Im Schlager des 6. Spieltags in der Bundesliga will Borussia Mönchengladbach am Samstag (18:30 Uhr) gegen RB Leipzig seine rabenschwarze Serie beenden und einen historischen, weil allerersten, Sieg über die RasenBallsportler einfahren.

Allerdings zeigt sich bei der Gladbach RB Leipzig Prognose, dass sehr viel gegen einen Premierenerfolg der Fohlen spricht.

Spricht etwas für einen Gladbach-Sieg?

Die Experten des Sportwettentests haben sich einmal mehr tief in die Archive versenkt und die wichtigsten Statistiken und Fakten unterstützt von den relevantesten Daten des britischen Sportanalyseunternehmen Opta Sports herausgearbeitet.

Mit der umfassenden Vorhersage inklusive der interessantesten Quoten wollen wir unseren Usern eine Tipp-Hilfe bieten, mit der möglichst sichere, von Zahlen untermauerte, Bundesliga-Wetten platziert werden können.

Top-Fakten als Gladbach Leipzig Tipphilfe

  • Borussia Mönchengladbach hat noch kein einziges Pflichtspiel gegen RB Leipzig gewonnen (8 Spiele, 3 Remis, 5 Niederlagen).
  • Gladbach hat alle seine vier Heimspiele gegen die Sachsen verloren, gegen kein anderes Bundesliga-Team haben die Fohlen eine 100 prozentige Heimpleitenquote.
  • RB Leipzig hat in allen acht Duellen mit den Gladbachern ein Tor erzielt, in den letzten vier sogar jeweils mindestens zwei.
  • Leipzig ist der einzige Bundesligist, der in den letzten acht Aufeinandertreffen mit Gladbach immer mindestens ein Tor erzielt hat.
  • Die Borussen sind seit sieben Pflichtspielen ungeschlagen (3 Siege, 4 Remis) und holten in der Liga aus 5 Spielen 8 Punkte (2 Siege, 2 Unentschieden).
  • Leipzig hält nach den ersten 5 Bundesliga-Spieltagen bei 13 Zählern (4 Siege. 1 Unentschieden) und ist Tabellenführer.
  • Leipzig stellt mit nur drei Gegentreffern die zweibeste Defensive der Bundesliga, nur Dortmund ist noch besser (2). Zum Vergleich: Gladbach kassierte acht Tore.
  • Gladbach ist zuhause noch ohne Sieg (2 Unentschieden), Leipzig auswärts ohne Niederlage (1 Sieg, 1 Remis).

Gladbach – RB Leipzig Prognose mit Quoten

Es ist anscheinend wie verhext! Borussia Mönchengladbach, eines von nur zwei deutschen Teams, das den großen FC Bayern München zuhause besiegen konnte, schafft es nicht, sich gegen RB Leipzig durchzusetzen.

Insbesondere im heimischen Borussia-Park ist die Ausbeute gegen die RasenBallsportler, die vor fünf Jahren noch in der Zweitklassigkeit zugange waren, mehr als bescheiden. Nicht einmal eine Punkteteilung konnten sich die Fohlen gegen die Sachsen erkämpfen. Alle vier Heimspiele gegen RB gingen verloren. Die drei Unentschieden, die in der Statistik aufscheinen, gab es allesamt auswärts.

Sieht man sich den Direktvergleich an, dann spricht also nichts für einen Gladbacher Sieg. Von acht Bundesliga-Partien konnten die Borussen keine einzige gewinnen.

Geht es nach der Meinung der besten Wettanbieter im Test, allen voran Bet365, dann wird es auch im neunten Anlauf nichts mit dem ersten Gladbacher Erfolg über die Leipziger.

Der Top-Buchmacher will nicht so recht an einen Erfolg der Fohlen gegen ihren Angstgegner glauben und hat den Gastgeber in der Außenseiterrolle besetzt. Ein Heimsieg bringt Wettquoten um die 3.00.

Sollte die Elf von Julian Nagelsmann zum vierten Mal in Gladbach siegen, winken Quoten um die 2.15. Eine Punkteteilung ist mit 3.60 quotiert.

Vorhersage: Muss Gladbach weiter auf 1. Sieg warten?

Bet365
3.00
Sieg Gladbach
Bet365 besuchen
Bet365
3.60
Unentschieden
Bet365 besuchen
Bet365
2.15
Sieg Leipzig
Bet365 besuchen

* Quoten Stand vom 28.10.2020, 15:53 Uhr. Angaben ohne Gewähr. Die Quoten unterliegen laufenden Anpassungen und können sich mittlerweile geändert haben. 18+ | AGB gelten

Man tut sich wahrlich schwer, Fakten zu finden, die für einen Premierensieg Gladbachs gegen Leipzig sprechen, vor allem, wenn die Borussia im eigenen Stadion ran muss.

Bei Torwetten geht es besser, denn alles deutet darauf hin, dass sowohl BMG als auch RBL Torjubel anstimmen können.

Um die Leipziger muss man  sich deutlich weniger Sorgen machen. RB hat in bisher jeder Partie gegen Gladbach mindestens ein Tor erzielt. Im Schnitt waren es 1,87.

Die Borussen haben lediglich einen Durchschnittswert von genau einem Tor pro Duell mit den Sachen erreicht. Allerdings blieben die Fohlen lediglich in zwei der acht Aufeinandertreffen ohne eigenen Torerfolg.

Erzielen beide Teams ein Tor?

Interwetten
1.45
Ja
Interwetten besuchen
Interwetten
2.55
Nein
Interwetten besuchen

* Quoten Stand vom 28.10.2020, 15:53 Uhr. Angaben ohne Gewähr. Die Quoten unterliegen laufenden Anpassungen und können sich mittlerweile geändert haben. 18+ | AGB gelten

Auch andere Torwetten, vor allem Über/Unter-Wett-Märkte werden von Sporttippern gern gewählt. Im Rahmen dieser Gladbach RB Leipzig Prognose seien einige Zahlen erwähnt, die auf einige Tore schließen lassen.

Da wäre zum Beispiel der Umstand, dass es sowohl bei Gladbach als auch bei Leipzig in drei ihrer fünf BL-Partien über 2,5 Tore zu sehen gab.

Im Schnitt fallen 3.2 Tore im Spiel, wenn die Fohlen auf dem Rasen stehen, bei Leipzig sind es genau 3.

Die 3.5-Marke an Toren/Partie wurde von beiden Kontrahenten jeweils zwei Mal übersprungen.

Im Falle der Borussen beide Mal auswärts, während es bei den Leipzigern in ihren Heimspielen gegen Mainz und Köln über 3.5 Treffer im Spiel zu sehen gab.

Doch gegen Leipzig tut sich die Borussia mit dem Tore schießen aber eher schwer: In vier der letzten fünf Spiele gegen RB hat Gladbach unter 1,5 Tore erzielt.

Prognose: Wie viele Tore fallen?

Unibet
1.56
über 2.5 Tore
Unibet besuchen
Unibet
2.43
unter 2.5 Tore
Unibet besuchen
Unibet
2.40
über 3.5 Tore
Unibet besuchen
Unibet
1.56
unter 3.5 Tore
Unibet besuchen

* Quoten Stand vom 28.10.2020, 15:53 Uhr. Angaben ohne Gewähr. Die Quoten unterliegen laufenden Anpassungen und können sich mittlerweile geändert haben. 18+ | AGB gelten

Aktuelles zu Gladbach – Leipzig

Für Gladbach spricht im Samstagschlager lediglich der Umstand, dass die Truppe von Marco Rose einen Tag mehr zur Regeneration zur Verfügung hat.

Die Borussen waren in der Champions League bereits am Dienstag zugange, während die Leipziger erst am Mittwoch im Einsatz sind.   

Gladbach schrammte knapp am großen Coup gegen Real Madrid vorbei, gab aber eine 2:0-Führung noch aus der Hand. Am Ende mussten sich Yann Sommer und seine Teamkollegen mit einem 2:2 zufrieden geben.

Eaglebet Mega-Bonus: 144€ + 14€

Eaglebet Bonus
AGB gelten | 18+

In der Königsklasse hat sich eine Schwäche der Borussen bemerkbar gemacht, die auch in der Bundesliga bereits zu beobachten war.

Gladbach lässt Punkte liegen, auch wenn die Mannschaft das erste Tor erzielt. In zwei von vier BL-Partien hat es die Borussia nicht geschafft, nach einem 1:0 auch als Sieger vom Platz zu gehen.

Weit weniger Blöße geben sich die Leipziger, wenn sie mit 1:0 in Führung gehen. In drei von vier Fällen hieß der Sieger am Ende RB.


Das könnte Dich auch interessieren: