Mybet Sportwetten Test Bewertung

Achtung Archivtext! Die Sportwettentest-Experten führen zurzeit keine Tests bei Mybet durch, da der Online-Bookie am 17. August 2018 einen Insolvenzantrag eingereicht hat.

Wir empfehlen stattdessen andere Wettanbieter.

Zahlreiche Verbesserungen haben dazu geführt, dass sich Mybet im großen Sportwetten Test deutlich verbessern konnte und im Konkurrenzvergleich im Spitzenfeld mitmischt. Insbesondere im Bereich der Live Wetten hat der Buchmacher kräftig aufgeholt.

Bei den Einzahlungen ist das Plateau noch nicht ganz erreicht und Mybet wird in der entsprechenden Testkategorie nur mit einem durchschnittlichen Gesamtergebnis bewertet.

Ursache für die etwas schwächere Bewertung der Einzahlungen ist die Tatsache, dass Mybet einige Einzahlungsmethoden nicht für alle Kunden verfügbar macht.

 
[maxbutton id=“16″]
 

Das Positive: Für beim Kunden beliebte Zahlungsvarianten wie die Zahlung mit Kreditkarte oder PayPal fallen keine Gebühren durch Mybet an und können durch alle genützt werden. Der folgende Testbericht zeigt alle Zahlungsmöglichkeiten und deren Rahmenbedingungen im Detail:

 

Alle Mybet Einzahlungsmöglichkeiten im Überblick

AnbieterMethodeSpesenDauerMininum EuroMaximum Euro
Mybet Einzahlung VisaVisakeinesofort101.000
Mybet Einzahlung Master CardMaster Cardkeinesofort101.000
Mybet Einzahlung PaysafecardPaysafecard2%sofort101.000
Mybet Einzahlung PaypalPaypalkeinesofort101.000
Mybet Einzahlung SkrillSkrillkeinesofort101.000
Mybet Einzahlung NetellerNetellerkeinesofort103.000
Mybet Einzahlung SofortüberweisungSofort Überweisungkeinesofort101.000
Mybet Einzahlung BanküberweisungBank Überweisungkeine2-3 Werktage101.000

Die Daten in der Tabelle entsprechen dem derzeitigen Stand der Dinge, wurden sorgfältig geprüft und in der Praxis von uns getestet. Sollten sich Änderungen bei den Mybet Einzahlungen ergeben werden wir das zeitnah in der Übersicht aktualisieren.

 
[maxbutton id=“16″]
 

Im folgenden Abschnitt finden Sie eine ausführliche Beschreibung mit allen Details zu den einzelnen Einzahlungvarianten sowie unsere Erfahrungen mit der jeweiligen Methode bei den Mybet Einzahlungen.

 

Einzahlung auf ein Mybet Wettkonto: alle Details


 

Einzahlung mit Kreditkarten

AnbieterMethodeSpesenDauerMininum EuroMaximum Euro
Mybet Einzahlung VisaVisakeinesofort101.000
Mybet Einzahlung Master CardMaster Cardkeinesofort101.000

Wie für grundsätzlich alle Zahlungsarten, die der Buchmacher Mybet anbietet, gelten auch für die beliebteste Zahlungsmethode – die Kreditkarten – folgende Spielregeln: ab einem Betrag von 10 Euro kann eine Einzahlung bei Mybet getätigt werden. Diese kann allerdings ohne Verluste in Form von Bearbeitungsgebühren über die Bühne gebracht werden.

Innerhalb der Rubrik Kreditkarte werden User bedient, die im Besitz einer Kreditkarte aus dem Hause Visa oder Master Card sind. Denn diese beiden – die meist vertretenen Kreditkarten auf dem Markt – können bei Mybet zum Einsatz gebracht werden.

Icon BonusDer einzige Wermutstropfen, der vor allem Tippern mit der großen Geldbörse auffallen wird, ist das relativ niedrig angesetzt obere Limit für die Einzahlung. Eine Einzahlung mit Kreditkarte kann im Maximalfall 1.000 Euro betragen.

Da jedoch keine Spesen von Seiten des Buchmachers anfallen, kann eine erneute Aufbuchung diesen Umstand wieder wettmachen. Auch kann optional verfügt werden, ob sich Mybet die Daten der Kreditkarte für weitere Einzahlungen merken soll. Das passiert natürlich unter den höchsten Sicherheitsmaßnahmen.

Somit muss theoretisch lediglich beim ersten Zahlungsvorgang mit Kreditkarte der bürokratische Aufwand der Eingabe bewältigt werden.

Diesem geht außerdem die Registrierung auf der Wettplattform von Mybet voraus. Denn unabhängig von den später bevorzugten Zahlungsmodalitäten muss in einem ersten Schritt ein Wettkonto angelegt werden. Wie das funktioniert veranschaulicht folgendes Video:

 

Video: Die Registrierung bei Mybet erfolgt in wenigen Schritten (hier zu sehen noch die alte Website) – danach kann für die erste Einzahlung auf das neu eröffnete Wettkonto aus einer Vielzahl an Möglichkeiten das gewünschte Zahlungsmittel ausgewählt werden.

 


 

Einzahlung mit Paysafecard

AnbieterMethodeSpesenDauerMininum EuroMaximum Euro
Mybet Einzahlung PaysafecardPaysafecard2%sofort101.000

Die Paysafecard ist der einzige Vertreter der Prepaidkarten im Potpourri von Mybet. Alle User, die den Vorteil dieser sicheren Zahlungsart beim Bookie mit deutschen Wurzeln nützen wollen, müssen allerdings beachten, dass dies die einzige Einzahlungsart ist, die bei Mybet mit Kosten verbunden ist.

Icon InfoFür jede Einzahlung mittels Paysafecard verrechnet der Buchmacher 2% des aufgebuchten Betrages für Bearbeitungsgebühren.

Dennoch hat diese Methode ihre klaren Vorteile, denn es kann auf einfachem, sicheren und anonymen Wege ein fix definiertes Budget für Sportwetten aufgewendet werden. Dafür muss lediglich vorab eine Paysafe-Karte im Internet oder in einer der Verkaufsstellen erworben werden.

Nach Eingabe des darauf vermerkten Codes ist die Zahlung abgeschlossen und das Wettvergnügen kann binnen kürzester Zeit starten. Hier noch einmal der Zahlungsvorgang mit Paysafecard in Bildern.

 
Einzahlung Paysafecard Mybet


 

Einzahlung mit Paypal

AnbieterMethodeSpesenDauerMininum EuroMaximum Euro
Mybet Einzahlung PaypalPaypalkeinesofort101.000

Dem deutschsprachigen Raum vorbehalten ist das beliebte Zahlungsmittel PayPal beim Wettanbieter Mybet. Kunden aus dieser Region können bei dem Buchmacher, dessen Fokus auf dem deutschen Markt ganz klar erkennbar ist, daher per PayPal – und ohne weitere Gebühren – ihr Wettkonto aufladen.

Um diese Zahlungsvariante bei Mybet zur Anwendung zur bringen, muss vorab ein PayPal-Konto eröffnet. Ist das passiert, so kann per PayPal das Wettkonto aufgeladen werden.

Icon SmileyMit dieser Zahlungsoption stellt der Buchmacher Mybet einen besonderen Service für seine User bereit, denn obwohl PayPal eine sehr beliebte Zahlungsoption im Internet ist, muss bei einer Vielzahl der Buchmacher dennoch auf die Benützung mangels Angebot verzichtet werden.


 

Einzahlung mit Skrill

AnbieterMethodeSpesenDauerMininum EuroMaximum Euro
Mybet Einzahlung SkrillSkrillkeinesofort101.000

Seit mehr als 1,5 Jahrzehnten bietet ein britisches E-Geld-Institut Dienstleistungen für das Bezahlen im Internet an. Was lange Zeit unter dem Namen Moneybookers bekannt war, heißt nun Skrill, bringt jedoch die lange bewährten Vorteile weiterhin mit sich.

Ist ein persönlicher Account bei dem Zahlungsdienstleister erstellt, so kann dieser für Geldtransaktionen im Internet genützt werden. Dieses Angebot nehmen vor allem User aus Europa in Anspruch, wobei Skrill auch auf dem deutschen Markt im Vormarsch ist. Bereits 500.000 Personen aus Deutschland nutzen das Angebot des Zahlungsanbieters.

Kein Wunder also, dass der sehr serviceorientierte und in Deutschland verwurzelte Wettanbieter Mybet nicht umhinkommt, diese Möglichkeit seinen Kunden zu offerieren. So steht Skrill in der Liste der möglichen Einzahlungsoptionen und kann für Einzahlungsbeträge zwischen 5 und 1.000 Euro kostenfrei genützt werden.


 

Einzahlung mit Neteller

AnbieterMethodeSpesenDauerMininum EuroMaximum Euro
Mybet Einzahlung NetellerNetellerkeinesofort103.000

Neteller ist neben Skrill und Paypal einer der drei führenden Zahlungsanbieter im Internet. Auch beim Buchmacher Mybet findet sich dieses Trio gemeinschaftlich in der Liste der Zahlungsoptionen wieder.

Einzahlung Neteller MybetDer große Unterschied von Neteller zu den beiden anderen genannten elektronischen Geldbörsen ist allerdings das Limit, das Mybet für dementsprechende Einzahlungen definiert hat. Denn mittels Neteller kann allgemein die höchste Summe, nämlich 3.000 Euro, auf einen Schlag auf das Wettkonto transferiert werden.

Dafür ist es allerdings nötig einen bestehenden Account beim Zahlungsanbieter zu haben. Dieser wird direkt auf der Website von Neteller erstellt. Ist das erledigt, so können die dort definierten Benutzerdaten für die – gebührenfreie – Zahlung bei Mybet genützt werden.


 

Einzahlung mit Sofortüberweisung

AnbieterMethodeSpesenDauerMininum EuroMaximum Euro
Mybet Einzahlung SofortüberweisungSofort Überweisungkeinesofort101.000

Sofortüberweisung.de ist ein vom TÜV geprüftes Bezahlungsverfahren der Payment Network AG, das im Internet seine Anwendung findet und den höchsten Sicherheitsstandards entspricht. Kurz gesprochen kann mit diesem Zahlungsdienstleister auf rasche und sichere Art und Weise Geld im Internet transferiert werden.

Dafür sind lediglich die eigenen Bankdaten vonnöten, es muss kein eigener Account bei dem externen Dienstleister erstellt werden. Das Prozedere läuft im Prinzip ab, wie eine Online Überweisung, nur dass diese über die Plattform von Sofortüberweisung.de abgeschickt wird.

Der Vorteil der Geschichte ist: das Geld landet sofort beim Wettanbieter und steht daher – im Gegensatz zur klassischen Überweisung – dem Wettkunden sofort zur Verfügung.


 

Einzahlung mit Banküberweisung

AnbieterMethodeSpesenDauerMininum EuroMaximum Euro
Mybet Einzahlung BanküberweisungBank Überweisungkeine2-3 Werktage101.000

Soll kein externer Dienstleister für die Einzahlung auf das Wettkonto bemüht werden bzw. sind weder eine Kreditkarte, noch ein Account bei einem der weiteren Zahlungsanbieter vorhanden, so kann bei Mybet auf die traditionelle Banküberweisung zurückgegriffen werden.

Icon RisikoDiese kann grundsätzlich ohne jegliche Bearbeitungsgebühren von Seiten des Buchmachers Mybet in Anspruch genommen werden. Es gilt allerdings zu beachten, dass es sich möglicherweise um eine Auslandsüberweisung handelt und daher Spesen durch die Hausbank entstehen können.

Soll eine Online Überweisung durchgeführt werden, so stellt Mybet nach der Auswahl der Zahlungsoption sowie der Definition des Überweisungsbetrages die wesentlichen Informationen für den Kunden zusammen. Diese umfassen:

  • Betrag
  • Referenznummer
  • Kontoinhaber des Empfängers
  • IBAN und BIC des Empfängers
  • Mybet weist darauf hin, dass bei der Überweisung die Option „Kostenbeteiligung“aktiviert sein muss.

Alle Informationen zu jeder einzelnen Überweisung kann sich der Kunde von Mybet auch per Email zukommen lassen.
 

UkashErfolgt der Zugriff auf die Wettseite des Buchmachers über die internationale Plattform, so stehen diesen Märkten noch weitere Zahlungsmöglichkeiten zur Verfügung. Namentlich sollen an dieser Stelle UKash, TrustPay oder Qiwi genannt werden.

 

[maxbutton id=“16″]

 
 

Alle Testergebnisse von Mybet im Überblick

TestbereichScoreBewertungTestbericht
Wettquoten:84 %gutMybet Wettquoten
Wettangebot:88 %sehr gutMybet Wettangebot
Livewetten Angebot:81 %gutMybet Live Wetten
Einzahlung:79 %guter DurchschnittMybet Einzahlung
Auszahlung:82 %gutMybet Auszahlung
Kundenservice:81 %gutMybet Kundenservice
Website Bedienung:85 %sehr gutMybet Website
Performance/Ladezeit:88 %sehr gutMybet Ladezeiten
Neukundenbonus:83 %gutMybet Bonus
Sicherheit:89 %sehr gutMybet Fakten & Infos
Fußballwetten:89 %sehr gutMybet Fussball Wetten
Tenniswetten:85 %sehr gutMybet Tennis Wetten
Eishockeywetten:88 %sehr gutMybet Eishockey Wetten
Mobile Wetten:80 %gutMybet Mobile Wetten

 

zum ausführlichen Mybet Testbericht