XTiP

Sehr empfehlenswert
85/100
Ein hervorragendes Wettangebot trifft auf eine überaus mobil-freundliche Website. Ideal fürs Tippen von unterwegs.

Seit 2010 überprüft und bewertet die Redaktion von Sportwettentest im Rahmen einer umfassenden Testreihe die einzelnen Online-Wettanbieter.

Ziel ist es dabei, Stärken und Schwächen der einzelnen Buchmacher über einen längeren Zeitraum zu ermitteln und zu analysieren, um die Resultate in einem entsprechenden Erfahrungsbericht zu präsentieren.

Erfahrungen mit XTiP

Dabei sollen die Ergebnisse in den einzelnen Bereichen zusammengefasst werden, um schließlich ein objektives Gesamturteil zu erhalten.

Am Ende dieses Erfahrungsberichtes befindet sich eine Aufstellung mit den jeweiligen Testergebnissen des überprüften Wettanbieters in den einzelnen Bereichen.

*AGB gelten | 18+

XTiP Erfahrungen: Stärken & Schwächen Überblick

Vorab können gleich jene Punkte genannt werden, die bei XTiP besonders positiv auffallen. Dem werden jene gegenübergestellt, in denen es noch Potenzial für Verbesserung gibt.

Das gefällt uns bei XTiP besonders gut:

  • sehr umfangreiches Wettangebot
  • rasche Ladezeiten der Website
  • vielfältige Einzahlungsmöglichkeiten, keine Spesen
  • sehr gute mobile Anwendung
  • namhafte Unternehmen im Hintergrund vermitteln Sicherheit

Das gefällt uns bei XTiP weniger gut:

  • Livewetten-Angebot noch ausbaufähig
  • eingeschränkte Auszahlungsmöglichkeiten
  • Kundensupport nur per E-Mail erreichbar
  • hohe Mindestquote beim Neukundenbonus

Dieser kurze Überblick verrät bereits einige Details zu den angestellten Untersuchungen, die im Folgenden noch detaillierter ausgeführt werden sollen.

Infos zum Wettanbieter XTiP

Mit dem Gründungsjahr 2014 zählt XTiP zu den Newcomern in einer Branche, die es erst seit etwa zwei Jahrzehnten gibt.

Denn während das Buchmachergewerbe bereits Jahrhunderte alt ist, kamen Online-Sportwetten erst Mitte der 1990er-Jahre auf, als das Internet seine Massentauglichkeit erreichte.

Seit damals hat sich einiges getan und die Pioniere jener Zeit wie Bwin, Interwetten oder Ladbrokes zählen auch heute noch zu den wichtigsten Unternehmen der Branche.

Ansonsten hat sich in der Zwischenzeit aber viel verändert. Als im Jahr 2014 XTiP mit seinem Wettportal erstmals online in Erscheinung trat, gab es bereits eine kaum überschaubare Anzahl an Wettseiten, die sich um die Gunst der Kunden bemühen.

Icon Glühbirne

Um sich gegen diese – sowohl quantitativ als auch qualitativ – starke Konkurrenz behaupten zu können, muss ein neuer Wettanbieter zunächst versuchen, eine entsprechende Aufmerksamkeit zu bekommen.

Das ist XTiP auf Anhieb gut gelungen. Durch Partnerschaften mit prominenten Fußballklubs wie dem VfL Wolfsburg, Arminia Bielefeld, dem MSV Duisburg oder dem 1. FC Heidenheim wurde der Newcomer vor allem den Fußballfreunden schnell bekannt.

Wenn man weiß, dass der Fußball mit deutlichem Abstand jene Sportart ist, die die meisten Wettumsätze generiert, war das wohl ein Schritt in die richtige Richtung.

Icon Money

Um dieses Vorhaben allerdings auch in die Tat umsetzen zu können, muss im Unternehmen einiges an finanzieller Potenz vorhanden sein, denn bekannte Werbepartner haben ihren Preis.

Dabei hat XTiP nun den Vorteil, dass hinter dem Online-Wettanbieter mit dem in Österreich gegründeten Buchmacher Cashpoint ein sehr traditionsreiches Unternehmen mit jahrzehntelanger Erfahrung in der Branche steht.

Cashpoint wiederum ist seit 2005 Teil der deutschen Gauselmann-Gruppe, die bereits seit den 1950er-Jahren Unternehmen im Glücksspielbereich betreibt und dabei in den Jahren 2014 und 2015 Jahresumsätze im Bereich von 2 Milliarden Euro erzielte.

Icon Company

Somit kann man XTiP zwar als Newcomer auf dem Gebiet der Online-Sportwetten ansehen, aufgrund des sehr erfahrenen und wirtschaftlich gut abgesicherten Backgrounds fiel der Start allerdings nicht ganz so schwer wie bei manch anderen.

Der Wettanbieter XTiP hat seinen Hauptsitz auf Malta und verfügt auch über eine entsprechende Glücksspiellizenz des der EU angehörenden Inselstaats im Mittelmeer.

Starke Veränderung nach Relaunch

Was beim ersten Besuch auf der Website von XTip sofort auffiel, war die sehr professionell gestaltete Website. Dennoch hat sich der Wettanbieter Ende des Jahres 2018 zu einem Relaunch entschlossen, der doch deutliche Veränderungen mit sich brachte.

XTiP Website
Bild: Nach einem Relaunch Ende 2018 präsentiert sich die Website von XTiP etwas verändert.
Palette

Zwar blieb die Farbgebung – in den Farben Schwarz, Grau, Weiß und Gelb – weitgehend gleich, die Struktur der Seite hat sich jedoch stark gewandelt.

Ziel war es offensichtlich, die Seite an die modernen Gegebenheiten anzupassen und sie für die Nutzer von Smartphones und Tablets noch attraktiver zu machen.

Das ist wohl geglückt, allerdings um den Preis, dass sich jene Kunden umstellen müssen, die von heimischen Computer aus ihre Wetten abgeben.

Die neue Filterfunktion, mit der das Wettprogramm aufgerufen werden kann, schränkt die Navigationsmöglichkeit doch einigermaßen ein.

Sportarten im XTiP Wettangebot

Nicht geschadet hat der Relaunch dagegen der Lesbarkeit. Mit schwarzer Schrift auf weißem Hintergrund ist ein optimaler Kontrast gegeben.

Die Wettquoten werden fett auf hellgrauem Background präsentiert. Wird eine Auswahl getroffen, wird diese in gelber Farbe markiert.

Zudem öffnet sich am rechten Bildschirmrand der Wettschein, der sich bei jeder weiteren Auswahl aktualisiert.

Technisch auf dem letzten Stand

Was die technische Ausstattung betrifft, so ist sogleich erkennbar, dass XTiP keine Kosten und Mühen scheut.

Obwohl bereits die Vorgängerversion der Seite sich im Vergleich mit den meisten Mitbewerbern mehr als nur sehen lassen konnte, wurde ein Relaunch in Angriff genommen.

Icon Blitz

Was überaus positiv auffällt, ist die hervorragende Performance der Website und die extrem kurzen Ladezeiten.

Da es beim Abarbeiten der einzelnen Schritte zu keinerlei Wartezeiten kommt, verläuft die Navigation sehr flüssig.

Das hat sich auch mit der neuen Website nicht geändert. Die Navigation läuft nun jedoch fast ausschließlich über die Filterfunktion.

Unter „Zeit“ kann auch ausgewählt werden, ob Live-Wetten oder später stattfindende Ereignisse angezeigt werden sollen.

Wenig überraschend kann die Anwendung für mobile Geräte von XTiP sehr überzeugen.

Mittlerweile ist die Mobilversion von XTiP von der Funktionaltiät her bereits über die Desktop-Version zu stellen. Bei einigen Mitbewerbern ist das noch umgekehrt, aber der Trend geht zweifellos in diese Richtung.

Ein gut bestücktes Wettprogramm

Eine große Stärke von XTiP ist das Wettangebot. Dieses lässt in Bezug auf Umfang und Vielfalt kaum Wünsche offen und muss den Vergleich mit der Konkurrenz nicht scheuen.


Icon Fußball

Vor allem im Fußball können Wettfreunde bei XTiP aus dem Vollen schöpfen. Spiele aus verschiedenen Ligen rund auf dem Erdball stehen für Wetten zur Verfügung.

Dazu zählen neben Topligen aus England, Deutschland oder Spanien auch die nationalen Meisterschaften aus weniger bedeutenden Fußballländern wie Bangladesch, Honduras oder Ruanda.


Darüber hinaus kann bei den Partien der Topligen aus bis zu 100 verschiedenen Wettangeboten gewählt werden, in einigen Fällen erreicht das Angebot an Spezialwetten auch eine dreistellige Anzahl.

Neben König Fußball kommen aber auch viele andere beliebte Sportarten nicht zu kurz. So stehen je nach Saison etwa 30 verschiedene Sportarten im Angebot. Neben Tennis und Basketball zählen dazu auch Darts, Bandy, Futsal oder Bowls.

XTiP Wettprogramm
Bild: Neben Fußball kann bei XTiP auch auf zahlreiche weitere Sportarten gewettet werden. Nach dem Relaunch hat sich die Gesamtansicht etwas geändert.

Darüber hinaus hat XTip im Winter entsprechende Angebote zu Ski Alpin, Skispringen und Biathlon im Programm, was auch viele Sport- und Wettinteressierte in Deutschland wohlwollend zur Kenntnis nehmen.

Ebenfalls eine eigene Kategorie hat XTiP für e-Sports reserviert, da sich auch diese Sparte einer stetig wachsenden Fangemeinde erfreut.

Im Gegensatz zu den meisten Mitbewerbern hat XTip die Langzeitwetten im Fußball nicht unter der Hauptkategorie untergebracht, sondern präsentiert diese in einer eigenen Kategorie.

Diese findet man ebenfalls im Filter unter der Kategorie „Sport“. Hier sind die „Langzeitwetten“ unter den „weiteren Sportarten“ zu finden.

Neben den Tipps auf Meister, Absteiger oder Torschützenkönige in den großen europäischen Ligen kann auch auf die Sieger der nationalen Meisterschaften in Australien, Belgien, Polen oder den USA gewettet werden.

Live gibt es noch Luft nach oben

Jener Bereich, in dem sich neue Wettanbieter am schwersten tun, mit den arrivierten Buchmachern mitzuhalten, sind die Livewetten.

Diese erfordern neben der Bereitstellung der wirtschaftlichen und technischen Ressourcen auch ein gewisses Maß an Erfahrung.

Es kommt nicht überraschend, dass jene Wettanbieter, die das beste Wettangebot an Livewetten präsentieren können, sich bereits seit vielen Jahren auf diesem Sektor bewegen.

icon up down

Der Livebereich von XTiP präsentiert sich durchaus ansprechend, dennoch gibt es auf diesem Sektor noch einiges an Verbesserungspotenzial.

So fehlt es dem Wettanbieter bisher noch einem tauglichen Wettkalender, der die anstehenden Ereignisse der kommenden Woche erfasst.

Das Wettangebot selbst wird wohl im Laufe der Zeit ebenfalls noch erweitert werden, sowohl was die Anzahl der Ereignisse betrifft als auch die Vielfalt an unterschiedlichen Wettangeboten. Im Jahr 2019 fehlt auf in diesem Bereich führende Anbieter wie Bet365 doch noch einiges.

Allerdings soll nicht verschwiegen werden, dass XTiP zwar noch die ganze große Fülle an Live-Ereignissen fehlt, dass davon aber nicht wenige mit Live-Streams präsentiert werden, was für Wettfreunde beim Platzieren der Wetten eine große Unterstützung darstellt.

Im Filter unter „Zeit“ auch cie Kategorie „Video Streams“ ausgewählt werden. Hier werden dann alle Ereignisse angezeigt, bei denen seitens XTiP bewegte Bilder angeboten werden.

XTiP Tennis Live Wetten mit Stream
Bild: Auszug aus den Live Wetten von XTiP.

Die Wettquoten sind solide, aber nicht mehr

Etwas weniger spektakulär erweist sich XTip, wenn es um die Höhe der Wettquoten geht.

Bei Topspielen im Fußball wie jenen der Champions League, der Premier League oder der Bundesliga wendet der Wettanbieter einen Quotenschlüssel von bis zu 96 Prozent an, in manchen Fällen auch knapp darüber.

icon balance

Das ist zwar durchaus respektabel, in Quotenvergleichen mit anderen Buchmachern können dabei aber nur in seltenen Fällen Bestwerte erzielt werden.

Das liegt daran, dass einige Anbieter bei Topspielen der 100-Prozentmarke sehr nahe kommen und damit der Konkurrenz wenig Raum lassen.

Wobei XTiP, ähnlich wie die meisten anderen Anbieter, den Quotenschlüssel für eine bestimmte Kategorie nicht dauerhaft beibehält.

Der Höchststand wird meist erst in den letzten zwei bis drei Tagen vor dem Stattfinden des Ereignisses erreicht, eine Woche davor liegen die Werte oft um etwa zwei Prozentpunkte darunter.

XTiP Wettquoten Bundesliga
Abbildung: Mit seinen Wettquoten kann XTiP mit der Konkurrenz zwar mithalten, Bestquoten in Wettanbietervergleich sind dennoch die Ausnahme.

Diese Schwankungen treten allerdings nur im Fußball auf. In anderen Sportarten wie im Eishockey oder Tennis behält XTiP nahezu durchgehend einen stabilen Quotenschlüssel von etwa 92-93 Prozent bei.

Icon Detail

Ebenfalls zwischen 92 und 93 Prozent betragen die Wettquoten von XTiP auch für Live-Topspiele im Fußball.

Damit geht der Wettanbieter ähnlich vor, wie die meisten Mitbewerber, die ihre Quoten ebenfalls um 2-3 Prozent absenken, wenn sich von den Pre-Match-Wetten in die Livewetten übergehen.

Bei weniger bedeutenden Fußballspielen sowie Bewerben in anderen Sportarten kann der Quotenschlüssel bei XTip auch unter die 90-Prozent-Marke fallen.

Von Registrierung bis Gewinnauszahlung: so funktioniert XTiP

Wer sich von ein Wettkonto bei XTiP entscheidet, kann die Anmeldung durch einen Klick auf das Feld „Jetzt Registrieren“ am mittlerweile linken oberen Bildschirmrand auf der Website vornehmen.

In der Folge sind die persönlichen Daten einzugeben, sowie ein Benutzername und ein entsprechendes Passwort auszuwählen. Ein Geburtsdatum wird ebenfalls verlangt, 18 Jahre ist das Mindestalter, um ein Wettkonto anlegen zu dürfen.

Icon Zahlung

Der maximale XTiP Willkommensbonus, den fast alle Wettanbieter ihren Neukunden anbieten, beträgt auch bei XTiP 100 Euro, wobei die erste Einzahlung verdoppelt wird.

Bei den Bonusbedingungen gibt es jedoch gewisse Unterschiede zu einigen Mitbewerbern.

Einzahlungs- und Bonusbetrag müssen drei Mal umgesetzt werden, dabei darf die Quote den Wert von 1,9 nicht unterschreiten. Damit unterscheidet sich der Newcomer nicht wesentlich von den Bonusangeboten anderer Anbieter.

Allgemein ist zu den Bonusbedingungen aber zu sagen, dass diese von einigen Wettanbietern recht häufig abgeändert werden und daher die Angaben in Testberichten nicht immer dem aktuellen Stand entsprechen.

Aus diesem Grund empfiehlt es sich, stets vor einer allfälligen Registrierung die Bonusbedingungen auf der Website des Wettanbieters zu studieren.

XTiP Wettbonus
Abbildung: Auf Neukunden wartet bei XTiP ein Willkommensbonus von bis zu 100 Euro.
*AGB gelten | 18+

Bei Einzahlungen stehen Wettkunden bei XTiP viele Möglichkeiten offen. Es stehen alle gängigen Zahlungsvarianten zur Verfügung.

Dazu zählen neben Kreditkarten und Banküberweisungen auch die für Online-Zahlungen entwickelten Varianten wie PayPal, Skrill oder Neteller.

Positiv ist auch herauszustreichen, dass bei keiner der angebotenen Zahlungsoptionen Spesen oder Gebühren seitens des Wettanbieters anfallen.

Nicht ganz so leicht macht es XTiP seinen Kunden allerdings, wenn es darum geht, Gewinne auszuzahlen. Denn im Gegensatz zu den Einzahlungen sind die Möglichkeiten hier recht stark eingeschränkt.

Geld

So können Auszahlungen etwa auf Kreditkarten bei XTip nicht erfolgen, die Kunden müssen sich mit Skrill, PayPal oder Banküberweisungen zufrieden geben, wobei letztere den Nachteil haben, dass es einige Tage länger dauern kann, bis das Geld auf dem Konto eingetroffen ist.

Diese Einzahlungsmöglichkeiten können bei XTiP verwendet werden:

  • Kreditkarten (Visa, Master Card, Diners Club)
  • PayPal
  • Skrill
  • Neteller
  • Sofortüberweisung
  • Giropay
  • Paysafecard
  • Skrill EPS
  • XTiP Bonus Card
  • Banküberweisung

Allerdings können bei Auszahlungen auch deshalb Verzögerungen eintreten, weil vor allem bei Erstauszahlungen oder höheren Geldbeträgen davor noch die Identität der Wettkunden überprüft wird.

Dabei können vom Wettanbieter Ausweiskopien oder sonstige Unterlagen zur Identitätsfeststellung verlangt werden.

Für den Fall, dass Fragen oder Probleme auftreten, kann der Kundenservice von XTiP in Anspruch genommen werden – sowohl per Mail als auch übers Telefon. Die Hotline-Nummer lautet: 0800/0000130.

Nur einen Live Chat bleibt der Bookie seinen Kunden leider schuldig.

XTiP Kundendienst
Grafik: Per Mail und Telefon können XTiP Kunden mit ihrem Wettanbieter in Kontakt treten.

XTiP Erfahrungen: Unser Fazit

XTiP hat sich rasch unter Top-Anbietern etabliert. Das Unternehmen vermittelt Seriosität und Sicherheit. Das Wettprogramm lässt kaum Wünsche offen.

Icon Thumb Up

Der Relaunch Ende 2018 brachte auf der Website von XTiP recht deutliche Veränderungen mit sich.

Davon profitieren vor allem jene Kunden, die ihre Wetten mit mobilen Geräten platzieren.

Gewisse Abstriche müssen dagegen beim Umfang der Livewetten gemacht werden. Hier dürfte es noch einige Zeit dauern, bis Branchengrößen wie Bet365 Konkurrenz gemacht werden kann. Live-Streams werden allerdings von XTiP bereits angeboten.

Die Wettquoten sind als solide einzustufen. Höchstquoten sind eher die Ausnahme, aber XTiP fällt im Vergleich mit den meisten Mitbewerbern auch nicht ab und bewegt sich auf einem ähnlichen Niveau.

Positiv ist die große Auswahl an Einzahlungsmöglichkeiten einzustufen, allerdings fallen im Gegensatz dazu die vergleichsweise spärlichen Varianten für Auszahlungen auf.

Durchaus zufriedenstellend ist der Kundenservice. Im Gegensatz zu manch anderen Mitbewerben wird noch eine telefonische Hotline angeboten. Dafür muss auf einen Live-Chat bisher noch verzichtet werden.

*AGB gelten | 18+

Alle Testergebnisse von XTiP im Überblick