Die besten Mannschaften der letzten Monate, die noch außerhalb des oberen Tabellendrittels rangieren, treffen am 21. Bundesliga-Spieltag frontal aufeinander.

Und so sehr die Grün-Weißen in den letzten Wochen auch für eine positive Schlagzeile nach der anderen sorgen konnten, werden es unserem Werder Bremen Heidenheim Tipp zufolge diesmal die Gäste sein, die in der Siegerpose auf der Titelseite landen.

Top Tipp Werder Bremen – Heidenheim

Interwetten
1.93
Doppelte Chance X2
Interwetten besuchen

* Quoten Stand vom 07.02.2024‚ 08⁚00 Uhr. Angaben ohne Gewähr. Die Quoten unterliegen laufenden Anpassungen und können sich mittlerweile geändert haben. 18+ | AGB gelten

Die Bwin App herunterladen ist ebenso leicht wie damit im Anschluss binnen weniger Sekunden die aktuellen Werder Bremen Heidenheim Quoten auf dem eigenen Handydisplay aufzurufen.

Erwartungsgemäß ist das Urteil der Buchmacher so ausgefallen, dass die Werderaner mit einer Siegquote von 1.82 favorisiert wurden, aber vielleicht zu klar?

Schließlich sind die Quoten für ein Remis bzw. Auswärtssieg mit respektive Werten von 3.80 und 4.20 recht üppig ausgefallen.

Sportwetten Lizenz Deutschland ist ein Schlagwort, mit dem sich Sportwettenfans landesweit nach seriösen Anbietern erkundigen, die über eine staatlich ausgestellte Lizenz verfügen.

Wir von Sportwettentest.net erleichtern unseren Lesern die Suche, weil wir uns mit diesem Thema bereits eingehend befasst haben und sehr wohl die Spreu vom Weizen unterscheiden können.

Ferner kann bei all den von uns empfohlenen Buchmachern jederzeit ein etwaiger Werder Bremen Heidenheim Tipp platziert werden.

Deutscher Top-Buchmacher: Happybet

* 18+ | Für Neukunden | AGB gelten

Werder Bremen – Heidenheim Wetten mit Quoten

Werder Bremen hat in den letzten Wochen im Klassement einiges an Boden gut gemacht und war dabei als einziger Bundesliga in der Lage, am 18., 19. und 20. Spieltag jeweils einen Dreier einzutüten.

Unvergessen bleibt natürlich der historische 1:0-Erfolg in der Allianz Arena am ersten dieser besagten drei Spieltage, der die Grün-Weißen in der Folge zu weiteren Höchstleistungen angespornt zu haben scheint. 

Nach Freiburg (3:1) und Mainz (1:0) gibt es mittlerweile sogar den einen oder anderen verwegenen SVW-Fan, der heimlich von einer Qualifikation für den Europapokal träumt. Ein Spaziergang wird das kommende Pflichtspiel für die Hausherren allerdings nicht.

Denn sowohl Werder Bremen als auch der 1. FC Heidenheim sind derzeit seit sieben Bundesliga-Spielen ungeschlagen. Für Werder ist dies die längste Serie seit Herbst 2020 unter Florian Kohfeldt.

* Quoten Stand vom 10. Februar 2024 15:52. Angaben ohne Gewähr. Die Quoten unterliegen laufenden Anpassungen und können sich mittlerweile geändert haben. 18+ | AGB gelten.

SV Werder Bremen hat seine letzten beiden Wettbewerbsspiele gegen den 1. FC Heidenheim verloren (beide auswärts).

Zu Hause bleibt SVW jedoch in allen drei Wettbewerbsspielen im Profifußball gegen FCH ungeschlagen (2 Siege, 1 Unentschieden) und gewann das letzte Heimspiel gegen die Brenzstädter im Oktober 2021 in der 2. Liga mit 3:0. 

Nichtsdestotrotz wäre eine Niederlage oder ein Remis des SVW am Samstag alles andere als unvorstellbar. Bundesliga-Neulinge sind nämlich am Stammtisch in der heimischen Bremer Fan-Kneipe kein Thema, das gerne behandelt wird.

Bremen hat schließlich seine letzten drei Spiele gegen aufgestiegene Teams verloren, wobei Werder nur in der Saison 1996/97 eine längere Serie dieser Art aufwies (4 Spiele).

Prognose: Treffen beide?

NEObet
1.65
Ja
NEObet besuchen
NEObet
2.10
Nein
NEObet besuchen

* Quoten Stand vom 07.02.2024‚ 08⁚01 Uhr. Angaben ohne Gewähr. Die Quoten unterliegen laufenden Anpassungen und können sich mittlerweile geändert haben. 18+ | AGB gelten

Der 1. FC Heidenheim hat nur eines seiner 10 Auswärtsspiele in der Bundesliga gewonnen, mit 1:0 gegen den 1. FSV Mainz 05 am 15. Spieltag (3 Unentschieden, 6 Niederlagen).

Allerdings ist Rot-Blau definitiv im Kommen. Denn die Auftritte der letzten Wochen zeigen, dass der Aufsteiger bereit und willig ist diesen Negativtrend fortan in eine positive Richtung wenden zu wollen.

Denn Heidenheim konnte allein in den letzten drei Auswärtsspielen fünf Punkte sammeln (1 Sieg, 2 Unentschieden), nachdem zuvor nur ein Zähler aus sieben Auswärtsspielen in der Bundesliga geholt werden konnte. 

Wett-Tipp: Wie viele Tore fallen?

bwin
1.68
über 2.5 Tore
bwin besuchen
bwin
2.05
unter 2.5 Tore
bwin besuchen

* Quoten Stand vom 07.02.2024‚ 08⁚01 Uhr. Angaben ohne Gewähr. Die Quoten unterliegen laufenden Anpassungen und können sich mittlerweile geändert haben. 18+ | AGB gelten

Aktuelles zu Werder Bremen – Heidenheim

Hervorzuheben ist bei dieser Partie jeweils ein Spieler pro Seite. Bei den Grün-Weißen ist dies definitiv der eigene Schlussmann.

Denn Michael Zetterer von Werder Bremen hat kürzlich sein viertes Zu-Null-Spiel der Bundesliga-Saison bestritten, was bereits genauso viele sind wie Werder/Jiri Pavlenka in der gesamten vorherigen Saison.

Seit seinem ersten Einsatz der Saison am 8. Spieltag hat Zetterer auch die zweitbeste Tordifferenz aller Torhüter in der Bundesliga (5,9) gehalten, wobei nur Marvin Schwäbe mehr Tore als erwartet verhindert hat (7,8). Ein heimlicher Kandidat für die EM 2024?

Tim Kleindienst von Heidenheim war hingegen in dieser Bundesliga-Saison nur einmal direkt an drei Toren beteiligt, und zwar im Hinspiel gegen SV Werder Bremen am 4. Spieltag (1 Tor, 2 Assists).

Dabei erzielten auch der Werder-Leihspieler Eren Dinkci (2 Tore) und der ehemalige Bremer Spieler Jan-Niklas Beste Tore. Kleindienst war zuvor in einem Bundesliga-Spiel für den SC Freiburg in Augsburg im Dezember 2017 direkt an drei Toren beteiligt – drei Vorlagen (3:3). 

Werder Bremen – Heidenheim Tipp: Knipst Kleindienst?

Betano
2.34
Kleindienst trifft
Betano besuchen
Betano
13.00
2:2-Unentschieden
Betano besuchen

* Quoten Stand vom 07.02.2024‚ 08⁚02 Uhr. Angaben ohne Gewähr. Die Quoten unterliegen laufenden Anpassungen und können sich mittlerweile geändert haben. 18+ | AGB gelten

Top-Fakten als Werder Bremen – Heidenheim Tipphilfe

  • Bremen verlor die letzten beiden Spiele gegen 1. FC Heidenheim!
  • Werder ist das einzige Team, das in der ersten Hälfte der Bundesliga-Saison gegen die Aufsteiger SV Darmstadt und FC Heidenheim beide Spiele verloren hat.
  • Werder Bremen hat die zweitwenigsten Schüsse in der Bundesliga abgegeben (222), während Heidenheim die zweitmeisten gegnerischen Schüsse erlaubte (323).
  • Tim Kleindienst von Heidenheim war gegen Werder Bremen am 4. Spieltag an drei Toren beteiligt.
  • Werder und Heidenheim sind derzeit beide seit sieben Bundesliga-Spielen ungeschlagen.
  • SVW-Trainer Ole Werner hat gegen 1. FC Heidenheim noch kein Spiel gewonnen (1 Remis, 4 Niederlagen).

Das könnte Dich auch interessieren: