Zwei Bundesliga-Vereine, die wir diese Saison nicht in der zweiten Tabellenhälfte erwartet hätten, sind definitiv Borussia Mönchengladbach und der VfL Wolfsburg! Besonders die Wölfe liegen meilenweit hinter ihren Erwartungen zurück. 

“Von der Champions League ins Unterhaus”, so oder so ähnlich könnte nämlich das Motto der Niedersachsen lauten, wenn das mit der sportlichen Talfahrt gegen die Fohlen weitergeht. Dabei ist nicht auszuschließen, dass der Verlierer aus diesem Duell bald seinen Trainer los sein könnte …

Top Tipp zu Gladbach – Wolfsburg

Gladbach geht trotz einer mächtigen Packung gegen den BVB als der klare Favorit in dieses Duell! Natürlich ist der VfL aus einem anderen Holz geschnitzt als Dortmund, doch gleich 1.90 für einen Heimsieg der Fohlen? 

Damit scheinen unsere Sportwettentest-Experten nicht unbedingt einverstanden zu sein. Interessanter erscheint ihnen hingegen die auf den Wettmärkten gehandelte Remis-Quoten von 3.65 sowie die sehr ähnlichen 3.75 für einen Dreier der Wolfsburger. 

Wir haben weitere wichtige Fakten und Statistiken zusammengetragen und auch auf die Daten des Sportanalysten OptaSports zurückgegriffen, um bei unserer Gladbach Wolfsburg Prognose nichts dem Zufall zu überlassen.

Mit der vorliegenden Wett-Vorlage zur Begegnung zwischen den Wölfen und den Fohlen soll unsere Leserschaft einen kostenfreien Profi-Tipp für möglichst erfolgreiche Bundesliga Wetten erhalten.

888sport Superboost zur Bundesliga

888sport Superboost

Für neue Kunden | 18+ | AGB gelten | Screenshot vom 25. April 2024

Gladbach – Wolfsburg Prognose mit Quoten

Bei den Buchmachern geht es geschäftig zu, denn nicht wenige gehen derzeit davon aus, dass das kurze Kapitel von Adi Hütter als Borussia-Coach bald zu Ende geht. Ein saftiges 0:6 gegen den BVB? Das lässt sich den Vorstandsbossen nämlich nur schwer vermitteln. 

Zumal es für die Fohlen schon seit Längerem kontinuierlich bergab geht und selbst das Thema Abstieg nicht vom Tisch ist – im Gegenteil: eine weitere Pleite gegen die Wölfe und der Relegationsplatz rückt den Gladbachern bedrohlich auf die Pelle. 

Wolfsburg hat ebenfalls bessere Zeiten erlebt und auch hier bahnt sich ein Trainerwechsel an! Nach Mark Van Bommel wäre Florian Kohfeld im Übrigen bereits der zweite VfL-Coach in dieser Saison, der seine Koffer packen muss. 

Doch trotz der 1:2-Pleite gegen Hoffenheim wird man das Gefühl nicht los, dass sich die Niedersachsen dennoch auf dem aufsteigenden Ast befinden. Schließlich konnten unmittelbar zuvor zum ersten Mal seit längerem zwei Bundesliga-Partien in Folge gewonnen werden … 

Vorhersage: Steht Gladbach hinten speerangelweitoffen?

Bet365
2.00
Sieg Gladbach
Bet365 besuchen
Bet365
3.40
Unentschieden
Bet365 besuchen
Bet365
3.75
Sieg Wolfsburg
Bet365 besuchen

* Quoten Stand vom 25.02.2022‚ 09⁚24 Uhr. Angaben ohne Gewähr. Die Quoten unterliegen laufenden Anpassungen und können sich mittlerweile geändert haben. 18+ | AGB gelten

Die Top-Buchmacher auf Sportwettentest halten zu den Hausherren, doch ist dies wirklich in diesem Maße gerechtfertigt? Schließlich förderte unsere Gladbach Wolfsburg Prognose einige interessante Erkenntnisse zutage, die uns vom Gegenteil überzeugen. 

Die Borussia verlor nämlich vier ihrer letzten fünf Bundesliga-Heimspiele und kassierten in diesem Zeitraum nach Hertha BSC Berlin (16) die meisten Gegentreffer aller Bundesliga-Vereine (15).

Dabei ist die brutale 0:6-Klatsche gegen den BVB noch gar nicht mit einberechnet, denn diese erfolgte bekanntlich zu Gast bei den Schwarzgelben. Dies alles lässt somit darauf schließen, dass auch gegen den VfL gleich mehrere Tore auf der Tagesordnung stehen könnten. 

Prognose: Treffen beide?

Viele Tore könnte tatsächlich der Schlüssel zum Erfolg sein, denn die akute Abwehrschwäche der Gladbacher schlägt sich auch deutlich in den Statistiken nieder, die einer jeden erfolgreichen Über/Unter-Wette zugrunde liegen sollten. 

Denn bei Borussia-Heimspielen wurden in dieser Saison im Durchschnitt 3.5 Bundesliga-Tore pro Partie – allein das wäre schon beachtlich!  

Interessant in Hinblick auf einen aussichtsreichen Gladbach Wolfsburg Tipp erweist sich indes die Tatsache, dass die berühmte 2.5-Tore-Marke in jedem der letzten acht Gladbacher Heim-Pflichtspiele überschritten wurde – und das meist deutlich! 

Wett-Tipp: Wie viele Tore fallen?

Betway
1.77
über 2.5 Tore
Betway besuchen
Betway
2.00
unter 2.5 Tore
Betway besuchen

* Quoten Stand vom 25.02.2022‚ 09⁚24 Uhr. Angaben ohne Gewähr. Die Quoten unterliegen laufenden Anpassungen und können sich mittlerweile geändert haben. 18+ | AGB gelten

Aktuelles zu Gladbach – Wolfsburg

In diesem Spiel könnte am Samstag einer der beiden Trainer seinen Job los sein – zumindest im Falle einer deftigen Niederlage. Der mögliche Gewinner würde hingegen bestenfalls einen Aufschub seiner Entlassung erwirken, wenn er nicht dauerhaft das Steuer herumreißen kann. 

Das Hinrundenduell hatte im Übrigen einen Gladbacher 3:1-Auswärtssieg zu bieten. Das letzte Aufeinandertreffen im rheinländischen Borussia-Park endete 1:1. Der Torschütze an jenem Fußballabend im Oktober 2020 aufseiten der Wölfe war der inzwischen zu Burnley nach England abgewanderte Wout Weghorst. Für die Fohlen traf Jonas Hofmann.

Eine Über/Unter-Wette von mehr als 2.5 Toren wäre auch deshalb kein abwegiger “Wett-Gedanke”, weil dieser Tipp in sieben der letzten neun Bundesliga-Duelle zwischen beiden Kontrahenten zum Erfolg geführt hätten.

Dabei könnten die Spielverläufe nicht unterschiedlicher gewesen sein – ein klarer Favorit lässt sich somit nur schwer ausmachen! Schließlich könnte die Bilanz aus den letzten sechs Kräftemessen mit jeweils zwei Siegen und zwei Punkteteilungen nicht ausgeglichener sein.

Lassen es beide Vereine trotz VfL-Sturmengpass krachen?

Happybet
2.90
über 3.5 Tore
Happybet besuchen
Happybet
3.40
Unentschieden
Happybet besuchen

* Quoten Stand vom 25.02.2022‚ 09⁚24 Uhr. Angaben ohne Gewähr. Die Quoten unterliegen laufenden Anpassungen und können sich mittlerweile geändert haben. 18+ | AGB gelten

Top-Fakten als Gladbach – Wolfsburg Tipp-Hilfe

  • Gladbach hat vier seiner letzten fünf Erstliga-Heimspiele verloren und dabei nach Hertha (16) die meisten Gegentore kassiert (15).
  • In vier der letzten fünf Bundesliga-Begegnungen zwischen den Fohlen und Wölfen wurden mehr als 2.5 Tore erzielt.
  • Die Gladbacher haben seit dreizehn Pflichtspielen in Folge nicht mehr zu null gespielt.
  • Der ersatzgeschwächte VfL-Sturm ging in vier seiner letzten fünf Bundesliga-Auswärtsspiele komplett leer aus.
  • Die Bilanz aus den letzten sechs Begegnungen zwischen beiden Vereinen könnte mit jeweils zwei Siegen und zwei Remis nicht ausgeglichener sein.
  • In jedem der letzten acht Heim-Pflichtspielen der Borussia wurden mehr als 2.5 Gesamttore erzielt.
  • Das letzte Duell in der Hinrunde endete mit einem 3:1-Auswärtssieg der Fohlen.

Fantasy Sports in Deutschland:


Das könnte Dich auch interessieren: