Soziale Medien Test: Die besten Wettanbieter für Social Media User

Wer im vergangenen Jahrzehnt einen Blick auf Online-Wetten warf, konnte angesichts der großen Veränderungen kaum seinen Augen trauen. Immer mehr Aufmerksamkeit wurde den Wettanbietern durch neue Angebote zuteil, von denen am Ende Sie profitierten.

Insbesondere die sozialen Medien nehmen im Siegeszug der Online-Wetten eine immer größere Rolle ein. Wer hat heutzutage kein Konto auf wenigstens einer der vielen Plattformen wie Youtube, Facebook, Twitter oder Instagram? Genau deshalb sind auch die Buchmacher immer mehr genau dort präsent.

Die potentielle Zielgruppe ist groß, denn das Jahr 2018 wurde mit 2,3 Milliarden aktiven Nutzern weltweit auf Facebook abgeschlossen. In “kleinerem” Rahmen hatte auch Twitter mit 321 Millionen aktiven Nutzern im Monat viele Argumente vorzuweisen.

In diesem Social Media Test der Wettanbieter blicken wir auf den Aspekt der sozialen Medien und fokussieren uns dabei auf 15 verschiedene Anbieter. Es handelt sich um die größten Anbieter in den deutschsprachigen Ländern.

 


 

Damit Sie transparent nachvollziehen können, wie wir die Buchmacher im Einzelnen bewertet haben, haben wir uns auf die Plattformen Facebook, Twitter, Youtube sowie Instagram konzentriert. Nachdem Google+ zuletzt eingestellt wurde, kam dieser Plattform keine Relevanz mehr zu, die sie ohnehin nicht besaß.

 

sportwettentest.net auf facebook sportwettentest.net auf twitter


 

Wir blickten während unserer Analyse vor allem auf die wichtigsten Zahlen der Buchmacher auf den verschiedenen Plattformen. Folgende Statistiken werden wir im Folgenden analysieren:
 

Die Statistiken im Überblick:

*Die Erhebung der Daten begann am 29. Januar 2019 und endete am 30. Januar 2019.

 

Welcher Buchmacher nutzt soziale Medien am sinnvollsten?

Interwetten ist der Sieger unserer großen Analyse der Buchmachernutzung von sozialen Medien. Mit starken Werten in fast allen Kategorien setzte sich das in Österreich gegründete Unternehmen souverän von der Konkurrenz ab.

Den zweiten Platz sicherte sich am Ende bwin vor allem durch Youtube und Twitter. Über Platz 3 darf sich schließlich Betfair freuen. Hier ist abermals vor allem Youtube als Ursache für den Erfolg zu nennen. Doch es gab am Ende auch einige Überraschungen, auf die wir später eingehen werden.
 

Grafik oben: Die besten Buchmacher in den sozialen Medien *Top-3 basiert auf Daten der sozialen Medien, die vom 29. bis zum 30. Januar gesammelt wurden

 

Meiste Facebook Follower

sportwettentest.net auf facebookIn unserer ersten Kategorie richten wir den Blick auf das beliebteste soziale Netzwerk in Facebook. Im Speziellen war von uns für Interesse, welcher Buchmacher die meisten Follower sammelte.

Hier beginnen bereits die Überraschungen, da nur wenige Buchmacher überhaupt im deutschsprachigen Facebook präsent sind. Sieben der 15 Wettanbieter besitzen keinen offiziellen Account.

Als Sieger kann sich am Ende Unibet feiern, das auf 870.488 Follower kommt. Der Vorsprung war deutlich, denn auf dem zweiten Platz landete Betway mit gerade einmal 153.039 Fans.

Die Top-3 komplettiert bet-at-home. Der Rückstand ist hier abermals beachtlich, denn der in Österreich gegründete Buchmacher kam auf 74.999. Immerhin fällt beim nächsten Follower die Jubiläumsmarke.

 

Welcher Buchmacher hat die meisten Facebook Follower?

Platz zum Wettanbieter Buchmacher Follower
1. Platz zu Unibet 870.488
2. Platz zu Betway 153.039
3. Platz zu Bet-at-home 74.999
4. Platz zu Interwetten 41.835
5. Platz zu Tipico 13.219


 

Meiste Twitter Follower

Auch auf Twitter sichert sich Unibet den großen Sieg. Mit 4.519 Followern holt sich der Anbieter die Spitzenposition vor Tipico. Hier wollen immerhin noch 3.111 Menschen regelmäßig wissen, was das Unternehmen mitzuteilen hat.

Hilfreich sind da natürlich besonders wertvolle Informationen und Bonus-Angebote. Denkt sich auch bwin, das den dritten Platz mit 2.995 Followern einnimmt.

Immerhin 13 der 15 Buchmacher sind auf Twitter aktiv und haben den Wert des Kurznachrichtendienstes erkannt. In deutscher Sprache freuen sich die Follower bei folgenden Unternehmen über Tweets.

 

Welcher Buchmacher hat die meisten Twitter Follower?

Platz zum Wettanbieter Buchmacher Follower
1. Platz zu Unibet 4.519
2. Platz zu Tipico 3.111
3. Platz zu Bwin 2.995
4. Platz zu Bet-at-home 1.545
5. Platz zu Interwetten 1.328


 

Anzahl der Tweets

In der dritten Kategorie fiel unser Blick auf die Anzahl der Tweets. Hier ist eine Überraschung zu notieren, denn nur weil Unibet die meisten Follower besitzt, ist man weit von den Top-Tweetern entfernt. Den ersten Platz nimmt vielmehr bwin ein.

Schon 37.679 Mal tweetete der Wettanbieter, während Interwetten den zweiten Rang holt. Hier stehen 15.849 Tweets zubuche. Platz 3 geht schließlich an bet-at-home, das 9.991 Mal einen Tweet veröffentlichte.

 

Welcher Buchmacher hat die meisten Tweets veröffentlicht?

Platz zum Wettanbieter Buchmacher Tweets
1. Platz zu Bwin 37.679
2. Platz zu Interwetten 15.849
3. Platz zu Bet-at-home 9.991
4. Platz zu ComeOn 4.186
5. Platz zu Wetten.com 3.508


 

Zeitpunkt des Beitritts auf Twitter

sportwettentest.net auf twitterUnibet kann mit seiner großen Follower-Anzahl auf Twitter besonders beeindrucken, da das Unternehmen erst 2018 erstmals auf Twitter aktiv war. In diesem kurzen Zeitraum sammelte man dementsprechend mehr Follower ein als alle anderen, die teilweise deutlich länger ein Twitter-Konto besitzen.

Gutes Marketing? Auch Betway ist erst seit 2018 auf Twitter aktiv, während LeoVegas mit dem Beitritt im Jahr 2017 den dritten Platz einnimmt.

Das älteste Unternehmen bei Twitter ist unterdessen bet3000. Erstmals registrierte sich der Buchmacher 2009 auf der Plattform und feilt seitdem an seinem Netzwerk. Mit 458 Followern ist dies bislang noch nicht allzu gut gelungen.

 

Welche Buchmacher sind am kürzesten bei Twitter dabei?

Platz zum Wettanbieter Buchmacher Jahr des Beitritts
1. Platz zu Unibet 2018
2. Platz zu Betway 2018
3. Platz zu LeoVegas 2018
4. Platz zu Betfair 2017
5. Platz zu Wetten.com 2016


 

Anzahl der Youtube Abonnenten

Nach Facebook und Twitter wandern wir hinüber zu Youtube. Hier sind immerhin zehn der 15 Buchmacher aktiv und laden mehr oder weniger regelmäßig Videos hoch, die Updates, Werbeclips oder andere Inhalte umfassen.

Bwin kommt mit 84.186 Abonnenten auf den ersten Platz, während bet-at-home nur 1.187 erreicht. Den dritten Platz sichert sich Gesamtsieger Interwetten, obwohl nur 801 den Kanal abonnieren.

 

Welcher Buchmacher hat die meisten Youtube Abonennten?

Platz zum Wettanbieter Buchmacher Abonennten
1. Platz zu Bwin 84.186
2. Platz zu >Bet-at-home 1.187
3. Platz zu Interwetten 801
4. Platz zu Tipico 699
5. Platz zu Betfair 136


 

Gesamt-Views auf Youtube

Ein wichtiger Wert zur Messung der Reichweite auf Youtube sind die Gesamt-Views, die ein Kanal erreicht. Bis zum Ende unseres Testzeitraums am 30. Januar 2019 holte sich bwin den ersten Platz. Exakt 43.603.704 Views sind einsame Spitze, was jedoch dadurch getrübt wird, dass auch anderssprachige Inhalte auf dem Youtube-Kanal veröffentlicht werden.

Ausschließlich auf Deutsch ist Interwetten unterwegs. Mit 5.109.059 Views holte sich der Wettanbieter Platz 2 im Ranking der Gesamt-Views. Das Youtube-Treppchen komplettiert Tipico. Hier sind 1.298.586 Views notiert.

 

Welcher Buchmacher hat die meisten Views auf Youtube?

Platz zum Wettanbieter Buchmacher Follower
1. Platz zu Bwin 43.603.704
2. Platz zu Interwetten 5.109.059
3. Platz zu Tipico 1.298.586
4. Platz zu Bet-at-home 880.686
5. Platz zu LeoVegas 411.343


 

Anzahl der Youtube-Videos

Icon VideoEin Youtube-Kanal hilft nur dann weiter, wenn er auch genutzt wird. Das gilt nicht nur für reguläre Nutzer, sondern ebenfalls die Buchmacher. Um Licht ins Dunkel zu bringen, blickten wir auf die Anzahl der Youtube-Videos eines jeden Kanals. Bwin sichert sich am Ende abermals den 1. Platz und lud bereits 651 Videos hoch.

Vergleichsweise wenig Videos hat bet-at-home mit 185 zu bilanzieren. Den dritten Platz in unserer Analyse sicherte sich Betfair (51 Videos).

Überraschend ist hier zum Beispiel, dass Unibet überhaupt nicht mit eigenen Videos auf Youtube vertreten ist. Der Buchmacher scheint hier eine eindeutige Strategie zu fahren, welche Twitter und Facebook in den Fokus stellt.

 

Welcher Buchmacher hat die meisten Youtube-Videos?

Platz zum Wettanbieter Buchmacher Videos
1. Platz zu Bwin 651
2. Platz zu Bet-at-home 185
3. Platz zu Betfair 51
4. Platz zu LeoVegas 44
5. Platz zu Tipico 42


 

Views des meistgesehenen Youtube-Videos

Oftmals ist es nur ein einzelnes Video, das die View-Zahlen eines Kanals entscheidend nach oben torpediert. Somit nahmen wir uns das jeweils beliebteste Video eines Kanals vor und schauten auf die Ansichten.

Bwin holte mit Gareth Bale, Karim Benzema und Jese den ersten Platz, als alle drei noch bei Real Madrid aktiv waren. 5,7 Millionen Views zeigten großes Interesse an den Fähigkeiten der Fußballer in einem anderen Sport. Das Video zeigte sie beim Rugby spielen.

 

 

Platz 2 wird von Tipico erobert. Der Markenbotschafter und das Werbegesicht des Buchmachers ist Oliver Kahn. Somit verwundert es nicht, dass es ausgerechnet ein Werbespot mit ihm ist, der auf 776.000 Views kommt.

 

 

Abermals ein Werbespot ist für den Erfolg des Drittplatzierten Interwetten verantwortlich. Als sich das Unternehmen mit einem Spot von 2017 verewigte, schauten 719.000 Mal Youtube-Nutzer zu.

 

 

 

Welcher Buchmacher hatte die meisten Views auf ein Video?

Platz zum Wettanbieter Buchmacher Views
1. Platz zu Bwin 5.682.269
2. Platz zu Tipico 776.096
3. Platz zu Interwetten 719.191
4. Platz zu Bet-at-home 200.835
5. Platz zu Leovegas 108.171


 

Zeitpunkt des Beitritts auf Youtube

Wie bei Twitter blicken wir auch im Fall von Youtube auf das Beitrittsjahr, um einen besseren Eindruck des jeweiligen sozialen Mediums zu erlangen. Gleich drei erste Plätze werden von uns vergeben. Bet3000 ist der erste Buchmacher, der sich 2017 auf Youtube anmeldete. Gleiches gilt für Wetten.com sowie Leovegas.

 

Welche Buchmacher sind am kürzesten bei Youtube dabei?

Platz zum Wettanbieter Buchmacher Jahr
1. Platz zu Bet3000 2017
2. Platz zu Wetten.com 2017
3. Platz zu LeoVegas 2017
4. Platz Tipico 2015
5. Platz zu Interwetten 2009


 

Anzahl der Instagram Follower

Werfen wir als letzte Plattform noch einen Blick auf Instagram. Acht von 15 Buchmachern und damit mehr als die Hälfte kann mit Instagram noch nichts anfangen und besitzt keinen Account. Immerhin Unibet weiß wieder mal, wie es geht. 14.792 Follower sind der Spitzenwert, der die Konkurrenz deutlich abhängt. Der zweite Platz geht an Leovegas, das immerhin noch 5.671 Menschen von sich überzeugen konnte. Bwin holt sich mit 2.379 Followern den dritten Platz.

 

Welche Buchmacher sind am kürzesten bei Youtube dabei?

Platz zum Wettanbieter Buchmacher Follower
1. Platz zu Unibet 14.792
2. Platz zu Leovegas 5.671
3. Platz zu Bwin 2.379
4. Platz zu Interwetten 479
5. Platz zu Bet3000 167


 

Fazit zur Nutzung der sozialen Netzwerke von Buchmachern

Nun ist es an der Zeit, ein Fazit des Buchmachertests in den sozialen Medien zu ziehen. Dieses fällt für unterschiedliche Wettanbieter ganz verschieden aus. Einen deutlichen Sieg kann am Ende Interwetten feiern.

Eine sehr oft erreichte Spitzenposition reicht am Ende aus, um die Konkurrenz zu schlagen. Der zweite Platz ging an das etablierte bwin, während die als Wettbörse bekannte Betfair den finalen Platz auf dem Podest eroberte.

Wir müssen am Ende schlussfolgern, dass vor allem die Abwesenheit von Facebook und Instagram vonseiten vieler Buchmacher sehr überraschend ist. Hier sticht vor allem bet365 hervor.

Kein einziger deutschsprachiger Account sorgt für den unerwarteten letzten Platz. Immerhin die vorne platzierten Unternehmen zeigen, wie man die sozialen Medien heutzutage managt, um neue Kunden anzulocken, wichtige Inhalte zu teilen, auf besondere Aktionen aufmerksam zu machen oder Events hinzuweisen. Deutliches Wachstumspotential ist auf dem deutschsprachigen Markt dennoch gegeben.

 


Alle Wettanbieter im Vergleich!


About the Author

Martin
Martin entdeckte seine Liebe zum Sport bereits im Grundschulalter. Schon damals entstand der Wunsch, auch beruflich in diesem Bereich Fuß zu fassen. Um sich journalistische Grundkenntnisse anzueignen, absolvierte er ein Studium der Kommunikationswissenschaften. Es folgten mehrmonatige Presse-Praktika im Sportressort einer großen deutschen Tageszeitung und bei einer bekannten Hilfsorganisation, bevor er sich als Freier Redakteur dem Amateurfußball widmete. Auf diesem Wege gelangte Martin zu sportwettentest.net, wo er schon seit geraumer Zeit über aktuelle Sport-Highlights und neueste Trends in Sachen Sportwette berichtet.