Der Bayern-Express hat erneut Fahrt aufgenommen und nimmt unbeirrt Kurs auf die nächste Meisterschale – einziger Wermutstropfen: die Tor-Strähne von Robert Lewandowski ist am letzten Spieltag gerissen. 

Am Sonntag bekommt der Pole im Spiel FC Bayern München gegen Eintracht Frankfurt jedoch Gelegenheit dazu, an seiner nächsten Serie zu basteln, denn die Adler sind einer der Vereine, die vom gefürchteten Stürmer am meisten auf den Deckel kriegen.

Top Tipp zu Bayern – Frankfurt

Bet365
3.00
Lewandowski mit Doppelpack
Bet365 besuchen

* Quoten Stand vom 29.09.2021, 12:55 Uhr. Angaben ohne Gewähr. Die Quoten unterliegen laufenden Anpassungen und können sich mittlerweile geändert haben. 18+ | AGB gelten

Frankfurt steht erstmals in seiner langen Geschichte nach den ersten sechs Spieltagen einer Bundesliga-Saison noch ohne Sieg da. Kein Wunder also, das die Buchmacher den Bayern mit Siegquoten von aktuell circa 1.16 die Favoritenrolle zusprechen! 

Die Klarheit, mit der die Anbieter einen Dreier der Münchener prognostizieren, wird dem Leser besser nachvollziehbar sein, sobald wir näher auf die persönliche Bilanz mit der SGE eingegangen sind.

Wir haben derweil keine Mühen gescheut, wichtige Fakten zusammenzutragen sowie auch auf die Daten des Sportanalysten OptaSports zurückzugreifen, um eine möglichst akkurate Bayern Frankfurt Prognose aufzustellen.

Mit der vorliegenden Wett-Hilfe zum Duell zwischen dem Rekordmeister und den Adlern sollen unsere Leser eine kostenfreie Unterstützung für zu platzierende Bundesliga Wetten erhalten.

Jackone: Neuer Bookie mit Top Bonus

* 18+ | AGB gelten | Für Neukunden

Bayern – Frankfurt Prognose mit Quoten

Die Frankfurter sind zwar die Remiskönige der Liga, denn zuletzt spielten die Hessen fünf Mal in Folge Unentschieden, doch ob ihnen das gegen die Bayern erneut gelingen wird, ist mehr als fraglich. 

Die Auswärtsbilanz der SGE zu Gast in der bayerischen Landeshauptstadt hinterlässt nämlich bei jedem Fan einen stechenden Schmerz in der Brust. 

Denn die Eintracht holte aus den letzten 16 Gastspielen beim FC Bayern nur einen von 48 möglichen Punkten. Die Münchener gingen sogar so weit, jedes einzelne der letzten zwölf Bundesliga-Heimspiele gegen die SGE ausnahmslos zu gewinnen! 

Dabei wird Robert Lewandowski zu irgendeinem Zeitpunkt erneut zuschlagen – so viel steht fest. Der Pole traf nämlich in den letzten vier Bundesliga-Duellen gegen Frankfurt immer und das insgesamt sechs Mal. 

Vorhersage: Macht Lewandowski die SGE wieder platt?

Unibet
1.16
Sieg Bayern
Unibet besuchen
Unibet
8.00
Unentschieden
Unibet besuchen
Unibet
13.00
Sieg Frankfurt
Unibet besuchen

* Quoten Stand vom 29.09.2021, 12:55 Uhr. Angaben ohne Gewähr. Die Quoten unterliegen laufenden Anpassungen und können sich mittlerweile geändert haben. 18+ | AGB gelten

Bayern hat nach einem leicht holprigen Beginn unter Julian Nagelsmann wieder damit begonnen, Siege am Fließband zu produzieren – ein weiterer über Frankfurt würde das halbe Dutzend vollmachen und somit die längste FCB-Siegesserie im Kalenderjahr 2021 einleiten

Dass der Rekordmeister ohnehin wieder so weit scheint, die Bundesliga zu dominieren, beweist ein Blick auf die Tordifferenz, denn die hat bereits etwas Historisches an sich. 

Denn ein besseres Torverhältnis als der FC Bayern derzeit besitzt (+18), gab es nach sechs Bundesliga-Spieltagen noch nie. Demnach stehen die Chancen gut, dass die Frankfurter am Sonntag ebenfalls ihr Fett abbekommen werden. 

Prognose: Treffen beide?

888Sport
1.57
Ja
888Sport besuchen
888Sport
2.25
Nein
888Sport besuchen

* Quoten Stand vom 29.09.2021, 12:55 Uhr. Angaben ohne Gewähr. Die Quoten unterliegen laufenden Anpassungen und können sich mittlerweile geändert haben. 18+ | AGB gelten

Das die Frankfurter in der Allianz Arena abgeschossen werden könnten belegt auch ein Blick auf die Statistik. Die SGE hat nämlich in ihrer Geschichte bereits 203 Gegentore vom Rekordmeister einstecken müssen – so viele wie gegen keinen anderen Erstligisten! 

Darüber hinaus bekommen die Hessen von den Bayern auch die im Schnitt meisten Treffer pro Bundesligaspiel eingeschenkt – in Zahlen ausgedrückt sind das 2.05 Gegentore pro Partie

Demnach ist es nicht weiter verwunderlich, dass die Buchmacher eine torreiche Partie mit mehr als 2.5 Toren mit Quoten von aktuell circa 1.17 für sehr wahrscheinlich halten. Allfällige Wetten können einfach über das Smartphone – etwa mit der Unibet App – platziert werden.

Prognose: Wie viele Tore fallen?

Betway
1.70
über 2.5 Tore
Betway besuchen
Betway
4.80
unter 2.5 Tore
Betway besuchen

* Quoten Stand vom 29.09.2021, 12:55 Uhr. Angaben ohne Gewähr. Die Quoten unterliegen laufenden Anpassungen und können sich mittlerweile geändert haben. 18+ | AGB gelten

Aktuelles zu Bayern – Frankfurt

Tatsächlich deutet einiges darauf hin, das unter Julian Nagelsmann eine neue Erfolgsära beginnen könnte, die zwangsläufig eine Welle an Rekorden zur Folge haben würde. Die überragende Bilanz der Bayern haben wir bereits angesprochen, doch auch die bisherige Ausbeute sucht ihresgleichen.

Denn unter Neutrainer Nagelsmann wurden nach sechs Spieltagen bereits 16 Punkte eingefahren – nur unter Hitzfeld (1998) und unter Rehhagel (1995) war der Rekordmeister zu diesem Zeitpunkt sogar noch erfolgreicher (beide 18).

Was internationale Verpflichtungen angeht, könnten die Bayern in Hinblick auf Sonntag ebenfalls leicht im Vorteil sein, denn am Mittwoch muss der FCB im Spiel gegen Dynamo Kiew eine relativ machbare Heimaufgabe lösen!

Die Eintracht muss hingegen nach Belgien zu Antwerp fahren und sich dort reinhängen. Denn nach dem leicht enttäuschenden Remis gegen Fenerbahce am 1. Vorrundenspieltag der Europa League könnte eine Pleite gegen die Belgier die SGE schon früh in eine schwierige Lage bringen.

Überrollt der FCB die Frankfurter?

Bet3000
2.00
über 4.5 Tore
Bet3000 besuchen
Mybet
2.00
Bayern -2
Mybet besuchen

* Quoten Stand vom 29.09.2021, 12:55 Uhr. Angaben ohne Gewähr. Die Quoten unterliegen laufenden Anpassungen und können sich mittlerweile geändert haben. 18+ | AGB gelten

Top-Fakten als Bayern – Frankfurt Tipphilfe

  • Frankfurt holte aus seinen letzten sechzehn Bundesliga-Auswärtsspielen zu Gast in München nur einen mickrigen Punkt!
  • Die SGE remisierte bereits 5-Mal in Folge! Sechs aufeinanderfolgende Punkteteilungen hat es jedoch in der Eintracht-Geschichte bisher noch nie gegeben!
  • Robert Lewandowski traf in den letzten vier Bundesliga-Duellen gegen Frankfurt immer und das insgesamt sechs Mal.
  • Eine bessere Tordifferenz als der FC Bayern aktuell besitzt (+18), gab es nach sechs Bundesliga-Spieltagen noch nie.
  • Frankfurt steht erstmals in seiner Vereinsgeschichte nach den ersten sechs Spieltagen einer Bundesliga-Saison ohne Sieg da.
  • Die Bayern sind inzwischen seit über 24 Bundesliga-Heimspielen ohne Niederlage!
  • Joshua Kimmich war in seinen letzten drei Erstliga-Partien an vier FCB-Treffern direkt involviert (3 Tore, 1 Vorlage).

Fantasy Sports in Deutschland:


Das könnte Dich auch interessieren: