Bleibt Haaland oder geht er doch? Für kommenden Samstag ist diese Frage jedenfalls nebensächlich, den in der 1. Runde des DFB-Pokals zwischen Wehen Wiesbaden und Borussia Dortmund sollte die Aufmerksamkeit einzig und allein dem Ball gelten! 

Dabei gilt zwar ein Ausscheiden des Titelverteidigers gleich im ersten Durchgang bei Buchmachern wie Experten als sehr unwahrscheinlich – doch Pokalspiele haben meist ihre eigenen Regeln!  

Top Tipp zu Wiesbaden – Dortmund

Betway
1.95
BVB ohne Gegentor
Betway besuchen

* Quoten Stand vom 03.08.2021, 07:37 Uhr. Angaben ohne Gewähr. Die Quoten unterliegen laufenden Anpassungen und können sich mittlerweile geändert haben. 18+ | AGB gelten

Der BVB geht gegen den Drittligisten Wehen Wiesbaden als haushoher Favorit ins Rennen. Denn allein die Statistik legt nahe, dass ein Erstrunden-Aus der Gelbschwarzen absoluten Seltenheitscharakter genießt

Der allgemeine Trend deutet nämlich klar darauf hin, dass das Favoritensterben in der 1. Runde des DFB-Pokals in den letzten Jahren stark abgenommen hat. Der letzte Hochkaräter, der sich nämlich frühzeitig aus dem Pokal verabschiedete, war RB Leipzig in der Saison 16/17. 

Für ein überraschendes Erstrunden-Aus des BVB müssen wir in den Analen des Fußballs hingegen deutlich weiter zurückblättern, denn vor 16 Jahren flogen die Borussen letztmals frühzeitig raus! 

Die Experten von Sportwettentest haben wie gewohnt auch zu diesem Ersrtunden-Duell zwischen Wiesbaden und Dortmund alle relevanten Daten und Fakten gesichtet und kompakt zusammengefasst.

Darüber sind auch Informationen des Sportanalyseunternehmens Opta Sports eingeflossen, um für etwaige Sportwetten eine maßgeschneiderte Tipphilfe liefern zu können.

100€ Kombiwetten Bonus bei Merkur Sports:

Kombiwetten Bonus bei Merkur Sports

* 18+ | AGB gelten | Für Neukunden

Wiesbaden – Dortmund Prognose mit Quoten

Würden wir allein die Wiesbaden Dortmund Quoten zurate ziehen, müssten wir die Schwarzgelben direkt in die 2. Runde durchwinken, da die Erwartungen der Buchmacher diesbezüglich kaum Interpretationsspielraum zulassen.

Mit einer Siegquote von aktuell 1.15 stellt sich bei den Anbietern derzeit nämlich weniger die Frage, ob der BVB weiterkommt, sondern eher ob die Wiesbadener einem Debakel entgehen können.

Betrachten wir zudem das Pokal-Auftaktspiel aus der vergangenen Saison der Schwarzgelben, nämlich den 5:0-Kantersieg über den MSV Duisburg, erhält eine Wiesbaden Dortmund Prognose hinsichtlich einer deftigen Klatsche der Hessen zusätzlichen Aufwind. 

Bei den Schlagwörtern “viele Tore” und “BVB” drängt sich unweigerlich der Name Erling Haaland ins Bewusstsein – denn schließlich schoss der junge Norweger in der vergangenen Spielzeit fast so viele Tore, wie er Einsätze absolviert hat. 

Vorsicht jedoch, sich von den besonders niedrigen Torwetten auf Haaland (aktuell 1.20) nicht blenden zu lassen, denn bereits gegen den MSV Duisburg ging das Wunderkind vor einem Jahr überraschend leer aus! 

Vorhersage: Glückt der Auftakt des Titelverteidigers?

Bet365
11.25
Sieg Wiesbaden
Bet365 besuchen
Bet365
6.20
Unentschieden
Bet365 besuchen
Bet365
1.19
Sieg BVB
Bet365 besuchen

* Quoten Stand vom 03.08.2021, 07:37 Uhr. Angaben ohne Gewähr. Die Quoten unterliegen laufenden Anpassungen und können sich mittlerweile geändert haben. 18+ | AGB gelten

Sollte Wiesbaden entgegen aller Erwartungen am Ende die Sensation wahr werden lassen und den Bundesligisten erstmals wieder seit der Saison 2005/06 in der 1. Runde des Pokals raushauen, winken hohe Quoten von im Schnitt 11.00. 

Doch hierfür könnte es bei den Wehen allein schon an der fehlenden Durchschlagskraft hapern, denn in bereits zwei Drittliga-Partien sind die Stürmer des SVWW noch ganz ohne Torerfolg

Prognose: Treffen beide?

888Sport
1.70
Ja
888Sport besuchen
888Sport
1.90
Nein
888Sport besuchen

* Quoten Stand vom 03.08.2021, 07:37 Uhr. Angaben ohne Gewähr. Die Quoten unterliegen laufenden Anpassungen und können sich mittlerweile geändert haben. 18+ | AGB gelten

Dem Drittligisten muten einige Fußball-Experten bestenfalls den Ehrentreffer zu, doch selbst dieser gilt den Buchmachern zufolge als unwahrscheinlich. 

Die Wettanbieter gehen nämlich mit Quoten von derzeit ungefähr 1.70 eher davon aus das sich nur die Gelbschwarzen als Torschützen eintragen werden können. 

Rückenwind erhalten die Sportwetten Anbieter indes auch von den Fußballanalysten! Denn die Wiesbadener Stürmer gingen bereits beim letzten Pokalduell gegen den BVB leer aus – allerdings liegt die 0:1-Achtelfinalniederlage inzwischen ungefähr 20 Jahre zurück. 

Prognose: Wie viele Tore fallen?

Interwetten
1.82
über 3.5 Tore
Interwetten besuchen
Interwetten
1.85
unter 3.5 Tore
Interwetten besuchen

* Quoten Stand vom 03.08.2021, 07:37 Uhr. Angaben ohne Gewähr. Die Quoten unterliegen laufenden Anpassungen und können sich mittlerweile geändert haben. 18+ | AGB gelten

Aktuelles zu Wiesbaden – Dortmund

Die Dortmunder scheinen zur richtigen Zeit wieder die erforderliche Betriebstemperatur erreicht zu haben, denn bei den Testspielniederlagen gegen Bochum (1:3) und Atletic Bilbao (0:2) schien zuletzt noch etwas Sand im Getriebe zu sein. 

Doch am vergangenen Samstag fegten die Schwarzgelben den italienischen Erstligisten Bologna mit 3:0 vom Platzdabei fehlte unter den Torschützen erneut der Name des norwegischen Wunderkinds

Allerdings durfte Haaland nach einem tollen Doppelpass mit Tigges, der zur Halbzeit selbst ein schönes Tor erzielen sollte, zumindest kurzfristig Jubeln, ehe ihm der Treffer aufgrund einer Abseitsstellung schließlich doch noch aberkennt wurde. 

Ob Haaland nun gegen Wiesbaden treffen wird oder nicht, steht in den Sternen – allerdings ist nicht davon auszugehen, dass die Hessen gnadenlos niedergeballert werden. 

Schließlich kassierte der SVWW in der laufenden Saison noch keinen Gegentreffer und wird zudem mit der Unterstützung von ungefähr 5.000 Fans rechnen können. 

Dennoch: Unterm Strich werden die Gelbschwarzen mit dem einen oder anderen Treffer Unterschied gewinnen – auch weil die Hausherren nicht gerade heimstark sind, zumal sie nur eines der letzten sieben Pflichtspiele in der BRITA-Arena gewinnen konnten. 

Top-Fakten als Wiesbaden – Dortmund Tipphilfe

  • Ein Pokal-Duell zwischen Wiesbaden und Dortmund, das mit 1:0 an die Schwarzgelben ging, gab es bereits in der Saison 2000/01.
  • Dortmund ist letztmals in der Saison 2005/06 gegen Eintracht Braunschweig (1:2) in der 1. Runde des DFB-Pokals ausgeschieden.
  • Wiesbaden gewann nur eines seiner letzten sieben Heimpflichtspiele (3U, 3N).
  • Der SVWW hat in seinen ersten beiden Drittliga-Spielen weder Tore geschossen noch welche zugelassen.
  • In der 1. Runde der vergangenen Saison gewann der BVB gegen den MSV Duisburg mit 5:0, Haaland ging dabei leer aus!
  • Der BVB konnte jedes seiner letzten fünf Auswärtsspiele gewinnen.
  • Haaland traf in bisher keinem seiner insgesamt vier Testspiele der Borussen!

Fantasy Sports in Deutschland:


Das könnte Dich auch interessieren: