3:2, mit dieser guten Ausgangsposition geht Borussia Dortmund am Dienstag (21:00 Uhr) in das Achtelfinal-Rückspiel der Champions League gegen den FC Sevilla.

Die Schwarz-Gelben haben im Laufe des Bewerbs ihre Heimstärke bewiesen, daher fällt die Dortmund Sevilla Prognose auch zugunsten der Gastgeber aus.

Die Top-Buchmacher sehen das genauso, die Quoten weisen auf einen Heimerfolg des BVB hin.

Vergeigt Dortmund doch noch den Aufstieg?

Nach dem 3:2 in Sevilla könnten sich die Dortmunder sogar eine knappe Niederlage leisten und dennoch erstmals seit 2017 den Aufstieg ins Viertelfinale schaffen.

Laut den Wettquoten der Buchmacher sollte dem Weiterkommen nicht viel im Wege stehen, doch zu den Favoriten auf den Champions League-Sieg gehören die Borussen nicht.  

Dortmund – Sevilla Tipphilfe:

 

Es spricht wirklich so gut wie nichts gegen einen Viertelfinaleinzug des BVB. Die Experten von Sportwettentest.net haben Statistiken gewälzt und mit Daten des Sportanalysten OptaSports ergänzt.

Die daraus resultierende Dortmund Sevilla Prognose soll unseren Lesern eine Tipp-Hilfe bringen, um ihre Champions League Wetten mit möglichst hoher Sicherheit abgeben zu können.

Unibet Exklusivbonus:

Unibet 100€ Exklusivbonus

Top-Fakten als Dortmund – Sevilla Tipphilfe

  • Borussia Dortmund steht zum zehnten Mal im Achtelfinale der Champions League.
  • Der FC Sevilla hat zum fünften Mal in seiner Vereinsgeschichte die Top-16 der Champions League erreicht.
  • Während der BVB fünf Mal die Achtelfinalhürde überwinden konnte, hat Sevilla das erst ein einziges Mal (2017/18) geschafft.
  • Dortmund hat in der Champions League seit sieben Heimspielen nicht mehr verloren (5 Siege, 2 Unentschieden).
  • In der Gruppenphase feierte der BVB zwei zu Null-Heimsiege, im letzten Spiel gab es ein 1:1 gegen Lazio.
  • Der FC Sevilla hat in der Gruppenphase keines seiner Auswärtsspiele verloren: 0:0 gegen Chelsea und Siege in Krasnodar und Rennes.
  • Erling Haaland hat bei seinen letzten drei CL-Auftritten jeweils einen Doppelpack erzielt.
  • Die Borussia hat in all ihren 7 CL-Partien jeweils mindestens ein Tor erzielt, Sevilla in fünf von 7.
  • Der BVB hat in seinen bisherigen sieben Partien in der Königsklasse 15 Tore erzielt, das entspricht einem Schnitt von 2,14.
  • Sevilla hat es auf zehn Tore in sieben Spiele gebracht (1,43/Partie).
  • Im Schnitt fielen in den Partien des BVB und von Sevilla jeweils 3,14 Tore pro Spiel.

Dortmund – Sevilla Wetten mit Quoten

Die Borussen haben als Gruppensieger die K.o.-Phase schlussendlich souverän erreicht. Platz eins wurde nach der Heim-Nullnummer im Spitzenspiel gegen Lazio Rom allerdings erst mit dem 2:1 in St. Petersburg fixiert.

Der BVB blieb zwar gegen die Römer ohne vollen Erfolg (auswärts hatte es eine 1:3-Pleite gesetzt), doch nach dem missglückten Auftakt lief es im Großen und Ganzen rund.

Vor allem dank Erling Haaland, der für mehr als die Hälfte der Dortmunder Tore in der Königsklasse verantwortlich zeichnet. Der Norweger erzielte acht der 15 BVB-Treffer.

Wer zeigt das Champions League Spiel Dortmund – Sevilla live im TV?

Achtelfinale: Dienstag, 9. März 2021, 21:00 Uhr: Dortmund – Sevilla (Sky)

Sevilla holte in der Gruppenphase zwar gleich viele Punkte wie der BVB, musste im Kampf um den Gruppensieg aber dennoch dem FC Chelsea den Vortritt lassen.

Ähnlich wie die Dortmunder ließen die Spanier lediglich gegen eine Mannschaft (Chelsea) Federn und feierten gegen Stade Rennes und Krasnodar jeweils zwei Siege.

Vor allem aufgrund der Dortmunder Heimstärke und der Performance im Hinspiel haben die besten Online-Bookies im Sportwettentest-Ranking den BVB in der Favoritenrolle besetzt und gehen von einem Sieg der Schwarz-Gelben aus.

Vorhersage: Steigt der BVB mit Heimsieg auf?

Bet365
2.20
Sieg Dortmund
Bet365 besuchen
Bet365
3.60
Unentschieden
Bet365 besuchen
Bet365
3.10
Sieg Sevilla
Bet365 besuchen

* Quoten Stand vom 08.03.2021, 12:49 Uhr. Angaben ohne Gewähr. Die Quoten unterliegen laufenden Anpassungen und können sich mittlerweile geändert haben. 18+ | AGB gelten

Die Dortmunder machen im heimischen Signal Iduna-Park dem Gegner das Tore-Schießen extrem schwer. Gerade einmal einen einzigen Gegentreffer mussten die Borussen im eigenen Stadion einstecken.

Nur Lazio Rom konnte in Dortmund anschreiben (1:1), sowohl gegen den FC Brügge als auch gegen St. Petersburg setzte sich der BVB ohne Gegentreffer durch.

Sevilla stellt mindestens ein ähnlich großes Kaliber dar wie die Römer, doch die Offensive ist nicht immer treffsicher. In zwei der bisherigen sieben CL-Partien blieben die Blanquirrojos ohne eigenen Torerfolg.

Die Borussia hat hingegen in der Königsklasse eine 100-prozentige Trefferquote vorzuweisen. Eine wichtige Statistik für allfällige Torwetten.

Vorhersage: Treffen beide Mannschaften?

Interwetten
1.45
Ja
Interwetten besuchen
Interwetten
2.60
Nein
Interwetten besuchen

* Quoten Stand vom 08.03.2021, 12:49 Uhr. Angaben ohne Gewähr. Die Quoten unterliegen laufenden Anpassungen und können sich mittlerweile geändert haben. 18+ | AGB gelten

Sieht man sich die bisherigen Auftritte der beiden Teams an, dann zeigen die Zahlen, dass sowohl der BVB als auch Sevilla nicht unbedingt regelmäßige Tor-Feuerwerke abbrennen.

Zumindest in der Gruppenphase, in der bei Spielen des BVB im Schnitt 2,8 Tore pro Spiel gefallen sind. Bei Auftritten des FC Sevilla waren es genauso viele.

Im Hinspiel allerdings fielen beim 2:3 gleich fünf Tore, was für die Dortmunder bisher das Spiel mit den meisten Toren darstellte. Bei einem Sevilla-Auftritt gab es bereits so viele Tore zu sehen, beim 3:2-Heimsieg über Krasnodar.    

Mit über 4,5 Tore wird wohl am Dienstag nicht zu rechnen sein, doch Über/Unter Wetten mit mehr als 2,5 versprechen laut Meinung der Wettanbieter gute Erfolgsaussichten.

Prognose: Wie viele Tore fallen?

Unibet
1.55
über 2.5 Tore
Unibet besuchen
Unibet
2.45
unter 2.5 Tore
Unibet besuchen

* Quoten Stand vom 08.03.2021, 12:49 Uhr. Angaben ohne Gewähr. Die Quoten unterliegen laufenden Anpassungen und können sich mittlerweile geändert haben. 18+ | AGB gelten

Aktuelles zu Dortmund – Sevilla

In der Bundesliga hat Borussia Dortmund hart zu kämpfen und muss sogar im Kampf um einen Platz in der nächsten Champions League zittern.

Drei Niederlagen musste der BVB bereits hinnehmen, wobei zwei Pleiten gegen Stuttgart und Köln passierten – nicht unbedingt Teams aus dem Spitzenfeld.

In der Königsklasse ist Dortmund zuhause hingegen noch unbesiegt, nur beim 1:1 gegen Lazio Rom gab es im eigenen Stadion keine drei Punkte.

Der FC Sevilla zeigte sich hingegen auswärts bestens in Schuss. Beim FC Chelsea gab es ein überraschendes Remis, in Krasnodar und Rennes feierte die Elf von Julen Lopetegui Siege.

Wer gewinnt die Champions League?

Im Hinspiel lieferten sich die beiden Kontrahenten eine sehenswerter Partie ab. Nach der frühen Führung der Blanquirrojos (7.) haben die BVB-Fans wohl schon das Schlimmste befürchtet.

Doch dank Mahmoud Dahoud und zwei Mal Haaland drehten die Borussen zwischen der 19. und der 43. Minute die Partie.

Die Ausgangslage wäre noch besser gewesen, wenn Dortmund nicht kurz vor Schluss noch das 2:3 durch Luuk de Jong kassiert hätte.

Gelingt dem BVB eine ähnliche Leistung auch im Rückspiel, dann steht dem Einzug ins Viertelfinale mit einem Heimsieg nichts im Wege.


Jetzt neu auf Sportwettentest: Daily Fantasy Sports Wetten:

Das könnte Dich auch interessieren: