Das Top-Spiel des 4. Spieltags: Die TSG Hoffenheim empfängt am Samstag um 15:30 Uhr mit Borussia Dortmund nach dem FC Bayern den nächsten Bundesliga-Titel-Anwärter.

Nach dem beachtlichen 4:1-Erfolg der 1899er gegen den Rekordmeister und Champions League-Sieger ging die Mannschaft von Sebastian Hoeneß am vorigen Spieltag gegen die Eintracht mit 1:2 jedoch leer aus.

Wie die Wettquoten in unserer Hoffenheim – Dortmund Vorhersage zeigen, gehen die Buchmacher davon aus, dass der BVB der TSG die nächste Niederlage zufügt.

Die Experten von Sportwettentest.net haben einen genauen Blick auf die Statistiken von OptaSports sowie die Wett-Daten des Bundesliga-Top-Spiels des 4. Spieltags geworfen.

In unserer Prognose fassen wir die wichtigsten Informationen für einen Wett-Tipp zu Hoffenheim gegen Dortmund zusammen und begeben uns auf die Suche den besten TSG – BVB Quoten und Spezialwetten der Wettanbieter.

Top-Fakten als Hoffenheim Dortmund Tipphilfe

  • Hoffenheim und Dortmund stehen sich zum 26. Mal gegenüber – neun Mal gewann der BVB, sieben Mal die TSG, zehn Mal gab es nach regulärer Spielzeit keinen Sieger.
  • Dortmund wartet seit bereits 5 Spielen gegen Hoffenheim auf einen Sieg – drei Mal gewann die TSG, zuletzt sogar zwei Mal in Folge.
  • In 14 der letzten 17 Duelle zwischen Hoffenheim und Dortmund fielen über 2,5 Tore im Spiel – zehn Mal sogar über 3,5 Treffer.
  • Nur ein einziges Mal fielen zwischen der TSG Hoffenheim und Borussia Dortmund keine Tore – in den letzten 23 Matches bekamen die Zuseher jedoch stets Treffer zu sehen.
  • In den bisherigen 26 Duellen zwischen der TSG und dem BVB gewann nur vier Mal das Auswärtsteam – beiden Teams gelangen je zwei Gastspielsiege.
  • Hoffenheim hat nur 3 der letzten 12 Spiele gegen Dortmund nach regulärer Spielzeit verloren (3 Siege, 6 Unentschieden).
  • Gegen Dortmund war Hoffenheim in den letzten 5 Spielen insbesondere in der zweiten Halbzeit sehr erfolgreich – während die TSG in der ersten Halbzeit mit 4:3 Toren nur knapp führt, liegen die 1899er mit 9:3 Toren in der zweiten Halbzeit klar vorne.
  • Die 0:2-Niederlage von Dortmund beim FC Augsburg beendete den Erfolgslauf von sechs Auswärtssiegen in Serie.

Hoffenheim – Dortmund Vorhersagen mit Quoten

Obwohl das direkte Duelle recht ausgeglichen ist und die letzten Duelle sogar recht klar für einen Punktgewinn der TSG sprechen, favorisieren die Wettanbieter in unserer Hoffenheim – Dortmund Prognose klar die Gäste.

So schicken die Buchmacher den BVB mit Siegquote in Höhe von lediglich 1,70 ins Match. Grund für diese Favoritenrolle dürfte zum einen die höhere Kaderqualität der Favre-Elf sein sowie die zuletzt inkonstanten Leistungen der Sinsheimer.

Die Mannschaft von Sebastian Hoeneß liegt nach drei Bundesliga Spieltagen zwar gleichauf mit den Schwarzgelben, die 1899er konnten abgesehen vom 4:1-Überraschungserfolg gegen die Bayern bislang aber noch nicht gänzlich überzeugen.

Vorhersage: BVB gelingt die Revanche

Bet365
4.20
Sieg Hoffenheim
Bet365 besuchen
Bet365
4.00
Unentschieden
Bet365 besuchen
Bet365
1.66
Sieg Dortmund
Bet365 besuchen

* Quoten Stand vom 13.10.2020, 15:10 Uhr. Angaben ohne Gewähr. Die Quoten unterliegen laufenden Anpassungen und können sich mittlerweile geändert haben. 18+ | AGB gelten

Zum Auftakt gelang den Hoffenheimern nur ein knapper 3:2-Sieg gegen den 1. FC Köln, am vorigen Spieltag blieb die TSG gegen Eintracht Frankfurt mit 1:2 sogar punktlos.

Mit Dortmund hat Hoffenheim nun jedoch ein Team zu Gast, das abgesehen von einem Ausrutscher beim FC Augsburg (0:2) bislang sehr gute Leistungen zeigte.

So feierte die Mannschaft von Lucien Favre zum Bundesliga-Auftakt einen 4:0-Erfolg gegen Borussia Mönchengladbach.

Vorhersage: Ein ausgeglichenes Duell

Interwetten
6.50
Hoffenheim mit genau 1 Tor Vorsprung
Interwetten besuchen
Interwetten
4.30
Dortmund mit genau 1 Tor Vorsprung
Interwetten besuchen

* Quoten Stand vom 13.10.2020, 15:10 Uhr. Angaben ohne Gewähr. Die Quoten unterliegen laufenden Anpassungen und können sich mittlerweile geändert haben. 18+ | AGB gelten

Daraufhin verlor der BVB zwar mit 0:2 beim FCA, jedoch fand der BVB umgehend wieder in die Erfolgsspur und gewann mit 3:0 gegen den SC Freiburg.

Damit war in bislang jedem Liga-Spiel der Dortmunder die Heimmannschaft erfolgreich – nie trafen die Gäste.

Wie die Torwetten Quoten in unserer Dortmund – Hoffenheim Statistik Analyse zeigen, gehen die Bookies davon aus, dass dieser Bann nun gebrochen wird und beide Teams Treffer bejubeln werden.

Prognose: Torwetten für ein torreiches Spiel?

Bwin
2.65
Sieg Dortmund & beide Teams treffen
Bwin besuchen
Bwin
2.40
Hoffenheim schießt das letzte Tor
Bwin besuchen

* Quoten Stand vom 13.10.2020, 15:10 Uhr. Angaben ohne Gewähr. Die Quoten unterliegen laufenden Anpassungen und können sich mittlerweile geändert haben. 18+ | AGB gelten

Aktuelles zu Hoffenheim – Borussia Dortmund

Sowohl die TSG Hoffenheim als auch Borussia Dortmund wollen am Samstag einen Sieg feiern, um auch weiterhin im Rennen um die internationalen Plätze dabei zu sein.

Im Gegensatz zur TSG erwarten den BVB in den kommenden Matches starke Gegner, gegen die es eine Menge Selbstvertrauen braucht – dieses soll nun mit einem Erfolgserlebnis gesammelt werden.

Nach dem Spiel gegen Hoffenheim muss Dortmund nämlich im Revier-Derby gegen Schalke 04 ran sowie in den darauffolgenden Wochen gegen Aufsteiger Arminia Bielefeld, den FC Bayern und den Hertha BSC.

Anhand der Bundesliga Quoten in unserer TSG Hoffenheim – Borussia Dortmund Prognose kann man aber erkennen, dass die deutschen Wettanbieter mit einer erfolgreichen Derby-Generalprobe rechnen.

Mit Dan-Axel Zagadou (Knieprobleme), Thorgan Hazard (Muskelfaserriss), Manuel Akanji (Corona-Virus) muss Lucien Favre jedoch gleich auf drei Spieler verzichten.

Auch TSG-Trainer Sebastian Hoeneß muss in der Defensive umstellen, denn mit Benjamin Hübner (Kapselverletzung), Havard Nordtveit (Fußbruch), Konstantinos Stafylidis (Schulterverletzung), Ermin Bicakcic (Kreuzbandriss) fehlen gleich vier Abwehrspieler.

In der Innenverteidigung stehen den Sinsheimern mit Sebastian Posch, Kevin Vogt und Kevin Akpoguma noch drei gute Männer zur Verfügung, auf der linken Seite dürfte Neuzugang Ryan Sessegnon, von Tottenham ausgeliehen, wohl sein Debüt geben.

Den Hoffenheimer gelang mit der Leihe des jungen Engländers ein beachtlicher Transfer. Die Tottenham-Leihgabe dürfte die linke Seite und vor allem das Offensivspiel der TSG sehr verstärken.


Das könnte Dich auch interessieren: