Achtung wichtige Info: Der Wettanbieter Bet3000 führt aktuell wichtige technische Wartungsarbeiten in Folge der rechtlichen Anforderungen der deutschen Wettanbieter-Lizenz durch. In Folge kommt es zu Störungen im Sportsbook und zu Problemen rund um die Auszahlung (vermutlich bis zum Bundesliga Start Anfang August).
Wir empfehlen unseren Usern aktuell daher alternativ einen Buchmacher aus unserem Wettanbieter Test.

Bet3000.com in seiner heutigen Form erblickte 2009 das Licht der Internet-Welt, doch hinter dem Online-Bookie steckt ein in der deutschen Wettbranche überaus bekannter Name. Simon Springer ist seit den 1970er Jahren im Geschäft und eröffnete sein erstes Wettbüro 1976 in München. Für alle, die vom hohen Quotenniveau bei Bet3000 profitieren wollen, haben wir eine detaillierte Schritt-für Schritt-Anleitung zur Bet3000 Registrierung erstellt.

Das Online-Angebot von Bet3000 wurde lange von der IBA Entertainment Ltd. mit einer maltesischen Lizenz (Lizenznzummer: MGA/B2C/174/2009) betrieben. Seit 2021 verfügt der Buchmacher über eine offizielle deutsche Wettlizenz.

Grundvoraussetzung für das Erstellen eines Wettkontos ist natürlich ein Besuch der Bet3000-Homepage. Wichtig ist auch, dass man im letzten Schritt der Anmeldung den Neukundenbonus akzeptiert.

 

AGB gelten | 18+

Die Bet3000 Registrierung – die Anmeldung

Bei der intensiven Befassung mit dem Online-Bookie hat sich vor allem das Niveau der Wettquoten als herausragendes Merkmal herausgestellt. Bet3000 erreicht bei Top-Partien einen Auszahlungsschlüssel, der teilweise sogar die 96 Prozent überschreitet. Auch in den Bereichen Zahlungsverkehr, Fußballwetten oder Performance der Website erreicht der deutsche Bookie sehr gute Werte.

Wer also die Vorzüge erkannt hat und ein Wettkonto bei Bet3000 eröffnen möchte, kann das über einen der sportwettentest.net Links machen, oder direkt auf bet3000.de einsteigen. Für weitere Informationen empfehlen wir, vorab jedoch unseren ausführlichen Testbericht zu lesen.

Die Anmeldung selbst ist in wenigen Minuten erledigt und beginnt auf der Startseite des Sportwettenanbieters.

Auf dem Desktiop findet man in der oberen rechten Ecke eine gelbe Schaltfläche, worauf “Registrieren” zu lesen ist. Mit einem Klick darauf, beginnt die Anmeldung mit der Eingabe einer aktuellen E-Mail Adresse. Für Nutzer auf mobilen Geräten findet sich ebenfalls oben rechts ein Piktogramm. Der Ablauf ist anschließend identisch.

  1. E-Mail-Adresse eingeben
  2. Eingabe von Kontodetails wie Passwort, persönlichen Daten, wie sie im Ausweis oder Reisepass vermerkt sind und Kontaktinformationen, also Adresse. (Hier wird der Grundstein gelegt, für die spätere Verifizierung)
  3. Um die Anmeldung abzuschließen muss man nur noch die Volljährigkeit bestätigen und AGB akzeptieren

Um die Richtigkeit der angegebenen E-Mail-Adresse zu bestätigen, verschickt Bet3000 einen Link, der einfach angeklickt werden muss. Das Wettkonto ist damit aktiviert, kann aber noch nicht vollumfänglich genutz werden.

Eine Einzahlung ist nicht sofort nach der Kontoerstellung möglich. Außerdem können in diesem Fall verständlicherweise auch keine Tipps abgeben werden.

Außerdem ist die Höhe des Neukundenbonus bei Bet3000 von der Höhe der Ersteinzahlung abhängig. Um Wetten zu platzieren und eine Einzahlung vorzunehmen, muss das Bet3000 Wettkonto erst verifiziert werden.

Man kann auf unterschiedliche Arten das Bet3000-Wettkonto mit Guthaben versorgen. Allen Einzahlungsarten ist der Umstand gemein, dass der deutsche Online-Bookie keinerlei zusätzliche Spesen verrechnet.

Verifizierung des Bet3000 Wettkontos

Sobald man sein Wettkonto über die E-Mail aktiviert hat, kann man sich mit seinen Zugangsdaten im Wettkonto anmelden. Schon auf den ersten Blick sieht man auf der Startseite den Hinweis, dass die Verifizierung noch nicht erfolgt ist. Erfreulicherweise gibt es direkt dazu den Link, wo das möglich ist.

Wie die Bet3000 Verifizierung im Detail abläuft und welche Möglichkeiten es dafür gibt, erklären wir Schritt-für-Schritt. Erst nach der Verifizierung ist die Bet3000 Registrierung abgeschlossen.

Grundsätzlich gibt es drei Möglichkeiten, wie man seine Identität samt Wohnort bei Bet3000 bestätigen und damit das Konto verifizieren kann.

  1. Verifizierung über GiroID: Mit den Zugangsdaten für das Online-Banking und dem TAN-Verfahren kann die Identität geprüft werden
  2. Verifizierung über Service Schufa Identitätscheck: Name, Wohnort und Geburtsdatum eingeben. Ist man gemeldet, so klappt die Überprüfung
  3. Verifizierung über Dokumenten-Upload: Dokumente einscannen oder abfotografieren und hochladen. Nach der Überprüfung ist das Wettkonto einsatzbereit

Je nachdem, welche Möglichkeit man wählt, hat man nach wenigen Minuten oder ein paar Stunden Zugriff auf das Wettkonto. Ab dem Moment der erfolgreichen Verifizierung können auch Einzahlungen vorgenommen und der Neukundenbons genutzt werden.

Die Gutschrift des Bonus erfolgt automatisch, anschließend sind die Bonusbestimmungen zu beachten: die Einzahlung muss mehrmals mit einer Mindestquote umgesetzt werden. Außerdem existiert eine Frist zur Erfüllung dieser Vorgaben gesetzt.

Bet3000 Registrierung – Erfahrungen & Tipps zum Login

Die Geschichte von Bet3000 bzw. des Gründers Simon Springer verlief nicht ganz reibungslos. Springer ist seit den 70er Jahren als lizensierter Buchmacher für Pferdewetten tätig. Als er sein Angebot ausweiten will, gerät er wenige Jahre nach der Jahrtausendwende in Konflikt mit dem staatlichen Monopol auf Fußballwetten. Nach zahlreichen gerichtlichen Auseinandersetzungen, meldete sich Springer 2009 mit Bet3000.com online zurück und bietet eine Vielzahl an Sportwetten an.

Mittlerweile hat der Buchmacher neben der maltesischen, auch eine offizielle deutsche Wettlizenz erhalten. Diese ist an strenge Bedingungen geknüpft. Eine Auflage ist hierbei die Notwendigkeit der Verifizierung. Diese läuft unter der “Know-your-customer”-Politik.

Die Registrierung selbst ist in kürzester Zeit erledigt. Die nötigen Schritte sind selbsterklärend und auch für Neueinsteiger leicht umzusetzen. Alles in allem können wir den Buchmacher und die Bet3000 Registrierung bedenkenlos empfehlen. Das gilt sowohl für die Kontoeröffnung auf dem Desktop PC, als auch für Freunde der Bet3000 mobile Wetten.

 

* Nur für Neukunden. AGB gelten | 18+

FAQ – häufige Fragen zur Bet3000 Registrierung

❓ Was macht man, wenn ein Problem bei der Registrierung auftritt?
  • Der Ablauf ist in gerade einmal zwei Schritte unterteilt. Im ersten wird die E-Mail Adresse eingegeben. Im zweiten werden alle erforderlichen Angaben verlangt. Das Passwort muss aus mindestens acht Zeichen mit Groß- und Kleinschreibung, Sonderzeichen und Zahlen bestehen. Sollte etwas dennoch nicht klappen, so hilft der Bet3000 Support.
❌ Ist die Verifizierung des Wettkontos Pflicht?
  • Ja. Seit der Vergabe der deutschen Wettlizenzen des Landespräsidiums Darmstadt sind die Buchmacher dazu verpflichtet, die Identität ihrer Kunden zu überprüfen. Das mag zwar etwas lästig erscheinen, erhöht allerdings auch den Kundenschutz.
✅ Kann das Wettkonto direkt nach der Anmeldung genutzt werden?
  • Nein. Zwar ist das Wettkonto aktiviert, sobald man die E-Mail im Postfach öffnet und dem Link folgt, genutzt werden kann es aber erst nach erfolgreicher Verifizierung. Bis diese abgeschlossen ist, können keine Einzahlungen gemacht und Wetten platziert werden.
❔ Muss der Bonus direkt bei der Anmeldung aktiviert werden?
  • Ja. Im Formular, das die Eingabe aller Konto- und Personendaten erfordert, gibt es am Ende mehrere Häkchen zu setzten. Neben der Volljährigkeit bestätigt man auch die AGB gelesen zu haben und Nutzungsbestimmungen zu akzeptieren. Der dritte Haken ist zu setzen, um den Neukundenbonus nutzen zu können.
Bet3000
Sehr empfehlenswert
89/100