Unmittelbar bevor das Tempo vor dem Eröffnungsspiel der WM 2022 noch einmal ordentlich angezogen wird, gilt es festzuhalten, dass Hoffenheim und Bremen definitiv zu den bisherigen Gewinnern der Saison 2022/23 gehören.

Dieser 9. Spieltag verspricht so manch anderes interessantes Duell. Doch wer wird sich in diesem bestimmten Fall durchsetzen können?

Unser vorliegender Hoffenheim Bremen Tipp könnte eine Antwort auf genau diese Frage liefern!

Top Tipp zu Hoffenheim – Bremen

BildBet
3.10
Sieg Hoffenheim & beide treffen
BildBet besuchen

* Quoten Stand vom 03.10.2022, 12:55 Uhr. Angaben ohne Gewähr. Die Quoten unterliegen laufenden Anpassungen und können sich mittlerweile geändert haben. 18+ | AGB gelten

Die Schaufenster der Buchmacher sind derzeit prallgefüllt mit interessanten Offerten. Denn neben tollen Sportwettenboni und der Möglichkeit, Wetten ohne Einzahlung tätigen zu können, findet man hier auch die brandaktuellen Hoffenheim Bremen Quoten.

Diese lassen erkennen, dass der TSG mit einer Siegquote von 1.95 mehr zugetraut wird als dem Aufsteiger, dessen eigene Siegquote hingegen nur um den Wert 3.40 gravitiert.

Daten und Fakten auswerten, ist unser Hobby! Tatsächlich haben sich unsere Experten mithilfe des Systemwetten Rechners bereits einige spannende Kombiwetten zu diesem Bundesliga-Spieltag zurechtgelegt.

Besonderes Augenmerk galt jedoch der Datenauswertung zum vorliegenden Hoffenheim Bremen Tipp, der vom Leser gegebenenfalls als Vorlage für eine etwaige Fußballwette bei geprüften Anbietern genutzt werden kann.

Betano jetzt mit VIP-Bonus

betano-neukunden-bonus-bonusvip
* 18+ | Für Neukunden | AGB gelten

Hoffenheim – Bremen Prognose mit Quoten

Andre Breitenreiter scheint wahrlich ein Meister seiner Zunft zu sein. Denn während sein Nachfolger beim FC Zürich inzwischen bereits wieder auf Jobsuche ist, hat der neue TSG-Trainer den Erfolg aus der Alpenrepublik scheinbar mit in den Kraichgau genommen. 

Denn der 49-Jährige startete sein neues Bundesliga-Abenteuer mit 14 Punkten aus den ersten acht Spielen und somit der gleichen Ausbeute wie einst Julian Nagelsmann. 

Zur Ergänzung: Nur Ralf Rangnick holte als Hoffe-Coach in diesem Zeitraum seit 2008 mehr Zähler (16). 

Bremen ist derweil ein Aufsteiger, der nicht den Eindruck hinterlässt, bald wieder zurück ins Unterhaus zu wollen. 

Denn die Werderaner sind auswärts noch ungeschlagen und in fremden Stadien bisher doppelt so erfolgreich gewesen wie vor heimischer Kulisse (4 Zähler). 

Gleichwohl überwiegen die Gründe, weswegen unser Expertenteam am Ende des Tages nur einen Sieg-Tipp auf die Blauweißen ernsthaft in Erwägung ziehen möchte. 

Vorhersage: Setzt Hoffe seine Serie gegen Bremen fort?

bwin
1.95
Sieg Hoffenheim
bwin besuchen
bwin
3.95
Unentschieden
bwin besuchen
bwin
3.40
Sieg Bremen
bwin besuchen

* Quoten Stand vom 03.10.2022, 12:55 Uhr. Angaben ohne Gewähr. Die Quoten unterliegen laufenden Anpassungen und können sich mittlerweile geändert haben. 18+ | AGB gelten

Zunächst einmal gilt es die Heimstärke der Hoffenheimer zu erwähnen, die wahrlich nicht wegdiskutiert werden kann.  

Die TSG ist nämlich nicht nur ohne Heimniederlage in die Saison gestartet, sondern holte in der Bundesliga-Heimtabelle auch die bisher meisten Zähler (10)

Des Weiteren ist Bremen kein Gegner, bei dem den eigenen Anhängern das Herz in die Hose rutscht – ganz im Gegenteil. 

Hoffenheim verlor schließlich nur eins der vergangenen elf Bundesliga-Spiele gegen die Werderaner.

Prognose: Treffen beide?

Bet365
1.47
Ja
Bet365 besuchen
Bet365
2.60
Nein
Bet365 besuchen

* Quoten Stand vom 03.10.2022, 12:55 Uhr. Angaben ohne Gewähr. Die Quoten unterliegen laufenden Anpassungen und können sich mittlerweile geändert haben. 18+ | AGB gelten

Sollte Werder Bremen Hoffenheim mehr ärgern können als die uns vorliegenden Statistiken vermuten lassen, so gilt es für Sportwettenfans, die gerne Sonderwetten abschließen, unbedingt die Spieluhr im Auge zu behalten. 

Von unserem Team auf Herz und Nieren geprüfte Anbieter wie Bet365 ermöglichen es nämlich, den Zeitraum eines Treffers zu tippen – zu meist überdurchschnittlich hohen Wettquoten, versteht sich! 

Unsere statistische Beobachtung: Sechs der letzten acht Auswärtstore der Werderaner fielen allesamt nach dem Anbruch der 82. Spielminute, inklusive dem Dreierpack beim historischen Last-Minute-Sieg über den BVB. 

Wett-Tipp: Wie viele Tore fallen?

Bet-at-home
1.47
Über 2.5
Bet-at-home besuchen
Bet-at-home
2.60
Unter 2.5
Bet-at-home besuchen

* Quoten Stand vom 03.10.2022, 12:55 Uhr. Angaben ohne Gewähr. Die Quoten unterliegen laufenden Anpassungen und können sich mittlerweile geändert haben. 18+ | AGB gelten

Aktuelles zu Hoffenheim – Bremen

Allein Niclas Füllkrug und Marvin Ducksch haben zusammen mit drei Treffern den Fohlen bei ihrer 1:5-Pleite am vergangenen Wochenende ordentlich zugesetzt!

Ein kleines brisantes Detail ist uns bei unserer Recherche im Übrigen nicht entgangen: Beide SV-Stürmer waren einst Schützlinge von Andre Breitenreiter, einer bei Hannover 96, der andere beim SC Paderborn.

Insbesondere Füllkrug scheint sich seitdem fußballerisch prächtig entwickelt zu haben. Der SV-Bomber ist nämlich mit bereits sieben Treffer der derzeitige Top-Torschütze der Bundesliga.

Kann Füllkrug das Lewa-Erbe antreten und Hansi Flick vielleicht von seinen Stürmer-Qualitäten im Nationaltrikot überzeugen? Der 29-Jährige könnte im Übrigen der erste Aufsteiger-Torschütze im Oberhaus seit Theofanis Gekas aus der Spielzeit 2006/07 werden.

Hoffenheim mit später Druckphase?

Happybet
5.20
Halbzeit/Endstand X/1
Happybet besuchen
Happybet
8.00
Hoffenheim gewinnt mit 2:1
Happybet besuchen

* Quoten Stand vom 03.10.2022, 12:55 Uhr. Angaben ohne Gewähr. Die Quoten unterliegen laufenden Anpassungen und können sich mittlerweile geändert haben. 18+ | AGB gelten

Top-Fakten als Hoffenheim – Bremen Tipp-Hilfe

  • Late-Minute-Bremer: Die letzten sechs der insgesamt acht Auswärtstore erzielte Werder Bremen erst ab der 82. Spielminute.
  • Der SV ist auswärts noch ungeschlagen (2 Siege, 2 Unentschieden).
  • Hoffe ist dafür zu Hause noch ohne Niederlage (3 Siege, 1 Remis).
  • Hoffenheim verlor nur eins der vergangenen elf Bundesliga-Spiele gegen Bremen.
  • Die TSG gehört ligaweit zu den drei Mannschaften, die die wenigsten Zweikämpfe bestritten (191 pro Spiel).
  • Niclas Füllkrug ist momentan der Top-Torschütze der Bundesliga (7 Treffer).

Das könnte Dich auch interessieren: