Bundesliga

Abstiegsangst gegen Europa-League-Hoffnung heißt es am 18. Spieltag zwischen dem 1. FC Nürnberg und Hertha BSC (Sonntag, 15:30 Uhr).

Während die Nürnberger auf dem letzten Tabellenplatz überwintern mussten und in der Rückrunde eine ausgewachsene Erfolgsserie benötigen, um den direkten Wiederabstieg zu vermeiden, befindet sich die Hertha trotz der jüngsten Rückschläge im Kampf um die Europa League weiterhin aussichtsreich im Geschäft.

 

Wettquoten Nürnberg – Hertha: Quoten Vergleich

Bet365 Logo Interwetten Logo LeoVegas Logo Sky Bet Logo Bet3000 Logo Wetten.com Logo Betfair Logo Betway Logo Tipico Logo
zum Anbieter zum Anbieter zum Anbieter zum Anbieter zum Anbieter zum Anbieter zum Anbieter zum Anbieter zum Anbieter
1. FC Nürnberg 3,40 3,15 3,50 3,35 3,40 3,40 3,30 3,30 3,30
Unentschieden 3,30 3,30 3,35 3,30 3,40 3,35 3,30 3,20 3,30
Hertha BSC 2,15 2,30 2,25 2,25 2,25 2,25 2,25 2,30 2,20

* Quoten Stand vom 16.01.2019, 19:04 Uhr. Angaben ohne Gewähr. Die Quoten unterliegen laufenden Anpassungen und können sich mittlerweile geändert haben.
 

➜ zur besten Hertha Quote bei Interwetten!

 

FCN: 4 Niederlagen in Folge

Zumindest aus Sportwetten-Sicht hat sich der 1. FC Nürnberg in dieser Saison bislang als sichere Bank erwiesen.

Bei zehn Niederlagen in den ersten 17 Saisonspielen haben sich Tipps gegen den Club schließlich zumeist ausgezahlt.

 


5€
Bundesliga Rückrundenstart:
5 Euro Wettguthaben

bei Interwetten

* Bitte AGB beachten! | 18+ | Nur Neukunden


 

Aus Sicht des FCN stellt sich die Saisonbilanz allerdings geradezu desaströs dar.

Mit elf Zählern und einem Torverhältnis von 14:38 taumelt der Aufsteiger dem direkten Abstieg entgegen und geht daher auch am Sonntagnachmittag gegen die Hertha nicht zufällig als Außenseiter in die Partie.

Doppelte Chance
1/X1,66
X/21,33

Bei Wetten.com

* Quoten Stand vom 16.01.2019, 19:41 Uhr. Angaben ohne Gewähr. Die Quoten unterliegen laufenden Anpassungen und können sich mittlerweile geändert haben.
 

Nicht zuletzt die Heimbilanz der Clubberer liest sich schließlich wie die eines Absteigers.

So konnten die Franken in den ersten neun Heimspielen gerade einmal neun Zähler einfahren und weisen bei neun erzielten Toren nach Stuttgart und Hannover die dritterfolgloseste Heim-Offensive der Liga auf.

Nach zuletzt vier Niederlagen in Folge bleibt dem Club daher im Grunde nur das Prinzip Hoffnung.


120€* Neukundenbonus
plus 10€ Gratisguthaben

Bei Wetten.com

* Bitte AGB beachten! | 18+


Hertha: Nur 2 Auswärtssiege

Gehörte die Hertha zu Saisonbeginn noch zu den erfolgreichsten Punktesammlern, konnte das Team von Pal Dardai dieses Niveau nicht über die gesamte Hinrunde aufrechterhalten.

Mit 24 Zählern rangierte die Alte Dame vor dem 18. Spieltag auf dem achten Platz und hatte unmittelbar vor der Winterpause größte Mühe, die Europa-League-Plätze nicht aus den Augen zu verlieren.

Mitverantwortlich für den schleichenden Absturz der Hauptstädter ist fraglos nicht zuletzt die nur durchschnittliche Auswärtsbilanz.
 

➜ Wer wird Meister? Zu den Quoten

 
So konnten die Charlottenburger in der Hinrunde nur zwei Auswärtssiege einfahren und mussten sich mit dem zehnten Platz in der Auswärtstabelle zufriedengeben.

Das ist für einen Europa-Cup-Anwärter fraglos zu wenig und für einen Siegtipp für die Partie in Nürnberg alles andere als ein schlagendes Argument.

Vedad Ibisevic trifft
2,87

Bei Betfair

* Quoten Stand vom 16.01.2019, 19:44 Uhr. Angaben ohne Gewähr. Die Quoten unterliegen laufenden Anpassungen und können sich mittlerweile geändert haben.
 

Hertha in Nürnberg schon 7 Liga-Duelle sieglos

Der Blick auf den jüngeren direkten Vergleich verzerrt zudem fraglos die Gemengelage.

So konnte die Hertha in den vergangenen sieben Liga-Begegnungen gegen Nürnberg zwar nur einen Erfolg einfahren.

Jener Erfolg stammt allerdings aus der vergangenen Hinrunde und spricht für die unterschiedliche Kaderstärke in der laufenden Saison.

 

Die Ergebnisse der letzten 5 direkten Duelle:

Wettbewerb Datum Paarung Ergebnis
Bundesliga 25.08.2018 Hertha – Nürnberg 1:0
DFB-Pokal Achtelfinale 16.12.2015 Nürnberg – Hertha 0:2
Bundesliga 02.02.2014 Hertha – Nürnberg 1:3
Bundesliga 18.08.2013 Nürnberg – Freiburg 2:2
Bundesliga 21.01.2012 Nürnberg – Hertha 2:0

 

Auffällig ist aber dennoch die Auswärtsschwäche der Berliner, wenn es gegen den Club geht.

So konnte die Alte Dame in den vergangenen acht Liga-Auftritten in Nürnberg nur einen Sieg einfahren.

Der letzte Bundesliga-Erfolg der Hertha beim Club datiert vom 16.03.2003.

Damit hätte ein Sieg der Dardai-Truppe am Sonntagnachmittag geradezu historischen Charakter.

 
LeoVegas Bonus abholen
 

Obwohl sich die Charlottenburger zuletzt nicht mehr mit Ruhm bekleckert haben, ist an der Favoritenstellung der Berliner zum Rückrundenauftakt nichts zu deuteln.

Dennoch dürften nicht nur Wett-Anfänger mit einem gewissen Argwohn auf die Partie schauen.

Dass sich die Gäste am zu erwartenden Defensiv-Bollwerk der Nürnberger letztlich die Zähne ausbeißen und mit einer Punkteteilung zufriedengeben müssen, ist schließlich nicht unwahrscheinlich.

Entsprechend liegen die Quoten der Wettanbieter für einen Auswärtssieg zumindest derzeit allesamt bei einer Zwei vor dem Komma.

Ein klassischer Sicherheitstipp ist ein Erfolg der Alten Dame am 18. Spieltag daher aus unserer Sicht jedenfalls nicht.


Das könnte Dich auch interessieren:

Die Meister-Quoten – Wer wird deutscher Meister?
Die Absteiger-Quoten – wer steigt aus der Bundesliga ab?
Die Torschützenkönig-Quoten – wer wird Bundesliga-Torschützenkönig?

2. Liga Meister-Quoten – wer wird Zweitliga-Meister?
Quoten für die 2. Bundesliga – wer steigt auf, wer steigt ab?

3. Liga Meister-Quoten – wer wird Drittliga-Meister?