Bereits im Viertelfinale kommt es am 7. April zur Neuauflage des letztjährigen Endspiels in der Champions League zwischen dem FC Bayern München und Paris Saint-Germain.

Dabei geht es im Heimspiel für die Bayern darum, sich eine gute Ausgangsposition für das Rückspiel in Paris zu schaffen.

Hält die Bayern-Serie an?

Für die Top-Buchmacher sind die Bayern zumindest im ersten Spiel der Favorit. Das liegt auch an der überragenden Bilanz der Münchner in der Königsklasse.

Die letzten 19 Spiele in der Champions League hat der FCB nicht verloren und dabei 18 Mal gewonnen. 

Außerdem setzte sich in den Duellen zwischen Bayern und PSG in 7 von 8 Duellen das Heimteam durch. Nur 1994 siegten die Franzosen im Olympiastadion mit 1:0.

Vor dem Viertelfinal-Hit in der Königsklasse haben die Experten von Sportwettentest wieder alle wichtigen Fakten zusammengetragen und die entsprechenden Informationen kompakt zusammengefasst.

Die vorliegenden Daten sollen eine Grundlage für eine treffsichere Bayern PSG Prognose  bilden und zudem als Tipphilfe für Sportwetten fungieren.

Weltklasse bei Bet3000

Bet3000 Neukundenbonus

* Für Neukunden | 18+ | AGB gelten

Top-Fakten als Bayern – PSG Tipphilfe

  • 9 Mal sind der FC Bayern und Paris Saint-Germain bisher in der Champions League aufeinandergetroffen. 4 Mal siegten die Bayern, 5 Mal waren die Franzosen erfolgreich. 
  • Noch nie gab es in 9 Duellen zwischen Bayern und PSG ein Unentschieden.
  • In den 8 Spielen in München und Paris gelang dem jeweiligen Auswärtsteam nie mehr als 1 Tor. 4 von 8 Heimspielen wurden zu Null gewonnen.
  • Die Bayern haben die letzten 8 Heimspiele in der Champions League allesamt gewonnen und dabei nur 4 Gegentore kassiert – nie mehr als 1 Tor pro Spiel.
  • Im Vorjahr trafen Bayern und PSG im Endspiel in Lissabon aufeinander. Davor gab es in 8 Begegnungen in München bzw. Paris 7 Heimsiege. Den einzigen Auswärtserfolg feierte PSG 1994 mit 1:0.
  • PSG hat in der laufenden Saison 3 von 4 Auswärtsspielen gewonnen. Die einzige Niederlage gab es in Deutschland beim 1:2 bei RB Leipzig.
  • Die letzten 3 Heimspiele gegen PSG haben die Bayern klar gewonnen (5:1, 2:0, 3:1).
  • Der FC Bayern hat die letzten 19 Spiele in der Champions League nicht verloren und gewann dabei 18 Mal.

Bayern – PSG Wetten mit Quoten

Die letzten acht Heimspiele in der Champions League haben die Bayern gewonnen und ließen dabei nur vier Mal Gegentore zu – nie mehr als eines. Und auch PSG hat in vier Spielen in München nie öfter als 1 Mal getroffen.

Nur ein einziges Mal mussten sich die Bayern in den letzten 19 Spielen in der Königsklasse mit einem Remis begnügen. 

Das war beim 1:1 in der Gruppenphase bei Atletico Madrid. Zu diesem Zeitpunkt standen die Münchner aber bereits als Aufsteiger fest.

Wer zeigt das Champions League Spiel Bayern – PSG live im TV?

Viertelfinale: Mittwoch, 7. April 2021, 21:00 Uhr: Bayern – PSG (Sky)

Allerdings ist Gegner PSG keineswegs zu unterschätzen. Mit dem FC Barcelona haben die Franzosen im Achtelfinale einen der Topfavoriten auf den CL-Titel aus dem Bewerb genommen.

Dennoch sind die Pariser nicht unverwundbar und haben in der laufenden Saison auch schon zwei Niederlagen kassierte. 

In der Gruppenphase ging das Heimspiel gegen Manchester United mit 1:2 verloren und auch in Leipzig gab es eine 1:2-Niederlage.

Vorhersage: Schaffen sich die Bayern eine gute Ausgangslage für das Rückspiel?

888Sport
1.95
Sieg Bayern
888Sport besuchen
888Sport
3.80
Unentschieden
888Sport besuchen
888Sport
3.60
Sieg PSG
888Sport besuchen

* Quoten Stand vom 06.04.2021, 15:19 Uhr. Angaben ohne Gewähr. Die Quoten unterliegen laufenden Anpassungen und können sich mittlerweile geändert haben. 18+ | AGB gelten

Das jüngste Duell der beiden Klubs fand im Finale der Vorsaison statt und brachte in Lissabon einen knappen 1:0-Erfolg der Münchner.

Aufgrund der Offensivqualitäten beider Teams ist bei der Bayern PSG Prognose aber mit einer etwas höheren Anzahl an Treffern zu rechnen.

Allerdings ist auch zu berücksichtigen, dass das jeweilige Gästeteam in den Duellen der beiden Teams bisher nie öfter als ein Mal traf.

Vorhersage: Treffen beide Mannschaften?

Interwetten
1.50
Ja
Interwetten besuchen
Interwetten
2.50
Nein
Interwetten besuchen

* Quoten Stand vom 06.04.2021, 15:19 Uhr. Angaben ohne Gewähr. Die Quoten unterliegen laufenden Anpassungen und können sich mittlerweile geändert haben. 18+ | AGB gelten

Auf die Abwehrreihen wird in dem Duell der beiden offensivstarken Teams einiges zukommen.

Vor allem in der Bundesliga haben die Bayern im bisherigen Saisonverlauf in der Defensive mehrfache Schwächen gezeigt und in 26 Ligaspielen 35 Gegentore zugelassen.

PSG ließ in der Ligue 1 in 30 Spielen nur 21 Tore zu. Allerdings ist die Offensive der Bayern deutlich stärker einzuschätzen als jene der Teams in der französischen Liga.

Im Bezug auf die Über/Unter Wetten ist es daher für eine Bayern PSG Prognose einigermaßen schwierig eine realistische Einschätzung vorzunehmen.

Prognose: Wie viele Tore fallen?

Bet3000
2.40
über 3.5 Tore
Bet3000 besuchen
Bet3000
1.60
unter 3.5 Tore
Bet3000 besuchen

* Quoten Stand vom 06.04.2021, 15:19 Uhr. Angaben ohne Gewähr. Die Quoten unterliegen laufenden Anpassungen und können sich mittlerweile geändert haben. 18+ | AGB gelten

Aktuelles zu Bayern – Paris Saint-Germain

Obwohl der FC Bayern sich im Saisonverlauf in den nationalen Bewerben einige Schwächen erlaubte, sind die Münchner unter Hansi Flick unverändert auf Erfolgskurs.

Zwar ist das Triple nach dem überraschenden Aus im DFB-Pokal in Kiel nicht mehr möglich, aber die Chancen in der Bundesliga und in der Champions League sind nach wie vor intakt.

Am 3. April steht wohl das vorentscheidende Duell in der Meisterschaft bei Hauptkonkurrent RB Leipzig auf dem Programm. Mit einem Sieg würden die Bayern wohl alles klar machen. Bei einer Niederlage könnte es noch einmal spannend werden.

Wer gewinnt die Champions League?

Paris Saint-Germain muss in der Saison 2020/21 in der Ligue 1 deutlich härter kämpfen, um den 10. Meistertitel der Klubgeschichte einzufahren.

Gleichzeitig würden die Pariser damit auch mit dem bisherigen Rekordmeister St. Etienne gleichziehen.

Lange Zeit sah es aber nicht danach aus und Lille, Lyon und Monaco machten dem Favoriten das Leben schwer. Aufgrund der unbefriedigenden Leistungen trennten sich die Franzosen auch von Trainer Thomas Tuchel und ersetzten ihn durch Mauricio Pochettino.

Am 30. Spieltag übernahm PSG mit einem 4:2-Auswärtssieg in Lyon doch wieder die Tabellenführung. Noch wichtiger als der Meistertitel wäre für die Pariser aber sicherlich der erste Triumph in der Champions League.


Jetzt neu auf Sportwettentest: Daily Fantasy Sports Wetten:

Das könnte Dich auch interessieren: