Nachdem das Achtelfinale der Champions League vergangene Woche mit vier Spielen seinen Anfang nahm, stehen in dieser Woche vier weitere Duelle auf dem Programm. 

Am Dienstagabend empfängt dabei der spanische Tabellenführer Atletico Madrid den FC Chelsea.

Geht es nach den Wettquoten der Buchmacher ist ein spannendes Duell auf Augenhöhe zu erwarten.

Gelingt Atletico der erste Heimsieg gegen Chelsea?

Im Jahr 2009 trafen Atletico und Chelsea erstmals in der Champions League aufeinander und seitdem gab es insgesamt sechs Aufeinandertreffen in der Königsklasse.

Bemerkenswert ist, dass die Spanier nur ein einziges Spiel gegen die Londoner gewinnen konnten. Mit dem 3:1-Auswärtssieg im April 2014 fixierte Atletico den Finaleinzug.

Hingegen konnten die Colchoneros noch kein einziges der drei Heimspiele gegen die Engländer gewinnen. Zwei Partien endeten unentschieden und zuletzt gab es 2017 in der Gruppenphase eine 1:2-Niederlage.

Vor dem Achtelfinale in der Königsklasse haben die Experten von Sportwettentest wieder alle für dieses Spiel relevanten Daten und Fakten gesammelt und entsprechende Statistiken erstellt.

Diese Informationen wurden kompakt zusammengefasst und sollen als treffsichere Tipphilfe für die Atletico Madrid Chelsea Prognose dienen.

Betano Freebet und Bonus:

Betano Freebet
AGB beachten | 18+

Top-Fakten als Atletico Madrid – Chelsea Tipphilfe

  • Bei der 11. Teilnahme an der Gruppenphase der Champions League hat Atletico Madrid zum 9. Mal die K.o.-Phase erreicht. 6 Mal stiegen die Spanier auch ins Viertelfinale auf.
  • 9 Mal erreichte Atletico Madrid bereits das Finale in einem Europacup-Bewerb und holte dabei 4 Mal den Pokal – allerdings noch nie in der Champions League bzw. dem Europapokal der Landesmeister – da kassierte Atletico 3 Finalniederlagen.
  • Der FC Chelsea ist bei 17 Teilnahmen an der Champions League nur 1 Mal in der Gruppenphase gescheitert – als Titelverteidiger im Jahr 2012.
  • 6 Mal stand Chelsea bisher in einem Europacupfinale und siegte dabei 5 Mal. In der Champions League gab es bei zwei Finalteilnahmen Sieg (2012) und Niederlage (2008) – jeweils nach Elfmeterschießen.
  • Atletico Madrid und Chelsea sind zwischen 2009 und 2017 6 Mal im Europacup aufeinandergetroffen. 3 Spiele endeten unentschieden, 2 Mal siegte Chelsea, 1 Mal Atletico.
  • Von 3 Heimspielen gegen Chelsea hat Atletico Madrid bisher keines gewonnen. 2 Spiele endeten remis, das letzte Duell in Madrid gewannen die Engländer im September 2017 mit 2:1.
  • Atletico Madrid hat die letzten 17 Heimspiele im Europapokal nicht verloren und gewann dabei 13 Mal. Die letzte Heimniederlage war jene gegen den FC Chelsea in der Gruppenphase 2017.
  • Chelsea hat von den letzten 14 Spielen im Europacup 10 gewonnen nur eines verloren – 1:4 in München gegen den FC Bayern 2020.

Atletico Madrid – Chelsea Prognose mit Wettquoten

Während Atletico Madrid in der spanischen Meisterschaft bisher eine nahezu perfekte Saison spielt, hatten die Colchoneros in der Gruppenphase der Champions League einige Probleme.

Nach einer 0:4-Auftaktniederlage bei Titelverteidiger Bayern München tat sich die sonst so heimstarke Mannschaft von Diego Simeone vor allem im eigenen Stadion schwer.

Wer zeigt das Champions League Spiel Atletico Madrid – Chelsea live im TV?

Achtelfinale: Dienstag, 23. Februar 2021, 21:00 Uhr: Atletico Madrid – Chelsea (DAZN)

Gegen Lok Moskau und die Bayern holte Atletico jeweils nur ein Remis (0:0 bzw. 1:1) und siegte gegen Red Bull Salzburg nur knapp mit 3:2.

Erst ein 2:0-Auswärtserfolg im letzten Spiel in Salzburg sicherte letztlich den Aufstieg ins Achtelfinale.

Vorhersage:  Bleibt Chelsea in Madrid erneut unbesiegt?

Bet365
2.70
Sieg Atletico
Bet365 besuchen
Bet365
3.00
Unentschieden
Bet365 besuchen
Bet365
2.87
Sieg Chelsea
Bet365 besuchen

* Quoten Stand vom 23.02.2021, 08:29 Uhr. Angaben ohne Gewähr. Die Quoten unterliegen laufenden Anpassungen und können sich mittlerweile geändert haben. 18+ | AGB gelten

Im Gegensatz dazu stand Chelsea bereits frühzeitig als Sieger fest, blieb in der Gruppe mit dem FC Sevilla, Krasnodar und Stade Rennes ungeschlagen und feierte vier Siege.

Hingegen lief es für Chelsea in der Premier League bei weitem nicht so gut, aber nach dem Trainerwechsel von Frank Lampard zu Thomas Tuchel lief es auch im nationalen Bewerb für die Londoner wieder besser.

Die Top-Buchmacher sehen für die Atletico Madrid Chelsea Prognose jedenfalls ein Duell auf Augenhöhe und lassen sich alle Optionen offen.

Vorhersage: Treffen beide Mannschaften?

Interwetten
2.05
Ja
Interwetten besuchen
Interwetten
1.73
Nein
Interwetten besuchen

* Quoten Stand vom 23.02.2021, 08:29 Uhr. Angaben ohne Gewähr. Die Quoten unterliegen laufenden Anpassungen und können sich mittlerweile geändert haben. 18+ | AGB gelten

Atletico Madrid ist seit Jahren vor allem für seine starke Defensive bekannt. Auch in der laufenden La Liga-Saison hat die Abwehr um Torhüter Jan Oblak die wenigsten Tore aller Teams zugelassen.

Allerdings häuften sich zuletzt die Nachlässigkeiten, auf der anderen Seite schießt Atletico mehr Tore als früher. Vor allem Luis Suarez präsentiert sich nach dem Abgang von Barcelona in Torlaune.

Bei den Über/Unter Wetten muss man bei Spielen von Atletico zumeist von eher wenigen Treffern ausgehen. Allerdings hat in der spanischen Liga nur der FC Barcelona mehr Tore erzielt.

Chelsea wiederum hat in der Premier League nach Manchester City die wenigsten Treffer kassiert.

Prognose: Wie viele Tore fallen?

Bet3000
2.55
über 2.5 Tore
Bet3000 besuchen
Bet3000
1.52
unter 2.5 Tore
Bet3000 besuchen

* Quoten Stand vom 23.02.2021, 08:29 Uhr. Angaben ohne Gewähr. Die Quoten unterliegen laufenden Anpassungen und können sich mittlerweile geändert haben. 18+ | AGB gelten

Aktuelles zu Atletico Madrid – Chelsea

Obwohl Atletico Madrid in den ersten drei Meisterschaftsspielen zwei Mal 0:0 spielte, kam die Mannschaft von Diego Simeone immer besser in Tritt und konnte die Topfavoriten Real Madrid und Barcelona immer weiter distanzieren.

Die einzige Liganiederlage gab es im Stadtderby bei Real mit 0:2. Dennoch baute Atletico in den letzten Wochen den Vorsprung immer weiter aus.

Mittlerweile beträgt der Vorsprung auf den Titelverteidiger sechs Punkt, zudem hat Atletico ein Spiel weniger ausgetragen. Im jüngsten Nachholspiel bei Levante reicht es aber nur zu einem 1:1. 

Dennoch hat Atletico aus Sicht der Wett-Experten gute Chancen, erstmals seit 2014 wieder den Meistertitel zu holen.

Wer gewinnt die Champions League?

Eine deutlich unruhigere Saison als Atletico hat der FC Chelsea hinter sich. Nach gutem Saisonstart – Dritter nach 11 Spieltagen – ging es stetig bergab. Zum Jahreswechsel rangierten die Blues nur noch auf Platz 9.

Nachdem Thomas Tuchel das Traineramt bei den Engländern übernahm, lief es aber wieder besser.

Mittlerweile rangiert Chelsea wieder in den Top 4 der Premier League und hat damit wieder gute Aussichten, sich auch für die nächste Saison der Champions League zu qualifizieren.


Fantasy Sports in Deutschland:

Das könnte Dich auch interessieren: