Interwetten Mobile Wetten – die Wett-App von Interwetten

Interwetten Sportwetten Test BewertungDa die Gründung von Interwetten im Jahre 1990 noch in die Prä-Internet-Ära fiel, hat das in Wien ansässige Unternehmen mittlerweile schon mehrfach unter Beweis gestellt, dass es sich auf die neuen Erfordernisse technischer Revolutionen bestens einstellen kann.

Bereits 1997 brachte der mittlerweile mehr als eine Millionen Kunden zählende Wettanbieter ein eigenes Web-Angebot an den Start – und auch im Bereich des mobilen Wettens nahm Interwetten schon frühzeitig eine Vorreiterrolle sein.

Bereits 2004 wurden die ersten Gehversuche unternommen, das eigene Wettprogramm auf mobilen Endgeräten zugänglich zu machen – mit mal mehr, mal weniger gelungenen Versionen näherte sich Interwetten zunehmend seinem heutigem Standard an.

 

 

Testbericht zu den mobilen Wetten von Interwetten

Der mittlerweile verfügbaren App hat die lange Experimentierphase in jedem Falle gut getan: Nutzer können nunmehr davon profitieren, dass der Wett-Pionier auch bei der Entwicklung des mobilen Angebotes die bekannten hohen Qualitätsmaßstäbe setzt.

 

„Wir haben schon vor vielen Jahren die Zeichen der Zeit im mobilen Bereich erkannt und die richtigen strategischen Entscheidungen getroffen – das macht sich nun bezahlt.“

Werner Becher, CEO & Vorstandssprecher von Interwetten.


 

 

Mobile Verfügbarkeit & Kompatibilität

Top: Auf allen Geräten derselbe Standard

Interwetten Smartphone AppHatte sich Interwetten in der Vergangenheit noch mit einer klassischen App für das iPhone an einem vergleichbaren Angebot von Bwin orientiert, ist der Umweg über den AppStore mit entsprechendem Download mittlerweile kein “Muss” mehr.

Auch bei Interwetten ist man offenbar zu der Überzeugung gelangt, dass hier die optimierte Version der klassischen Website den Ansprüchen genügt.

Sämtliche Nutzer eines mobilen Gerätes werden nun jeweils direkt auf eine an den kleineren Bildschirm angepasste Mobile Web-Version umgeleitet (m.interwetten.com):

Dabei stellt sich Interwetten automatisch darauf ein, ob der Tipper gerade vor einem Smartphone oder einem Tablet sitzt; obendrein werden neben den Betriebssystemen Android und iOS auch sämtliche Windows-Phones und Blackberrys mit der passgenauen Variante versorgt.

 

Icon InfoWissenswert: Fans der herunterladbaren App müssen dennoch nicht verzagen. Denn in den App-Stores von Apple iOS, Android, Windows Phone sowie im Windows Store steht seit einiger Zeit auch eine solche wieder zum Download bereit.

 

Wer häufig zwischen verschiedenen mobilen Geräten switcht, wird insbesondere das einheitliche Design der mobilen Versionen zu schätzen wissen; hat man sich erst einmal auf die Optik der App eingestellt, dürften einen dann auch die geringfügigen Unterschiede zwischen Smartphone- und Tablet-Version kaum mehr durcheinanderbringen.

Zudem wird die Möglichkeit zum manuellen Umschalten geboten: Alle Interwetten-Apps ermöglichen es schließlich, aus der Smartphone-, Tablet- und der Vollversion den ganz persönlichen Favoriten zu wählen.

 

Interwetten Tablet App

Bild oben: Die Tablet-Version der Interwetten Website wie hier auf einem Ipad. Die verschiedenen Sportwetten Apps des österreichischen Wettanbieters unterscheiden sich im Wesentlichen kaum voneinander und bieten eine durchgängig angenehme Bedienung – unabhängig vom verwendeten Endgerät und Betriebssystem.

 

Wettprogramm und mobiles Angebot

Top: Live-Tipper verlieren keine Zeit

Mobile Live Wetten bei InterwettenSelbstverständlich kann über die mobile App auf das gesamte und vergleichsweise sehr umfangreiche Wettangebot von Interwetten zurückgegriffen werden – als ganz besonders unkompliziert stellt sich dabei die Abgabe einer Livewette dar.

Die im Angebot befindlichen Events werden direkt auf dem Startbildschirm verfügbar gemacht: Auf die aktuellen Entwicklungen auf den Fußballplätzen können Nutzer somit auch von unterwegs in Sekundenbruchteilen reagieren.

 
Icon Thumb UpAuch bei der Zusammenstellung bzw. Abgabe von Pre-Match-Wetten sind hier keinerlei Einschränkungen zu fürchten; neben der kompletten Bandbreite an Spezialwetten, wird den Tippern auch bezüglich der Wettarten das vollständige Repertoire zur Verfügung gestellt.
 

Die Übersichtlichkeit der Darstellung des Designs gewährleistet dabei, dass auch bei komplexen Systemwetten nicht so schnell der Überblick verlorengeht.

 

Video: so funktionieren die mobilen Wetten bei Interwetten. Unsere Videoanleitung zeigt die Funktionsweise der Interwetten Sportwetten App

 

Verbesserungspotential wird von uns somit lediglich bei den Last-Minute-Wetten gesehen: Haben diese auf der Original-Startseite von Interwetten ihren festen Platz, muss bei den mobilen Angeboten auf die übersichtliche Auflistung der in Kürze beginnenden Sportereignisse verzichtet werden.
 

smiley angryAus unserer Sicht ist dies ausgesprochen ärgerlich: Immerhin dürfte die schnelle Tippabgabe unmittelbar vor dem Spielbeginn zu den häufigsten Gründen gehören, warum sich Sporttipper unterwegs für einen Besuch bei Interwetten entscheiden.

 

Wettkonto & Sicherheit der Sportwetten App

Top: Alle Wetten jederzeit im Blick

Durch die App werden den Nutzern die eigenen Kontoinformationen in vollem Umfang zugänglich gemacht, bezüglich offener Wetten, Wett-Historie sowie getätigter Ein- und Auszahlungen kann somit auch jenseits des heimischen PCs jederzeit der Überblick behalten werden.

Erwartungsgemäß bietet Interwetten zudem eine „Schnittstelle“ zum Kundenservice an: Über eine selbsterklärende Eingabemaske lässt sich ein helfender Interwetten-Mitarbeiter schnell und unkompliziert kontaktieren.

 

Serviceformular Interwetten Kundendienst

 

Bei den Einzahlungsvarianten müssen dagegen ein paar Abstriche hingenommen werden; ganz so umfangreich wie in der Vollversion gestaltet sich die Auswahl bei der mobilen Variante nämlich nicht.

Erste Mobilwette bei Interwetten risikofreiDie zur Verfügung gestellten Möglichkeiten (Kreditkarte, Paysafecard, Sofortüberweisung, Neteller, Skrill, Wettgutschein und EPS) sollten allerdings dennoch ausreichend sein, um das Wettkonto in aller Eile mit den benötigten Beträgen aufzufüllen.

Im Gegensatz zu einigen anderen Buchmachern wird von Interwetten darauf verzichtet, die erstmalige Nutzung der App mit einem zusätzlichen Bonus zu belohnen. Stattdessen im Angebot: eine risikofreie Mobil-Erstwette im Wert von bis zu 25 Euro!

Wer sich jedoch aufgrund der gelungenen mobilen Version für eine Anmeldung bei dem traditionellen österreichischen Buchmacher entscheidet, wird zudem natürlich auch über das Handy bzw. das Tablet mit einem Bonus von bis zu 100 Euro willkommen geheißen.
 

Interwetten Bonus
Bild oben: Interwetten bietet im Gegensatz zu einigen Konkurrenten zwar keinen eigenen Bonus für die erste mobile Wette an – der 100% Einzahlungsbonus bis maximal 110 Euro ist für neue Kunden aber auch in der mobilen Variante ganz normal verfügbar.

 

Funktionalität & Usability der mobilen Wetten

Top: Nutzerfreundlichkeit ist Trumpf

Es kann hier nur als Gewinn bezeichnet werden, dass sich die App weitestgehend an der Optik der klassischen Desktop-Version orientiert; selbst für absolute Smartphone-Neulinge dürften sich aufgrund der bestens bekannten Darstellung somit keinerlei störende Anlaufschwierigkeiten ergeben.

Auch wenn sich die Startseite natürlich etwas aufgeräumter präsentiert, lassen sich doch alle Angebote an der erwarteten Stelle finden.


Interwetten Mobile einen Touch schneller


Für die Freunde von Kombi- und Spezialwetten erweist es sich zudem als vorteilhaft, dass über einen eigenständigen Button jederzeit auf den „in Arbeit“ befindlichen Wettschein zugegriffen werden kann.

Lediglich die Anzeige des momentanen Kontostandes wurde von uns an dieser Stelle vermisst – all jene Kunden, die regelmäßig mit vielen verschiedenen Wettanbietern jonglieren, würden sich hier über eine kleine Gedankenstütze mit Sicherheit freuen.

 
Icon ZertifikatDerartige Kritik kann das Gesamtergebnis im Bereich mobile Wetten jedoch natürlich nicht entscheidend trüben – zumal sich auch die technische Umsetzung im allerbesten Licht präsentiert.
 

Beim ausgiebigen Testen fielen uns praktisch keine Verzögerungen oder sonstige Schwächen auf: Dank des mobilen Angebotes dürfte sich Interwetten in der Gunst vieler Tipper somit noch einmal ein gewaltiges Stückchen nach vorne schieben.

 

Vor- und Nachteile des Interwetten Mobilangebots auf einen Blick

Vorteile
plus als App & als Mobile Web-Version nutzbar
plus Funktionalität & Usability sind top
plus übersichtliches Design
plus unkomplizierte Livewetten-Abgabe
plus risikofreie Erstwette
Nachteile
nachteile keine Last minute-Angebote auf der Startseite
nachteile vereinzelte Abstriche beim Zahlungsverkehr
nachteile Kontostand wird nicht automatisch angezeigt

 

 

 

Alle Testergebnisse von Interwetten im Überblick

TestbereichScoreBewertungTestbericht
Gesamtwertung:89 %sehr gutInterwetten Erfahrungen
Wettquoten:86 %sehr gutInterwetten Wettquoten
Wettangebot:91 %hervorragendInterwetten Wettangebot
Livewetten Angebot:88 %sehr gutInterwetten Live Wetten
Einzahlung:77 %guter DurchschnittInterwetten Einzahlung
Auszahlung:88 %sehr gutInterwetten Auszahlung
Kundenservice:98 %exzellentInterwetten Kundenservice
Website Bedienung:93 %hervorragend Interwetten Website
Performance/Ladezeit:87 %sehr gutInterwetten Ladezeiten
Neukundenbonus:89 %sehr gutInterwetten Bonus
Sicherheit:81 %hervorragendInterwetten Fakten & Infos
Fußballwetten:95 %exzellentInterwetten Fußallwetten
Tenniswetten:88 %sehr gutInterwetten Tennis Wetten
Eishockeywetten:95 %exzellentInterwetten Eishockey Wetten
Mobile Wetten:98 %exzellentInterwetten Mobile Wetten

 

zum ausführlichen Interwetten Testbericht

 

Die mobilen Versionen von Interwetten wurden von Martin getestet

MartinMartin entdeckte seine Liebe zum Sport bereits im Grundschulalter. Schon damals entstand der Wunsch, auch beruflich in diesem Bereich Fuß zu fassen. Um sich journalistische Grundkenntnisse anzueignen, absolvierte er ein Studium der Kommunikationswissenschaften. Es folgten mehrmonatige Presse-Praktika im Sportressort einer großen deutschen Tageszeitung und bei einer bekannten Hilfsorganisation, bevor er sich als Freier Redakteur dem Amateurfußball widmete. Auf diesem Wege gelangte Martin zu sportwettentest.net, wo er schon seit geraumer Zeit über aktuelle Sport-Highlights und neueste Trends in Sachen Sportwette berichtet.

Top