Wettquoten Hertha BSC – Frankfurt | Bundesliga Wetten 2018/19

Bundesliga

Sowohl Hertha BSC als auch Eintracht Frankfurt haben die Europapokal-Plätze wie gehabt fest im Visier.

Dementsprechend geht es für beide Teams im direkten Duell am 14. Spieltag um wichtige drei Zähler.

 

Wettquoten Hertha – Frankfurt: Quoten Vergleich

Bet365 Logo Interwetten Logo LeoVegas Logo Sky Bet Logo Bet3000 Logo wetten.com Logo Betfair Logo Betway Logo Tipico Logo
zum Anbieter zum Anbieter zum Anbieter zum Anbieter zum Anbieter zum Anbieter zum Anbieter zum Anbieter zum Anbieter
Sieg Hertha 2,70 2,70 2,75 2,70 2,80 2,60 2,70 2,75 2,65
Unentschieden 3,40 3,40 3,50 3,45 3,50 3,50 3,50 3,30 3,60
Sieg Frankfurt 2,60 2,60 2,65 2,60 2,60 2,55 2,55 2,60 2,55

* Quoten Stand vom 5.12.2018, 13:08 Uhr. Angaben ohne Gewähr. Die Quoten unterliegen laufenden Anpassungen und können sich mittlerweile geändert haben.
 

➜ zur besten Remis Quote bei LeoVegas!

 

Hertha kämpft um den Anschluss

Während die Berliner mit einem Heimerfolg zu den Frankfurtern aufschließen könnten, wäre für die Eintracht mit einem Sieg die Rückkehr auf einen Champions-League-Platz möglich.

Nach zuvor sechs Liga-Spielen in Folge ohne Sieg konnten die Berliner mit dem 2:0-Erfolg am vergangenen Spieltag gegen Hannover den ersehnten Befreiungsschlag feiern.

 

Beide Teams treffen im Spiel?
Ja1.50
Nein2.55

Bei LeoVegas

* Quoten Stand vom 5.12.2018, 13:08 Uhr. Angaben ohne Gewähr. Die Quoten unterliegen laufenden Anpassungen und können sich mittlerweile geändert haben.
 

Mit nun 20 Zählern rangiert die Hertha auf dem siebten Tabellenplatz und hat damit den Absturz ins Tabellenmittelfeld vermieden.

Vor allem defensiv muss das Team von Pal Dardai im Verlauf der Saison allerdings noch zulegen.

Mit 20 Gegentreffern nach 13 absolvierten Begegnungen verfügt der Hauptstadtclub schließlich nur über eine unterdurchschnittliche Bilanz.

 

Hertha BSC will Wolfsburg nachmachen

Entsprechend zurückhaltend zeigen sich die Quoten der großen Wettanbieter für einen Heimsieg gegen Eintracht Frankfurt.

Die Heimbilanz spricht indes für Berlin. Mit drei Siegen, zwei Unentschieden und einer Niederlage gehören die Berliner zu den stabilsten Heimteams der Bundesliga und finden sich vor dem Duell mit Frankfurt auf dem fünften Platz der Heimtabelle wieder.

 

➜ Wer wird Meister? Zu den Quoten

 

Zumindest eine Niederlage dürfte Dardai am 14. Spieltag daher eher nicht auf der Rechnung haben.

Mit der überraschenden 1:2-Niederlage am vergangenen Spieltag gegen den VfL Wolfsburg ist für Eintracht Frankfurt eine Serie von zuvor elf Pflichtspielen in Folge ohne Niederlage zu Ende gegangen.

 

Frankfurter Adler im Höhenflug

Mit 23 Zählern befindet sich das Team von Adi Hütter aber wie gehabt im Spitzenfeld der Tabelle und hat nur drei Zähler Rückstand auf den zweiten Tabellenplatz.

Vor allem offensiv konnten sich die Frankfurter in dieser Spielzeit profilieren. Mit bereits 30 erzielten Treffern verfügen die Hessen nach Tabellenführer Dortmund über die zweitbeste Offensive der Liga.


120€* Neukundenbonus
plus 10€ Gratisguthaben

Bei Wetten.com

* Bitte AGB beachten! | 18+


Wie sich der unerwartete Rückschlag gegen den VfL allerdings auf die mentale Verfassung des Teams auswirkt, bleibt abzuwarten.

Der Blick auf die Auswärtstabelle kann den Frankfurtern vor dem Duell mit der Hertha in jedem Falle Mut machen.

 

Tipp – Unentschieden Geld zurück
Hertha1.95
Frankfurt2.85

Bei Bet3000

* Quoten Stand vom 5.12.2018, 13:08 Uhr. Angaben ohne Gewähr. Die Quoten unterliegen laufenden Anpassungen und können sich mittlerweile geändert haben.
 

Mit bereits 13 auf des Gegners Plätzen erzielten Punkten findet sich die Eintracht schließlich auf dem dritten Platz der Auswärtstabelle wieder und hat aktuell nur einen Zähler weniger auf dem Konto als der derzeit so glänzend agierende BVB.

 

Hertha – Eintracht: Berliner haben die Nase vorne

Der direkte Vergleich spricht indes eindeutig für die Hertha. Aus Berliner Sicht stehen nämlich in insgesamt 67 ausgetragenen Begegnungen 31 Siege, 16 Unentschieden und 20 Niederlage zu Buche.

In der jüngeren Vergangenheit konnte Frankfurt zudem nur noch einen Sieg einfahren. In den letzten acht Partien kam es neben jenem Frankfurter Erfolg noch zu drei Hertha-Siegen und vier Unentschieden.

 

Die Ergebnisse der letzten 5 direkten Duelle:

Wettbewerb Datum Paarung Ergebnis
Bundesliga 21.04.2018 Frankfurt – Hertha 0:3
Bundesliga 03.12.2017 Hertha – Frankfurt 1:2
Bundesliga 25.02.2017 Hertha – Frankfurt 2:0
Bundesliga 24.09.2016 Frankfurt – Hertha 3:3
Bundesliga 02.03.2016 Hertha – Frankfurt 2:0

 

Die beiden Begegnungen der Vorsaison endeten jeweils mit einem Erfolg des Auswärtsteams.

Nach dem 2:1-Erfolg der Frankfurter in der Hinrunde siegte Berlin in der Rückrunde mit 3:0 in Frankfurt.

 

 

Zeigten die Formkurven beider Mannschaften eigentlich in unterschiedliche Richtungen, hat sich die Ausgangsposition mit dem Berliner Befreiungsschlag gegen Hannover und der Pleite der Frankfurter gegen Wolfsburg durchaus verändert.

Die Partie gehört daher zu den Wundertüten des 14. Spieltages, zumal die starke Heimbilanz der Hertha und die gute Auswärtsbilanz der Frankfurter für eine äußerst ausgeglichene Partie sprechen. Eine Punkteteilung wäre keine Überraschung.


Das könnte Dich auch interessieren:

Die Meister-Quoten – Wer wird deutscher Meister?
Die Absteiger-Quoten – wer steigt aus der Bundesliga ab?
Die Torschützenkönig-Quoten – wer wird Bundesliga-Torschützenkönig?

2. Liga Meister-Quoten – wer wird Zweitliga-Meister?
Quoten für die 2. Bundesliga – wer steigt auf, wer steigt ab?

3. Liga Meister-Quoten – wer wird Drittliga-Meister?