Eines der spannendsten Duelle am 4. Spieltag der Bundesliga steht am Sonntagnachmittag (15:30 Uhr) auf dem Programm. Wir liefern eine 1. FC Köln Frankfurt Prognose mit den Daten und Fakten zum Spiel.

Der Saisonstart verlief für beide Teams höchst unterschiedlich.

Kann Köln endlich punkten?

Denn nach den ersten drei Spielen wartet der Effzeh immer noch auf die ersten Punkte. Trainer Markus Gisdol gerät daher zunehmend unter Druck.

Auf der anderen Seite ist Frankfurt in dieser Saison noch unbesiegt und liegt nach 3 Spielen mit 7 Punkten punktgleich mit Spitzenreiter RB Leipzig auf Platz 3.

Die Experten von Sportwettentest haben nun den Inhalt ihrer Datenbanken analysiert und eigene Statistiken zum bevorstehenden Aufeinandertreffen dieser beiden Traditionsklubs erstellt.

Wir haben die Informationen zusammengefasst und wollen diese nun in übersichtlicher Form präsentieren.

Diese sollen die entsprechenden Daten und Fakten liefern, die als Basis und Tipp-Hilfe für Sportwetten für die Köln Frankfurt Prognose dienen sollen.

Top-Fakten als 1. FC Köln Frankfurt Tipphilfe

  • 88 Mal sind der 1. FC Köln und Eintracht Frankfurt bisher in der Bundesliga aufeinandergetroffen
  • Die Bilanz ist recht ausgeglichen: 32 Siegen des 1. FC Köln stehen 30 Erfolge der Frankfurter gegenüber. 26 Spiele endeten unentschieden
  • Die Heimbilanz spricht dagegen sehr deutlich für die Kölner, die 19 von 44 Heimspielen gewonnen haben. 9 Mal siegte Frankfurt, 16 Spiele endeten remis
  • Köln ist bereits seit 13 Bundesliga-Spielen ohne Sieg (4 Unentschieden, 9 Niederlagen). Seit der Corona-Pause sind die Domstädter damit sieglos
  • Die Kölner konnten auch keines der letzten 7 Heimspiele in der Bundesliga gewinnen (3 Remis, 4 Niederlagen)
  • Dennoch hat Köln in den letzten 16 Heimspielen immer zumindest 1 Tor erzielt  
  • Die Frankfurter sind in der Bundesliga seit 7 Spielen unbesiegt und haben dabei 5 Mal gewonnen
  • Eintracht Frankfurt hat die letzten 5 Auswärtsspiele in der Bundesliga nicht verloren, davon 4 gewonnen
  • In diesen letzten 5 Auswärtspartien haben die Frankfurter nie mehr als einen Gegentreffer zugelassen

Köln – Frankfurt Prognose mit Quoten

Die jüngsten Ergebnisse sprechen also nicht für die Kölner, die zudem mit Eintracht Frankfurt auf eine Mannschaft treffen, die sich seit längerer Zeit im Aufwind befindet

Bemerkenswert in diesem Zusammenhang ist auch die schlechte Heimbilanz der Kölner und die gleichzeitig starke Auswärtsperfomance der Frankfurter.

Die Top-Buchmacher haben ihre Quoten zu den Köln Frankfurt Wetten daher entsprechend gestaltet:

Geht die Kölner Pleitewelle weiter?

Bet365
3.10
Sieg 1. FC Köln
Bet365 besuchen
Bet365
3.60
Unentschieden
Bet365 besuchen
Bet365
2.15
Sieg Frankfurt
Bet365 besuchen

* Quoten Stand vom 13.10.2020, 10:18 Uhr. Angaben ohne Gewähr. Die Quoten unterliegen laufenden Anpassungen und können sich mittlerweile geändert haben. 18+ | AGB gelten

Dass die Kölner im eigenen Stadion zwar zuletzt erfolglos waren, aber doch stets getroffen haben, ist ebenso interessant wie der Umstand, dass die Eintracht auswärts kaum Tore zulässt.

Daher kann im bevorstehenden Spiel mit einiger Sicherheit davon ausgegangen werden, dass Tore fallen werden.

Diesen Fakt können Sporttipper bei der Köln Frankfurt Prognose für verschiedene Wettoptionen nutzen. Eine entsprechende Wette wird beispielsweise bei Interwetten angeboten.

Erzielen beide Teams ein Tor?

Interwetten
1.43
Ja
Interwetten besuchen
Interwetten
2.65
Nein
Interwetten besuchen

* Quoten Stand vom 13.10.2020, 10:18 Uhr. Angaben ohne Gewähr. Die Quoten unterliegen laufenden Anpassungen und können sich mittlerweile geändert haben. 18+ | AGB gelten

Dabei sprechen die Ergebnisse der letzten Duelle in Köln gar nicht für eine torreiche Begegnung.

So erzielte in den letzten drei Begegnungen in der Domstadt keines der beiden Teams mehr als ein Tor (1:0, 0:1, 1:1).

Dagegen fielen in den beiden jüngsten Aufeinandertreffen in Frankfurt jeweils 6 Tore (2:4 bzw. 4:2).

Aufgrund der jüngsten Ergebnisse der beiden Teams gehen wir von einer torreicheren Partie aus.

Daher erwarten wir bei den bei den Über/Unter Wetten, dass zumindest 3,5 Tore fallen werden.

Prognose: Wie viele Tore fallen?

Bwin
2.40
Über 3.5 Tore im Spiel
Bwin besuchen
Bwin
1.50
Unter 3.5 Tore im Spiel
Bwin besuchen

* Quoten Stand vom 13.10.2020, 10:18 Uhr. Angaben ohne Gewähr. Die Quoten unterliegen laufenden Anpassungen und können sich mittlerweile geändert haben. 18+ | AGB gelten

Aktuelles zu 1. FC Köln – Frankfurt

Der 1. FC Köln zählt neben Schalke 04 zu den großen Verlierern der letzten Monate. Den letzten Heimsieg gab es am 29. Februar mit 3:0 gegen Schalke. Damals saß Trainer Markus Gisdol noch fest im Sattel.

Aber nach der Liga-Unterbrechung im März und dem Restart der Bundesliga im Juni ist der Faden beim Effzeh komplett gerissen.

Bei den ebenfalls miserabel aus der Corona-Pause gekommenen Schalkern wurde inzwischen die Notbremse gezogen und Coach David Wagner abgelöst. Wenn Gisdol diesem Schicksal entgehen will, müssen rasch Erfolge her.

Im Rheinischen Derby am 3. Bundesliga Spieltag mussten die Kölner einen weiteren Nackenschlag einstecken.

Mit 0 Punkten nach drei Spielen rangiert der 1. FC Köln nur deshalb nicht ganz am Tabellenende, weil Mainz und Schalke ebenfalls noch punktelos sind und noch höhere Pleiten kassiert haben.

Dennoch werden Erinnerungen an die Saison 2017/18 wach, als man die ersten fünf Saisonspiele allesamt verlor und erst am 17. Spieltag den ersten Sieg einfahren konnte.

Am Ende stand der Abstieg in die 2. Liga, obwohl sich die Geißböcke in der Saison zuvor als Fünfter sogar für die Europa League qualifiziert hatten.

Die Frankfurter haben in den vergangenen Jahren auch ähnliche Erfahrungen gemacht, haben sich zuletzt aber stabilisiert und haben einen guten Saisonstart hingelegt.

Die Tatsache, dass die internationale Teilnahme verpasst wurde, könnte sich hier auch als Vorteil entpuppen, da die Belastung in der ohnehin intensiven Corona-Zeit nicht noch größer wird.

2019 hatten die Frankfurter in der Europa League noch das Halbfinale erreicht, worunter die Leistungen in der Bundesliga aber vor allem im Saisonfinish massiv zu leiden hatten.

Nun scheinen die Frankfurter sehr gut in Schwung zu sein und wollen diesen Lauf auch gegen stark verunsicherte Kölner fortsetzen, die endlich erstmals in dieser Saison anschreiben wollen. Die Quoten der Wettanbieter sprechen bei der Köln Frankfurt Prognose allerdings eher dagegen.


Das könnte Dich auch interessieren: