Bundesliga 2017/18 Spieltag 2 – News und Wettquotenvergleich

Der erste Spieltag der neuen Bundesliga-Saison ist absolviert und mit Borussia Dortmund und Bayern München liegen auch wieder jene beiden Vereine auf den vordersten Plätzen, die von vornherein als Favoriten gehandelt wurden.

Wobei Titelverteidiger Bayern nach 3:0-Führung gegen Leverkusen erst der Gegentreffer der Werkself die Tabellenführung kostete, während der BVB im Auswärtsspiel in Wolfsburg einen ganz souveränen 3:0-Erfolg landete.


zum Wettanbieter Bet365!


Zu jenen acht Klubs, die am ersten Spieltag siegreich blieben und damit die ersten drei Punkte auf ihr Konto luden, zählt auch der Hamburger SV, der am Freitagabend beim 1. FC Köln zu Gast ist.

Für die Hamburger war der 1:0-Heimsieg über Augsburg nach dem Pokal-Aus in Osnabrück ein willkommenes Erfolgserlebnis, wenngleich es auch kein ungetrübtes war, da sich Siegtorschütze Nicolai Müller beim Jubel schwer verletzte und mit einem Kreuzbandriss ein halbes Jahr ausfällt.

 

Bundesliga – 2. Spieltag von 25. bis 27. August 2017

Datum Anstoß Duell
25.08. 20:30 1. FC Köln – Hamburger SV
26.08. 15:30 Werder Bremen – Bayern München
26.08. 15:30 Eintracht Frankfurt – VfL Wolfsburg
26.08. 15:30 Bayer Leverkusen – 1899 Hoffenheim
26.08. 15:30 FC Augsburg – Mönchengladbach
26.08. 15:30 VfB Stuttgart – 1. FSV Mainz 05
26.08. 18:30 Borussia Dortmund – Hertha BSC
27.08. 15:30 RB Leipzig – SC Freiburg
27.08. 18:00 Hannover 96 – Schalke 04

 

Die Kölner dagegen mussten zum Auftakt im Rheinderby in Mönchengladbach eine 0:1-Niederlage einstecken und wollen ihre Anhänger dafür mit einem Sieg im ersten Heimspiel entschädigen.

 
Der Spieltagsauftakt am Freitagabend
 

Quoten… Bet365 Logo Interwetten Logo Betsafe Logo Tipico Logo Bet3000 Logo Bwin Logo
1. FC Köln 1,80 1,90 1,86 1,85 1,85 1,87
Unentschieden 3,40 3,50 3,55 3,60 3,60 3,60
Hamburger SV 4,75 4,10 4,40 4,30 4,50 3,90
zum Anbieter Bet365 Interwetten Betsafe Tipico Bet3000 Bwin

 

Setzt Bayern die Erfolgsserie gegen Bremen fort?

Der FC Bayern ist am Samstagnachmittag bei Werder Bremen im Einsatz und gilt dabei erneut als klarer Favorit. Die letzten 13 Duelle mit den Bremern hat der Rekordmeister allesamt für sich entschieden.

Darüber hinaus blieb Werder auch in den jüngsten zehn Heimspielen gegen die Bayern sieglos, verlor dabei neun Mal und holte zuletzt am 1. März 2009 mit einem torlosen Remis zumindest einen Punkt.

Nach der 0:1-Niederlage in Hoffenheim droht den Bremern wie bereits mehrfach in der jüngeren Vergangenheit ein Fehlstart in die neue Saison.

 

 

Auf das erste Saisontor warten auch noch Eintracht Frankfurt und der VfL Wolfsburg die ebenfalls am Samstag um 15:30 Uhr aufeinandertreffen. Während die Wolfsburger allerdings ihr Heimspiel gegen Borussia Dortmund glatt mit 0:3 verloren, holte die Eintracht mit dem torlosen Remis in Freiburg zumindest einen Punkt.

Ein Punktgewinn blieb dem FC Augsburg im Auswärtsspiel in Hamburg versagt. Daher will der FCA nun im Heimspiel gegen Mönchengladbach die ersten Zähler einfahren, um nicht den Einschätzungen der Wettanbieter – die Augsburg zu den Abstiegskandidaten zählen – gerecht zu werden.

 
icon statistikDie Chancen dafür stehen nicht schlecht, denn von den bisherigen sechs Bundesliga-Heimspielen gegen die Gladbacher haben die Fuggerstädter noch keines verloren. Drei Mal siegten die Augsburger, ebenso oft gab es ein Unentschieden.
 

Für Bayer Leverkusen begann die Saison mit einer nicht unerwarteten 1:3-Niederlage in München beim regierenden Meister. Im Heimspiel am Samstagnachmittag gegen Hoffenheim will die Werkself aber die ersten Punkte einfahren, wenngleich mit der Mannschaft von Julian Nagelsmann ein unangenehmer Gegner wartet.

In der vergangenen Saison ließen die Kraichgauer insgesamt nur vier Niederlagen zu, stets mit 1:2. Das letzte Duell der beiden Klubs in der BayArena endete am 22. Oktober des Vorjahres mit einem 3:0-Auswärtssieg von Hoffenheim.

Ansonsten ist die Bilanz von Bayer gegen die Sinsheimer allerdings positiv. Von neun Begegnungen in der Bundesliga konnte Leverkusen sieben gewinnen. Zwei Mal siegte Hoffenheim, ein Unentschieden gab es dabei noch nie.

 
Die Samstagnachmittags-Konferenz
 

Quoten… Bet365 Logo Interwetten Logo Betsafe Logo Tipico Logo Bet3000 Logo Bwin Logo
Werder Bremen 11,0 9,00 11,5 11,0 12,0 10,5
Unentschieden 6,50 6,50 6,75 6,30 7,00 6,50
FC Bayern 1,22 1,27 1,23 1,25 1,25 1,22
E. Frankfurt 2,30 2,30 2,35 2,35 2,40 2,35
Unentschieden 3,30 3,30 3,25 3,30 3,30 3,50
VfL Wolfsburg 3,00 3,15 3,15 3,00 3,20 2,80
FC Augsburg 3,00 3,15 3,05 2,90 3,10 2,85
Unentschieden 3,25 3,30 3,35 3,40 3,40 3,50
Mönchengladbach 2,37 2,30 2,36 2,40 2,40 2,30
Leverkusen 2,10 2,20 2,27 2,10 2,20 2,15
Unentschieden 3,40 3,40 3,50 3,50 3,70 3,50
Hoffenheim 3,40 3,25 3,10 3,30 3,30 3,10
VfB Stuttgart 2,37 2,30 2,45 2,35 2,40 2,30
Unentschieden 3,30 3,30 3,40 3,40 3,50 3,50
1. FSV Mainz 05 2,90 3,15 2,90 2,90 3,00 2,85
zum Anbieter Bet365 Interwetten Betsafe Tipico Bet3000 Bwin

 

Der VfB Stuttgart musste bei seiner Rückkehr in die Bundesliga bei Hertha BSC eine 0:2-Niederlage einstecken. Im Heimspiel gegen Mainz 05 will der Zweitliga-Meister der letzten Saison auch wieder einen Erfolg in der höchsten Spielklasse feiern.

Die Aussichten dafür sind nicht übel, denn die Mainzer haben ihr Auftaktspiel in die neue Saison ebenfalls verloren. Im Gegensatz zu den Stuttgartern mussten sie sich aber im eigenen Stadion Aufsteiger Hannover 96 mit 0:1 geschlagen geben.

 

Bleibt Dortmund auch nach dem 2. Spieltag voran?

Im Samstagabendspiel um 18:30 Uhr stehen sich mit Borussia Dortmund und Hertha BSC zwei Sieger des ersten Spieltags gegenüber. Vor allem der BVB war beim Auswärtserfolg in Wolfsburg sehr überzeugend und ist im Heimspiel gegen die Berliner zu favorisieren, zumal die Hertha in der Vergangenheit auswärts nicht an die Performance in Heimspielen anschließen konnte.

 
Das Duell am Samstagabend
 

Quoten… Bet365 Logo Interwetten Logo Betsafe Logo Tipico Logo Bet3000 Logo Bwin Logo
Dortmund 1,36 1,35 1,38 1,35 1,40 1,35
Unentschieden 5,25 5,30 5,15 5,00 5,20 5,00
Hertha BSC 7,00 8,00 8,15 8,50 8,00 7,75
zum Anbieter Bet365 Interwetten Betsafe Tipico Bet3000 Bwin

 

Nicht nach Wunsch verlief der Saisonauftakt für Vizemeister RB Leipzig. Der Überraschungs-Zweite der abgelaufenen Saison musste sich Schalke in Gelsenkirchen mit 0:2 geschlagen geben und möchte die dabei entgangenen Punkte am Sonntagnachmittag im Heimspiel gegen den SC Freiburg nachholen.

Die Breisgauer sind zu Saisonbeginn noch nicht in Topform. Nach dem raschen Aus in der Qualifikation zur Europa League gegen Domzale reichte es beim Ligaauftakt gegen Frankfurt nur zu einem torlosen Remis.

 
Die Sonntags-Paarungen
 

Quoten… Bet365 Logo Interwetten Logo Betsafe Logo Tipico Logo Bet3000 Logo Bwin Logo
RB Leipzig 1,40 1,45 1,44 1,45 1,45 1,45
Unentschieden 4,75 4,50 4,65 4,70 4,80 4,75
SC Freiburg 7,00 7,00 7,55 6,50 7,50 6,00
Hannover 96 3,40 3,25 3,05 3,20 3,20 3,10
Unentschieden 2,15 2,20 2,30 2,20 2,30 2,15
Schalke 04 2,15 2,20 2,30 2,20 2,30 2,15
zum Anbieter Bet365 Interwetten Betsafe Tipico Bet3000 Bwin

 

Dagegen feierte Hannover 96 mit dem Auswärtssieg in Mainz eine geglückte Rückkehr in die höchste Spielklasse. Damit gehen die Niedersachsen auch mit breiter Brust in das Heimspiel am Sonntagabend (18 Uhr) gegen Schalke 04.

Aber auch die Schalker durften mit dem Saisonstart zufrieden sein. Nach der verpatzten letzten Saison durfte man in Gelsenkirchen nach dem Heimsieg über RB Leipzig sehr zufrieden sein. Nun wollen die Knappen auch auswärts nicht leer ausgehen.

 

About the Author

Gerald
Gerald begann seine Berufslaufbahn in der EDV-Branche, in der er in langjähriger Tätigkeit verschiedene Funktionen ausübte. Später wechselte er das Fach, um sich dem Sport zu widmen. Zunächst als Redakteur mit Vorliebe für Daten, Zahlen & Fakten, was ihn in weiterer Folge an das Thema Sportwetten heranführte. Auf diesem Gebiet lernte er die verschiedenen Online-Wettanbieter kennen und weiß um deren Stärken und Schwächen.
Top