Vom 29. September bis 1. Oktober 2023 findet die 44. Ausgabe des Ryder Cup statt. Das prestigeträchtige Golf-Duell zwischen den USA und Europa wird in diesem Jahr im italienischen Guidonia Montecelio unweit der Hauptstadt Rom ausgetragen.

Wer gewinnt den Ryder Cup 2023?

In den Ryder Cup Wetten der Wettanbieter wird Titelverteidiger USA als Favorit gesehen – doch das Team Europa lauert. Die Europäer gewannen immerhin die vorherige Ausgabe im Jahr 2018, ehe es 2021 eine Abreibung auf fremdem Terrain gab.

Hier gibt es die besten Wetten und Quoten zum Ryder Cup 2023- vom Sieg über punktbester Spieler bis hin zu Hole in One Wettquoten!

Wettquoten: Wer gewinnt den Ryder Cup 2023?

Ryder Cup Quoten bei Bet365
Ryder Cup Wetten bei DAZN Bet
Ryder Cup Wetten bei Interwetten
Ryder Cup Wetten bei Bwin
zum Anbieter zum Anbieter zum Anbieter zum Anbieter
Team USA 1.83 1.84 1.90 1.95
Unentschieden 13.0 11.9 13.0 13.0
Team Europa 2.20 2.20 2.25 2.15
Quoten Stand vom 25.09.2023, 14:39 Uhr. Angaben ohne Gewähr. Die Quoten unterliegen laufenden Anpassungen und können sich mittlerweile geändert haben. 18+ | AGB beachten!

Eckdaten zum Ryder Cup 2023

  • Datum: 29. September – 1. Oktober 2023
  • Spielort: Marco Simone Golf and Country Club, Guidonia Montecelio (Italien)
  • Par: 72
  • Spielform: 28 Partien Matchplay
  • TV-Übertragung: Sky Sport Golf
  • Titelverteidiger: USA

Ryder Cup Wetten: Wer ist Favorit 2023?

Die meistgestellte Frage vor dem Ryder Cup 2023 ist natürlich jene nach dem Sieger – wer gewinnt das prestigeträchtige Golf-Duell zwischen der USA und Europa?

In den Ryder Cup Wetten der Sportwettenanbieter sind die USA die recht klaren Favoriten für den Sieg in diesem Jahr. Die US-Golfer werden mit einer Siegquote zwischen 1.83 und 1.95 aufs Grün geschickt, während ein Erfolg der Europa-Auswahl mit Wettquoten zwischen 2.15 und 2.25 versehen ist.

Der Grund: Im Aufgebot von Team USA befinden sich sechs Spieler aus den aktuellen Top-10 der Weltrangliste.

Angeführt wird das Team USA beim Ryder Cup 2023 von Scottie Scheffler, aktuell Nummer 1 der Welt. Doch mit Patrick Cantlay, Xander Schauffele oder Max Homa gibt es diverse weitere Profis mit starker Form.

Europa kontert in der Spitze ebenfalls stark mit Rory McIlroy, Jon Rahm und Viktor Hovland – in der Weltrangliste auf den Plätzen 2 bis 4 zu finden. Lediglich in der Breite spricht die Qualität eher für die USA, was den Quotenunterschied erklärt.

Ryder Cup 2023 Wetten: Wer gewinnt die Trophäe?

Wer gewinnt die Trophäe?

Bet365
1.66
Sieg USA
Bet365 besuchen
Bet365
2.20
Sieg Europa
Bet365 besuchen

Quoten Stand vom 25.09.2023‚ 15⁚12 Uhr. Angaben ohne Gewähr. 18+ | AGB gelten


Hinweis: Will Europa den Ryder Cup 2023 gewinnen, müssen sie am Ende mehr Punkte holen als das US-Team – bei einem Unentschieden bekommt Titelverteidiger USA die Trophäe überreicht. Aufgrund dieser Regel gibt es bei den Ryder Cup Quoten auch die Wette “Gewinnt die Trophäe”.

Geht es nach der Statistik, dann ist der Vorteil aufseiten der Europäer auszumachen.

Seit 2002 gab es insgesamt 10 Austragungen und sieben Mal davon hat Europa den Ryder Cup für sich entschieden. Nur drei Mal durfte die USA in diesem Zeitraum jubeln – 2008, 2012 und zuletzt 2021.

Die Historie hat für aktuelle Ryder Cup Prognosen und Wettquoten aber nur wenig Bedeutung, da die letzte Austragung zwei Jahre zurückliegt und die Kader von 2021 und 2023 nicht allzu viele Gemeinsamkeiten aufweisen.

18+ | AGB gelten

Wer wird bester Punkte-Scorer?

Neben den Langzeitwetten zum Gesamtsieg beim Ryder Cup 2023 gibt es für den prestigeträchtigen Teambewerb auch Spieler-Wetten.

So ist zum Beispiel der folgende Markt zu finden: Welcher Spieler macht die meisten Punkte beim Ryder Cup 2023?

Aufgrund der Vielzahl an Topspielern aus der aktuellen Weltrangliste ist ein hohes Niveau in Italien zu erwarten. Als Favorit der Buchmacher geht die Nummer 1 der Welt, Scottie Scheffler, ins Rennen.

Doch auch einem Rory McIlroy wird locker zugetraut, bester Punktescorer zu werden.

Wer macht die meisten Punkte?

bwin
8.00
Scottie Scheffler
bwin besuchen
bwin
10.0
Rory McIlroy
bwin besuchen
bwin
12.0
Patrick Cantlay
bwin besuchen
bwin
12.0
Viktor Hovland
bwin besuchen
bwin
13.0
Jon Rahm
bwin besuchen
bwin
13.0
Xander Schauffele
bwin besuchen

Quoten Stand vom 25.09.2023‚ 15⁚26 Uhr. Angaben ohne Gewähr. 18+ | AGB gelten


Im Rahmen der Ryder Cup Wetten gibt es aber noch zwei andere Varianten: Welcher USA-Spieler wird Top-Scorer seines Teams und welcher Europa-Spieler punktet am meisten?

Vor allem bei den Topspielern Europas ist eine Ryder Cup Prognose dahingehend sehr schwer, da gleich drei Spieler in der Weltrangliste auf den Plätzen 2 bis 4 vertreten sind.

Hier entscheidet wohl die Tagesform, wer beim Ryder Cup 2023 die meisten Punkte holt. Dementsprechend sehen vor dem Auftakt auch die Wettquoten aus. Als Favorit für die interne Auszeichnung wird Justin Thomas gesehen, vor Dustin Johnson.

Ryder Cup Wetten & Quoten für Team Europa

Bester Punkte-Scorer - Team Europa

bwin
5.50
Rory McIlroy
bwin besuchen
bwin
6.00
Jon Rahm
bwin besuchen
bwin
6.50
Viktor Hovland
bwin besuchen
bwin
7.50
Tommy Fleetwood
bwin besuchen
bwin
8.00
Tyrrell Hatton
bwin besuchen
bwin
10.0
Matt Fitzpatrick
bwin besuchen
bwin
12.0
Justin Rose
bwin besuchen
bwin
13.0
Ludvig Aberg
bwin besuchen

Quoten Stand vom 25.09.2023‚ 15⁚32 Uhr. Angaben ohne Gewähr. 18+ | AGB gelten


Beim Team USA des Ryder Cup 2023 gibt es mit dem Weltranglisten-Ersten Scottie Scheffler einen klaren Favoriten. Nach einem starken Jahr soll er die Nordamerikaner zum Titelgewinn führen.

Soll das gelingen, wird Scheffler auftrumpfen müssen – und dann wird er wohl der Top-Scorer des US-Teams sein. Gute Chancen auf die meisten Punkte für das Team USA werden im Vorfeld bei den Ryder Cup Wettquoten auch Xander Schauffele und Patrick Cantlay zugesprochen.

Doch natürlich kann auch ein Jordan Spieth oder Brooks Koepka pünktlich zum wichtigsten Event des Jahres die Formkurve aufdrehen.

Ryder Cup Wetten & Quoten für Team USA

Bester Punkte-Scorer - Team USA

bwin
5.00
Scottie Scheffler
bwin besuchen
bwin
7.00
Patrick Cantlay
bwin besuchen
bwin
7.50
Xander Schauffele
bwin besuchen
bwin
9.00
Collin Morikawa
bwin besuchen
bwin
10.0
Brooks Koepka
bwin besuchen
bwin
10.0
Max Homa
bwin besuchen
bwin
11.0
Jordan Spieth
bwin besuchen
bwin
11.0
Rickie Fowler
bwin besuchen
bwin
13.0
Justin Thomas
bwin besuchen

Quoten Stand vom 25.09.2023‚ 15⁚39 Uhr. Angaben ohne Gewähr. 18+ | AGB gelten


Bei Bwin, einem der besten Buchmacher für Golf Wetten, gibt es noch eine größere Auswahl an Ryder Cup Wettquoten in Bezug auf die Spieler.

So kann etwa darauf getippt werden, welcher Ryder Cup-Neuling (“Rookie”) am besten abschneidet – sei es im USA-Team, in der Europa-Auswahl oder im Gesamten.

Diesen Wettmarkt gibt es auch für den “Captains Pick” – also für jene Spieler, die sich nicht über die Rangliste für den Ryder Cup 2023 qualifiziert haben, sondern vom jeweiligen Captain mit einer Wild Card nominiert wurden.

Bis zu 100€ + 10€ FreeBet
Sehr empfehlenswert
100% Bonus bis 100€ + 10€ Freebet für deine Kontoverifizierung bei bwin * 18+ | nur Neukunden | AGB beachten Alle AGBs

Wetten auf das Ergebnis

Es ist mit Sicherheit die schwerste aller Ryder Cup Wetten – aber genau das macht den Reiz bei diesem brisanten und mitreißenden Teambewerb auch aus: Tipps auf das Ergebnis.

Maximal 28 Spiele werden an den drei Ryder Cup Tagen vergeben. Für jeden Matchsieg gibt es einen Punkt, endet ein Duell Unentschieden bekommt jede Mannschaft einen halben Punkt.

Wer bis zum Ende des Turniers die meisten Punkte gesammelt ist der Sieger. Es ist aber auch ein Unentschieden mit einem Ergebnis von 14:14 möglich – das gab es zuletzt 1989.

Ryder Cup Wettquoten: Wie geht das Duell 2023 aus?

Bet365
12.0
USA mit 14,5 : 13,5
Bet365 besuchen
Bet365
12.0
USA mit 15 : 13
Bet365 besuchen
Bet365
12.0
Europa mit 14,5 : 13,5
Bet365 besuchen
Bet365
13.0
USA mit 15,5 : 12,5
Bet365 besuchen
Bet365
13.0
Europa mit 15 : 13
Bet365 besuchen
Bet365
13.0
Europa mit 15,5 : 12,5
Bet365 besuchen
Bet365
13.0
Unentschieden 14 : 14
Bet365 besuchen
Bet365
15.0
USA mit 16 : 12
Bet365 besuchen
Bet365
15.0
Europa mit 16 : 12
Bet365 besuchen
Bet365
15.0
USA mit 16,5 : 11,5
Bet365 besuchen

Quoten Stand vom 25.09.2023‚ 15⁚40 Uhr. Angaben ohne Gewähr. 18+ | AGB gelten


Die letzten vier Duelle gingen alle recht deutlich aus. Bei der letzten Ausgabe, im Jahr 2021, siegten die USA mit 19:9 – dies würde in diesem Jahr eine Ryder Cup Quote von 36.0 bedeuten.

2018 gewann Europa mit 17,5 zu 10,5. Zwei Jahre zuvor setzte sich die USA mit 17:11 durch und im Jahr 2014 endete das Kontinental-Gefecht mit einem 16,5 zu 11,5 für Europa.

Den knappsten möglichen Sieg mit 14,5 zu 13,5 gab es zuletzt in den Jahren 2010 und 2012. Beide Male hatte das Team Europa das bessere Ende für sich.

Die Teams beim Ryder Cup 2023

Wer spielt für das Team USA, wer spielt für das Team Europa?

Jedes Team stellt zwölf Spieler, die Qualifikation erfolgt hauptsächlich über die „Moneylists“ der PGA und der European/World Tour.

In der Regel qualifizieren sich acht bis zehn Spieler über die relevanten Listen, für die restlichen freien Plätze kann der Captain des jeweiligen Teams sogenannte Wildcards („Captain’s Picks“) vergeben.

Captain der USA beim Ryder Cup 2023 ist Zach Johnson, der Kapitän für Team Europa ist Luke Donald.

  • Team USA: Scottie Scheffler, Wyndham Clark, Brian Harman, Patrick Cantlay, Max Homa, Xander Schauffele, Brooks Koepka, Jordan Spieth, Collin Morikawa, Sam Burns, Rickie Fowler, Justin Thomas.
  • Team Europa: Rory McIlroy, Jon Rahm, Robert MacIntyre, Viktor Hovland, Tyrrell Hatton, Matt Fitzpatrick, Tommy Fleetwood, Sepp Straka, Justin Rose, Shane Lowry, Nicolai Höjgaard, Ludvig Aberg.

Ryder Cup: Statistik und Historie

Der Ryder Cup, bei dem Team Europa und Team USA gegeneinander antreten, findet im Wechsel auf US-amerikanischem und europäischem Boden statt und ist eines der größten Sportevents der Welt.

Die erste Austragung gab es 1927, benannt ist der Kontinental-Wettstreit nach dem britischen Samenhändler Samuel Ryder, der bei der Erstauflage den Pokal für zur Verfügung gestellt hat.

Damals war der Ryder Cup noch das Duell USA gegen England. Weil die USA zu dominant war – zwischen 1935 und 1973 gab es nur einen Sieg für die Briten, wurde die britische Mannschaft ab 1973 mit irischen Spielern verstärkt. Seit 1979 können Spieler aus ganz Europa als Gegner der USA aufgeboten werden.

Von bisher 43 Austragungen hat die USA 27 gewonnen, Europa konnt hingegenen 14 Partien gewinnen. Die Begegnungen der Jahre 1969 und 1989 endeten unentschieden, der Cup verblieb in diesen Fällen beim jeweiligen Titelverteidiger.

In den letzten Jahren hat Europa dominiert: Von den zehn Duellen seit 2002 gingen nur drei an die USA – 2008, 2016 und 2021.

Die Resultate seit 2010:

  • 2021: USA – Europa: 19 : 9
  • 2018: Europa – USA: 17,5 : 10,5
  • 2016: USA – Europa: 17: 11
  • 2014: Europa – USA: 16,5 : 11,5
  • 2012: Europa – USA 14,5 : 13,5
  • 2010: Europa – USA 14,5 : 13,5

Die besten Golf Wettanbieter

Bet365
Testsieger
96 /100
Betway
Sehr empfehlenswert
95 /100
bwin
Sehr empfehlenswert
94 /100
Bet-at-home
Empfehlenswert
91 /100
Happybet
Empfehlenswert
85 /100
AdmiralBet
Empfehlenswert
85 /100

Die Sportwettentest-Redaktion hat sämtliche in unserem großen Wettanbieter Vergleich vorhandenen Buchmacher generell auf Golf Wetten getestet und speziell für Wetten für den Ryder Cup 2023.

Dabei wurden die Buchmacher speziell mit besonderem Fokus auf Quoten und Wettangebot – und dabei natürlich in Bezug auf Livewetten – auführlichst geprüft.

Dabei hat bwin am meisten überzeugt. Der Wettanbieter hat ein sehr umfangreiches Angebot an Ryder Cup Wetten und hat – wie allgemein – auch ein hohes Niveau bei den Wettquoten zu bieten.

Ein weiterer Pluspunkt, warum bwin bei den Golf Wetten sehr empfehlenswert ist: Das große Angebot an Livewetten – und alles ist auch in der bestens funktionierenden bwin App verfügbar.

Bis zu 100€ + 10€ FreeBet
Sehr empfehlenswert
100% Bonus bis 100€ + 10€ Freebet für deine Kontoverifizierung bei bwin * 18+ | nur Neukunden | AGB beachten Alle AGBs

Neben bwin können wir aber auch einige andere Online-Wettanbieter bei Golf Wetten für den Ryder Cup empfehlen.

Allen voran Bet365 – der allgemeine Testsieger in unserem großen Wettanbieter Vergleich. Der Briten-Bookie hat ebenfalls eine große Auswahl an Wetten für den Ryder Cup – wie etwa Langzweitwetten auf Sieg und Spieler.

Top ist auch Interwetten. Wie in vielen anderen Sportarten punktet der österreichische Buchmacher-Riese mit einem hervorragenden Gesamtpaket – sowohl bei den Wettquoten, dem Angebot an Wetten und auch bei den Livewetten.


Das könnte Dich auch interessieren: