AdmiralBet

Sehr empfehlenswert
83/100
Neben der herkömmlichen E-Mail gibt es bei Admiral auch eine Kundenservice Hotline. Lediglich ein Live-Chat ist nicht vorhanden.

Ganz so jung ist der neue Buchmacher Admiralbet eigentlich gar nicht mehr, zumindest nicht in Österreicht. Denn dort betreibt der Bookie als “Admiral” viele Wettshops und zählt zu den Buchmachern mit langjähriger Tradition.

Bei sportwettentest.net haben wir im Laufe der Jahre viele unterschiedliche Bookies in diversen Kategorien genauer unter die Lupe genommen, so auch den Admiralbet Kundenservice.

Seit Admiralbet im Jahr 2018 der Durchbruch auf dem deutschen Markt gelang, haben wir unter anderem die Admiral Wettquoten, die App und das Admiralbet Fußball Livewetten Angebot durchleuchtet.

Aber wenn es zu Problemen kommt, ist ein guter Kundenservice Gold wert.

Der Admiralbet Kundenservice im Test

Grundsätzlich stützt sich der Kundenservice auf zwei Säulen: E-Mail und Telefon. Auf einen Live-Chat wird verzichtet. Natürlich findet man zusätzlich auf der Website viele Informationen, unter anderem die AGB und FAQ, zur Selbstrecherche.

Für den Telefonsupport gibt es zwar keinen 24/7 Service, aber immerhin kann man das Team von Montag bis Sonntag zwischen 8 und 24 Uhr erreichen.

Wie kann man den Admiralbet Kundenservice erreichen?

Admiralbet Kontakt
Telefon:+49 4101 515 55 55
Tel.-Zeiten:8-24 Uhr (Mo-So)
E-Mail:[email protected]
FAQ:admiralbet.de
Live-Chat:Nein

Die Möglichkeiten, den Admiralbet Kundenservice zu erreichen, sind nicht sonderlich zahlreich. Im Grunde beschränkt sich die Auswahl auf E-Mail oder Telefon-Hotline.

Auf einen Live-Chat, der mittlerweile in der Wettszene sehr geschätz wird und deshalb zum Standardreportoire vieler Bookies gehört, muss man leider verzichten.

Ebenso vergeblich sucht man den Rückrufservice, der helfen würde, längere Zeiten in der Warteschlange zu vermeiden.

Was auf jeden Fall gut ausgebaut ist und damit bei Fragen immer einen Besuch wert, ist der FAQ-Bereich. Hier finden interessierte Neukunden und solche die es noch werden wollen allerlei Antworten auf die häufigsten Fragen.

In einer sauber strukturierten Umgebung kann man hier in Ruhe die verschiedensten Themengebiete durchforsten und sich ein genaueres Bild vom Buchmacher machen. Die gestellten Fragen werden ausführlich beantwortet und die Anzahl an Themen ist vorbildlich.

Admiralbet Telefon Hotline

Hat man ein Problem und es ist kein Live-Chat verfügbar, wie in diesem Fall, dann ist die schnellste Hilfe meistens über das Telefon zu bekommen. Dementsprechend ist der Telefonservice des Buchmachers jeden Tag zwischen 08:00 und 24:00 Uhr besetzt.

Für Freunde des US-Sports oder von Wetten auf anderen Kontinenten, sprich in anderen Zeitzonen ist das freilich nicht optimal, denn wenn ein Problem in den späten Nachtstunden auftritt, muss man warten bis zum nächsten Morgen, um die Situation am Telefon zu klären.

Admiralbet Kontakt Kundenservice
Auch ohne Live-Chat hat man mehr als eine Möglichkeit den Admiralbet Kundenservice zu kontaktieren.

Für alle, die einen Sachverhalt gerne persönlich besprechen, bietet es sich an, den Kundenservice telefonisch zu kontaktieren.

Was positiv zu erwähnen ist, dass es sich beim Telefonsupport stets um deutschsprachige Kundenberater handelte. Das ist vor allem bei international beheimateten Online-Buchmachern nicht immer der Fall.

Beim Bookie mit österreichsichen Wurzeln stellt die Sprache keine Barriere dar. Die Mitarbeiter waren in unseren Tests stets kompetent und hilfsbereit. Ein klares Plus.

Admiralbet E-Mail Support

Hinter der E-Mail-Adresse: [email protected] verbirgt sich eine gute Möglichkeit, den Kundenservice schriftlich zu kontaktieren und auch Dokumente gleich an die Mail anzuheften.

Die Antwortzeiten schwanken bei dieser Methode relativ stark und es kommt auch immer ein bisschen auf die Uhrzeit und den Wochentag an, wie schnell man eine Antwort erhält.

Um es dem Admiralbet Kundenservice ein wenig einfacher zu machen, hilft es immer, wenn man seine Kundennummer angibt. Auch Screenshots vom Problem im Anhang verdeutlichen das Problem oft besser, als eine unnötig wortreiche Umschreibung.

Auf der Website findet man die E-Mail Adresse ganz unten auf der Startseite, unter dem Menüpunkt “Kontakt FAQ”. Mit einem Klick sind sie am Ziel und können unmittelbar den Dialog starten.

Manchmal bringt es eben mehr, ein komplexes Thema in Ruhe aufzuschreiben und erst anschließend an den Support zu richten. Je nach Art und Inhalt der Frage, bzw. der Dringlichkeit der Beantwortung gibt es Argumente, die für oder gegen eine E-Mail sprechen.

AdmiralBet
Sehr empfehlenswert
84/100

FAQ als weitere Hilfe

Um die FAQ zu öffnen, orientiert man sich am Footer der Website. Ganz unten gibt es den Menüpunkt “FAQ & Kontakt”. Schon im nächsten Fenster hat man die verschiedenen, am häufigsten gestellten Fragen vor sich aufgelistet.

Auf mobilen Geräten findet man den den Reiter FAQ durch das ein- und aufklappbare Menü am linken Seitenrand.

Admiralbet Kundenservice FAQ
Viele Fragen und noch mehr Antworten hat Admiralbet auf der Website für Kunden zusammengefasst.

Eine Suchfunktion ist zwar weder in der Mobile- noch Desktop-Variante gegeben, aber das Angebot ist übersichtlich gestaltet. Somit wird langes Suchen im Normalfall ohnehin nicht notwendig sein.

Demo-Wette, Einzahlung und Auszahlung

Ebenfalls im Footer, bzw. im Seitenmenü findet sich der Punkt “Demo-Wette”.

Dahinter steckt eine, wie wir finden, sinnvolle Anleitung zum Wettabschluss. Besonders für Neueinsteiger werden hier auch die Basics noch einmal gut erklärt. Das hilft, von Anfang an erste Fehler zu vermeiden.

Für genauere Infos zu den Möglichkeiten sein Kundenkonto mit einer Admiralbet Einzahlung zu beleben oder die erzielten Gewinne abzubuchen, gibt es eigene Menüpunkte.

Dazu haben wir speziell für Ein- und Auszahlungen einen eigenen Testbericht verfasst. Wer möchte, kann sich das auch auf der Admiralbet Website noch einmal ansehen oder den ausführlichen Admiralbet Test sportwettentest.net lesen.

Fazit zum Admiralbet Kundenservice

Der Support ist sowohl telefonisch als auch per E-Mail in deutscher Sprache zu erreichen. Das ist auf jeden Fall positiv. Was uns nicht so recht gefiel, war das Fehlen des Live-Chats, der gerade für Online-Wetten beinahe Pflicht geworden ist.

Auch wenn es kein Muss ist, so wäre auch ein Rund-um-die-Uhr-Telefonsupport eine gute Idee.

Besonders für Wettfans die in anderen Zeitzonen agieren wäre das nicht unwichtig.

Per E-Mail erfolgt die Beantwortung in der Regel innerhalb von Stunden. Nur in Ausnahmefällen mussten wir länger warten, das ist also absolut im Rahmen.

Zusätzliche Infos gibt es bei den FAQ und weiteren Unterpunkten auf der Website von Admiralbet.

Alles in allem lässt sich sagen, dass es im Ranking nicht für einen Spitzenplatz gereicht hat, aber im Rahmen des Verfügbaren solide Arbeit geleistet wurde. Kommt irgendwann ein Live-Chat dazu, würde das das Gesamtergebnis deutlich verbesern.


Alle Testergebnisse von Admirlabet im Überblick