Die Situation ist brenzlig. Es droht der dritte VfB Stuttgart Abstieg aus der Bundesliga – innerhalb von sieben Jahren wohlgemerkt.

Mit Sebastian Hoeneß ist in dieser Saison nun der vierte Cheftrainer am Werk, um doch irgendwie den Stuttgart Klassenerhalt zu sichern. Möglich ist es noch.

Wetten auf den Stuttgart Abstieg bzw. auf den Ligaverbleib der Schwaben sind deshalb sehr gefragt.

Stuttgart Abstieg Wettquoten:

Steigt Stuttgart ab?
Bet365
3.00
Stuttgart Abstieg
Bet365 besuchen
bwin
3.00
Stuttgart Abstieg
bwin besuchen
Bet-at-home
2.70
Stuttgart Abstieg
Bet-at-home besuchen

Quoten Stand vom 19.4.2023‚ 7⁚35 Uhr. Angaben ohne Gewähr. 18+ | AGB beachten!


Stuttgart Abstieg oder doch noch Klassenerhalt?

Der VfB Stuttgart hat im Endspurt dieser Spielzeit 2022/23 bereits den vierten Cheftrainer.

Von Pellegrino Matarazzo und Übergangslösung Michael Wimmer hat sich der VfB in den vergangenen Monaten schon getrennt – und Labbadia geholt. Doch dieser brachte auch nicht die erhoffte Wende, also soll nun Sebastian Hoeneß der Retter sein.

Der Start macht Hoffnung. Aus den ersten drei Spielen unter ihm gab es zwei Siege und das Sensations-Remis gegen Dortmund (3:3). Aber um das rettende Ufer nach 34 Spieltagen zu erreichen, muss noch viel zusammenpassen.

Bet-at-home
Empfehlenswert
* 18+ | nur Neukunden | AGB beachten Alle AGBs

Das weiß auch Hoeneß, der sagt: “Vor uns liegt noch ein weiter Weg.”

Wie der Sohn von Ex-VfB-Manager Dieter Hoeneß (70) und Neffe von Bayern-Patron Uli (71) den Stuttgart Abstieg verhindern will? Mit einfachen Mitteln. Er führt viele Einzelgespräche und hat auch das System umgestellt: 3er- bzw. 5er-Kette statt 4er-Kette in der Abwehr.

Damit soll nun der Stuttgart Klassenerhalt doch noch gelingen. Wenn vielleicht auch erst über die Relegation.

Das könnte Dich auch interessieren: