XTiP

Sehr empfehlenswert
85/100
Ein hervorragendes Wettangebot trifft auf eine überaus mobil-freundliche Website. Ideal fürs Tippen von unterwegs.

Obwohl das 2014 online gegangene Wettportal XTiP formal noch zur eher jungen Garde der Buchmacher gehört, kann das Unternehmen auf eine erfahrene Führungsriege verweisen.

Grund dafür ist die Tatsache, dass der Sportwetten-Anbieter eine Marke der Gauselmann-Gruppe ist, die ihrerseits bereits seit Jahren im Wettgeschäft tätig ist.

Die XTiP App im Test

Beispielsweise mit der Sportwetten-Marke Cashpoint, die 1996 in Österreich aus der Taufe gehoben und neun Jahre später ins Unternehmen eingegliedert wurde.

Hierzulande ist XTiP aber vor allem durch seine Sponsoring-Tätigkeit beim Bundesligisten VfL Wolfsburg bekannt.

Aufgrund seines noch juvenilen Alters hat XTiP gegenüber traditionsreicheren Bookies einen entscheidenden Vorteil:

*AGB gelten | 18+

Während etablierte Wettanbieter in den vergangenen Jahren keinen Trend verschlafen durften und stets mit der Zeit gehen mussten, ist XTiP von Beginn an darauf ausgelegt, einem modernen, zeitgemäßen Internet-Buchmacher zu entsprechen.

Demnach wundert es auch nicht, dass die Betreiber großen Wert darauf gelegt haben, Wetten auch von unterwegs aus möglichst schnell und unkompliziert zu ermöglichen.

Testbericht zu den mobilen Wetten von XTiP

Umso mehr gilt dies, nachdem mobile Wetten in Sachen Umsatz eine immer gewichtigere Rolle einnehmen.

Schließlich wissen es mehr und mehr Wett-Kunden zu schätzen, ihre Tipps beim Sportwettenanbieter der Wahl nicht nur vom dem Sofa aus platzieren zu können, sondern auch im Stadion, der S-Bahn oder in der eigenen Stammkneipe.

Mobile Verfügbarkeit & Kompatibilität

  • Top: Responsive Design auf allen Endgeräten

Grundsätzlich kann XTiP mobil über zwei Wege angesteuert werden. Entweder über die hauseigene App, deren Verwendung bislang allerding ausnahmslos Kunden aus Deutschland vorbehalten ist, oder ganz unkompliziert über den Browser.

Wird Letzteres bevorzugt, erscheint automatisch die mobil-optimierte Website von XTiP, wobei je nach Wunsch auch auf die ganz normale Desktop-Version gewechselt werden kann.

XTip Mobile Wetten

Gerade bei Geräten mit kleineren Bildschirmflächen lohnt es sich aber in jedem Fall, auf das Responsive Design zurückzugreifen; zumal nahezu sämtliche Angebote der normalen Website auch mobil verfügbar sind.

Über welches Endgerät die mobile Website letztlich aufgerufen wird, bleibt jedem selbst überlassen – laut dem Buchmacher ist XTiP Mobile jedenfalls nicht auf bestimmte Handys oder Tablets beschränkt.

Selbiges gilt im Übrigen auch für die unterschiedlichen Betriebssysteme. Bezüglich der Sprachauswahl ist zu sagen, dass wie bei der Desktop-Version zehn verschiedene Wahlmöglichkeiten bestehen; angefangen bei Deutsch, über Englisch und Spanisch, bis hin zu Dänisch und Türkisch.

Wettprogramm & mobiles Angebot

  • Top: Gesamtes Wettangebot verfügbar + exklusiver Mobil-Bonus

Wie bereits im oberen Punkt erwähnt, müssen bei XTip mobil kaum Abstriche gegenüber der Desktop-Version gemacht werden. Das betrifft sowohl das umfassende Wettangebot wie auch das Gros der Service-Angebote.

Mobile Wetten XTip Wettangebot

Mehr als 20 verschiedene Sportarten stehen mobilen Tippern zur Verfügung. Diese wiederum gliedern sich dann in unzählige Unter-Kategorien.

Besonders umfangreich ist das Angebot bei König Fußball. Hier kann aus unzähligen Ligen und Bewerben ausgewählt werden – auch von unterwegs aus.

Selbst bei den einzelnen Wettmärkten speckt XTiP mobil nicht ab. Bedeutet im Klartext, dass zu manchen Ereignissen mehr als 100 unterschiedliche Wettoptionen zur Verfügung stehen.

Selbstverständlich erstrahlt auch das Livewetten-Center auf dem Handy oder Tablet in seiner vollen Pracht. Enthalten sind aber nicht nur die gesamte Wettofferte, sondern auch Zusatzangebote wie diverse Livestreams. Sogar ein Livewetten-Kalender steht in abgewandelter Form zur Durchsicht parat.

Nicht ins mobile Angebot geschafft haben es dagegen Live-Scoreboard und Statistik-Tool (sowohl pre-match als auch live).

Das ist insofern Schade, weil Tipper somit keinerlei direkte Möglichkeit haben, sich über die statistischen Gegebenheiten eines Spiels oder Rennens zu informieren.

icon coins

Übrigens: XTiP belohnt explizit diejenigen, die erstmals via Handy oder Tablet eine Wette abgeben – und zwar mit einen eigenen XTiP Mobil Bonus. Aber Achtung: Der XTiP Mobile App Bonus ist ausschließlich via App freispielbar.

Wettkonto & Sicherheit der Sportwetten App

  • Top: Sensible Daten sind in guten Händen

Wer über die App oder mobile Website wettet, will dies natürlich unabhängig von der Desktop-Version tun. So gesehen ist es praktisch ein Muss, auch von unterwegs aus sämtliche Kontoeinstellungen vornehmen zu können.


icon smiley confused

Umso enttäuschender, dass dies bei XTiP nicht möglich ist. Wer seine persönlichen Daten (Anschrift, Adresse, etc.) ändern möchte, muss extra auf die Desktop-Version wechseln. Dies ist zwar mobil jederzeit möglich, stellt aber einen unnötigen Zwischenschritt dar.


Zumindest das Passwort lässt sich in der mobilen Version aber jederzeit ändern; jedoch nicht im Wettkonto selbst, sondern via „Passwort vergessen“-Button auf der Startseite.

Auch das Anlegen eines Wettkontos ist in der Handy/Tablet-optimierten Fassung möglich. Darüber hinaus können mobil alle verfügbaren Ein- und Auszahlungs-Varianten genützt werden.

Dass XTiP hierbei ähnlich sorgsam mit sensiblen Daten (Bank- oder Kreditkarten-Informationen) umgeht wie bei der Desktop-Version, erklärt sich von selbst.

icon fazit

Unter dem Strich lässt sich somit sagen, dass in der Mobil-Version grundsätzlich die wichtigsten Kontoeinstellungen vorgenommen werden können – allerdings nicht alle. Bezüglich der Sicherheit konnten wir dagegen keinerlei Unterschiede zur Desktop-Ausgabe ausfindig machen.

Funktionalität & Usability der mobilen Wetten

  • Top: „X LIVE Button“ & gute Übersicht

Funktionalität & Usability sind mobil eine heikle Sache. Immerhin muss das Wettangebot möglichst ungekürzt auf einen kleinen Bildschirm dargestellt werden, ohne, dass das Handling allzu sehr darunter leidet.

XTiP meistert diesen Spagat im Großen und Ganzen recht ordentlich. Sämtliche Inhalte der Desktop-Version sind mobil abrufbar, trotzdem gelangt man relativ schnell zu jedem gewünschten Unterpunkt.

Gleich nach Aufrufen der mobilen XTiP-Seite werden in der Bildschirmmitte einige Livewetten-Highlights angezeigt. In der Leiste darüber können die restlichen Live-Events aufgerufen bzw. zukünftige Ereignisse eingesehen werden. Überhaupt nehmen die Livewetten bei XTip eine gewichtige Rolle ein.

Aus diesem Grund hat der Buchmacher in der Mobil-Version den sogenannten „X LIVE Button“ integriert. Mit dessen Hilfe gelangt man jederzeit mit nur einem Klick zu den aktuellsten Wett-Ereignissen.

XTip mobile Wettseite

Bild rechts: Um zu diversen Kontoeinstellungen, Streams oder Promo-Aktionen zu gelangen, ist ein Klick auf den Menü-Button im oberen rechten Bildschirmbereich vonnöten

Ein weiteres Feature ist die Möglichkeit, direkt auf bestimmte Bewerbe oder Wetten zugreifen zu können – dazu einfach den „X LIVE Button“ für zwei Sekunden gedrückt halten und schon öffnet sich die Schnellauswahl.

Auffindbar ist der „X LIVE Button“ im Übrigen in der unteren Menüleiste.

Dort befinden sich auch weitere wichtige Reiter wie beispielsweise der Wettschein oder die Sportarten-Auswahl, deren Struktur sich wiederum an der klassischen Menüführung (Sportart > Region/Land/Liga > Begegnung/Turnier) orientiert.

Was wir während unseres Tests jedoch feststellen konnten:

Selbst mit einer relativ flotten Internet-Verbindung beansprucht der Wechsel auf eine neue Seite oft einige Sekunden an Ladezeit.

Auch kam es immer wieder vor, dass die Seite auf Eingaben nicht reagierte und erst neu geladen werden musste, ehe die volle Funktionstüchtigkeit wiederhergestellt war.

XTiP
Sehr empfehlenswert
85/100

Alle Testergebnisse von XTiP im Überblick

*AGB gelten | 18+