Expekt Wettquoten – Test und Erfahrungsbericht

Expekt Sportwetten Test Bewertung

Als im Jahr 1999 gegründeter Online-Spezialist in Sachen Sportwetten ist der ursprünglich aus Skandinavien stammende Wettanbieter Expekt längst zu den etablierten Vertretern der Zunft zu zählen.

Das mittlerweile von weit mehr als einer Million Sportfans genutzte Angebot hat zwar den Schönheitsfleck, nicht in Österreich verfügbar zu sein; mit dem Verzicht auf die Erhebung der Wettsteuer nahm Expekt die deutschen Kunden lange Zeit dafür aber umso fester in den Arm. Kürzlich hat sich allerdings auch Expekt gebeugt und den erlesenen Kreis jener Buchmacher, die keine Wettsteuer einheben, verlassen.

Dafür kann der Buchmacher mit ein paar anderen Reizen aufwarten. Im Folgenden werden einige davon näher gebracht:

 

Die Quoten sind das Salz in der Suppe

An diesem Punkt klingt bereits eine große Stärke des Bookies an, die wohl nicht ganz unerheblich für die lange Lebensdauer auf dem als Haifischbecken bekannten Wettmarkt ist: Dank des über dem Durchschnitt liegenden Quotenschlüssels ist das Wetten hier zumeist ausgesprochen lukrativ.

 

 

Icon Pfeil rechtsDabei wollen wir nicht verhehlen, dass sich Expekt bisweilen vielleicht ein bisschen zu sehr auf sein ordentliches Quoten-Niveau verlässt: So kommt das Angebot in anderen Bereichen – etwa bei den Spezialwetten oder dem Neukundenbonus – nicht an jenes der Branchenführer heran.

 
Weil es beim Wetten nun aber bekanntlich vor allem ums Gewinnen geht, schaut so mancher Tipper gern über diese noch in Arbeit befindlichen Baustellen hinweg – obwohl sich selbst der Reiz der Quotenpolitik erst auf den zweiten oder dritten Blick erschließt.
 

icon pro-contra Mit einem durchschnittlichen Auszahlungsschlüssel von 93% machen sich die Expekt Wettquoten auf den ersten Blick nicht besonders vorteilhaft aus. Bei wichtigen Events und Ligen sind aber deutliche Ausschläge nach oben zu verzeichnen!

 
Der durchschnittliche Quotenschlüssel von knapp über 93,0 dürfte für sich genommen zunächst einmal nämlich keinen großen Anlass für Jubelstürme bieten: Dieser Wert ist zwar fraglos grundsolide, von einigen Konkurrenten wird dennoch mit spürbar niedrigeren Margen kalkuliert.

Bei näherer Prüfung zeigt sich allerdings, dass der Quotenschlüssel nur bedingt Aufschluss über die Großzügigkeit von Expekt geben kann. Da es sich hier eben nur um den Durchschnittswert handelt, gibt es bei vielen Events deutliche Ausschläge nach oben zu konstatieren.

 
icon trend upDabei kommen insbesondere die häufig frequentierten Wetten in den ganz besonderen Quoten-Genuss: Der Großteil der Tipper, der sich vor allem für die wichtigsten Ligen interessiert, schöpft bei Expekt folgerichtig konsequent die Sahne ab.

 

Bundesliga-Quoten auf Champions-League-Niveau

So ist Kunden des Wettanbieters etwa bei sämtlichen Spielen der Bundesliga ein Auszahlungsschlüssel zwischen 94,5% und 95,0 sicher – von diesem wird auch nicht abgewichen, wenn vor einer nur mäßig interessanten Partie mit einem geringeren Wettaufkommen gerechnet werden muss.

Lässt sich innerhalb der Bundesliga somit nur eine minimale Schwankungsbreite zwischen den offerierten Quoten messen, ist auf dieses einheitliche Niveau auch in den anderen Top-Ligen Verlass; in der Premier League und der Primera Division pendelt sich der Schlüssel ebenfalls mit schlafwandlerischer Sicherheit knapp unter der Marke von 95% ein.


Das gefällt uns bei den Expekt Wettquoten:

Planungssicherheit

  • konstanter Auszahlungsschlüssel von 95% für Events der Premier League, Primvera Division, Bundesliga und Champions League
  • für Veranstaltungen aus der 2. Liga und der Europa League liegt der Quotenschlüssel bei rund 94%

Gleichbehandlung

  • die genannte Payout-Ratio gilt für alle Events aus den jeweiligen Ligen, unabhängig von der Attraktivität der Partie

Selbiges trifft zudem auf die Königsklasse und – mit minimalen Abstrichen – die Europa League zu:

Während sich die Wetten auf die Champions League ziemlich exakt auf dem Quoten-Level der Bundesliga bewegen, ist der etwas kleinere internationale Wettbewerb immerhin noch für einen Auszahlungsschlüssel von rund 94,0 gut.
 

icon smileyBeachtlich ist allerdings, dass die Auszahlungen nicht nur bei den genannten Top-Events den durchschnittlichen Quotenschlüssel übertreffen; auch bei weniger glorreichen Veranstaltung widersteht Expekt der Versuchung, die andernorts gezeigte Spendierfreudigkeit mithilfe von „Schrott-Quoten“ wieder auszugleichen.

 

Auch die 2. Liga lockt mit hohen Gewinnen

Demzufolge wird auch bei den Spielen der 2. Fußball-Bundesliga durchweg ein Schlüssel von knapp 94% zugrunde gelegt; diese Zahl kann ebenso all jenen Tippern als ungefähre Richtschnur dienen, die in den etwas kleineren Ligen (bspw. Österreich, Türkei etc.) zu Hause sind.

Ein Ende der Großzügigkeit ist somit wirklich erst in den unteren Gefilden der Fußballwetten festzustellen; der etwa bei Spielen 3. Liga auf knapp über 90% abgesenkte Auszahlungsschlüssel hat zur Folge, dass die Gewinne hier spürbar stockender auf das Wettkonto fließen.

 
expekt-fussball-deutschland-zweite-liga-wettquoten
Screen oben: Beispiel für Expekt Wettquoten zur zweiten Spielklasse im deutschen Fußball.
 

Im Vergleich der Wettanbieter befindet sich Expekt aber selbst mit diesen Zahlen noch immer recht deutlich im Soll: Schließlich wird den Partien im semiprofessionellen Bereich auch von anderen Buchmachern der Platz auf der kalten Ofenbank zugewiesen.
 


Icon RufzeichenObendrein darf nicht vergessen werden, dass sich auch das Wetten für Fans der 3. Liga bei Expekt durchaus lohnen kann. Bemerkenswerterweise ist nämlich festzustellen, dass hier der Auszahlungsschlüssel der zahlreichen Spezialwetten und Sonderwetten den der klassischen Siegwette oftmals sogar leicht übertrifft.


 
Während der Bookie in der 3. Liga bei Wetten auf Tore, Halbzeitstände etc. lediglich 9% einbehält, pendelt sich der entsprechende Quotenschlüssel in den oberen Ligen bei knapp über 93% ein – in diesem Fall ist es also etwas lukrativer, sich auf die Siegwette zu stürzen.

 

Live-Tipper bekommen solide Quoten

Die Quotenschlüssel der Spezialwetten wird von Expekt dann zumeist auch bei den Livewetten zugrunde gelegt: So kann hier beispielsweise bei Spielen der Bundesliga mit Werten gerechnet werden, die ziemlich exakt die Größenordnung des durchschnittlichen Auszahlungsschlüssels treffen.
 

icon zoomIm Vergleich zu den Prematch-Wetten werden die Quoten nach dem Anpfiff somit nur in einer moderarten Weise abgesenkt: Wäre die Auswahl im Livecenter überdies noch ein bisschen größer, hätte Expekt hier ein äußerst verführerisches Paket zusammengeschnürt.

 
Blickt man auf die Ausgestaltung der Quoten, lässt sich nur schwerlich eine klare Prioritätensetzung erkennen: Schnell fällt aber immerhin ins Auge, dass die Quoten auf die Favoritensiege der europäischen Top-Teams nicht die Besten der Branche sind.

Doch obwohl mit den Siegen von Bayern, Real, Barca & Co nicht das große Geld zu machen ist, scheint sich Expekt an anderer Stelle auf Favoritensiege spezialisiert zu haben. Bei etwas enger zu erwartenden Partien fällt die Quote für die als stärker befundene Mannschaft oftmals überdurchschnittlich aus.

 

Expekt liebt die NBA

Da der Wettanbieter diese Nische jedoch nicht konsequent besetzt, können auch auf Außenseitersiege geeichte Tipper immer mal wieder richtig attraktive Angebote finden – prinzipiell zeigt sich Expekt somit bemüht, die Interessen aller potentiellen Kunden abzudecken.

Der Anspruch, ein Buchmacher für jedermann zu sein, wird im Übrigen auch bei den den weiteren im Programm „erhältlichen“ Sportarten offensichtlich: So muss sich etwa der Auszahlungsschlüssel bei Tennis-Turnieren oder anderen Mannschaftssportarten nicht vor den offerierten Fußball-Quoten verstecken.

expekt-nba-basketball-wetten

Ganz besonders zeigt Expekt zudem in schöner Regelmäßigkeit an den Duellen in der NBA interessiert. Geht es jenseits des Atlantiks unter den Körben rund, behalten die Skandinavier in aller Regel nur knapp 5% der getätigten Einsätze in Gewinnerzielungsabsicht ein.

 

Fazit zu den Wettquoten von Expekt

Möchte man etwas Gutes über Expekt sagen, dann kann getrost bei den Quoten begonnen werden: Obwohl der durchschnittliche Quotenschlüssel von etwa 93,5 nur wenig Glamour zu versprühen scheint, fallen die Auszahlungen nicht nur im Einzelfall gern einmal deutlich höher aus.

Dies gilt nicht zuletzt auch deshalb, weil die Quoten in diesem Fall nur die Spitze des freundlichen Eisbergs sind. Obwohl sich Expekt in unserem ausführlichen Sportwetten Test nicht durchweg Spitzennoten sichern konnte, zeigt sich doch einmal mehr, dass Erfahrung und Tradition verdammt gute Voraussetzung sind, um Tippern ein schlüssiges Wett-Erlebnis zu bieten.

 

 

Alle Testergebnisse von Expekt im Überblick

TestbereichScoreBewertungTestbericht
Gesamtwertung:82 %gutExpekt Erfahrungen
Wettquoten:86 %sehr gutExpekt Wettquoten
Wettangebot:88 %sehr gutExpekt Wettangebot
Livewetten Angebot:69 %durchschnittlichExpekt Live Wetten
Einzahlung:74 %durchschnittlichExpekt Einzahlung
Auszahlung:83 %gutExpekt Auszahlung
Kundenservice:81 %gutExpekt Kundenservice
Website Bedienung:92 %hervorragend Expekt Website
Performance/Ladezeit:81 %gutExpekt Ladezeiten
Neukundenbonus:80 %gutExpekt Bonus
Sicherheit:81 %gutExpekt Fakten & Infos
Fußballwetten:85 %sehr gutExpekt Fußball Wetten
Tenniswetten:80 %gutExpekt Tennis Wetten
Eishockeywetten:79 %guter DurchschnittExpekt Eishockey Wetten
Mobile Wetten:82 %gutExpekt Mobile Wetten

 

zum ausführlichen Expekt Testbericht

 

Oliver hat die Expekt Wettquoten getestet und bewertet

Oliver

Oliver wurde schon frühzeitig als Co-Moderator einer TV-Sportsendung auf seine spätere Passion vorbereitet. Nach einer rasch gescheiterten Karriere als Fußballer und einem Abstecher in die Welt der Literaturwissenschaft hat er sich seit dem Jahr 2010 als Texter und Journalist sowohl dem Sport als auch den Sportwetten verschrieben.