XTip Eishockey Wetten – Hockey Wetten bei XTip

XTip Sportwetten Test Bewertung

Der vergleichsweise junge Bookie XTip reiht sich auf Anhieb im oberen Mittelfeld unseres Testrankings ein.

Kein Wunder: Immerhin kommt das junge Unternehmen aus dem Hause Gauselmann, dessen Name bereits 1957 für hochgradig seriöse Betting- und Gaming-Angebote steht.

Nicht von schlechten Eltern sozusagen! Dieser Umstand allein reicht aber freilich nicht aus, um im im großen Sportwetten Test stark abzuschneiden.

Vielmehr sind hierfür ganz besondere Vorzüge vonnöten, mit denen sich “empfehlenswerte” Anbieter wie XTip von herkömmlichen Buchmachern abheben – zum Beispiel ein herausragender Kundenservice oder ein hohes Wettquoten Niveau.

 

 

Andere wiederum punkten mit einem deutlich erkennbaren Faible für gewisse Sportarten, die als eine Art Steckenpferd fungieren – darunter auch der Senkrechtstarter XTip, dem es offenbar der Eishockey-Sport angetan hat!

icon_eishockeyRund um die Jagd nach der kleinen schwarzen Scheibe weist der Bookie nämlich schon in jungen Jahren ein Angebot auf, mit dem nur ganz wenige Konkurrenten mithalten können.

Auch öffentlich hat der kleine Bruder des Austro-Urgesteins Cashpoint seine Liebe für die Kufencracks bereits zur Schau getragen: namentlich als ehemaliger Premium-Partner der deutschen Topliga DEL (2014-2016).

Wie genau sich diese Vorliebe auf das Wettangebot von XTip niederschlägt, haben wir uns angeschaut und im folgenden Testbericht festgehalten.

 

XTip Eishockey Wettprogramm: Es fehlt an nichts!

Eishockey Puck Sportwetten TestDie größte Stärke der Eishockeywetten von XTip liegt ganz klar in der gigantischen Event- und Ligenauswahl.

Davon zeugt schon allein jene Tatsache, dass diesebzüglich nur absolute Branchen-Alphatiere wie Bwin oder Tipico mit dem Senkrechtstarter mithalten können.

 
xtip-eishockeywetten-eventauswahlDas Angebot von XTip beschränkt sich schließlich bei weitem nicht nur auf die Topligen der großen Eishockeynationen:

USA/Kanada (NHL), Russland (KHL), Schweden (Svenska Hockeyligan), Finnland (SM Liiga), Tschechien (Extragliga), Schweiz (Nationalliga A), Slowakei (Extraliga), Deutschland (DEL) und Österreich/Slowenien/Italien (EBEL).

Vielmehr werden – anders als bei vielen Konkurrenten – auch deren Unterbauten in ausreichendem Maße gewürdigt.

Ganz egal ob 2. Bundesliga, die norderamerikanische AHL oder die länderübergreifende Alpenliga – XTip hat sie alle!

Doch damit nicht genug, denn in Bezug auf die absoluten Weltmächte Kanada, Russland, Schweden, Finnland, USA und Tschechien stehen teils sogar dritt- und viertklassige Bewerbe sowie Damen-Ligen zur Auswahl.

 
Wir finden: Das soll erstmal einer nachmachen!
 

Zumal darüber hinaus auch deutlich leichtgewichtigere Spielklassen nicht in Vergessenheit geraten. Ja selbst Exoten wie die englische Elite League haben bei XTip einen Platz gefunden.
 

icon worldFreunde von internationalen Kufen-Duellen kommen natürlich ebenfalls nicht zu kurz: Vom olympischen Eishockeyturnier, über die A- und B-Weltmeisterschaften, diversen Nationen-Cups bis hin zur Champions Hockey League, dem Pendant zum Fußball-Europapokal, finden Tipper wirklich alles, was das Herz begehrt.

 

Spezialwetten: Es darf ein bisschen mehr sein!

Etwas Luft nach oben herrscht dagegen noch, wenn es um die Anzahl der feilgebotenen Wettmärkte geht. Sprich: Die Quantität der Spezial- und Sonder-Wettangebote für einzelne Events.
 

icon smiley confusedWie viele andere Wettanbieter auch beschränkt sich XTip dabei nämlich nur auf das Nötigste. Lediglich bei Wetten auf die weiter oben bereits genannten Topligen liegt die Menge der angebotenen Wettmöglichkeiten knapp im zweistelligen Bereich.

 
Wollen Tipper hingegen auf eher unbedeutende Bewerbe tippen, müssen sie sich in der Regel mit dem Allernötigsten zufrieden geben.

 
XTip Eishockey Spezialwetten NHL

Bild: Selbst für NHL-Partien bietet XTip nur etwas mehr als ein Dutzend Spezialwetten an.
 

Nichtsdestotrotz: “Otto Normal-Hockeytipper” finden bei XTip alles vor, was sie brauchen – seien es nun Doppelte Chance-, Handicap-, Over-/Under-, Dreiweg- Zweiweg- oder Drittel-Märkte.

 
Icon Thumb upUnd zum guten Schluss hat sich XTip sogar noch ein Lob verdient. Denn immerhin befinden sich für nahezu alle Ligen und Bewerbe Antepostwetten im Programm, anhand derer sich bereits lange vor Saison- bzw. Turnierende die späteren Sieger prognostizieren lassen.

 

XTip Eishockey Quoten – ordentlich, mehr aber auch nicht

Gilt es die Qualität von Wettangeboten zu bewerten, spielen das Niveau der zugehörigen Quoten natürlich stets eine ganz besondere Rolle. Immerhin entscheidet dieser Faktor gemeinsam mit dem Einsatz darüber, wie hoch nach einer erfolgreichen Wette der Gewinn ausfällt.

 
icon trend upWir finden: XTip liefert in Bezug auf das Niveau der Eishockey-Quoten zwar eine ordentliche Performance ab, hat aber, gerade was die hierzulande besonders beliebten Bewerbe DEL und NHL anbelangt, durchaus noch Steigerungspotenzial.

 
Denn ein Quotenschlüssel in Höhe von 92% ist auch hier das Höchste der Gefühle.

 

Faktencheck: die Auszahlungsquoten bei XTip Eishockeywetten

Liga Quotenschlüssel
Deutschland DEL ca. 92 Prozent
Deutschland DEL 2 ca. 90 Prozent
Österreich/Slowenien/Ungarn/Tschechien EBEL ca. 92 Prozent
Schweiz NLA ca. 92 Prozent
Schweiz NLB ca. 90 Prozent
Nordamerika NHL ca. 92 Prozent
Nordamerika AHL ca. 90 Prozent
Tschechien Extraliga ca. 92 Prozent
Tschechien 1. Liga ca. 90 Prozent
Finnland SM Liiga ca. 92-93 Prozent
Finnland Mestis ca. 90 Prozent
Russland KHL ca. 92 Prozent
Russland VHL ca. 90 Prozent
Russland MHL ca. 90 Prozent
Südosteuropa MOL ca. 90 Prozent
Slowakei Extraliga ca. 90 Prozent
Slowakei 1. Liga ca. 90 Prozent
Norwegen Elitserien ca. 90 Prozent
Norwegen 1. Division ca. 90 Prozent
Schweden Svenska Hockeyligan ca. 92 Prozent
Schweden Allsvenskan ca. 90 Prozent
Schweden Hockey Ettan ca. 90 Prozent
Schweden 1. Liga Damen ca. 92-93 Prozent
Polen Extraliga ca. 90 Prozent
Frankreich Ligue Magnus ca. 90 Prozent
Kanada OHL ca. 90 Prozent
Kanada WHL ca. 90 Prozent
Dänemark Metal Ligaen ca. 90 Prozent
England Elite League ca. 90 Prozent
Weißrussland Extraliga ca. 90 Prozent
International Alpenliga/MOL ca. 90 Prozent
International Champions Hockey League ca. 92 Prozent
International Länderspiele WM/Olympia/Sonstige ca. 92 Prozent

 

icon RechnerImmerhin können sich Tipper auf das Quotenniveau von XTip aber voll und ganz verlassen.

Unsere Berechnungen haben nämlich ergeben, dass Topligen stets mit einem Quotenschlüssel von 92% gehandelt werden, wohingegen die Payout-ratio (Anm.: engl. für Auszahlungsschlüssel) für weniger bedeutende Spiele und Live-Events nahezu immer 90% beträgt.

 

Insgesamt reiht sich der Buchmacher mit seinem Auszahlungsschlüssel also nur im Mittelmaß ein. Die tonangebenden Wettanbieter in Sachen Eishockey-Quoten liegen derweil in aller Regel einen oder zwei Prozentpunkte weiter vorne.

 

Mit den Eishockey Livewetten macht XTip Boden gut

In der Testkategorie Livewetten räumt XTip jedoch wieder richtig ab! Dafür sorgen, neben der einmal mehr gigantischen Eventauswahl, insbesondere die herausragenden Live-Features.
 

icon tvAllen voran die Möglichkeit, die wichtigsten Kufen-Duelle auch via Livestream mitverfolgen zu können. Ein Angebot, mit dem XTip ein Gros der Konkurrenten bereits in jungen Jahren in den Schatten stellt!

 
Dabei wären Live-Übertragungen nicht einmal nötig gewesen, denn auch das Livescoreboard dieses Anbieters hat es in sich.

Lassen sich die Geschehnisse auf dem Eis doch dadurch bis ins kleinste Detail nachvollziehen. Ganz zu schweigen davon, dass dieses Features optisch auch noch hervorragend in Szene gesetzt wurde.

 

XTip Eishockey Livewetten Scoreboard

 


icon-flashlight

Darüber informiert das Livewetten Scoreboard von XTip:

  • Team im Angriff
  • Puckbesitz
  • Tore in Überzahl
  • Tore in Unterzahl
  • Penalties
  • Spielstand
  • Formkurve der Kontrahenten
  • Spielstand nach Dritteln
  • Gesamtspielstand
  • Distanz zwischen den Mannschaften

Ebenfalls erfreulich: Im Echtzeit-Center stehen beinahe rund um die Uhr Eishockeypartien zur Tippabgabe bereit – anders als im Pre-match-Bereich sogar mit einer stattlichen Anzahl an Sondermärkten, wie z.B. Restzeitwetten oder Dritteltipps.

 
Unsere Meinung: So machen Eishockey-Livewetten richtig Spaß! Selbst die einmal nur durchschnittlichen Live-Quoten vermögen daran nicht zu rütteln.

 

Fazit zu den XTip Eishockey Wetten

icon smileyWir konstatieren: Sportwettenbegeisterte Eishockey-Fans sind bei XTip genaue an der richtigen Adresse!

Zwar gilt es in Sachen Wettquotenniveau und Spezialwettenangebot kleinere Abstriche in Kauf zu nehmen, diese werden durch das gigantische Wettangebot und das herausragende Livewetten-Angbeot mehr als nur wettgemacht.

Besonders imponiert hat uns dabei die Möglichkeit, manche Spiele sogar live und in bewegten Bildern mitverfolgen zu können. Zudem positiv: Auch Wettfreunde und Fans unterklassiger Ligen kommen beim Bookie aus dem Hause Gauselmann voll auf ihre Kosten.

 

 
 

Alle Testergebnisse von XTiP im Überblick

TestbereichScoreBewertungTestbericht
Gesamtwertung:81 %gutXTiP Erfahrungen
Wettquoten:81 %gutXTiP Wettquoten
Wettangebot:90 %hervorragendXTiP Wettangebot
Livewetten Angebot:77 %guter DurchschnittXTiP Live Wetten
Einzahlung:87 %sehr gutXTiP Einzahlung
Auszahlung:76 %guter DurchschnittXTiP Auszahlung
Kundenservice:73 %DurchschnittXTiP Kundenservice
Website Bedienung:88 %sehr gutXTiP Website Bedienung
Performance/Ladezeit:91 %hervorragendXTiP Ladezeiten
Neukundenbonus:77 %guter DurchschnittXTiP Bonus
Sicherheit:85 %sehr gutXTiP Sicherheit
Fußballwetten:86 %sehr gutXTiP Fußball Wetten
Tenniswetten:83 %gutXTiP Tennis Wetten
Eishockeywetten:84 %gutXTiP Eishockey Wetten
Mobile Wetten:83 %gutXTiP Mobile Wetten
 

zum ausführlichen XTiP Testbericht

 

 

Martin hat die Eishockeywetten von XTiP getestet:

Martin entdeckte seine Liebe zum Sport bereits im Grundschulalter. Schon damals entstand der Wunsch, auch beruflich in diesem Bereich Fuß zu fassen. Um sich journalistische Grundkenntnisse anzueignen, absolvierte er ein Studium der Kommunikationswissenschaften. Es folgten mehrmonatige Presse-Praktika im Sportressort einer großen deutschen Tageszeitung und bei einer bekannten Hilfsorganisation, bevor er sich als Freier Redakteur dem Amateurfußball widmete. Auf diesem Wege gelangte Martin zu sportwettentest.net, wo er schon seit geraumer Zeit über aktuelle Sport-Highlights und neueste Trends in Sachen Sportwette berichtet.