30 Punkte, ein großer Abstand nach oben wie auch nach unten – vor dem direkten Duell am 25. Spieltag der 1. Bundesliga können sich Borussia Mönchengladbach und Werder Bremen die Hand geben.

Für die Grün-Weißen mag das direkt nach dem Aufstieg in Ordnung sein, für die Fohlen aber ganz bestimmt nicht. Besonders bei den Gladbachern ist die Stimmung angespannt, ein Heimspiel soll am Freitag dabei helfen, die Wogen zu glätten.

Top Tipp Gladbach – Bremen

Betano
4.25
Remis & beide treffen
Betano besuchen

* Quoten Stand vom 16.03.2023, 10:41 Uhr. Angaben ohne Gewähr. Die Quoten unterliegen laufenden Anpassungen und können sich mittlerweile geändert haben. 18+ | AGB gelten

Im eigenen Stadion ist die Borussia stärker als in der Fremde, doch ein richtiger Rhythmus kam zuletzt nicht mehr auf. Wie schätzen unsere getesteten Wettanbieter die Sachlage ein?

Für sie liegen die Hausherren vorne, im Schnitt gibt es Quoten von 1,90 zu 3,80 abzuräumen. Was genau die Bremer zum Leisten im Stande sind, ist nicht so ganz klar, die Hanseaten sind für die wildesten Ergebnisse bekannt.

Das Expertenteam von Sportwettentest hat sich daher beide Mannschaften im Detail vorgenommen und begutachtet, wer dem Sieg am Freitag näher sein könnte. Für die zwei Teams scheint es nämlich um nicht mehr viel zu gehen.

In unserem Gladbach Bremen Tipp ist es umso spannender, wer am Ende die Nase vorne hat. Auch die Statistiken des Sportanalyseunternehmen Optasports fließen wieder einmal in die Analyse mit ein.

Bet-at-Home: Bis zu 100€ Sportwetten Bonus sichern

bet at home bonus code
*Nur für Neukunden. AGB gelten | 18+

Gladbach – Bremen Wetten mit Quoten

Eigentlich hatten sich die Gladbacher schon ausgerechnet, die Saison 2022/23 in den internationalen Rängen zu beenden. Man muss kein Prophet sein, um zu erkennen: Das wird vermutlich nichts mehr!

30 Punkte sind eingesammelt worden, zehn Zähler beträgt der Rückstand auf Rang sechs. Die Mannschaft schafft es einfach nicht, in einen konstanten Flow zu kommen. Ein Hauptgrund dafür ist die erschreckende Bilanz in der Fremde.

Bei einem einzigen Sieg ist es kein Wunder, dass nicht mehr als das Mittelfeld drin ist. Zwei Siege in Folge? Das gab es tatsächlich noch NIE! Seit gegen den FC Bayern mit 3:2 gewonnen wurde, geht es immer steiler bergab.

Bet365
1.90
Sieg Gladbach
Bet365 besuchen
Bet365
3.75
Unentschieden
Bet365 besuchen
Bet365
3.80
Sieg Bremen
Bet365 besuchen

* Quoten Stand vom 16.03.2023, 10:41 Uhr. Angaben ohne Gewähr. Die Quoten unterliegen laufenden Anpassungen und können sich mittlerweile geändert haben. 18+ | AGB gelten

0:4 in Mainz, 0:0 gegen Freiburg und 0:3 gegen RB Leipzig, erstmals gab es dreimal hintereinander kein eigenes Tor. Immerhin wissen die Fans, dass es mit ihrer Unterstützung im Borussia Park deutlich besser läuft.

Sieben Siege in zwölf Partien, das ist ordentlich. Aber: Von den vier Spielen der Rückrunde wurde nur eines gewonnen, ausgerechnet das Match gegen den FC Bayern. 2:3, 0:0, 3:2 und wieder 0:0? Zu erklären sind diese verschiedenen Gesichter kaum.

Nachdem es in der Hinrunde ein erschreckend schwaches 1:5 in Bremen gegeben hat, ist am Freitag Wiedergutmachung angesagt. Denn eigentlich mögen die Fohlen die Grün-Weißen, mit acht Siegen und drei Remis sah es vor dieser Klatsche sehr gut aus.

In neun der letzten zehn Heimspiele gegen Bremen trafen immer beide Teams. Kein Wunder also, dass das BTS bei Winamax auf eine niedrige Quote von 1,54 kommt. Werder Bremen wird hart arbeiten müssen, damit am Freitag ein Treffer gelingt.

Prognose: Treffen beide?

Winamax
1.52
Ja
Winamax besuchen
Winamax
2.50
Nein
Winamax besuchen

* Quoten Stand vom 16.03.2023, 10:41 Uhr. Angaben ohne Gewähr. Die Quoten unterliegen laufenden Anpassungen und können sich mittlerweile geändert haben. 18+ | AGB gelten

Schon im November begann eine schwierige Phase, die bis heute anhält. Zunächst einmal fällt auf: Seit Mitte September haben die Norddeutschen schon nicht mehr die Punkte geteilt, gehen also volles Risiko ein.

Sieben Siege, aber eben auch zehn Niederlagen – gut, dass der Vorsprung auf die kritische Zone groß ist. Vier der jüngsten fünf Matches gingen ohne Punkt zu Ende, zuletzt gab es auch in Augsburg und daheim gegen Leverkusen nichts zu holen.

Zwölf Pleiten hat Werder insgesamt kassiert, elfmal hatten diese Niederlagen zwei oder mehr Gegentreffer zu bieten. Zudem hat es in der Fremde erst zweimal geklappt, ohne Gegentor davon zu kommen.

Wett-Tipp: Wie viele Tore fallen?

bwin
1.57
über 2.5 Tore
bwin besuchen
bwin
2.25
unter 2.5 Tore
bwin besuchen

* Quoten Stand vom 16.03.2023, 10:41 Uhr. Angaben ohne Gewähr. Die Quoten unterliegen laufenden Anpassungen und können sich mittlerweile geändert haben. 18+ | AGB gelten

Aktuelles zu Gladbach – Bremen

In Mönchengladbach ist die Stimmung mehr als angespannt, auch Trainer Daniel Farke soll in der Kritik stehen. In bester Besetzung können die Fohlen am Freitag wohl auch nicht antreten.

Ramy Bensebaini wird gesperrt fehlen, dafür könnte Florian Neuhaus nach seiner schlimmen Verletzung erstmals wieder in der Startformation auftauchen. Der Trend geht weiterhin nach unten, ein Heimsieg gegen Bremen könnte die Fans erst einmal wieder versöhnlich stimmen.

Auf Seiten der Bremer ging in den vergangenen Tagen eine kleine Krankheitswelle umher. Marco Friedl, Leonardo Bittencourt, Romano Schmid und Christian Groß waren betroffen, noch ist unklar, wer von ihnen rechtzeitig fit wird.

Bei Schmid soll es gut aussehen, dass ein Einsatz möglich wird. Die inkonstanten Leistungen beschäftigten auch Coach Ole Werner, der vor allem die vielen defensiven Fehler abstellen möchte.

Gladbach – Bremen Tipp: Wer geht mehr Risiko?

Bet3000
2.40
Remis zur Halbzeit
Bet3000 besuchen
Bet3000
1.65
1. Tor Gladbach
Bet3000 besuchen

* Quoten Stand vom 16.03.2023, 10:41 Uhr. Angaben ohne Gewähr. Die Quoten unterliegen laufenden Anpassungen und können sich mittlerweile geändert haben. 18+ | AGB gelten

Top-Fakten als Gladbach – Bremen Tipphilfe

  • In 9 der letzten 10 Duelle in Gladbach trafen beide Teams.
  • Die Fohlen sind seit 3 Partien ohne Tor.
  • Werder hat 4 der vergangenen 5 Spiele verloren.
  • Seit Mitte September teilte Bremen nicht mehr die Punkte.

Das könnte Dich auch interessieren: