Vorteile und Nachteile von klassischen Sportwetten und Livewetten

In Menüführung, Präsentation und Kategorie unterschiedlich sortiert, gibt es dennoch einen gemeinsamen Nenner, der die verschiedenen Angebote der Wettanbieter miteinander verbindet: bei allen wird zwischen dem Sportwetten Center und dem Bereich der Livewetten differenziert.

Bei manchen geht es sogar soweit, dass die Echtzeitwetten nicht in der Website integriert angezeigt, sondern gar mit einer eigenen Konsole ausgestattet werden. Aber, was macht nun tatsächlich den Unterschied zwischen diesen beiden Wettmöglichkeiten aus?

 
alle Wettarten im Überblick
 

Wie die beiden englischen Begriffe bereits ausdrücken, macht der Zeitpunkt zu dem die Wette platziert wird, den großen Unterschied aus. Während bei einer Pre-Match-Wette (klassische bzw. „normale“ Sportwette) der Wettschein eine mehr oder weniger lange Zeit VOR Beginn des Events abgeschickt wird – das kann bei Langzeitwetten bis zu mehrere Monate im Voraus sein – wird eine Livewette gespielt, WÄHREND das sportliche Event gerade im Gange ist.
 

Live Wetten bei Betsafe

Abbildung links: Auszug aus dem Hauptmenü auf der Startseite des Wettanbieters Betsafe.

Der Buchmacher gliedert – so wie alle anderen Anbieter –  sein Wettangebot einerseits in den klassichen Sportwetten Bereich der Pre Match Wetten (Wettabgabe vor Beginn der jeweiligen Veranstaltung) sowie andererseits den Echtzeit Bereich der Livewetten (Abgabe der Wetten während des betreffenden Events).

In Sachen Wettumsätze haben die Livewetten bereits die Spitzenposition bei den Wettanbietern eingenommen: bis zu 70% der Wetteinsätze werden mittlerweile nicht vor, sonder während eines Wettereignisses abgewickelt!

 

Die Livewette:

Die Livewetten finden in so gut wie allen Bereichen der Sportwetten Branche ihre Anwendung und können sich zudem vielfältig präsentieren. Denn mittlerweile sind bei vielen Wettanbietern die Möglichkeiten in Echtzeit auf ein Event zu tippen auf ein enormes Ausmaß angewachsen.

 

 

Dabei kann live auf diverse Spezialwetten zu einem bestimmten Sportereignis getippt werden. Der große Vorteil der Live Wette liegt darin, dass auf aktuelle Ereignisse auf dem Spielfeld reagiert werden kann. Es gilt jedoch zu bedenken, dass man keine Bedenkzeit hat. Tipps müssen rasch platziert werden, sonst ist die Chance vielleicht auch schon wieder vorbei.

 
Betworld Live Wetten

Grafik oben: die Livewetten Konsole beim Wettanbieter Betworld – die verfügbaren Wettmöglichkeiten sowie die Informationen über den Spielverlauf werden sehr übersichtlich und funktionell dargestellt

 

Die Pre Match-Wette (klassische bzw. „normale“ Sportwette):

Darin liegt der große Unterschied zur Pre Match-Wette: da diese weit im Vorhinein gespielt wird, kann der Sporttipper in Ruhe alle möglichen Szenarien durchdenken, bevor ein Tipp abgegeben wird. Es gilt allerdings in Folge dann Geduld aufzubringen:

das Ergebnis der Wette liegt mitunter erst einige Stunden, Tage oder sogar Wochen oder Monate (bei Langzeitwetten) später vor. Auf kurzfristige Ereignisse, die in der Zwischenzeit Einfluss auf das Ergebnis und somit den Tipp haben, kann schließlich nicht mehr reagiert werden.

Jede der beiden Varianten bringt somit seine eigenen Gesetze und auch Reize für wettbegeisterte Anhänger des Sports mit sich. Hier eine direkte Gegenüberstellung der wichtigsten Fakten:

 

Gegenüberstellung der Vor- und Nachteile auf einen Blick:

Pre Match Wette Live Wette
Zeitpunkt der Wettabgabe: (weit) vor Beginn des Events während das Spiel läuft und die Aktion stattfindet
Wettergebnis: Geduld ist angesagt; das Ergebnis kann eine Weile auf sich warten lassen kann binnen weniger Minuten vorliegen
Zeit für Wettentscheidungen: Überlegungen in Ruhe sind möglich wenig Zeit: rasches Handeln ist gefragt
Informationen: können im Vorfeld eingeholt werden; aktuell kann nicht mehr reagiert werden mehr Informatinen vorhanden, weil das aktuelle Geschehen einbezogen werden kann
Wettarten: die ganze Palette ist möglich je nach Wettanbieter meist viele Möglichkeiten – angepasst an das Spielgeschehen
Nervenkitzel-Faktor: Steigt zum Event/ zur Entscheidung hin an hoch, weil alles in kurzer Zeitdauer passiert

 

die besten Wettanbieter im Vergleich

 

Alle häufigen Fragen aus dieser Themengruppe


Tipps für Sportwetten Anfänger – geeignete Wetten für Einsteiger
Quotenänderungen: wann und warum ändern Buchmacher Wettquoten?
Welche Wetten kann man miteinander kombinieren?
Vorteile und Nachteile von klassischen Sportwetten und Livewetten
Was ist ein Wettbonus, was muss man beim Bonus beachten?
Ersteinzahlungsbonus bei Sportwetten - darauf sollte man achten
Wie verdienen Wettanbieter bzw. Buchmacher ihr Geld?
Wettprofis – können Sportwetten Experten von ihren Wetten leben?
Wann ist eine Wette beim Buchmacher beendet/abgeschlossen?
Sportwetten Ratgeber: alle häufigen Fragen im Überblick

 

About the Author

Veronika
Das Interesse für Sport hat Veronika ab Beginn ihrer Berufslaufbahn geprägt: Bereits neben dem Doppelstudium der Sportwissenschaften, sowie Publizistik und Kommunikationswissenschaften, stand vor allem die Tätigkeit in der Sportredaktion eines TV-Senders in ihrem Fokus. Dabei konnte sie sich sowohl auf der Universität, wie auch im beruflichen Alltag nicht nur viel fachliches Wissen, sondern vor allem den Blick für Details aneignen. Nach Abschluss der Studien und über einem Jahrzehnt Berufserfahrung im Mediensektor kann diese Basis nun hilfreich hinsichtlich der Angebote und Strategien rund um das Thema der Sportwetten angewendet werden.

Post a Reply

Top