Welche Wettanbieter bieten ClickandBuy als Zahlungsmethode?

ClickandBuy ist ein E-Money-Anbieter, der sich vor allem in Deutschland großer Beliebtheit erfreut. Laut eigenen Angaben der 100-prozentigen Tochter der Deutschen Telekom nutzen mehr als 14 Millionen Kunden das Online-Bezahlsystem, das von über 16.000 international registrierten Online-Shops unterstützt wird.

Das große Problem in Bezug auf das Thema Wetten ist aber, dass die in Deutschland tätigen Buchmacher nur in den seltensten Fällen Zahlungen via ClickandBuy zulassen.

 
rufzeichendie besten Wettanbieter im Vergleich
 

Der Vorteil dieses kostenlosen Systems liegt auf der Hand. Kunden, die zwar online shoppen, aber ihre Bank- bzw. Kreditkartendaten nicht bei allen Online-Zahlungen bekannt geben wollen, können sich als zusätzlichen Sicherheitsaspekt bei ClickandBuy registrieren und mittels ihrem E-Wallet-Konto ihre Zahlungen durchführen. Dadurch bekommen die Online-Shops nicht die persönlichen Finanzdaten des Kunden geschickt, sondern es wird über das ClickandBuy-Konto bezahlt.

 

Anbieter-Übersicht für ClickandBuy Einzahlungen

 

Gebühren Minimum Maximum
Interwetten Logo 2 % 10 €     → zum Interwetten Testbericht
Mybet Logo keine 5 € variabel     → zum Mybet Testbericht
Betsafe Logo keine 40 € 99.999 €     → zum Betsafe Testbericht
Bwin Logo keine 10 € 10.000 €     → zum Bwin Testbericht
Ladbrokes Logo keine 10 €     → zum Ladbrokes Testbericht

 
* bei Mybet, Betsafe und Ladbrokes ist ClickandBuy nur für Kunden in Österreich und der Schweiz verfügbar – für deutsche Kunden steht dieser Zahlungsdienst lediglich bei Interwetten und Bwin zur Verfügung.

Im Bereich der Sportwetten ist ClickandBuy, wie man in der obigen Tabelle sehen kann, alles andere als weit verbreitet. Lediglich fünf Wettanbieter akzeptieren Einzahlungen auf ein Wettkonto mit diesem Zahlungssystem. Das mag auch daran liegen, dass die Deutsche Telekom das Unternehmen 2010 übernommen hat und es scheinbar (noch) nicht gerne sieht, wenn sich sein Tochterunternehmen mit Wett- und Glücksspielanbietern einlässt.

Von den 14 vom Sportwettentest untersuchten Wettanbietern haben also nur fünf Online-Bookies ClickandBuy als Einzahlungsalternative in ihrem Programm. Mit einer Ausnahme – nämlich Interwetten – fallen dabei keinerlei Bearbeitungsgebühren oder irgendwelche Spesen durch den Wettanbieter an.

 

 

Der Minimalbetrag bei Einzahlungen bewegt sich zwischen 5 Euro (bei Mybet) und 40 Euro (bei Betsafe) und steht in jedem Fall sofort für Wetten zur Verfügung. Maximal können zwischen 10.000 Euro (beim Wettanbieter Bwin) und satten 99.999 Euro bei Betsafe eingezahlt werden.

Mybet hält den maximalen Einzahlungsbetrag “variabel”, bei Interwetten und Ladbrokes sind keine expliziten Angaben zur höchstmöglichen Einzahlung auf ein Wettkonto mit ClickandBuy angegeben bzw. sind keine derartigen Limits vorgesehen.

Allerdings hat das Online-Bezahlsystem einen gravierenden Nachteil: nicht nur, dass von Haus aus wenige Wettanbieter diesen Service anbieten, Wettkunden in Deutschland ist er von zwei Ausnahmen abgesehen überhaupt verwehrt. Nur Interwetten und Bwin bieten ClickandBuy im gesamten deutschsprachigen Sprachraum an.

 
Betsafe Einzahlungen

Grafik oben: neben ClickandBuy verfügt der Wettanbieter Betsafe noch über eine ganze Reihe an alternativen Zahlungsmethoden, mit denen man ein Wettkonto rasch, einfach und sicher aufladen kann!

 
Bei Ladbrokes suchen deutsche Sporttipper ClickandBuy als Einzahlungsoption ebenso vergeblich wie bei Mybet und Betsafe, diese drei Bookies bieten die Zahlungsmethode auf ihrer deutschsprachigen Webseite nur für Kunden in Österreich und in der Schweiz.

 

Fazit zur Wettanbieter Zahlungsmethode ClickandBuy

Zusammenfassend kann gesagt werden, dass ClickandBuy zwar ein weit verbreitetes E-Wallet-System ist, doch im Bereich der Sportwetten aufgrund der Unternehmenspolitik nur in Ausnahmefällen zu finden ist. Deutsche Kunden haben es noch einmal schwerer, was schade ist, da sich die Telekom-Tochter gerade in Deutschland großer Beliebtheit erfreut.

 

alle Sportwetten Anbieter im Test

 

Alle häufigen Fragen aus dieser Themengruppe

Sportwetten Einzahlung – wie kann man ein Wettkonto aufladen?
Sportwetten Einzahlung ohne Spesen – Wettkonto spesenfrei aufladen
Wettanbieter Einzahlung mit Kreditkarte – ohne Spesen einzahlen
Sportwetten ohne Kreditkarte – alternative Zahlungsmöglichkeiten
Kann man beim Wettanbieter per Lastschrift / ELV einzahlen?
Welche Wettanbieter bieten Click2pay als Zahlungsmethode?
Welche Wettanbieter bieten Giropay als Zahlungsmethode?
Sofortüberweisung bei Sportwetten Einzahlung – welche Anbieter?
Welche Wettanbieter bieten ClickandBuy als Zahlungsmethode?
Wetten mit Paysafecard Guthaben – bei welchem Wettanbieter?
Bei welchem Wettanbieter kann man mit Bitcoins einzahlen?
Sportwetten Ratgeber: alle häufigen Fragen im Überblick

 

About the Author

Markus
Seit der Jahrtausendwende befasst sich Markus mit dem nationalen und internationalen Sportgeschehen und kann auf eine umfassende Erfahrung in der Berichterstattung speziell über Fußball zurückblicken. Nachdem er bei zahlreichen Top-Ereignissen wie WM und Euro vor Ort war, hat er sich dem Thema der Sportwetten zugewandt und klopft sie regelmäßig aus Sicht des Fußballexperten auf ihre Stärken und Schwächen ab.

Post a Reply

Top