Im dritten Anlauf hat es Borussia Mönchengladbach erstmals in die K.o.-Phase der Champions League geschafft und bekommt es nun mit Manchester City zu tun. Allerdings findet das Heimspiel der Borussen coronabedingt in Budapest statt. Daher fällt die Gladbach Manchester City Prognose nicht zugunsten des Bundesligisten aus.

Geht es nach den Wettquoten der Buchmacher dürfte für die Borussen im Achtelfinale Endstation sein.

Gelingt Gladbach die Überraschung?

Denn Manchester City zählt für die Wettexperten zum engsten Favoritenkreis auf den Titel in der Königsklasse.

Allerdings war das bereits in den vergangenen Jahren häufiger der Fall und stets scheiterten die Engländer an den hohen Erwartungen.

Nachdem Man City bei den ersten beiden Champions-League-Teilnahmen aber noch in der Gruppenphase scheiterte, schafften es die Citizens nun zum 8. Mal in Folge ins Achtelfinale.

Gladbach – Manchester City Prognose

Wie gewohnt haben die Experten von Sportwettentest wieder alle interessanten Daten und Fakten zu diesem Spiel zusammengestellt. So gab es bereits in den 1970er-Jahr das erste Aufeinandertreffen der beiden Klubs.

Darüber hinaus haben wir aber alle interessanten Informationen zum aktuellen Leistungsvermögen kompakt zusammengefasst, um eine treffsichere Tipphilfe zur Gladbach Manchester City Prognose zu bieten.

Betano Freebet und Bonus:

Betano Freebet
AGB beachten | 18+

Top-Fakten als Gladbach – Manchester City Tipphilfe

  • Bei der 3. Teilnahme an der Champions League – nach 2015 und 2016 – hat Gladbach erstmals die K.o.-Phase erreicht
  • Manchester City nahm bisher10 Mal an der Champions League teil und qualifizierte sich bei den letzten 8 Teilnahmen stets für die K.o.-Phase.
  • Bisher schaffte es Man City in der Königsklasse bestenfalls ins Halbfinale (2016). Ihren bisher einzigen Europacupsieg feierten die Engländer 1970 im Europapokal der Pokalsieger (2:1 gegen Gornik Zabrze).
  • Ein Mal stand Borussia Mönchengladbach bisher im Finale des Europapokals der Landesmeister (1977). Darüber hinaus gewannen die Borussen 2 Mal den UEFA-Pokal (1975, 1979).
  • Auf dem Weg zum UEFA-Cup-Sieg 1979 schaltete Gladbach im Viertelfinale Manchester City mit 1:1 und 3:1 aus. 
  • Insgesamt trafen Mönchengladbach und Manchester City im Europapokal bisher 6 Mal aufeinander. Der Heimsieg 1979 war der einzige Erfolg der Deutschen. 3 Mal gewannen die Engländer, zwei Partien endeten 1:1-Remis.
  • Von den letzten 11 Heimspielen im Europapokal hat Gladbach nur 2 gewonnen (2:1 gegen AS Roma, 4:0 gegen Schachtar Donezk). 5 Heimpartien gingen verloren, 4 Mal gab es ein Remis.
  • Manchester City blieb in der Gruppenphase der aktuellen Champions League Saison ungeschlagen (5 Siege, 1 Remis) und hat in den letzten 5 Spielen kein Gegentor zugelassen.
  • Die letzten 7 Auswärtsspiele in der Champions League hat Manchester City nicht verloren, siegte 5 Mal und spielte 2 Mal unentschieden.

Gladbach – Manchester City Wetten mit Quoten

Als Außenseiter schaffte Mönchengladbach in der schwierigen Champions League Gruppe B mit Real Madrid, Inter Mailand und Schachtar Donezk den Aufstieg.

Dazu trugen vor allem die beiden sensationell hohen Sieg über Donezk – 6:0 in der Ukraine und 4:0 im Borussia Park – bei. Denn letztlich qualifizierten sich die Gladbacher aufgrund der direkten Duelle vor den punktgleichen Ukrainern für das Achtelfinale.

Gegen die Topklubs Real Madrid und Inter Mailand gab es jeweils ein Remis und eine Niederlage.

Wer zeigt das Champions League Spiel Gladbach – Manchester City live im TV?

Achtelfinale: Mittwoch, 24. Februar 2021, 21:00 Uhr: Gladbach – Manchester City (DAZN)

Hingegen spazierte Manchester City mit fünf Siegen und einem Remis ganz souverän ins Achtelfinale. Lediglich beim FC Porto muss sich die Mannschaft von Pep Guardiola mit einem torlosen Remis begnügen. 

Ansonsten gab es daheim gegen Porto und in den Partien gegen Olympiakos Piräus und Olympique Marseille ausschließlich Siege.

Da Man City in den letzten fünf Partien auch ohne Gegentreffer blieb, wird es aus Sicht der Buchmacher wohl auch für die Gladbacher schwer werden, sich gegen den Spitzenreiter der Premier League durchzusetzen.

Vorhersage:  Kann Gladbach Man City fordern?

Bet365
9.50
Sieg Gladbach
Bet365 besuchen
Bet365
5.75
Unentschieden
Bet365 besuchen
Bet365
1.28
Sieg Man City
Bet365 besuchen

* Quoten Stand vom 24.02.2021, 07:43 Uhr. Angaben ohne Gewähr. Die Quoten unterliegen laufenden Anpassungen und können sich mittlerweile geändert haben. 18+ | AGB gelten

In der Gruppenphase der Champions League ließ Manchester City auswärts keinen einzigen Treffer der jeweiligen Heimmannschaft zu. 

Die einzige Niederlage in den letzten 12 Auswärtspartien gab es 2019 mit 0:1 bei Tottenham. 

Die letzte Mannschaft, die Manchester City in einem Heimspiel mehr als 1 Tor zufügen konnte, war Schalke 04 bei der 2:3-Heimniederlage am 20. Februar 2019.

Mittlerweile ist Schalke Schlusslicht der Bundesliga und Manchester City Tabellenführer der Premier League.

Vorhersage: Treffen beide Mannschaften?

Interwetten
1.85
Ja
Interwetten besuchen
Interwetten
1.90
Nein
Interwetten besuchen

* Quoten Stand vom 24.02.2021, 07:43 Uhr. Angaben ohne Gewähr. Die Quoten unterliegen laufenden Anpassungen und können sich mittlerweile geändert haben. 18+ | AGB gelten

Diese Fakten zeigen bereits, dass auf die Mannschaft von Marco Rose einiges zukommen wird. Schließlich gewann auch Mönchengladbach seinerseits nur zwei der letzten elf Heimspiele im Europapokal.

Andererseits haben die Borussen in den letzten fünf Heimpartien stets getroffen. Da das Heimspiel aber nicht im Borussia Park, sondern in der Puskas Arena in Budapest stattfindet, ist kaum von einem Heimvorteil zu sprechen.

Aus Sicht der Über/Unter Wetten ist in unserer Gladbach Manchester City Prognose nicht von einem Torspektakel auszugehen, zu stark ist die Defensive der Engländer.

Prognose: Wie viele Tore fallen?

Bet3000
2.25
über 3.5 Tore
Bet3000 besuchen
Bet3000
1.65
unter 3.5 Tore
Bet3000 besuchen

* Quoten Stand vom 24.02.2021, 07:43 Uhr. Angaben ohne Gewähr. Die Quoten unterliegen laufenden Anpassungen und können sich mittlerweile geändert haben. 18+ | AGB gelten

Aktuelles zu Gladbach – Manchester City

Der Start in die Saison 2020/21 gelang Mönchengladbach nicht ganz so gut wie in der Saison davor, in der die Borussen im Herbst auch einige Wochen lang die Tabelle anführten und sich letztlich als Vierter für die Champions League qualifizieren konnten.

Das liegt vor allem an der im Vergleich deutlich höheren Zahl an Unentschieden. Kein Team spielte in der Bundesliga öfter remis als die Gladbach (9 Mal).

Daher rangiert das Team von Marco Rose nach 21 Spieltagen nur auf Platz 7 und weist sechs Punkte auf einen Platz in den Top 4 aus. 

Trotz der fallenden Tendenz hat sich Ligakonkurrent Borussia Dortmund bereits die Dienste von Rose ab der nächsten Saison gesichert. Bis dahin soll Rose Trainer bei Gladbach bleiben.

Wer gewinnt die Champions League?

Nachdem Manchester City in der letzten Saison gegen den FC Liverpool chancenlos war, starteten die Citizens auch in die neue Spielzeit der Premier League eher verhalten.

So gab es bereits im zweiten Ligaspiel eine 2:5-Heimpleite gegen Leicester. Allerdings zeigte sich auch die Konkurrenz anfällig und es gelang es keinem Klub, sich abzusetzen.

Mit Fortdauer der Saison stabilisierte sich Manchester City aber immer mehr und überholte zuletzt auch den bis dahin überraschend starken Stadtrivalen Manchester United.

Mittlerweile führen die Citizens die Tabelle mit 10 Punkten Vorsprung an und sind damit drauf und dran, sich den Titel zurückzuholen. Diesmal soll es aber auch endlich in der Champions League klappen.


Fantasy Sports in Deutschland:

Das könnte Dich auch interessieren: