Die Länderspielpause ist vorbei – doch das sorgt längst nicht bei allen für gute Laune und grenzenlose Freude in der 1. Bundesliga! Borussia Dortmund musste etliche Nationalspieler weit reisen lassen, nun muss der BVB ausgerechnet schon am Freitag wieder ran.

Am Abend steigt das Heimspiel gegen Werder Bremen, eine Mannschaft, die deutlich weniger Kicker davonziehen lassen musste. Dafür aber sind die Hanseaten alles andere als gut in Form, mit fünf Niederlagen im Gepäck reist man ungern in Richtung Dortmund.

Top Tipp Dortmund – Bremen

Es ist also trotzdem noch ein ungleiches Duell, das sich da am Freitagabend abspielen wird. Die individuellen Vorteile liegen in der Summe auf Seiten der Hausherren, doch sie wissen: Vor einem Jahr ging es trotz Heimvorteil schief gegen den SVW!

Auch unsere getesteten Wettanbieter sprechen sich für einen heimischen Erfolg aus, die Quoten kommen im Schnitt auf eine 1,35 zu 6,50. Zuhause sind die Schwarz-Gelben nun einmal stark, da kommt kaum ein Gegner vorbei.

Das Expertenteam von Sportwettentest hat sich diese Begegnung daher ganz genau angeschaut und will nun herausfinden, ob nicht doch irgendwas dafür spricht, dass hier der Außenseiter jubelt.

In unserem Dortmund Bremen Tipp werden wir genau das nun verraten. Unsere Prognose nämlich sieht eine andere Richtung vor, nämlich die, dass trotz Toren beider Teams nur der Favorit den Sieg bejubeln kann!

Exklusiv für DAZN Kunden: 25€ Freebet

*18+ | Für DAZN Kunden | AGB gelten

Dortmund – Bremen Wetten mit Quoten

Bei Borussia Dortmund war man sich einig: Die deutschen Nationalspieler müssen so früh wie möglich zurückgeholt werden! Die Stars des BVB reisen per Privatjet zurück aus den USA, denn unglücklicherweise hat die Borussia ausgerechnet das Freitagsspiel erwischt.

Freuen kann sich darüber niemand, umso wichtiger ist, es, dennoch zu gewinnen und damit ein Zeichen zu setzen. Nach vier Siegen in Folge hat sich Dortmund ganz nah herangepirscht an die Spitze, ohnehin ist man noch ungeschlagen.

Zugegeben, das Spielglück ist dem BVB weiterhin hold, trotzdem hat sich die Offensive ganz schön gesteigert. So hatten beispielsweise drei der letzten vier Spiele mindestens drei eigene Treffer zu bieten.

Wie ist es da zu bewerten, dass es innerhalb der vergangenen sechs Partien nur einmal ein Ergebnis ohne Gegentor gegeben hat? Bislang kompensiert die Offensive die Patzer, vor allem im eigenen Stadion.

NEObet
1.31
Sieg Dortmund
NEObet besuchen
NEObet
5.50
Unentschieden
NEObet besuchen
NEObet
8.60
Sieg Bremen
NEObet besuchen

* Quoten Stand vom 20.10.2023‚ 11⁚22 Uhr. Angaben ohne Gewähr. Die Quoten unterliegen laufenden Anpassungen und können sich mittlerweile geändert haben. 18+ | AGB gelten

Seit weit mehr als 50 Heimspielen nämlich wird immer getroffen, einen besseren Wert hat hier nur der FC Bayern vorzuweisen. 1:0, 2:2, 1:0, nach diesen drei sehr knappen Ergebnissen wurde es beim jüngsten 4:2 gegen Union Berlin erstmals deutlicher.

Bis zum elften Spieltag hatte es 2022 gedauert, ehe der erste Kantersieg (damals 5:0 gegen Stuttgart) zuhause gelungen war, ganz so weit sind wir nun in der aktuellen Saison noch nicht.

Die Fans werden sich dennoch daran erinnern, was vor gut einem Jahr zuhause gegen Werder Bremen passierte. Ihr Team führte bereits mit 2:0, ehe in den Minuten 89, 90+3 und 90+5 doch tatsächlich noch sensationell verloren wurde!

Prognose: Treffen beide?

Oddset
1.55
Ja
Oddset besuchen
Oddset
2.25
Nein
Oddset besuchen

* Quoten Stand vom 20.10.2023‚ 11⁚22 Uhr. Angaben ohne Gewähr. Die Quoten unterliegen laufenden Anpassungen und können sich mittlerweile geändert haben. 18+ | AGB gelten

In 17 der letzten 19 direkten Duellen haben somit beide Teams getroffen, kein Wunder, dass die betreffend Wette bei Oddset nur auf eine Quote von 1,52 kommt. Die Bremer aber dürften wissen, dass ein Tor noch lange keinen Punktgewinn bedeuten würde.

Mit zwei Siegen und fünf Niederlagen sind sie alles andere als erfolgreich gestartet, gegen Mainz und Köln hatte es jeweils zuhause einen Dreier gegeben. 17 Mal hat es im eigenen Kasten eingeschlagen, nur drei Klubs können das überbieten.

Bereits dreimal setzte es die Gegentore im Dreierpack, zweimal waren es auswärts schon deren vier. 0:1 in Freiburg, 2:4 in Heidenheim und Darmstadt, Resultate, die sich wirklich nicht sehen lassen können.

Da hilft es auch nicht viel dass zwölf eigene Tore aus den letzten fünf Spielen, immer mindestens deren zwei, erzielt worden sind, denn die Verteidigung kann das im Gegensatz zum BVB nicht kompensieren.

Wett-Tipp: Wie viele Tore fallen?

bwin
1.75
über 3.5 Tore
bwin besuchen
bwin
1.95
unter 3.5 Tore
bwin besuchen

* Quoten Stand vom 20.10.2023‚ 11⁚22 Uhr. Angaben ohne Gewähr. Die Quoten unterliegen laufenden Anpassungen und können sich mittlerweile geändert haben. 18+ | AGB gelten

Aktuelles zu Dortmund – Bremen

In Dortmund hofft man sehr darauf, dass vor allem die deutschen Nationalspieler ohne Blessuren und nicht allzu müde von der USA-Reise zurückkehren werden. Viele Verletzte hat der BVB nicht, dabei soll es tunlichst auch bleiben.

Zwar fällt Julien Durnavilla wieder angeschlagen aus, diese Personalie aber dürfte gut zu kompensieren sein. Ob die Kicker, die für das DFB-Team unterwegs waren, ob ihrer eher geringen Einsatzzeiten enttäuscht ankommen werden?

Bei den Bremern zieht sich vor allem das Problem um Naby Keita weiter in die Länge. Der ehemalige Leipziger ist schon wieder nicht einsatzfähig, dazu kommt, dass Amos Pieper die Tribüne droht.

Marco Friedl ist zwar wieder in den Trainingsbetrieb eingestiegen, unklar aber ist, ob er in Dortmund schon wieder von Beginn an mitwirken wird. Sehr interessant zu sehen sein wird natürlich auch, wie sich der Ex-Bremer Niclas Füllkrug nun im Trikot des BVB präsentieren wird.

Dortmund – Bremen Tipp: Kann der SVW überraschen?

Bet3000
1.65
Dortmund führt zur Halbzeit
Bet3000 besuchen
Bet3000
1.70
Sieg Dortmund -1 HC
Bet3000 besuchen

* Quoten Stand vom 20.10.2023‚ 11⁚23 Uhr. Angaben ohne Gewähr. Die Quoten unterliegen laufenden Anpassungen und können sich mittlerweile geändert haben. 18+ | AGB gelten

Top-Fakten als Dortmund – Bremen Tipphilfe

  • Bremen hat bereits 17 Gegentore erzielt, trifft aber seit 5 Spielen mindestens doppelt.
  • Der SVW ist in der Fremde noch ohne Punkt.
  • Dortmund verlor vor einem Jahr das Heimspiel gegen Bremen mit 2:3 durch 3 sehr späte Tore.
  • Der BVB könnte den 5. Sieg in Serie holen.
  • In 17 der letzten 19 direkten Duelle trafen beide Teams.

Das könnte Dich auch interessieren: