschränkung – führen zudem die im Vergleich langen „Sperren“ dazu, dass es am Livewetten-Angebot von Bwin noch immer etwas zu verbessern gibt.

icon pro-contra

 So ist es zwar unumgänglich, dass ein Wettanbieter einzelne Livewetten nach gewissen Spielereignissen zur Aktualisierung der Quote kurzzeitig offline nimmt; hier fallen diese Auszeiten nach unserem regelmäßigen Erleben jedoch meist ein wenig größer aus.

Derartige Verzögerungen sind bei den „terminkritischen“ Echtzeitwetten naturgemäß ein echtes Ärgernis – an dieser Stelle lässt sich zumindest erahnen, dass das umfangreiche Wettangebot auch Bwin zeitweise an seine Grenzen bringt.

Die Quoten von Bwin: Nicht Fisch, nicht Fleisch

Selbst wenn die enorme Nutzerzahl eigentlich etwas anderes vermuten ließe:

Bezüglich der Quoten schwimmt Bwin lediglich mit der breiten Masse der Buchmacher mit.

Während Top-Konkurrenten wie Tipico und Bet365 einen exzellenten Quotenschlüssel von über 95% bieten, werden von Bwin durchschnittlich 7% aller Wetteinsätze einbehalten.

Der sich somit ergebende Quotenschlüssel von rund 93% ist nach unserer Auffassung zu niedrig angesetzt, um professionelle Tipper auf Dauer überzeugen zu können – wer seine Wetten ausschließlich bei diesem Anbieter platziert, muss es folglich sehr viel schwerer haben, sich langfristig in der Gewinnzone zu etablieren.

Die 5 Wettanbieter mit dem höchsten Auszahlungsschlüssel sind:

  1. Bet3000 (bis zu 98% z.B. bei Bundesliga Wetten)
  2. Bet365 (maximal 97% im internationalen Fußball)
  3. Betsafe (rund 96% bei Top Events)
  4. Tipico (stabile 96% bei vielen Wettereignissen)
  5. Betvictor (durchschnittlich 95% bei Fußballwetten)

Allerdings passt natürlich auch Bwin seinen Quotenschlüssel den jeweiligen Sportereignissen an; so schrumpft der Einbehalt des Wettanbieters bei absoluten Top-Events immer wieder auf deutlich schmalere 5% zusammen.

icon statistik

 Dies hat zur Folge, dass gelegentlich selbst Bwin mit Bestquoten aufwarten kann – somit lohnt es sich durchaus, bei einem umfassenden Quotenvergleich auch das aktuelle Angebot des Wett-Riesen abzuchecken.

 Insbesondere Favoritentipper werden hier jedoch vergleichsweise oft in die Röhre gucken: Kündigen sich vorab klare Verhältnisse an, zahlen Favoritenspezialisten wie Interwetten in aller Regel deutlich höhere Gewinne aus.

Unkompliziert: Anmeldung, Einzahlung & Gewinnanforderung

Um es auf die stattliche Kundenzahl von ca. 10 Millionen zu bringen, macht es sich für Bwin erforderlich, auch die zahlreichen Gelegenheitstipper mit ins Boot zu holen:

Damit diesen ein möglichst unkomplizierter Einstieg gestattet wird, wurde von den Machern der Website auf größtmögliche Einfachheit wert gelegt. 

Von der erstmaligen Registrierung bis zur Wettabgabe kommt das Angebot bei Bwin nahezu selbsterklärend daher – dank des angenehmen Verzichts auf Komplexität wird die Nutzung der Bwin Webseite sogar für absolute Anfänger zu einem Kinderspiel.

Rasch und einfach: unser Erklärvideo zeigt die einzelnen Schritte, die für die Registrierung beim Wettanbieter Bwin notwendig sind.

Folgerichtig wird bereits die Anmeldung mit minimalen Zeitaufwand über die Bühne gebracht; die auszufüllende Anmeldemaske findet selbst auf einer schmalen Bildschirmseite Platz.

Abgefragt werden dabei nur jene persönlichen Daten, die für die Nutzung des Angebotes auch tatsächlich notwendig sind – erst vor der erstmaligen Gewinnauszahlung macht sich dann eine weitere Verifizierung erforderlich, die beispielsweise durch die Übersendung einer Personalausweiskopie (bspw. per Mail) abgeschlossen werden kann.

 Der bei der Registrierung gewählte Benutzername stellt im Zusammenspiel mit dem individuell festgelegten Passwort den Schlüssel dar, mit dem die Nutzer in der Folge Zugang zu ihrem Kundenkonto erhalten: Vor der ersten Tippabgabe wird nun lediglich noch etwas Startkapital benötigt.

Zahlreiche Einzahlungsmöglichkeiten bei Bwin gestatten es dabei, innerhalb von wenigen Sekunden über den Überweisungsbetrag zu verfügen.

bwin Einzahlung
Bild: Einige Methoden zur Einzahlung bei Bwin. Bwin stellt eine große Auswahl an Zahlungsoptionen zur Verfügung – Tipp: alle sind spesenfrei!

Neukunden können sich zudem bei der erstmaligen Einzahlung über einen kleinen Zuschuss freuen; bis zu einem Höchstbetrag von 100 Euro legt Bwin einen Bonus von 100% drauf.

Wer bei Bwin also gleich einmal 100 Euro zur Anweisung bringt, wird mit einem Bonusbetrag von 100 Euro bedacht:

Dieser vom Wettanbieter zur Verfügung gestellt Startbetrag ist eine nette Geste, dennoch ist an dieser Stelle nicht zu übersehen, dass ein kleiner Teil der anderen Buchmacher deutlich großzügiger auf die Anmeldung eines neuen Tippers reagiert.

Nach erfolgter Aufladung können sich Nutzer dann voller Inbrunst in die Tiefen des bereits hinreichend gewürdigten Wettangebotes stürzen – wir sind uns ziemlich sicher, dass hier sogar manch alter Hase angesichts der sich bietenden Möglichkeiten feuchte Hände bekommt.

Einer drohenden Überforderung neuer Besucher, wird dabei durch die denkbar einfach gestaltete Wettabgabe entgegenwirkt: 

Icon Vorteile

Sämtliche ausgewählte Wetten „ploppen“ auf dem rechtsseitig erscheinenden Wettschein auf – nach der Wahl der gewünschten Wettart (Einzel-, Kombi- oder Systemwette) sowie des Einsatzbetrages wird der Tipp bereits auf die Reise geschickt.

Über den Erfolg des abgegebenen Tipps können sich Bwin-Nutzer per Mail bzw. SMS informieren lassen (bei regelmäßigem Gebrauch sind die SMS allerdings kostenpflichtig).

Darüber hinaus lässt sich der Ausgang jedoch selbstverständlich auch im persönlichen Wettkonto nachvollziehen.

In diesem werden alle getätigten Wetten der vergangenen Monate verwahrt:

Die grüne (gewonnen) bzw. rote (verloren) Markierung verrät hierbei auf den ersten Blick, ob dem eigenen Riecher tatsächlich der erhoffte Erfolg beschieden war.

Auszahlungen vom Bwin Wettkonto sind ab einer Höhe von 30 Euro gestattet: Ist die bereits angesprochene einmalige Verifizierung schon erfolgt, wird den Nutzern der gewünschte Betrag dabei in einem angemessenen Zeitraum zur Verfügung gestellt.

Insbesondere bei der Nutzung von Online-Zahldiensten wie Paypal und Skrill sollte die Bearbeitung im Höchstfall 24 Stunden in Anspruch nehmen – wird allerdings die Überweisung auf das Kreditkarten- oder Bankkonto begehrt, müssen sich die Gewinner aufgrund der üblichen Banklaufzeiten dagegen mehrere Tage bis zum Geldeingang gedulden. 

icon money

In der Regel sind auch Auszahlungen spesenfrei; es gibt allerdings Ausnahmen, wie etwa Diners Club. Es empfiehlt sich jedenfalls, sich stets vor einer Auszahlung im Hilfe-Menü nochmals zu vergewissern, ob die bevorzugte Auszahlung tatsächlich gebührenfrei ist.

Fazit zu den Erfahrungen mit Bwin

Auch nach jahrelanger Nutzung bleibt unser Verhältnis zu Bwin ambivalent: Während man vor dem gigantischen Wettangebot nur den Hut ziehen kann, werden wir auf der anderen Seite immer wieder von dem nicht restlos überzeugenden Quotenschlüssel abgeschreckt.

Da wir bekanntermaßen darauf schwören, vor jeder Tippgabe einen intensiven Quotenvergleich durchzuführen, werden unsere Schritte nur sehr unregelmäßig zu diesem Anbieter gelenkt.

 Somit lassen vor allem die zum Teil einzigartigen Spezialwetten sowie das erwähnte Livewetten-Angebot samt Livestreams eine Anmeldung bei Bwin als geboten erscheinen.

Denn obwohl wir bei der täglichen Wettabgabe eher der quotenträchtigeren Konkurrenz den Vorzug geben, steht doch völlig außerfrage, dass dieser Anbieter in das Portfolio eines jeden regelmäßigen Tippers gehört.

Mit einer Anmeldung bei Bwin machen Wettfans somit ganz sicher nicht falsch:

Immerhin gehört es in der Wettszene fast schon zum guten Ton, immer über das umfassende Angebot bei Bwin im Bilde zu sein.

 
zum Wettanbieter Bwin  

18+ | AGB gelten

Alle Testergebnisse von Bwin im Überblick