Wen wird es bei der ungeliebten Auszeichnung “Erster Bundesliga Trainerwechsel 2023/24” erwischen?

Eine Frage, die in Deutschland bereits vor Saisonstart gerne diskutiert wird. Und so manche der besten Fußball Wettanbieter werden auch diesmal wieder Trainerrauswurf Quoten und Wetten anbieten.

Wer sind die Kandidaten und Favoriten bei den Trainerentlassung Wettquoten?

Erster Trainerwechsel Bundesliga – die Rauswurf Quoten:

  • Niko Kovac (VfL Wolfsburg): –
  • Gerardo Seoane (Gladbach): –
  • Pellegrino Matarazzo (Hoffenheim): –
  • Ole Werner (Werder Bremen): –
  • Dino Toppmöller (Frankfurt): –
  • Enrico Maaßen (FC Augsburg): –
  • Torsten Lieberknecht (Darmstadt): –
  • Thomas Letsch (Bochum): –
  • Steffen Baumgart (1. FC Köln): –
  • Bo Svensson (Mainz 05): –
  • Xabi Alonso (Leverkusen): –
  • Sebastian Hoeneß (Stuttgart): –
  • Urs Fischer (Union Berlin): –
  • Christian Streich (SC Freiburg): –
  • Marco Rose (RB Leipzig): –
  • Frank Schmidt (Heidenheim): –
  • Thomas Tuchel (FC Bayern): –
  • Edin Terzic (Dortmund): –
Trainer Rauswurf Wettquoten Stand: 9.10.2023, 9:00 Uhr. Aus rechtlichen Gründen sind derzeit Wetten in Deutschland auf Ereignisse wie Trainerentlassungen nicht erlaubt. In Österreich jedoch schon. Aufgrund des öffentlichen Interesses an den Trainerwetten in Deutschland, zeigen wir hier trotzdem die aktuellen Trainerrauswurf Wettquoten.

Hinweis: Aktuell gibt es noch keine Wettquoten für den ersten Trainerrauswurf in der Bundesliga. Sobald die Buchmacher die “Erster Trainerwechsel”-Wettquoten anbieten, werden wir diese hier auch anführen.


Erster Trainerwechsel Bundesliga: Die Favoriten

Wie jedes Jahr erlebt Fußball-Deutschland in den ersten Wochen und Monaten nach Saisonbeginn die allwöchentlichen Trainer-Debatten.

So wird es auch im Spätsommer und Herbst 2023 sein. Und dann geht sie wieder los die Fragerei nach dem ersten Trainerwechsel in der Bundesliga…

Gefährdet sind vor allem jene Trainer, die bei Klubs beschäftigt sind, die bereits im Vorfeld zu den Kandidaten für den Abstieg gezählt werden. Das betrifft Mannschaften, die in der Vorsaison den Klassenerhalt knapp geschafft haben, aber auch die Aufsteiger-Teams.

Wen wird es erwischen – und wann?

Trainerwechsel Bundesliga

Erster Trainerwechsel Quoten: Wer fliegt zuerst?

Bei den Erster Bundesliga Trainerwechsel Wettquoten der Wettanbieter wird es zum Saisonbeginn ein enges Rennen geben. Ein echter Favorit auf den ersten Bundesliga Trainerrauswurf für die Saison 2023/24 lässt sich im Vorfeld nicht so leicht ermitteln.

Zu den Favoriten für den ersten Bundesliga Trainer Rauswurf werden wohl Pellegrino Matarazzo (Hoffenheim) und Gerardo Seoane (Gladbach) gezählt werden – und das aus unterschiedlichen Gründen.

Matarazzo ist bei der TSG seit Februar tätig und hat aber eine enttäuschende Rückrunde hingelegt. Wie lange sein Kredit noch reicht, ist fraglich. Bei einem schlechten Saisonstart könnte Hoffenheim als Erster einen Bundesliga Trainerwechsel 2023 vollziehen.

In Gladbach ist Seoane zwar neu, die Mannschaft nach vielen Abgängen aber im Umbruch. Misslingt der Saisonstart und hängt die Borussia frühzeitig unten fest, könnte Seoane schnell zum Sündenbock werden und er den wenig schmeichelhaften Titel “Erster Bundesliga Trainerrauswurf 2023” verliehen bekommen.

Wer gehört noch zu den Favoriten für den ersten Bundesliga Trainerrauswurf in dieser Saison?

Kompliziert macht die Erster Trainerwechsel Prognose vor allem die Tatsache, dass alle Klubs, die für den Abstiegsregion vorgesehen sind, mit ihren Trainern zufrieden sein können.

Sebastian Hoeneß hat den VfB Stuttgart in der Vorsaison zuerst vor dem direkten Abstieg in die 2. Bundesliga gerettet und später auch noch den Klassenerhalt in der Relegation fixiert. Enrico Maaßen (Augsburg) und Thomas Letsch (Bochum) haben ihre Teams gleich ganz direkt gerettet.

Somit sollte das Trio Hoeneß/Maaßen/Letsch bei den Bundesliga Trainerrauswurf Wettquoten nicht im Spitzenfeld auftauchen. Auch nicht die beiden Cheftrainer der Aufsteiger.

Torsten Lieberknecht (Darmstadt) und Frank Schmidt (Heidenheim) führten ihre Klubs in die Belle Etage des deutschen Fußballs – somit sollten sie auch einen schlechten Saisonstart erlauben können, ohne gleich als erster Bundesliga Trainerwechsel 2023 verewigt zu werden.

Die 18 Bundesliga-Cheftrainer vor Beginn der Saison 2023/24

  • Bayern München: Thomas Tuchel
  • Borussia Dortmund: Edin Terzic
  • Bayer Leverkusen: Xabi Alonso
  • RB Leipzig: Marco Rose
  • Union Berlin: Urs Fischer
  • SC Freiburg: Christian Streich
  • 1. FC Köln: Steffen Baumgart
  • Mainz 05: Bo Svensson
  • TSG Hoffenheim: Pellegrino Matarazzo
  • Gladbach: Gerardo Seoane
  • Eintracht Frankfurt: Dino Toppmöller
  • Werder Bremen: Ole Werner
  • VfL Wolfsburg: Niko Kovac
  • VfL Bochum: Thomas Letsch
  • FC Augsburg: Enrico Maaßen
  • VfB Stuttgart: Sebastian Hoeneß
  • Darmstadt 98: Torsten Lieberknecht
  • Heidenheim: Frank Schmidt
200% bis 50€ oder 100% bis 100€
Empfehlenswert
Bei NEO.bet stehen Kunden zwei Bonusangebote zur Auswahl: Sie können zwischen einer Gutschrift von 200% bis 50€ oder 100% bis 100€ wählen. Zusätzlich erhalten neue User 10€ Wettguthaben. 18+ | Nur Neukunden | Alle AGBs

Erster Bundesliga Trainerwechsel: So lief es zuletzt

In der Vorsaison kam RB Leipzig-Coach Domenico Tedesco zu der zweifelhaften Ehre des ersten Trainerrauswurfes. Nach Spieltag 6 wurde Tedesco beurlaubt. Eine Saison davor, erwischte es Wolfsburg-Trainer Mark van Bommel. Nach dem 9. Spieltag war seine Zeit beim VfL schon wieder abgelaufen.

Noch viel früher erwischte es 2020 den damaligen Schalke-Trainer David Wagner – und zwar schon am 2. Spieltag.

Wagner war erst der vierte Trainer der Bundesliga-Geschichte, der nach dem 2. Spieltag entlassen wurde. Zuvor war dies nur Rinus Michels (Köln 1983), Morten Olsen (Köln 1995) und Dieter Hecking (Hannover 2009) passiert.

Erster Bundesliga Trainerwechsel seit 2012:

2022/23:Domenico Tedesco (RB Leipzig)
2021/22:Mark van Bommel (VfL Wolfsburg)
2020/21:David Wagner (Schalke 04)
2019/20:Niko Kovac (Bayern München)
2018/19:Tayfun Korkut (VfB Stuttgart)
2017/18:Andries Jonker (VfL Wolfsburg)
2016/17:Viktor Skripnik (Werder Bremen)
2015/16:Lucien Favre (Gladbach)
2014/15:Mirko Slomka (HSV)
2013/14:Bruno Labbadia (VfB Stuttgart)
2012/13:Felix Magath (VfL Wolfsburg)

Interessant: Seit 2012 war der VfL Wolfsburg jener Klub, bei dem es den ersten Bundesliga Trainerwechsel gegeben hat. 2012 erwischte es Felix Magath, 2017 wurde Andries Jonker als Erster gefeuert und 2022 betraf es Mark van Bommel.

Seit vergangener Spielzeit ist Niko Kovac als Trainer in Wolfsburg tätig. Er kennt das Gefühl der erste Bundesliga-Trainerrauswurf einer Saison zu sein. 2019 passierte ihm das beim FC Bayern – obwohl er wenige Monate zuvor noch als Double-Gewinner gefeiert wurde.

Das zeigt aber auch: Niemand sollte sich zu sicher sein…

Anbieter: Bet3000 | 18+ | AGB gelten

Trainerentlassung: Wetten, wer in dieser Saison fliegt…

Da eine Vorhersage hinsichtlich erster Trainerwechsel Bundesliga recht schwierig ist, hat der deutsche Traditions-Buchmacher Bet3000 in den vergangenen Jahren immer allgemeine Rauswurf-Wetten im Talon gehabt – und zwar:

Ob ein Trainer bis zum Saisonende noch im Amt ist oder nicht!

Bei dieser Trainer-Rauswurfwette spielt es keine Rolle ob der jeweilige Coach als Erster, Zweiter oder Fünfter fliegt. Der Tipp würde als gewonnen gelten, wenn dieser am 34. Spieltag nicht mehr im Amt ist.

Bei Bet-at-home gab es neben der Wettquoten für den “Erster Bundesliga Trainerrauswurf” in der Folge auch Wetten darauf, “Welcher Bundesliga-Trainer geht als Nächstes” – sprich: Wen betrifft die nächste Trainerentlassung.

Allerdings gibt es für deutsche Freunde von Trainerwetten eine schlechte Nachricht: Aufgrund von lizenzrechtlichen Gründen ist es in Deutschland nicht mehr erlaubt, dass Wetten auf Trainerentlassungen angeboten werden. In Österreich jedoch schon.

Anbieter für Bundesliga Wetten | Mai 2024

Bet365
Testsieger
97 /100
bwin
Sehr empfehlenswert
96 /100
Interwetten
Sehr empfehlenswert
95 /100
Betano
Sehr empfehlenswert
94 /100
Bet3000
Empfehlenswert
93 /100

Kommerzieller Inhalt | 18+ | AGB gelten


Das könnte Dich auch interessieren: