Galatasaray vs. FC Porto Wettquoten – Champions League 2018

Während in so manch anderer Champions-League-Gruppe am letzten Spieltag noch der eine oder andere Showdown aussteht, ist die Messe in Gruppe D bereits gelesen.

Denn während der FC Porto frühzeitig als Gruppensieger feststeht, ist auch der FC Schalke 04 vom zweiten Tabellenplatz nicht mehr zu verdrängen.

 

Wettquoten Galatasaray – FC Porto: Quoten Vergleich

Bet365 Logo Interwetten Logo LeoVegas Logo Sky Bet Logo Bet3000 Logo Wetten.com Logo Betfair Logo Tipico Logo
zum Anbieter zum Anbieter zum Anbieter zum Anbieter zum Anbieter zum Anbieter zum Anbieter zum Anbieter zum Anbieter
Galatasaray 2,35 2,25 2,23 2,25 2,25 2,30 2,30 2,15
Unentschieden 3,40 3,35 3,35 3,30 3,40 3,40 3,40 3,40
FC Porto 3,30 3,30 3,40 3,25 3,40 3,40 3,30 3,30

* Quoten Stand vom 10.12.2018, 13:19 Uhr. Angaben ohne Gewähr. Die Quoten unterliegen laufenden Anpassungen und können sich mittlerweile geändert haben.
 

➜ zur besten Galatasaray Quote bei Bet365!

 

Einzig im Fernkampf um Platz drei zwischen Galatasaray Istanbul und Lokomotive Moskau steht die Entscheidung noch aus.

Entsprechend hat die Partie zum Abschluss der Vorrunde zwischen Galatasaray und Porto (Dienstag, 18:55 Uhr) für die Türken eine wesentlich größere Bedeutung.

 

Löwen-Offensive muss endlich zubeißen

Mit vier Zählern rangiert Galatasaray derzeit auf dem dritten Rang und hat einen Zähler Vorsprung auf Lok Moskau.

Da Istanbul den direkten Vergleich gegen die Russen knapp für sich entschieden hat (3:0, 0:2), wäre das Team von Fatih Terim auch bei einer Niederlage gegen Porto für die erste K.o.-Runde der Europa League qualifiziert, sollte Moskau das Parallelspiel gegen Schalke nicht gewinnen.

 

Doppelte Chance: 1/X
1,36

Bei LeoVegas

* Quoten Stand vom 10.12.2018, 14:14 Uhr. Angaben ohne Gewähr. Die Quoten unterliegen laufenden Anpassungen und können sich mittlerweile geändert haben.
 

Falls die Russen allerdings einen Dreier einfahren, muss Gala sein Heimspiel gegen die Portugiesen für sich entscheiden.

Wollen die Löwen also nicht auf Schützenhilfe angewiesen sein, muss am Dienstagabend unbedingt ein Sieg her.

Vor allem in der Offensive hat Galatasaray in dieser Königsklassen-Saison allerdings nicht überzeugen können.


Champions League Gratiswetten bei Betsson

Bis zu 20€ in Gratiswetten*
an jedem Spieltag der Gruppenphase

Bei Betsson

*10 € oder mehr auf eines der Spiele setzen, die um 18:55 Uhr angepfiffen werden und Freiwette für die 21:00 Uhr-Spiele am gleichen Tag erhalten. Das Angebot steht sowohl am Dienstag als auch am Mittwoch zur Verfügung. Bitte AGB beachten! | 18+


So konnte der amtierende türkische Meister in den ersten fünf Vorrundenpartien gerade einmal drei Treffer erzielen.

Jene Tore fielen zudem allesamt im ersten Vorrundenspiel gegen Lok Moskau.

Damit blieb die Terim-Elf in den letzten vier Champions-League-Spielen in Folge ohne jeden Treffer.

Entsprechend sehen die Wettanbieter Galatasaray im Vorfeld der Partie gegen den FC Porto auch nur in einer leichten Favoritenrolle.

 

Alle CL-Vorschauen
auf einen Blick

jetzt ansehen

 

Drachen mit einer B-Elf?

Für die Türken spricht allerdings, dass es für die Portugiesen nur mehr um die Ehre geht.

Nach fünf absolvierten Gruppenspielen grüßt das Team von Sérgio Conceição unangefochten mit 13 Zählern von der Tabellenspitze und dürfte sich mental längst von der Gruppenphase verabschiedet haben.

Es steht daher nicht unbedingt zu erwarten, dass Porto in Istanbul in Bestbesetzung aufläuft.

 

Über/Unter 2,5 Tore
Über1,98
Unter1,86

Bei LeoVegas

* Quoten Stand vom 10.12.2018, 14:18 Uhr. Angaben ohne Gewähr. Die Quoten unterliegen laufenden Anpassungen und können sich mittlerweile geändert haben.
 

Dabei haben die Drachen durchaus eine eindrucksvolle Saisonbilanz zu verteidigen.

Schließlich mussten die Iberer in der Champions League noch keine einzige Niederlage hinnehmen und haben auch in der portugiesischen Liga beste Aussichten auf die Titelverteidigung.

Eine Niederlage gegen Galatasaray würde für Porto daher einen kleinen Stimmungsdämpfer darstellen.

 

Das Ergebnis des bisher einzigen direkten Duells:

Wettbewerb Phase Datum Paarung Ergebnis
Champions League Gruppenphase 03.10.2018 FC Porto – Galatasaray 1:0

 

Abgesehen vom 1:0-Hinspielerfolg Portos stehen keine weiteren Begegnungen zwischen den Löwen und den Drachen in den Geschichtsbüchern.

Insgesamt hat es Porto bis hierhin elf Mal mit Teams aus der türkischen Liga zu tun bekommen.

Die Bilanz fällt dabei mit sieben Siegen, drei Unentschieden und einer Niederlage sehr positiv aus.

Die Türken haben sechs Begegnungen gegen portugiesische Teams zu Buche stehen.

Dabei stehen drei Niederlagen drei Siegen gegenüber.

 

 

Angesichts der nunmehrigen besonderen Tabellenkonstellation ist eine eindeutige Prognose für die Dienstagabend-Partie zwischen Galatasaray und dem FC Porto äußerst schwierig.

Müssten die Portugiesen angesichts ihrer spielerischen Klasse schließlich eigentlich als klarer Favorit in die Begegnung gehen, könnte sich das Kräfteverhältnis bei einer nur mäßig motiviert zu Werke gehenden B-Elf Portos signifikant verschieben.

Vor allem bei einem Führungstreffer der Löwen stünde schließlich abzuwarten, ob die Drachen noch einmal alle Kräfte bündeln würden, um die dann drohende Niederlage doch noch einmal abzuwenden.


Champions League Gruppenphase – 6. Spieltag, 11. & 12. Dezember 2018

Datum
Anstoß
Phase
Duell
12.02.2019
21:00 Uhr
AF-Hinspiel
Manchester United - PSG
12.02.2019
21:00 Uhr
AF-Hinspiel
AS Rom - FC Porto
13.02.2019
21:00 Uhr
AF-Hinspiel
Tottenham Hotspur - Borussia Dortmund
13.02.2019
21:00 Uhr
AF-Hinspiel
Ajax Amsterdam - Real Madrid
19.02.2019
21:00 Uhr
AF-Hinspiel
FC Liverpool - Bayern München
19.02.2019
21:00 Uhr
AF-Hinspiel
Olympique Lyon - FC Barcelona
20.02.2019
21:00 Uhr
AF-Hinspiel
Atletico Madrid - Juventus Turin
20.02.2019
21:00 Uhr
AF-Hinspiel
Schalke 04 - Manchester City