Auftakt zur Königsklasse! Am Dienstag (21:00 Uhr) beginnt für Borussia Dortmund neuerlich das Abenteuer Champions League.

Mit der schwierigen, aber alles andere als unlösbaren Aufgabe auswärts gegen Lazio Rom geht der BVB in seine fünfte CL-Saison in Folge.

Legt Dortmund Grundstein für Gruppensieg?

Dem Anlass entsprechend bieten die Top-Buchmacher eine Vielzahl an Lazio Dortmund Wetten an.

Die Experten von Sportwettentest.net haben sich das Wettangebot genau angesehen und liefern die dazu passenden Statistiken und Fakten, die manch Vorhersage ermöglichen und als Tipp-Hilfe für möglichst sichere Champions League Wetten dienen können.

Zum Start der Champions League könnte es bereits zu einer Vorentscheidung im Kampf um den Sieg in der Gruppe F kommen, denn mit Lazio Rom und Borussia Dortmund treffen bereits am 1. Spieltag der Königsklasse die beiden Top-Favoriten aufeinander.

Bei den Lazio Dortmund Wetten haben allerdings ganz klar die Schwarz-Gelben aus dem Ruhrpott die Nase vorne.

Die besten Wettanbieter im Vergleich sehen die Favre-Elf ganz klar in der Favoritenrolle. Im Folgenden liefern wir übersichtlich alle wichtigen Daten, Statistiken und Zahlen, die als Wett-Hilfe genutzt werden kann.

Top-Fakten als Lazio Borussia Dortmund Tipphilfe

  • Nach 13 Jahren steht Lazio Rom wieder einmal in der Gruppenphase der Königsklasse, der BVB bestreitet seine fünfte CL-Saison in Serie.  
  • Lazio hat sich als Vierter der Serie A für die Königsklasse qualifiziert, Dortmund als deutscher Vizemeister.
  • Die Römer nahmen bisher insgesamt 6-mal an der Champions League teil, die Borussen spielen zum 15. Mal in der Königsklasse auf.
  • Lazios beste CL-Saison war die Spielzeit 1999/2000 als die Mannschaft bis ins Viertelfinale vorgestoßen ist.
  • Dortmund hat die Champions League 1997 gewonnen und stand 2013 im Endspiel. Zudem erreichte der BVB in den letzten sieben Teilnahmen sechs Mal die K.o.-Phase.
  • Rom und Dortmund sind zwei Mal aufeinandergetroffen. Lazio gewann zuhause mit 1:0, Dortmund im Rückspiel mit 2:0.
  • Der BVB hat nur drei seiner letzten 16 Auswärtsspiele gewonnen (4 Remis, 9 Niederlagen).
  • Die Biancocelesti spielten in der vergangenen Saison in der Europa League und haben drei ihrer letzten fünf internationalen Heimspiele verloren.  

Wer zeigt das Champions League Spiel Lazio – Dortmund live im TV?

1. Spieltag: Dienstag, 20. Oktober, 20:50 Uhr: Lazio Rom – Dortmund (Sky, exklusiv in voller Länge)

Lazio – Dortmund Wetten mit Quoten

Die Vorzeichen für Lazio Dortmund Wetten sind eindeutig. Vor allem die weitaus größere Erfahrung im Konzert der europäischen Top-Teams spricht für den BVB.

Während Lazio in den letzten Jahrzehnten nur selten in der Champions League vertreten war und sein Heil in der Europa League suchen musste, gehört die Borussia zu den Stammgästen.

Dementsprechend haben die Top-Buchmacher auch ihre Lazio Dortmund Wetten ausgestaltet und haben den BVB ganz klar in der Favoritenrolle besetzt. Das machen die Quoten für den klassischen 1-x-2-Tipp deutlich.

Legt der BVB Auswärtsschwäche ab?

Bet365
3.30
Sieg Lazio
Bet365 besuchen
Bet365
3.80
Unentschieden
Bet365 besuchen
Bet365
2.05
Sieg Dortmund
Bet365 besuchen

* Quoten Stand vom 19.10.2020, 12:20 Uhr. Angaben ohne Gewähr. Die Quoten unterliegen laufenden Anpassungen und können sich mittlerweile geändert haben. 18+ | AGB gelten

An dieser Stelle sei jedoch angemerkt, dass die Schwarz-Gelben international in der Fremde zuletzt des Öfteren Probleme hatten (9 Niederlagen und drei Siege in den letzten 16 Auswärtsspielen).  

Allerdings gehören die Biancocelesti nicht unbedingt zu den heimstärksten Teams (1 Niederlage und 1 Remis) in der aktuellen Serie A.

Bei den Torwetten gehen die Bookie davon aus, dass Ciro Immobile und seine Teamkollegen zumindest einmal gegen den Ex-Klub des Torschützenkönigs der abgelaufenen Serie A-Saison treffen werden.

Trifft Immobile gegen seinen Ex-Klub?

Betfair
2.50
Immobile trifft
Betfair besuchen

* Quoten Stand vom 19.10.2020, 12:20 Uhr. Angaben ohne Gewähr. Die Quoten unterliegen laufenden Anpassungen und können sich mittlerweile geändert haben. 18+ | AGB gelten

Allerdings läuft es heuer noch nicht sehr gut in der römischen Offensive, die in den ersten vier Ligaspielen insgesamt lediglich vier Tore erzielen konnte.

Angesichts von durchschnittlich zwei Toren pro Bundesligaspiel sollte Dortmunder Torjubel garantiert sein.

Die Buchmacher wie Interwetten sind bei ihren Spezialwetten davon überzeugt, dass beide Mannschaften ein Tor erzielen.

Das unterstreichen die Zahlen zwar nur bedingt, doch Dortmunds Defensive agiert nicht immer sattelfest.

Erzielen beide Teams ein Tor?

Interwetten
1.45
Ja
Interwetten besuchen
Interwetten
2.55
Nein
Interwetten besuchen

* Quoten Stand vom 19.10.2020, 12:21 Uhr. Angaben ohne Gewähr. Die Quoten unterliegen laufenden Anpassungen und können sich mittlerweile geändert haben. 18+ | AGB gelten

Bei Über/Unterwetten erwarten die Wettanbieter durchaus den einen oder anderen Treffer mehr, was die Wettquoten auch verdeutlichen.

Angesichts der jüngsten Ergebnisse der beiden Kontrahenten, ist das ein recht riskanter Tipp.

So fielen bislang bei Lazio-Partien in der Serie A im Schnitt drei Tore, der BVB konnte sich durchschnittlich in der Bundesliga über 2.5 Tore pro Partie freuen.

Aufgrund dieser Statistik wäre ein Tipp auf über 2.5 Tore recht wahrscheinlich, eine platzierte Wette auf mehr als 3.5 Tore ist zwar riskanter, aber dementsprechend lohnender.

Prognose: Wie viele Tore fallen?

Unibet
1.49
über 2.5 Tore
Unibet besuchen
Unibet
2.25
über 3.5 Tore
Unibet besuchen

* Quoten Stand vom 19.10.2020, 12:22 Uhr. Angaben ohne Gewähr. Die Quoten unterliegen laufenden Anpassungen und können sich mittlerweile geändert haben. 18+ | AGB gelten

Aktuelles zu Lazio – Borussia

Der Vierte der abgelaufenen italienischen Meisterschaft ist in der neuen Spielzeit noch nicht auf Touren gekommen. Die Mannschaft von Simone Inzaghi steht mit vier Punkten aus vier Partien nur auf Rang 14.

Nach einem 2:0-Auswärtssieg in Cagliari gab es zuletzt drei Partien in Serie ohne Sieg.  Am Wochenende setzte es eine ganz bittere 0:3-Abfuhr gegen Sampdoria Genua.

Zwar fehlte mit immobile (gesperrt) sowie Manuel Lazzari, Senad Lulic, Luiz Felipe, Bastos, Andreas Pereira, Gonzalo Escalante und Stefan Radu eine Vielzahl an Spielern, doch für eine derart desolate Leistung dürfe das keine Ausrede sein, betonte Inzaghi nach der Pleite.

Gegen den BVB ist zumindest Immobile wieder dabei und dürfte im Duell mit seinem Ex-Klub, bei dem er nie so richtig Fuß fassen konnte, besonders motiviert sein.

Zwar hat auch Lucien Favre mit Personalsorgen zu kämpfen, doch die Generalprobe ist mit dem 1:0-Auswärtssieg in Hoffenheim gelungen.

Neben den verletzten Dan-Axel Zagadou, Marcel Schmelzer, Thorgan Hazard, Manuel Akanji und Nico Schulz fehlt der gesperrte Emre Can, der noch eine Rot-Sperre aus der letzten CL-Saison absitzen muss.    

Trotz Verletzungssorgen ist der BVB auch im Auswärtsspiel der große Favorit. Sollten die Borussen dieser Rolle gerecht werden, wäre das eine Premiere.

Im Direktvergleich steht nämlich noch kein Dortmunder Auswärtssieg bei den Biancocelesti. Im bislang einzigen Auswärtsspiel verlor Dortmund gegen Lazio mit 0:1.

Allerdings ist dieses Duell bereits mehr als 25 Jahre her. Im damaligen UEFA-Pokal-Viertelfinale kam der BVB aber dank eines 2:0-Heimsieges weiter.


Das könnte Dich auch interessieren: