Wer wird nächster Bundeskanzler in Deutschland? Wetten & Quoten

Angela Merkel hat es also tatsächlich getan. Die deutsche Bundeskanzlerin hat am Montag nach dem Debakel der CDU bei der Landtagswahl in Hessen ihren Rückzug aus der Politik angekündigt.

Natürlich ein Grund für die Wettanbieter, die Kanzlerfrage zu stellen.

Allen voran haben Sportingbet und Bwin ihren Hut in den Ring geworfen und seit Wochenbeginn den Wettmarkt auf den nächsten Bundeskanzler Deutschlands eröffnet.

 

Nachfolge von A. Merkel
männlich3.00
weiblich1.35

Bei Bet90

* Quoten Stand vom 26.02.2019, 12:29 Uhr. Angaben ohne Gewähr. Die Quoten unterliegen laufenden Anpassungen und können sich mittlerweile geändert haben.

Doch die beiden Bookies sind bei weitem nicht die einzigen, die sich dieses brennenden Themas angenommen haben.

Auch bei Bet90 und Ladbrokes kann auf den Nachfolger bzw. die Nachfolgerin von Angela Merkel als Kanzlerin getippt werden.

Die Noch-Kanzlerin hat am Montag angekündigt, bei der Bundestagswahl 2021 nicht mehr kandidieren zu wollen und macht damit nach 13 Jahren an der Spitze des deutschen Staates den Weg frei.


Wer wird neuer Bundeskanzler? – Wettquoten:

Annegret Kramp-Karrenbauer

1.40Top Quote für A. Kramp-Karrenbauer

Jetzt wetten

Friedrich Merz

4.00Beste Quote für Friedrich Merz

Jetzt wetten

Robert Habeck

7.00Beste Quote für Robert Habeck

Jetzt wetten

Christian Lindner

15.0Beste Quote für Christian Lindner

Jetzt wetten

Annalena Baerbock

26.0Beste Quote für Annalena Baerbock

Jetzt wetten

* Quoten Stand vom 26.02.2019, 12:29 Uhr. Angaben ohne Gewähr. Die Quoten unterliegen laufenden Anpassungen und können sich mittlerweile geändert haben.


Sie wolle ihre vierte Amtszeit als deutsche Bundeskanzlerin beenden und könnte damit zum “ewigen Kanzler” Helmut Kohl aufschließen.

Ob es tatsächlich so weit kommt, ist aber noch lange nicht sicher.

 

Die Bundeskanzler der Nachkriegszeit:

Konrad Adenauer (CDU, 1949–1963)
Ludwig Erhard (1963–1966)
Kurt Georg Kiesinger (CDU, 1966–1969)
Willy Brandt (SPD, 1969–1974)
Helmut Schmidt (SPD, 1974–1982)
Helmut Kohl (CDU, 1982–1998)
Gerhard Schröder (SPD, 1998–2005)
Angela Merkel (CDU, seit 2005)

 

Merkel Nachfolge Prognose: Gute Chancen für Spahn!

 

Jens Spahn wird Nachfolger
von A. Merkel als Bundeskanzler
20.0

Bei Bet-at-home

* Quoten Stand vom 26.02.2019, 12:29 Uhr. Angaben ohne Gewähr. Die Quoten unterliegen laufenden Anpassungen und können sich mittlerweile geändert haben.
 

Großer Andrang auf das Bundeskanzleramt

Das Gerangel um die Nachfolge von Angela Merkel, die seit 2005 im Bundeskanzleramt residiert, ist jedenfalls voll entbrannt.

Die Wettanbieter sind auf diesen Zug aufgesprungen und haben ihre Favoriten auf den Kanzlersessel bestimmt.

Ganz vorne ist Annegret-Kramp Karrenbauer zu finden. Doch bereits bei den Plätzen dahinter nimmt die Einigkeit der Buchmacher ab.

 

 

Während insbesondere Bet90 Grün-Politiker Robert Habeck zu den Top-Favoriten auf das Kanzleramt sieht, gehen die anderen Bookies von Friedrich Merz aus.

Im Folgenden gehen wir etwas näher auf die aussichtsreichsten Kanzlerkandidaten ein.


20181030_PD6303 (RM) Angela Merkel © Bernd von Jutrczenka / dpa / picturedesk.com
Bild: Angela Merkel hat ihren Rückzug auf Raten angekündigt. Die Bundeskanzlerin wird bei der nächsten Bundestagswahl 2021 nicht mehr kandidieren. Wer folgt ihr nach? (Photo: © Bernd von Jutrczenka / dpa / picturedesk.com)


➜ Wer wird neuer Bundeskanzler/-in? Zu den Wettquoten bei Ladbrokes.


 

Annegret Kramp-Karrenbauer

Die derzeitige Generalsekretärin der CDU gilt als Top-Favoritin auf die Nachfolge von Angela Merkel als Bundeskanzlerin.

In Zukunft könnten die Überschriften-Macher der Medien vor einer großen Herausforderung stehen.

“Kanzlerin Annegret Kramp-Karrenbauer” benötigt viel Platz, daher wurde die Abkürzung “AKK” ins Leben gerufen.

Die 1962 in Völklingen geborene Politikerin war von 2011 bis 2018 Ministerpräsidentin des Saarlands, ehe sie von Merkel in die Bundespolitik geholt wurde.

Kramp-Karrenbauer ist eine enge Vertraute der Noch-Kanzlerin.

 

A. Kramp-Karrenbauer
wird neue Bundeskanzlerin
1.40

Bei Bet-at-home

* Quoten Stand vom 26.02.2019, 12:29 Uhr. Angaben ohne Gewähr. Die Quoten unterliegen laufenden Anpassungen und können sich mittlerweile geändert haben.

 

Friedrich Merz:

Friedrich Merz gilt als besonders aussichtsreicher Kandidat auf die Kanzlernachfolge, auch wenn er diese noch nicht dezidiert bestätigt hat.

Der bald 63-Jährige hat am 30. Oktober aber seinen Hut im Kampf um den Parteivorsitz in den Ring geworfen.

Da in der Regel der Parteivorsitzende auch als Spitzenkandidat in die Bundestagswahl geht, dürfte im Erfolgsfall die Kanzlerkandidatur des ehemaligen Fraktionsführers eine logische Folge sein. Den CDU-Parteivorsitz sicherte sich aber AKK und verdrängte somit Friedrich Merz aus der Favoritenrolle.

 

F. Merz wird
neuer Bundeskanzler
4.00

Bei Bet-at-home

* Quoten Stand vom 26.02.2019, 12:29 Uhr. Angaben ohne Gewähr. Die Quoten unterliegen laufenden Anpassungen und können sich mittlerweile geändert haben.
 

Jens Spahn:

Dem derzeitigen Gesundheitsminister werden bereits seit längerem hohe Ambitionen nachgesagt.

Spahn ist mit seinen 38 Jahren der jüngste und auch politisch unerfahrenste in der Riege der Top-Kandidaten.

Spahn hat immer wieder mit Kritik an der Kanzlerin aufhorchen lassen und gilt als Vertreter des besonders konservativen Flügels der CDU.

 

J. Spahn wird
neuer Bundeskanzler
17.0

Bei Sportingbet

* Quoten Stand vom 11.01.2019, 08:54 Uhr. Angaben ohne Gewähr. Die Quoten unterliegen laufenden Anpassungen und können sich mittlerweile geändert haben.

 

Robert Habeck:

Die Grünen haben zuletzt bei den Landtagswahlen in Bayern und Hessen große Erfolge gefeiert, die sich auch in der Bundestagswahl 2021 niederschlagen könnten.

Dementsprechend gilt Robert Habeck, seit Januar 2018 neben Annalena Baerbock Bundesvorsitzender der Grünen, als aussichtsreicher Kandidat auf den Kanzlerposten.

Zwar nicht bei allen Wettanbietern, aber insbesondere Bet90 hat den Grünen-Politiker auf der Rechnung.

 

R. Habeck wird
neuer Bundeskanzler
7.00

Bei Bet-at-home

* Quoten Stand vom 26.02.2019, 12:29 Uhr. Angaben ohne Gewähr. Die Quoten unterliegen laufenden Anpassungen und können sich mittlerweile geändert haben.

 

Andrea Nahles:

Die SPD-Vorsitzende hat nach den herben Verlusten in Bayern und Hessen (jeweils über 10 Prozent minus, Anm.) ebenfalls hart zu kämpfen.

Dennoch ist Nahles auf der Liste der Kanzlerkandidaten relativ weit vorne zu finden.

 

A. Nahles wird
neue Bundeskanzlerin
9.00

Bei Bet90

* Quoten Stand vom 26.02.2019, 12:29 Uhr. Angaben ohne Gewähr. Die Quoten unterliegen laufenden Anpassungen und können sich mittlerweile geändert haben.

 

Wer wird CDU-Parteivorsitzender?

Bis zur (planmäßigen) Bundestagswahl dauert es noch etwas, aber bereits jetzt steht die neue CDU-Parteivorsitzende fest.

Beim CDU-Parteitag vom 6. bis zum 8. Dezember gewann die ehemalige CDU-Generalsekretärin Annegret Kramp-Karrenbauer die Wahl zur Parteivorsitzenden


Die besten Wettanbieter im Vergleich


Bet90 und Unibet gehen bei ihren Politik-Wetten eindeutig davon aus, dass die Unionsparteien CDU und CSU bei der Bundestagswahl 2021 die Nase vorne haben und damit den Kanzleranspruch stellen werden.

 

CDU/CSU gewinnen
die nächste Bundestagswahl
1.15

Bei Unibet

* Quoten Stand vom 26.02.2019, 12:29 Uhr. Angaben ohne Gewähr. Die Quoten unterliegen laufenden Anpassungen und können sich mittlerweile geändert haben.

 
Da in der Regel die stimmenstärkste Partei das Bundeskanzleramt übernimmt, sollte das mögliche Abschneiden der jeweiligen Partei natürlich berücksichtigt werden.

Meinungsumfragen vom September 2018 sehen die CDU mit 28 Prozent auf Platz eins, dahinter die AfD (18 Prozent) und nur auf Platz drei die SPD mit 17 Prozent.

Die Grünen kämen auf 15, die Linke auf zehn Prozent. Die FDP hätte neun Prozent der Stimmen.

Doch die jüngere Vergangenheit hat gezeigt, wie schwierig politische Vorhersagen sind.

Schließlich hätte niemand geglaubt, dass Donald Trump Präsident der USA wird oder die Briten die EU tatsächlich verlassen – bis es dann so weit war …

 

Wer verlässt zuerst seinen Posten?
A. Merkel1.70
J. Löw1.95

Bei Bet-at-home

* Quoten Stand vom 25.01.2019, 12:31 Uhr. Angaben ohne Gewähr. Die Quoten unterliegen laufenden Anpassungen und können sich mittlerweile geändert haben.


Das könnte Dich auch interessieren:

Die Meister-Quoten – wer wird deutscher Meister?
Die Absteiger-Quoten – wer steigt aus der Bundesliga ab?
Die Torjäger-Quoten – wer wird Bundesliga-Torschützenkönig?
Die Meister-Quoten zur 2. Bundesliga
Die Auf- und Absteiger-Quoten zur 2. Bundesliga
 

About the Author

Markus
Seit dem Jahr 2000 befasst sich Markus mit dem nationalen und internationalen Sportgeschehen und kann auf eine umfassende Erfahrung in der Berichterstattung speziell über Fußball zurückblicken. Nachdem er bei zahlreichen Top-Ereignissen wie WM und Euro vor Ort war, hat er sich dem Thema der Sportwetten zugewandt und klopft sie regelmäßig aus Sicht des Fußballexperten auf ihre Stärken und Schwächen ab.