Die UFC Fight Night 186 mit dem Headliner Rozenstruik vs Gane wird ein besonderer Fight-Abend. Denn bis auf Fliegen-, Leicht- und Mittelgewicht werden alle Gewichtsklassen der Männer einmal vertreten sein – plus das Fliegengewicht der Damen.

Um einen Titel geht es logischerweise nicht, da es sich ja ‘nur’ um eine Fight nicht handelt. Doch mit Rozenstruik und Gane treffen zwei aufstrebende Schwergewichtler aufeinander, die in Zukunft einen Titelkampf in Aussicht gestellt bekommen könnten.

Und auch sonst gibt die Fight Card, die in der Nacht vom 27. auf den 28. Februar (ab 4:00 Uhr live bei DAZN) zu sehen sein wird, einige interessante Namen her. Die UFC-Wettanbieter haben gerade beim Hauptkampf einen klaren Favoriten ausgemacht.

Rozenstruik vs Gane Wettquoten

AdmiralBet
3.05
Sieg Rozenstruik
1.35
Sieg Gane
AdmiralBet besuchen

Quoten Stand vom 22.02.2021, 11:30 Uhr. Angaben ohne Gewähr. 18+ | AGB beachten!


Rozenstruik vs Gane Quoten & Wetten – Wer gewinnt bei der UFC Fight Night 186?

Ursprünglich sollte der Kampf erst einige Wochen später – und nicht als Headliner – stattfinden. Wie bei der UFC üblich, wegen Covid-19 und diversen Verletzungen, wurde der Kampf aber auf dieses Wochenende vorverlegt.

Die beiden Kämpfer wird es aber nicht wirklich stören, immerhin stehen sie damit noch mehr im Rampenlicht und können sich daher für größere Aufgaben empfehlen. Den nächsten Titelkampf im Schwergewicht (nach UFC 260 bzw. Miocic vs Ngannou 2) wird sich Derrick “The Black Beast” Lewis mit seinem KO gegen Curtis Blaydes erkämpft haben.

Der Sieger von Rozenstruik vs Gane könnte dahinter aber bereits warten. Jairzinho Rozenstruik hat sich seit seinem UFC-Debüt Anfang 2019 durch die Division gepflügt, musste aber gegen Francis Ngannou seine bislang einzige Niederlage hinnehmen (per KO).

Er könnte mit dem potenziellen, zukünftigen Titelträger also noch eine Rechnung offen haben. Ob er dafür aber bereit ist, muss er gegen Ciryl Gane aber erst unter Beweis stellen. Ein weiterer Sieg – nach jenen gegen Arlovski, Overeem und dos Santos – würde ihm weiter Auftrieb geben.

Favorit ist aber sein Gegner Gane, obwohl dieser erst sieben Kämpfe im MMA (vier davon in der UFC) absolviert hat. Zuletzt musste mit Junior dos Santos aber ebenfalls ein prominenter Name daran glauben. Zudem zeigt sich “Bon Gamin” sehr variabel.

Jeweils drei Siege kann er mit KO und Submission vorweisen, einen holte er über die vollen drei Runden. Er ist also nicht Rozenstruik ein reiner Knockouter, hat dies aber auch im Repertoire.

Head-to-Head Rozenstruik – Gane:

KategorieRozenstruikGane
Siege/Niederlagen11-17-0
NationalitätSurinameFrankreich
Körpergröße188 cm196 cm
Körpergewicht112 kg112 kg
Spannweite198 cm208 cm
KampfsportKickboxenMuay Thai, Kickboxen
Alter32 Jahre30 Jahre

UFC Fight Night Wetten & Quoten: Wie wird Rozenstruik vs. Gane entschieden?

An Knockout-Power wird es bei diesem Aufeinandertreffen auf keinen Fall fehlen, ganz im Gegenteil. Ein Kampf mit “Bigi Boy” Rozenstruik wird mit hoher Wahrscheinlichkeit nicht über die vollen Distanz gehen – das war in seiner MMA-Karriere nämlich noch nie der Fall.

Zehn Mal schickte er seine Gegner frühzeitig auf die Matte, sieben Mal (!) davon waren direkt per KO und nicht TKO. Der 32-Jährige zündet also richtige Raketen, kann aber selbst auch aufgeknockt werden.

Das ist ein Manko, welches Gane bislang nicht gezeigt hat, immerhin wurde er im Mixed Martial Arts noch nie besiegt. Drei Mal siegte er hingegen per Knockout, allerdings nur via TKO. Dafür kann er auch drei Submission-Siege vorweisen.

Am Boden hat Gane also den klaren Vorteil gegenüber Rozenstruik, es könnte also ein gutes Mittel für ihn sein, den Kampf in die waagrechte zu verlagern. Er landet zwar mehr signifikante Schläge (68% zu 46%) und absorbiert wesentlich weniger (1.67 zu 3.05), aber wenn der Mann aus Suriname durchkommt, könnten die Lichter schnell ausgehen.

AdmiralBet
84/100
  • Wetten ohne Steuer
Sehr gut
Admiralbet verrechnet keine Wettsteuer und hat ein umfassendes Wettangebot.

UFC Fight Night 186: Fight Card & weitere Wett-Tipps

PaarungGewichtsklasse
Jairzinho Rozenstruik vs. Ciryl GaneSchwergewicht
Nikita Krylov vs. Magomed AnkalaevHalbschwergewicht
Montana De La Rosa vs. Mayra Bueno SilvaDamen Fliegengewicht
Randy Brown vs. Alex OliveiraWeltergewicht
Pedro Munhoz vs. Jimmie RiveraBantamgewicht
Alex Caceres vs. Kevin CroomFedergewicht

Die restliche Main Card des Abends ist wie erwähnt bunt durchgemischt, was die Gewichtsklassen angeht. Der Co-Mainevent ist ein ukrainisch-russisches Duell zwischen Krylov (26-7) und Ankalaev (14-1).

Der Ukrainer kann bislang vier Kämpfe in der UFC vorweisen, von denen die Hälfte verloren ging. Im ersten Kampf gegen den nunmehrigen Champion Jan Blachowicz, im dritten gegen die Nummer zwei der Division Glover Teixeira. Der Russe musste seinen ersten Kampf ebenfalls vorgeben, ist seitdem aber fünf Kämpfe in Folge siegreich.

Auch ein Damenkampf ist angesetzt, zwischen De La Rosa (11-6) und Bueno Silva (7-1). Beide sind erst seit kurzem in der UFC und haben gemischte Bilanzen vorzuweisen. Erstere hat zwei ihrer vier Kämpfe verloren, Letztere immerhin einen ihrer drei. Für beide geht es also bereits darum, ihren Platz in der UFC zu sichern.

Der Fight zwischen Brown (12-4) und Oliveira (22-9) ist einer zwischen zwei UFC-erprobten Kämpfern. Beide haben in ihren letzten Kämpfen mehrere Niederlagen einstecken müssen und sind daher von den Topkämpfern der Welter-Gewichtsklasse weit entfernt.

AdmiralBet

Sehr empfehlenswert
200 €
Testbericht
Testbericht AdmiralBet besuchen

Auch der Bantam-Kampf zwischen Munhoz (18-5) und Rivera (23-4) ist einer zwischen Veteranen, für die es in den letzten Jahren auf und ab ging. Munhoz hat zwei Niederlagen hinter sich und steht daher bereits unter Druck. Rivera hatte ebenfalls zwei am Stück, konnte im letzten Kampf im Fliegengewicht aber siegen.

In eben jenem Fliegengewicht duellieren sich an diesem Abend aber nur Caceres (17-12, 1 NC) und Croom (21-12, 1 NC).

Caceres hat seit zehn Jahren eine durchwachsene Karriere in der UFC, seine letzten drei Kämpfe waren aber allesamt erfolgreich; er befindet sich im Aufwind. Croom kann dagegen erst einen UFC-Kampf vorweisen, den er zwar per Submission gewonnen hatten, nachträglich aber wegen einem Marihuana-Test aberkannt bekam.

UFC Fight Night 186 Wetten & Quoten der Maincard

AdmiralBet
3.50
Sieg Krylov
1.28
Sieg Ankalaev
AdmiralBet besuchen
AdmiralBet
2.50
Sieg De La Rosa
1.70
Sieg Bueno Silva
AdmiralBet besuchen
AdmiralBet
1.60
Sieg Brown
2.25
Sieg Oliveira
AdmiralBet besuchen
AdmiralBet
2.15
Sieg Munhoz
1.65
Sieg Rivera
AdmiralBet besuchen
AdmiralBet
1.42
Sieg Caceres
2.75
Sieg Croom
AdmiralBet besuchen

Quoten Stand vom 22.02.2021, 11:30 Uhr. Angaben ohne Gewähr. 18+ | AGB beachten!


Das könnte Dich auch interessieren: