Auslosung Europa League Zwischenrunde 2015 – Wettquoten Vergleich

48 Mannschaften nahmen im vergangenen Herbst die Gruppenphase der Europa League in Angriff, die besten 24 qualifizierten sich in 12 Gruppen für die K.o-Phase. Dazu gesellten sich die acht Gruppen-Dritten der Champions League. Die verbliebenen 32 Teams machen nun am 19. und 26. Februar die Achtelfinalisten untereinander aus.

 

Bei der Auslosung im Dezember in Nyon wurden dabei einige interessante Paarungen aus dem Lostopf gezogen. So bekommt es der deutsche Teilnehmer Borussia Mönchengladbach mit dem spanischen Titelverteidiger FC Sevilla zu tun. Die Wettanbieter sehen den Europa League Sieger von 2014 knapp im Vorteil, aber der Bundesligist ist in diesem Duell sicherlich nicht chancenlos.

 

Eine ähnlich schwere Aufgabe hat der zweite Verein aus der Bundesliga, der VfL Wolfsburg, mit Sporting Lissabon vor sich. Die Portugiesen zählen zu jenen acht Teams, die die Saison in der Champions League begannen und nach dem Erreichen des dritten Gruppenplatzes nun im kleineren internationalen Wettbewerb mitmachen dürfen. Die Klubs von der iberischen Halbinsel sind in der Europa League traditionell besonders stark, dennoch sind die Chancen der Niedersachsen intakt.

 

                                        → zu den Europa League Wetten bei Betsafe

 

 

Österreichs Meister Red Bull Salzburg stellte in der Gruppenphase mit 21 Toren einen neuen Torrekord für die Europa League auf. Mit dem FC Villarreal wartet aber nun eine schwierige Aufgabe. Der dritte spanische Vertreter Athletic Bilbao bekommt es mit dem FC Turin zu tun, der in der italienischen Liga aber gegen den Abstieg kämpft.

 

Dem Schweizer Vertreter Young Boys Bern wurde mit dem englischen Premier League Klub Everton ein Gegner zugelost, der in der Gruppenphase schon dem VfL Wolfsburg das Leben schwer machte. Die Engländer gewannen beide Partien gegen die Niedersachsen und qualifizierten sich als Gruppensieger für die K.o.-Phase.

 

Ebenfalls in der Europa League startet nun der FC Liverpool, nachdem er in der Champions League gegenüber Real Madrid und dem FC Basel das Nachsehen hatte. Nun wartet Besiktas Istanbul auf die Reds. Die Türken hatten ihre Gruppe noch vor den Tottenham Hotspurs für sich entschieden. Diese treffen daher in der K.o.-Phase ebenfalls auf einen Gruppensieger, in diesem Fall ist das der AC Florenz.

 

Einer der aussichtsreichsten Kandidaten auf den Sieg in der Europa League ist aus Sicht der Buchmacher der AS Rom. Zwar kassierten die Italiener in der Königsklasse gegen Bayern München eine vernichtende 1:7-Heimniederlage, in die Begegnung mit Feyenoord Rotterdam gehen sie dennoch als Favorit. Mit dem SSC Neapel (trifft auf Trabzonspor) und Inter Mailand (nächster Gegner Celtic Glasgow) zählen zwei weitere Klubs aus Italien zum Favoritenkreis.

 

Das Sechzehntelfinale der Europa League am 19. bzw. 26. Februar auf einen Blick:

VFL WOLFSBURG - Sporting Lissabon (POR)
FC Sevilla (ESP) - MÖNCHENGLADBACH
Young Boys Bern (SUI) - FC Everton (ENG)
FC Turin (ITA) - Athletic Bilbao (ESP)
Aalborg BK (DEN) - FC Brügge (BEL)
Dnjepropetrowsk (UKR) - Olympiakos Piräus (GRE)
Trabzonspor (TUR) - SSC Neapel (ITA)
PSV Eindhoven (NED) - Zenit St. Petersburg (RUS)
FC Villarreal (ESP) - RB Salzburg (AUT)
AS Rom (ITA) - Feyenoord Rotterdam (NED)
Ajax Amsterdam (NED)  - Legia Warschau (POL)
RSC Anderlecht (BEL) - Dynamo Moskau (RUS)
EA Guingamp (FRA) - Dynamo Kiew (UKR)
FC Liverpool (ENG) - Besiktas Istanbul (TUR)
Tottenham Hotspur (ENG) - AC Florenz (ITA)
Celtic Glasgow (SCO) - Inter Mailand (ITA)

 

die besten Wettanbieter im Vergleich

 

 

 

Zuletzt aktualisiert am Freitag, den 19. Dezember 2014 um 14:50 Uhr
 

Bis 5 Euro Bonus, wenn die 1. Wette auf Virtuellen Sport verliert

Die Möglichkeiten des Internets sind mit online Sportwetten, Livewetten und mobilen Wetten noch längst nicht ausgeschöpft. Mit virtuellem Sport (vgl. den Beitrag über Virtuelle Sportwetten im Wettlexikon) bietet sich eine weitere Option, die das tägliche Wettgeschehen bereichert. Die Vorteile desselben liegen auf der Hand: wo der Sportkalender Lücken hinterlässt, da springt die Computersimulation ein und ermöglicht dadurch rund um die Uhr Livewetten-Feeling.

 

zum Virtual Sports Wettbonus beim Wettanbieter Netbet

 

Zudem wird langem Warten der Kampf angesagt: die per Animation auf den Seiten der Buchmacher zu virtuellem Leben erweckten Sportveranstaltungen finden binnen kürzester Zeit ihr Ende. Im Anschluss steht dem Sporttipper sogleich das nächste Ereignis zur Verfügung. Kein Wunder also, dass jüngst auch der Wettanbieter Netbet den virtuellen Sport entdeckt hat.

 

Wettkunden können nunmehr fiktive Fußball, Pferde- und Hunderennen in grafischer Animation verfolgen und ihre Wetten auf die gebotenen Wettereignisse platzieren. Um das Kennenlernen der neuen Wettoption schmackhaft zu machen, hat Netbet anlässlich der Neueinführung einen eigenen Virtual Sports Bonus mit im Gepäck:

 

 

                                   Der Wettanbieter Netbet im Sportwetten Test

 

Der Wetteinsatz der ersten, auf virtuelle Sportveranstaltungen platzierten Wette (Mindestquote 1,40), ist bis zu einem Wert von 5 Euro abgesichert. Sollte der entsprechende Tipp fehlliegen, so kann der Wettkunde sein investiertes Geld, maximal aber 5 Euro, zurückholen. Dazu muss er eine Email an support(at)netbet.com richten. Diese sollte neben dem Betreff „Virtual Sports“ die Wettnummer der verlorenen Wette zur Kenntnis bringen.

 

Sofern die elektropostalische Anforderung innerhalb von 7 Tagen an den Netbet-Kundendienst ergeht, wandert der Wetteinsatz als Wettbonus auf das Wettkonto zurück. Dort wartet er auf seinen Einsatz, der innerhalb von 60 Tagen und auf Tipps zu Quoten von 1,60 oder höher erfolgen muss. Diese und alle weiteren Bestimmungen zum Virtual Sports Bonus lassen sich der Informationsseite auf netbet.com entnehmen.

 

die besten Wettanbieter im Vergleich

 

 

 

 

Zuletzt aktualisiert am Donnerstag, den 18. Dezember 2014 um 08:59 Uhr
 

Mit Sportwetten 1 von 5 Fußball VIP Reisen bei Bwin gewinnen

Während die deutsche Fußball Bundesliga in der Woche vor Weihnachten eine Doppelschicht einlegt, sind auch Bwin Wettkunden gefordert. Denn wer fleißig und erfolgreich wettet, der kann sich eines von insgesamt 1.000 Weihnachtsgeschenken sichern! Und weil Weihnachten ist, gibt es nicht nur einen, sondern gleich fünf Hauptpreise: die fünf erfolgreichsten Teilnehmer am weihnachtlichen Gewinnspiel erhalten je eine VIP Reise für zwei Personen (Tickets + 500 Euro Reisegeld).

 

  zum weihnachtlichen Gewinnspiel bei Bwin

 

Dabei kommt den Gewinnern die reiche Sponsortätigkeit von Bwin zu Gute. Mit Bayern München, Real Madrid, Manchester United, Juventus Turin, Olympique Marseille und RSC Anderlecht stellt der Bookie den Gewinnern nämlich gleich fünf europäische Spitzenvereine bzw. deren Heimat als Reiseziel zur Wahl. Gewinner zu sein hat dabei jeder Wettkunde selbst in der Hand:

 

Wer sich im Wettkonto bzw. direkt über die Aktionsseite auf bwin.com als Teilnehmer zur Aktion registriert, der sammelt ab diesem Zeitpunkt mit jeder gewonnenen Sportwette (Mindestquote 2,00) Punkte für das Gewinnspiel Leaderboard. Der Wert der Wette in Punkten lässt sich dabei über eine einfache Formel errechnen: Wetteinsatz x Wettquote - Wetteinsatz.

 

                                        Der Wettanbieter Bwin im Sportwetten Test

 

 

Bis zu 25 Wetten können auf diese Art in Punkte „versilbert“ werden. Sollte der Teilnehmer über mehr qualifizierende Wetten verfügen, so fließen jene 25 in die Wertung ein, welche die meisten Zähler versprechen. Bis drei Tage vor Heiligabend (21.12.2014) lassen sich so Punkte sammeln.

 

Wer danach einen der ersten fünf Plätze im Leaderboard belegt, erhält eine der von Bwin gestifteten VIP Reisen. Für die Plätze 6 bis 1.000 hält der Bookie Gewinne in Form von Gratiswetten (Wert zwischen 250 und 5 Euro) bereit. Interessierte Sporttipper können sich selbstverständlich vorab über die eigens eingerichtete Aktionsseite unter dem Stichwort „Promotions“ über alle Details des Gewinnspiels informieren.

 

die besten Wettanbieter im Vergleich

 

 

 

 

Zuletzt aktualisiert am Montag, den 15. Dezember 2014 um 10:27 Uhr
 

Tipico: Avanciert der FCA 2014/15 erneut zum 1. Bayern-Bezwinger?

Schon seit Jahren zählt Tipico zu den beliebtesten Anbietern auf dem deutschsprachigen Sportwetten-Markt. Abgesehen vom riesigen Wettangebot, der übersichtlichen Seitenoptik und einigen anderen Stärken, ist der große Tipper-Zuspruch auch auf die vielen kreativen Langzeitwetten rund um das Geschehen in den deutschen Bundesligen zurückzuführen. So stehen auch kurz vor dem Hinrunden-Ende der aktuellen Spielzeit wieder zahlreiche Wettmöglichkeiten bereit, die auf die prognostischen Fähigkeiten der Sportwetter abzielen:

 

zum 1. Bundesliga Special beim Wettanbieter Tipico

 

Traditionell beinhaltet diese Auswahl wieder einige Wettmärkte, die den zukünftigen Werdegang des längst enteilten Münchener Ligaprimus in den Fokus rücken. Nachdem die Bayern - wie im Vorjahr - auch im Dezember noch ohne jede Niederlage dastehen, herrscht bei den Tipico-Buchmachern beispielsweise einmal mehr großes Rätselraten darüber, welcher Liga-Konkurrent sich in der Saison 2014/15 als erster Bayern-Besieger hervortun könnte.

 

Mit Blick auf den anstehenden 15. Spieltag stehen diesbezüglich vor allem die Chancen des FC Augsburg im Mittelpunkt. Schließlich hat der nächste Bayern-Herausforderer in den vergangenen Wochen nicht nur mit vier Siegen in Serie, sondern auch mit dem mehr als überraschenden Sprung auf den dritten Tabellenplatz aufhorchen lassen. Überdies gibt es noch einen weiteren triftigen Grund, um den Blick nun gebannt gen Augsburg zu richten: die Weinzierl-Elf ist noch immer jenes Team, das dem Rekordmeister zuletzt in die Suppe spucken konnte.

 

                                                   Der Wettanbieter Tipico im Sportwetten Test

 

 

Durch den entscheidenden Treffer von Kult-Stürmer Sascha Mölders setzten sich famose Fuggerstädter in der abgelaufenen Rückrunde mit 1:0 durch. Nach den jüngsten Trainingseindrücken deutet alles darauf hin, das der im bisherigen Saisonverlauf eigentlich in die Jokerrolle gerdrängte Siegtorschütze am Samstag wieder von Beginn an als Bayern-Schreck fungieren darf. Ein Grund mehr, um den FCA als neuerlichen Bayern-Besieger in Erwägung zu ziehen.

 

Wie jedoch schon die attraktive Quote von 10,0 verrät, lassen sich die Tipico-Bookies weder vom jüngsten Duell, noch vom aktuellen Hype um den FCA beeindrucken. Um die wahren Kräfteverhältnisse offenzulegen, genügt schließlich schon einziger Blick auf die Statistik des Nachbarschaftsduells. Geht es nach dieser, war der frühjährliche Bayern-Ausrutscher in der SGL arena nicht mehr als eine Eintagsfliege. Denn die restlichen fünf Aufeinandertreffen auf Bundesliga-Ebene konnte der Rekordmeister allesamt mehr oder weniger deutlich für sich entscheiden.

 

Freilich bleibt der FCA aber bei Weitem nicht die einzige Tipp-Option, mit der diese Spezialwette aufwartet. Selbstverständlich kommen auch die 16 verbliebenen Erstligisten für den ersten Sieg über Schweinsteiger, Robben & Co. in Frage. Trotz der momentanen BVB-Krise dürften dabei viele Tipper eine Wette auf den Vizemeister in Erwägung ziehen. Neben der attraktiven Besieger-Quote (6,00), lässt schließlich auch die ausgeglichene Bundesliga-Bilanz seit Klopps Amtsübernahme (5-3-5) auf einen schwarz-gelben Premierensieg hoffen. Zu guter Letzt hat Tipico aber auch jene Tipper im Blick, die den FC Bayern auch nach dem 34. Spieltag noch in der berühmten „Weißen Weste“ sehen. Sie müssen sich jedoch mit der niedrigsten Quote (4,0) zufrieden geben.

 

Alle Bayern-Fans und Bayern-Hasser, die nun Lunte gerochen haben, finden finden diesen und weitere spannende Langzeit-Wettmärkte im „1. Bundesliga Special“ auf der Tipico Sportwetten-Seite unter der Rubrik „Fußball“/„Deutschland“.

 

die besten Wettanbieter im Vergleich

 

 

 

 

Zuletzt aktualisiert am Donnerstag, den 11. Dezember 2014 um 15:12 Uhr
 

Mybet Live- & Mobilwetten: je 20 €-Bonus für „das erste Mal“!

Als gut sortierter Qualitäts-Anbieter verfügt natürlich auch Mybet über ein reichhaltiges Sortiment an Live- und Mobilwetten. Während der Livewetten-Bereich vor allem mit einem umfassenden Fußball-Angebot überzeugt, garantiert die noch immer blutjunge Mobile-App (existiert seit Januar 2013) ortsungebundenen Wett-Spaß. Um diese zukunftsträchtigen Möglichkeiten der Wettabgabe etwas mehr in den Fokus zu rücken, wartet der deutschstämmige Bookie momentan mit zwei attraktiven Wett-Aktionen auf:

 

zu den Live & Mobil Extra-Boni beim Wettanbieter Mybet

 

Im Rahmen dieser verspricht Mybet allen Erstnutzern einen Sonder-Bonus von bis zu 20 Euro. Genauer gesagt überweist der beliebte Buchmacher den Einsatz der jeweiligen Wett-Premiere auf m.mybet.com und im Echtzeit-Bereich als Extra-Bonus auf die Erstwetter-Konten. Registrierte Kunden des offiziellen Premium Partners von Fortuna Düsseldorf haben so die Möglichkeit, dessen Live- und Mobilangebot ohne jedes Risiko zu testen.

 

Voraussetzung hierfür ist jedoch, dass die jeweilige Erstwette zur Mindestquote 2,00 platziert wird. Überdies eröffnet sich diese reizvolle Chance nur jenen Tippern, die seit dem 01. Januar 2014 weder eine Echtzeit-, noch eine mobile Wette abgegeben haben. Hinzu kommt, dass das zusätzliche Wettguthaben nur jenen Kunden gutgeschrieben wird, die im Verlauf ihrer „Wett-Karriere“ bereits eine Einzahlung von mindestens 20 Euro getätigt haben.

 

                                             Der Wettanbieter Mybet im Sportwetten Test

 

 

Sind bei der Wettabgabe sämtliche Bedingungen erfüllt, überweist Mybet 100% des hinterlegten Einsatzes (bis zu 20 Euro) binnen 72 Stunden als Bonusguthaben auf das Spielerkonto. Dabei ist es völlig einerlei, ob die erste Live- und/oder Mobilwette gewonnen oder verloren wurde.

 

Abschließend gilt es noch zu beachten, dass auch diese beiden Extra-Boni gewissen Freispiel-Konditionen unterliegen, die noch vor der ersten Echtgeld-Auszahlung zu erfüllen sind. Über diese informiert Mybet in den Teilnahmebedingungen auf den entsprechenden Aktionsseiten, welche sich über das herkömmliche Sportwetten-Portal mit Klick auf die Rubrik „Aktionen“ bequem ansteuern lassen. Neben den Teilnahmebedingungen werden dort auch die vier Schritte hin zum jeweiligen Bonus noch einmal ausführlich erläutert.

 

die besten Wettanbieter im Vergleich

 

 

 

 

 

Zuletzt aktualisiert am Donnerstag, den 04. Dezember 2014 um 13:25 Uhr
 


Seite 9 von 123