Bevor die neue Bundesliga Saison beginnt, stehen neben einem möglichen Titelrennen mit Bayern, BVB und Leipzig und dem Kampf um den Klassenerhalt auch die Trainer im Mittelpunkt des Interesses.

Eine Frage ist deshalb: Welcher Trainer fliegt als Nächstes?

Der Geduldsfaden der Klubverantwortlichen ist ja bekanntlich von Haus aus schon sehr dünne – und bei einigen reißt er auch sehr schnell. Wie nach Spieltag 9 beim VfL Wolfsburg als Mark van Bommel die erste Bundesliga Trainerentlassung der Saison 2021/22 betroffen hat.

Die Wettanbieter haben deshalb weiterhin Rauswurf Wetten in ihrem Bundesliga-Sortiment – und zwar: Welcher Trainer fliegt als Nächtes?

Nächster Bundesliga Trainer-Rauswurf ? Wettquoten im Überblick:

Unibet
3.00
Stefan Leitl (Fürth)
Unibet besuchen
Unibet
4.00
Pal Dardai (Hertha BSC)
Unibet besuchen
Unibet
7.00
Sebastian Hoeneß (Hoffenheim)
Unibet besuchen
Unibet
7.00
Markus Weinzierl (Augsburg)
Unibet besuchen
Unibet
10.0
Thomas Reis (Bochum)
Unibet besuchen
Unibet
12.0
Frank Kramer (Bielefeld)
Unibet besuchen
Unibet
17.0
Jesse Marsch (Leipzig)
Unibet besuchen

Quoten Stand vom 21.10.2021, 8:00 Uhr. Angaben ohne Gewähr. 18+ | AGB gelten. Das ist nur eine Auswahl, die vollständige Liste gibt es direkt beim Wettanbieter.

Hinweis: Aus rechtlichen Gründen sind derzeit Wetten in Deutschland auf Ereignisse wie Trainerentlassungen nicht möglich. Aufgrund des öffentlichen Interesses, zeigen wir hier trotzdem die aktuellen Wettquoten.

Welcher Trainer fliegt als Nächstes?

Da beim VfL Wolfsburg nach einem starken Start plötzlich der Motor zu stottern begann, ist die erste Trainerentlassung der Saison in der VW-Stadt passiert – und hat Mark van Bommel betroffen. Der Niederländer war bereits zu Saisonbeginn bei den Trainer Rauswurf Wettquoten unter den Favoriten zu finden.

Wen wird in der Saison 2021/22 die nächste Trainerentlassung der Saison betreffen?

Bei den Wettquoten “Welcher Trainer fliegt als Nächstes” tummeln sich einige Kandidaten im Spitzenfeld, bevorzugt von jenen Mannschaften, die im Tabellenkeller zu finden sind.

Somit dürfte es im Rennen um den nächsten Trainerrauswurf in der Bundesliga vieles offen sein. Vor allem deshalb, weil der Abstiegskampf in der Bundesliga wohl so brutal werden wird, wie noch nie…

Die Trainer der Aufsteiger gehen eigentlich mit einem gewissen Vertrauensvorschuss in die Saison. Das gilt auch für jene Coaches, die den Klub in der Vorsaison den Klassenerhalt geschafft und den Klub vor dem Gang in die Zweitklassigkeit bewahrt haben.

Auch neue Trainer genießen in den ersten Wochen und Monaten einen gewissen Schutz, denn niemand will einen neuverpflichteten Trainer nach nur wenigen Spieltagen wieder vor Tür setzen und eine große Summe an Abfertigung bezahlen.

Unibet
Sehr empfehlenswert
400% Bonus + 10 € Gratiswette für Leser * 18+ | nur Neukunden | AGB beachten | Alle AGBs

Nächster Trainerrauswurf: Dardai, Hoeneß, Weinzierl oder Leitl?

Aber wen wird es erwischen, welcher Trainer fliegt als Nächstes?

Bei dem skandinavischen Buchmacher-Riesen Unibet – einen Spezialisten für Bundesliga-Langzeitwetten, wie eben für Trainer-Wettquoten – ist schon kurz nach Saisonbeginn der Hertha BSC-Trainer Pal Dardai bei den Trainerwechsel Quoten ganz vorne zu finden.

Mit ihm im Spitzenfeld bei den Wettquoten für “Nächster Trainer, der geht” sind auch Stefan Leitl (Greuther Fürth), Thomas Reis (VfL Bochum) und Markus Weinzierl (FC Augsburg).

Aber es muss die Antwort auf die Frage “Welcher Trainer fliegt als Nächtes” nicht aus diesen eben genannten Kandidaten kommen.

Trainer von Klubs, die große Ambitionen haben wie das Erreichen der Champions League und vielleicht einen schlechten Saisonstart hinlegen, könnten ebenfalls vom nächsten Trainerwechsel betroffen sein. Dazu könnten beispielsweise Frankfurt-Coach Oliver Glasner oder Gladbach-Trainer Adi Hütter gehören.

Dass absolut niemand vor einer vorzeitigen Entlassung geschützt ist, zeigt aus der vergangenen Spielzeit das Beispiel Borussia Dortmund.

Dort musste der phlegmatische Schweizer Lucien Favre im Laufe der Hinrunde gehen, weil zwischenzeitlich die Resultate ausgeblieben sind. Somit könnte es auch jemanden erwischen, den man zuvor vielleicht nicht ganz so auf dem Schirm hat…


Das könnte Dich auch interessieren: