Gelingt dem FC Liverpool gegen Real Madrid die Revanche für die Niederlage im Champions League-Finale 2018? Die Mannschaft von Jürgen Klopp ist zum Viertelfinal-Hinspiel in der spanischen Hauptstadt zu Gast und will sich eine gute Ausgangslage für das Rückspiel schaffen.

Die Buchmacher in unserer Real Madrid Liverpool Prognose erwarten ein Kopf-an-Kopf-Duell und schicken beide Teams mit nahezu gleichhohen Quoten ins Spiel.

Wettanbieter: Alles offen zwischen Real & Liverpool

Wie ein Blick auf die Wettquoten verrät, halten die Wettbüros zwischen Real Madrid und dem FC Liverpool alles für möglich.

Im Hinspiel tendieren die Bookies leicht zu einem Erfolg des Gastgebers, insgesamt dürften die Engländer laut Meinung der Online-Wettanbieter jedoch leicht die Nase vorne haben und bieten marginal niedrigere Quoten für einen Halbfinaleinzug der Reds.

Ob die Quotenjongleure mit ihren Voraussagen richtig liegen könnten, versuchen die Wettprofis von sportwettentest.net in ihrer Real Madrid Liverpool Prognose herauszufinden.

Dazu werfen unseren Experten nicht nur einen Blick auf die bisherigen Champions League -Ergebnisse der beiden Teams, sondern verwenden auch die aktuellen Daten und Statistiken von OptaSports.

Jetzt bis 250€ Bonus bei Mybet

Mybet Neukundenbonus

* Für Neukunden | 18+ | AGB gelten

Top-Fakten als Real Madrid – Liverpool Tipphilfe

  • Real Madrid hat fünf seiner letzten sechs Champions League-Spiele gewonnen (eine Niederlage).
  • Die Königlichen scheinen ihre Heimschwäche in der Königsklasse abgelegt zu haben: Nach wettbewerbsübergreifend fünf Niederlagen in sieben Spielen (ein Sieg, ein Unentschieden), gelangen zuletzt drei volle Erfolge in Serie.
  • Liverpool hat jedes der letzten drei Spiele gegen Real Madrid verloren, zuvor gab es drei Siege für die Reds.
  • In fünf der bisherigen sechs Duelle zwischen Real Madrid und Liverpool traf nur ein Team – in der letzten Begegnung (3:1 im CL-Finale 2018) waren jedoch beide Mannschaften erfolgreich.
  • Die bisherigen beiden Matches in Madrid endeten mit 1:0 – 2009 für Liverpool, 2014 für Real.
  • Liverpool hat sechs seiner bisherigen achten Partien in der Königsklasse gewonnen.
  • Der LFC blieb in sechs seiner acht CL-Spiele ohne Gegentor – im gesamten Turnier musste Alisson nur drei Mal hinter sich greifen.
  • Die Mannschaft von Jürgen Klopp ist auf internationaler Ebene seit vier Matches ungeschlagen (drei Siege, ein Unentschieden).

Real Madrid – Liverpool Wetten mit Quoten

Auf den ersten Blick stehen sich in unserer Real Madrid FC Liverpool Prognose zwei Größen des europäischen Fußballs, zwei Top-Teams gegenüber. Doch beide Mannschaften konnten in den letzten Monaten nur selten überzeugen.

Sowohl die Königlichen als auch die Reds laufen in der Liga ihrer Form hinterher, sind jedoch zumindest in der Königsklasse auf Kurs.

Wer zeigt das Champions League Spiel Real Madrid – FC Liverpool live im TV?

Viertelfinale: Dienstag, 6. April 2021, 21:00 Uhr: Real Madrid – Liverpool (Sky & Sky Konferenz)

Nach einem Stotterstart mit einer Niederlage und einem Unentschieden holte sich die Mannschaft von Zinedine Zidane sogar den Gruppensieg und legte ihre Heimschwäche ab – zuvor setzte es fünf Niederlagen in sieben Matches zu Hause.

Ähnlich die Lage auf Seiten der Engländer, die in der Premier League um eine Teilnahme am internationalen Geschäft zittern, sich in der CL-Gruppenphase jedoch vor Atalanta, Ajax und Midtjylland den ersten Platz sicherten.

Vorhersage:

Bet365
2.87
Sieg Real Madrid
Bet365 besuchen
Bet365
3.50
Unentschieden
Bet365 besuchen
Bet365
2.37
Sieg Liverpool
Bet365 besuchen

* Quoten Stand vom 06.04.2021, 15:25 Uhr. Angaben ohne Gewähr. Die Quoten unterliegen laufenden Anpassungen und können sich mittlerweile geändert haben. 18+ | AGB gelten

Angesichts dieser ausgeglichenen und inkonstanten Ergebnisse, erkennen auch unsere Wettexperten keinen klaren Favoriten und haben weitergeforscht:

Auffällig ist vor allem, dass obwohl beide Teams in ihrer Vereinsgeschichte weltberühmte Offensivspieler in ihren Reihen hatten, in den direkten Duellen meist nur eine Mannschaft erfolgreich war.

In fünf der sechs bisherigen Begegnungen traf nur ein Team, lediglich im letzten Aufeinander – im CL-Finale 2018 (3:1) – erzielten beide Vereine Treffer.

Vorhersage: Treffen beide Mannschaften?

Interwetten
1.63
Ja
Interwetten besuchen
Interwetten
2.20
Nein
Interwetten besuchen

* Quoten Stand vom 06.04.2021, 15:25 Uhr. Angaben ohne Gewähr. Die Quoten unterliegen laufenden Anpassungen und können sich mittlerweile geändert haben. 18+ | AGB gelten

Angesichts der jüngsten Torflaute auf Seiten der Engländer halten es die Wettprofis von sportwettentest.net in ihrer Real Madrid Liverpool Prognose für gut möglich, dass auch dieses Hinspiel torarm endet.

Die Mannschaft von Jürgen Klopp hatte zuletzt große Formprobleme und scheiterte vor allem vor dem gegnerischen Kasten.

Im ersten Quartal des neuen Jahres trafen die Reds in 19 Pflichtspielen nur 22-mal – 13 Mal fielen unter 2,5 Tore im Spiel. Zum Vergleich: Von den 17 Partien der Königlichen endeten neun mit weniger als 2,5 Treffern.

Prognose: Wie viele Tore fallen?

Bet3000
1.80
über 2.5 Tore
Bet3000 besuchen
Bet3000
2.00
unter 2.5 Tore
Bet3000 besuchen

* Quoten Stand vom 06.04.2021, 15:25 Uhr. Angaben ohne Gewähr. Die Quoten unterliegen laufenden Anpassungen und können sich mittlerweile geändert haben. 18+ | AGB gelten

Aktuelles zu Real Madrid – Liverpool

Aufgrund der äußerst ähnlichen Formkurven der beiden Teams, könnte die Begegnung zwischen Real Madrid und Liverpool letztendlich durch Kleinigkeiten entschieden werden.

Dementsprechend gilt es auch einen Blick auf die jüngsten Einsätze der Top-Spieler zu werfen. Einigen stießen nämlich erschöpft zur Mannschaft, da sie zuletzt drei Länderspiele für ihre Nationen absolvieren mussten.

Wer gewinnt die Champions League?

Während bei Real Madrid lediglich Sergio Ramos, Raphaël Varane, Luka Modric, Thibaut Courtois und Andriy Lunin ihre Heimatländer vertraten, ist die Anzahl der Nationalspieler bei den Reds deutlich höher.

Der FC Liverpool stellt mit Mohamed Salah, Gini Wijnaldum, Thiago, Andy Robertson, Sadio Mane, Ozan Kabak, Diogo Jota, Naby Keita, Xherdan Shaqiri und Neco Williams gleich zehn Spieler ab – man kann für Jürgen Klopp nur hoffen, dass die Spieler fit genug für das Hinspiel gegen die Königlichen sind.


Jetzt neu auf Sportwettentest: Daily Fantasy Sports Wetten:

Das könnte Dich auch interessieren: